Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 3
  1. #1
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    7

    Eselmilchseife - Inhaltsstoffe veränderbar?

    Hallo, ihr Lieben :)

    Habe letztens dieses Seifenrezept im Internet gefunden. Nun wollte ich fragen ob ich das Rapsöl durch Macadamianussöl oder/und Mandelöl ersetzen könnte? Müsste ich dann eher weniger, mehr oder die gleiche Menge verwenden? Und könnte ich die ätherische Ölmischung weglassen? Und falls nein, könnte ich Monoi verwenden?


    • Olivenöl: 300g
    • Rapsöl: 250g
    • Kokosöl: 200g
    • Sheabutter: 150g
    • Jojobaöl: 100g
    • Duftmenge: 50g (Ätherische Ölmischung siehe Artikelbeschreibung)
    • NaOH: 125g (für ca. 8% Überfettung)
    • Eselmilch : 250g


    Apfelzimt

  2. #2
    Fortgeschritten Avatar von Tinka72
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    432

    AW: Eselmilchseife - Inhaltsstoffe veränderbar?

    Hallo Apfelzimt,

    ätherische Öle wegzulassen ist kein Problem.
    Das austauschen der fetten Öle (also Raps raus und Macadamia/Mandel rein) ist da schon komplexer:
    1) Für jedes Öl ist die benötigte Menge NaOH eine etwas andere. Ein anders Öl bedeutet, dass sich die Überfettung ändern wird. Im allerschlimsten Fall könnte die Überfettung negativ werden - dann wäre noch unverseiftes NaOH vorhanden. Die entsprechenden NaOH Mengen kann Dir ein Seifenrechner nennen. Links zu Seifenrechnern findet man im allgemeinen neben der grundlegenden Theorie zum Sieden.
    2) Die verwendeten Fette haben auch Einfluss auf Schaumverhalten, Festigkeit, et c.

    Meine (ganz persönliche) Empfehlung ist:
    Entweder ins Thema einlesen und sich am Anfang genau an bewährte Rezepte halten.
    Oder sehr gründlich ins Thema einlesen.

    Gruß
    Tinka

  3. #3
    Fortgeschritten Avatar von Equinox
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Eselmilchseife - Inhaltsstoffe veränderbar?

    gib hier mal deine gewünschten öle ein, den seifenrechner verwende ich immer. monoi ist kokosöl. ob da allerdings nach dem verseifen noch ein duft rauskommt? ich bedufte meine seifen in der rege nicht, aber nach allem was ich gelesen habe dürfte nicht viel über bleiben.


    und ja, ich würde ebenfalls empfehlen, dass du dich da noch mehr einliest. zum Beispiel hier findest du sehr viele nützliche informationen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.