Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 22 von 42 ErsteErste ... 212202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 880

Thema: Olaplex

  1. #841
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Zitat Zitat von axed Beitrag anzeigen
    Kurz OT, aber passend zur Diskussion... ich verwende für etwas mehr Griffigkeit (am Ansatz) immer Trockenshampoo. Mittlerweile gibt's das ja in verschiedenen Farben (meins ist von Balea)... finde das als Alternative zum Babypuder, welches ich auch früher genommen hab, ganz gut ;)
    Mit diesen Volumenpudern kam ich irgendwie nie klar... Effekt war zwar gut, aber das Haargefühl...
    Hallo Axed, das Balea TS für dunkle Haare hätte ich mir auch schon mal fast gekauft, leider ist da aber auch wieder Alcohol denat drin, sogar ziemlich weit vorne. Hab noch irgendwo ein TS von Swiss o Par Frottee rumstehn, was ich auch nicht verwenden kann. Das hat bei mir klätschige Ansätze gemacht. Vielleicht eh auch wegen dem Alcohol denat. Leider ist der in allen Trockenshampoos enthalten. Deswegen bleibt mir nur das Babypuder. Sowas wie das Babypuder (also mit den gleichen Incis) nur halt auch in Farbe für die Dunkelhaarigen, das wär's.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  2. #842
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.476
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Olaplex

    Hallo Diana, ich kenne dein Problem aus der Zeit, als ich hellblonde Strähnen in meinen dunkelaschblonden Haaren hatte. Die Strähnen wurden mit der Zeit immer goldiger und der Kontrast zum aschigen Ansatz immer ätzender. Wenn deine Naturfarbe noch dunkler ist kann ich mir vorstelle, wie unwohl du dich mit dem Ansatz dann fühlst. Vielleicht solltest du insgesamt erstmal etwas dunkler gehen, soll heißen, die blondierten Haare überfärben? Und dann mal sehen, ob der Ansatz noch so krass wird. Vielleicht kannst du dann etwas rauswachsen lassen und nur den Ansatz nachsträhnen. Ich habe meine ungeliebten goldblonden Strähnen erstmal mit der Tönungswäsche Mittelblond überfärbt:

    https://www.amazon.de/Poly-Color-T%C...he+mittelblond

    Das gab ein schönes, neutrales Mittelblond und man sah den Unterschied zum nachwachsenden Ansatz deutlich weniger. Es war weder zu dunkel noch zu matt oder aschig. Wäscht sich mit der Zeit wieder raus, muss man also wiederholen.

    Die 6/19 von Illumina habe ich am ganzen Kopf benutzt, da ich mich langsam wieder an die etwas dunklere Farbe gewöhnt habe und ich mich meiner Naturfarbe annähern wollte. Der Farbton ist ganz schön dunkel, aber erfahrungsgemäß wäscht sich das ja auch wieder etwas aus.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  3. #843
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Hi Dana, dann haben wir das gleiche Problem.

    Liege zwischen 3 u 4 NHF. Jetzt deutlicher Grauanteil, was es heller wirken lässt aber weiterhin kühl.
    Dagegen sieht nach 14 T das gelb gold ätzend aus. Ob ich nun zukünftig diesen Ansatzmischmasch als Grundfarbe haben möchte und darin blonde Strähnchen setze?

    Hab mal nach Deinem Vorschlag geschaut, das wäre deutlich dunkler ins braune gehend. Ich hatte ja die dunkleren Strähnen u fühlte mich so unwohl damit.

    Warte noch paar Tage, bis der Ansatz mehr rausschaut u überlege....

  4. #844
    grad unterwegs Avatar von aukai
    Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    7.459
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Olaplex

    Miss Netty, dir doch dein eigenes dunkles Trockenshampoo. Wenn Du Talkum mit Pigmenten mixt, dann kannst Du den Farbton genau bestimmen (ich mische mir Titandioxid, Zinkdioxid und verschiedene Pigmente und nutze diese Mischung neben meine SC als Beigabe zur Tagescreme als mineralischen Sonnenschutz - durch die Pigmente sehe ich nicht kalkig aus).
    Du kannst die Pigmente natürlich auch einfach ins Penaten-Puder geben. Ich hab Dir die möglichen Zutaten mal rausgesucht:

    http://www.behawe.com/index.php?product=1478&lang=1
    http://www.behawe.com/index.php?product=1612&lang=1
    http://www.behawe.com/index.php?product=1624&lang=1
    http://www.behawe.com/index.php?product=2504&lang=1


    Keratin gibt es da auch, das magst Du ja auch sehr... das kannst Du Deinen Shampoos zugeben oder einfach mit Wasser zu einem Keratinspray machen (oder, wenn Du ein Leave-In nimmst, das Keratin darunter mischen).

    http://www.behawe.com/index.php?product=1393&lang=1


    bei dragonspice gibt es auch Pigmente, falls Du Dich lieber dort umschauen möchtest...

