Muss noch mal sagen: Ich merke richtig, wie gut mir der Ingwer tut.
Ich habe generell seit jeher Probleme mit meiner ziemlich trägen Verdauung. Bei mir hilft da normalerweise auch fast nix. Der frische Ingwer Tee wirkt da bei mir anscheinend echt Wunder. Habe jetzt nachgelesen und das dürfte echt auch so eine Wirkung vom Ingwer sein.

Empfohlen wird Ingwertee ja morgens, aber das geht bei mir als passionierte Schwarzteetrinkerin leider echt absolut gar nicht, trinke meinen also abends.

Langsam werde ich auch zum Fan der Wunderknolle.
Nur Vorsicht, man sollte es wohl nicht dauerhaft nehmen und auch nicht übertreiben. Aber der Geschmack lässt einen von sich auch zwischendurch mal aussetzen, denke ich.
Dieses Jahr pflanze ich auf alle Fälle auch mal versuchsweise Ingwer und Kurkuma im Garten. Ingwer hatte ich mal im Topf, der geht auf alle Fälle gut.