  5. #845
    grad unterwegs Avatar von aukai
    Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    7.459
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Olaplex

    Ach ja, bei behawe gibt es auch Brokkolisamenöl:

    http://www.behawe.com/index.php?product=1812&lang=1

    Gehört zu meinen Heiligen Grälen als Leave In - das zieht schnell ein, pflegt die Haare, ohne dass sie speckig werden (wenn man es vorsichtig dosiert - eine sehr geringe Menge reicht) und dadurch, dass keine Silis drin sind, werden die Haare im Gegensatz zu den KK-Haarölen nicht ultraglatt, sondern bleiben griffiger. Das fühlt sich erstmal ungewohnt an, wenn man die KK-LI gewöhnt ist. Aber es funktionert. Wenn die Spitzen schon sehr trocken sind, dann geht auch gut die babydream Brustwarzensalbe aus dem Rossmann - macht die Spitzen wieder geschmeidiger...

    So, jetzt genug OT. Sorry :blume

  6. #846
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Aukai,

    Hm... das wär aber echt mal einen Versuch wert. Wenn ich das Talkum mit dem Farbpigment mische - kommt dann sowas raus wie mein Babypuder, nur dünkler und ich hätt dann auch nicht diesen starken Penaten-Geruch dabei.
    In welchem Verhältnis würdest du denn mischen? 50:50?

    Von den Farben würde am ehesten die aus dem 2 Link passen, obwohl ich keine rötlichen Haare hab, aber die anderen Farben wären bei mir zu hell. Vor allem wenn ich das dann mit dem Talkum mische, wirds ja noch heller.

    Meinst du, würde Talkum + die Farbe vom 2 Link bei meinen Haaren funzen?

    Hier mal ein aktuells Foto, damit du meine Haarfarbe siehst. (bitte Beitrag nicht zitieren, ich nehm das Foto dann wieder raus. Danke)




    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von aukai Beitrag anzeigen
    Ach ja, bei behawe gibt es auch Brokkolisamenöl:

    http://www.behawe.com/index.php?product=1812&lang=1

    Gehört zu meinen Heiligen Grälen als Leave In - das zieht schnell ein, pflegt die Haare, ohne dass sie speckig werden (wenn man es vorsichtig dosiert - eine sehr geringe Menge reicht) und dadurch, dass keine Silis drin sind, werden die Haare im Gegensatz zu den KK-Haarölen nicht ultraglatt, sondern bleiben griffiger. Das fühlt sich erstmal ungewohnt an, wenn man die KK-LI gewöhnt ist. Aber es funktionert. Wenn die Spitzen schon sehr trocken sind, dann geht auch gut die babydream Brustwarzensalbe aus dem Rossmann - macht die Spitzen wieder geschmeidiger...

    So, jetzt genug OT. Sorry :blume
    Bei Behawe hab ich schon mal in meiner NK Zeit bestellt. Da hatte ich mir auch schon mal selbst ein Protein Leave-In gemixt. Hab das nach Anleitung von einer Youtuberin gemacht: Keratin, Seidenprotein und Rosenhydrolat + destilliertes Wasser. Meine Haare fandens toll, nur ist das bei mir leider ziemlich schnell ranzig geworden, obwohl ich die Fläschchen im Kühlschrank aufbewahrt hatte. Und das Sprühfläschchen bekam ziemlich schnell nen schimmeligen Rand.

    An Haarölen hab ich schon viele durchprobiert, aber Broccolisamen kenn ich noch nicht, bzw. nur vom Namen her. Wär vielleicht mal ein Versuch wert, so zwischendurch, wenn ich mal kein Sili Leave-In verwenden möchte. Das Einzige was ich mom. noch von Nicht-Sili Ölen manchmal verwende ist Jojobaöl, obwohl das ja eigentlich gar kein Öl ist.
    Geändert von Herlind (15.10.2016 um 17:59 Uhr)
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  7. #847
    grad unterwegs Avatar von aukai
    Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    7.459
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Olaplex

    Richtig dunkel würde es nicht werden, aber die Pigmente, die ich bisher im Einsatz hatten, brauchte ich immer in eher homöopathischen Dosen, damit sie einen guten Effekt haben. Also 50/50 ist zu viel, würde ich sagen. Sicher weiß ich es aber nicht - auf jeden Fall hätte das Puder einen deutlichen Braunton und wäre nicht mehr weiß. Und riechen würde es auch nicht mehr.
    Fürs Leave-In kannst du zum Konservieren etwas Zitronensäure oder ACE-Fluid nehmen.

  8. #848
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Ich werd mich langsam rantasten. Kann ja dann so nach und nach dazumischen, bis ich das passende Mischverhältnis rausgefunden hab. Also das Broccolisamenöl, und das Talkum + Farbpigmente hab ich schonmal auf meiner Wunschliste vermerkt.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  9. #849
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.476
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Olaplex

    Zitat Zitat von Diana Valesko Beitrag anzeigen
    Hi Dana, dann haben wir das gleiche Problem.

    Liege zwischen 3 u 4 NHF. Jetzt deutlicher Grauanteil, was es heller wirken lässt aber weiterhin kühl.
    Dagegen sieht nach 14 T das gelb gold ätzend aus. Ob ich nun zukünftig diesen Ansatzmischmasch als Grundfarbe haben möchte und darin blonde Strähnchen setze?

    Hab mal nach Deinem Vorschlag geschaut, das wäre deutlich dunkler ins braune gehend. Ich hatte ja die dunkleren Strähnen u fühlte mich so unwohl damit.

    Warte noch paar Tage, bis der Ansatz mehr rausschaut u überlege....
    Das Mittelblond von Poly wurde bei mir nicht bräunlich, ich würde es eher als beige oder sandfarben bezeichnen. Jedenfalls sind da keine Gold-oder Rotpigmente wahrnehmbar gewesen.

    Wenn man schon einen deutlichen Weißanteil hat ist es echt schwierig mit Strähnen, Ansatz usw. Deshalb habe ich mich letztendlich auch dafür entschieden, meine Haare nicht mehr zu strähnen, sondern komplett in der Naturhaarfarbe einzufärben. Dunkelblond-asch passt momentan noch, wenn der Weißanteil dann zunimmt wird es irgendwann Mittelblond-asch sein. Heller wird man im Laufe der Zeit also von ganz allein :) Hab mal gehört, dass man das dann "Neublond" nennt :)

    Doof ist auch, dass man kaum noch Aschtöne in der Drogerie erhält.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  10. #850
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Ich hab heute Ansätze heller gefärbt und auf helle Strähnen verzichtet. Für die Längen habe ich eine Mischung zwischen 11.1 und 10.8 mit 3% verwendet und das im Übergang mit dem Ansatz verstrichen. Nun sind sie insgesamt etwas dunkler blond, aber die Längen sind angepasst und es sieht natürlich aus. Das kann ich auf jeden Fall noch mal so machen, aber irgendwann müssen dann wieder paar helle Grundsträhnen rein. Nur momentan müssen sich meine Haare noch vom Haarbruch erholen, daher so wenig wie nötig ...

    Ja schwierig, mit höherem Garauanteil und Strähnen. Blöd, dass es in der Drogerie kaum Aschtöne gibt, deshalb hab ich nur Schwarzkopf Igora und Wella Koleston, da geh ich schon ziemlich aschig mit rein.

  11. #851
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Diana, toll dass deine Farbe so gelungen ist, und jetzt alles gleichmäßig aussieht. Vielleicht gewöhnst du dich ja doch (noch) an das etwas "dünklere" Blond, und kannst dann auf das Nachsträhnen verzichten. Du weißt ja im Grunde selbst, Färben UND Strähnen, ist halt schon echt heftig für die Haare. Mit Abgebrochenen Haaren bist du ja auch nicht wirklich glücklich.

    Ich hab meine dunklen Längen immer so alle 3-4 Monate mit einer Tönung nachgefärbt wenn die Farbe angefangen hat zu verblassen. Da ich ja jetzt wachsen lassen möchte, möcht ich die Längen eigentlich komplett in Ruhe lassen und war auf der Suche nach einer schonenderen Alternative zum Tönen. Bin dann auf Farb-Conditioner gestoßen. NOCH brauch ichs nicht, weil die Längen - obwohl ich sie dieses mal jetzt schon mind. 5 Monate nicht mehr nachgetönt habe, noch immer zum frisch gefärbten Ansatz passen, aber für alle Fälle dann, werde ich sowas mal testen.

    Das gibts auch für Blond-Farben. Hab dann sofort an dich gedacht, vielleicht wär das was für dich, wenn wieder der goldige Stich durchkommt. Gibts von Wella (Color Recharge Conditioner) in "cool Blonde", und von La Bioesthetique (Glam Color Advanced Conditioner) gibts auch was für Blondtöne. Ein Farb-Condi - so meine Überlegung für mich, ist sicher schonender als ne Tönung. Heller werden sie davon nicht, aber du könntest dir vielleicht schon mal das Abmattieren ersparen.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  12. #852
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Wahrscheinlich wäscht sich nach 4 Mal wieder der Ansatz orange und schon kann ich keinen Farb Condi mehr nehmen.
    Sobald die aschigen Anteile raus sind, macht Tönung, Schaum, Condi die Längen cool und die Ansätze wieder mehr orange leuchtend, da immer lila in den gekauften Sachen drin ist. Asch und bisschen blau brauche ich als Kombipräparat und das gibts nicht, hab mal dialight milkshake gesehen 9.11 das sollte evtl gehen. Nur asch eben.

    Für dunklerer Haare gibt es mehr Möglichkeiten. Aber aschig auch wenig. Abwarten, wie es sich verwäscht

  13. #853
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    25

    AW: Olaplex

    @Diana: find ich super, dass du den dunkleren Ton wirklich versucht hast und er dir gefällt
    Du solltest mit dem Ansatz nicht gleich schwarz bzw orange sehen, denn je mehr du dich drauf konzentrierst, desto mehr wird er dir auffallen. Wenn eine gesamte Tönung das Ganze dann wieder ungleichmäßig macht, könntest du ja auch nur den Ansatz nachtönen.

  14. #854
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.476
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Olaplex

    Diana, von Koleston gibt es doch 0/11 (super-asch sozusagen). Hast du das schon mal ausprobiert?
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  15. #855
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Die 0.11 mische immer 2-3 g auf 50 g Farbe hinzu. Das bringt schon was.
    Auch von Schwarzkopf hab ich das, da ist es die 0.22, die ich dazu gebe.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von artificialblonde Beitrag anzeigen
    @Diana: find ich super, dass du den dunkleren Ton wirklich versucht hast und er dir gefällt
    Du solltest mit dem Ansatz nicht gleich schwarz bzw orange sehen, denn je mehr du dich drauf konzentrierst, desto mehr wird er dir auffallen. Wenn eine gesamte Tönung das Ganze dann wieder ungleichmäßig macht, könntest du ja auch nur den Ansatz nachtönen.
    Ich hab vor 3 Tagen wieder hellere Strähnen gemacht, mir war das einfach nicht Fisch und nicht Fleisch. Hab mich unwohl gefühlt. Jetzt bin ich insgesamt wieder heller, natürlich wird man den Ansatz dann mehr sehen.
    Blond ist wirklich eine "Lebensaufgabe "

  16. #856
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    25

    AW: Olaplex

    @Diana: Blond ist echt die schwierigste Haarfarbe, selbst bei richtig "kalt" rein blondierten Tönen können die Wasserablagerungen die Haare nachdunkeln lassen. Aber wenn du dich schon nicht mit der hellen Farbe anfreunden kannst und eh nachsträhnst, dann lass die Farbe besser gleich weg. Und mach nur Strähnchen, ganz viele feine, vielleicht besser beim Friseur. Das ist wirklich schonender (denn das blondieren selbst sehr heller Farbe ist schwierig - eigene Erfahrung), heller und sieht beim Nachwuchs natürlicher aus und spart damit Zeit für die Nachbehandlung.

  17. #857
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    arificalblonde, ich kann mich doch mit hellerem Blond anfreunden, mit dem dunklen Ton aber nicht.

    In die ergrauten mit dunkel gemischten Ansätze lässt sich schlecht Strähnen, da das Rauswachsen ein gravierender Farbunterschied zu den Längen bedeuten würde.
    Ich mach ja immer ganz feine blondierte Strähnen, die aber abmattiert werden, denn das "Bleichblond" hat eine grausame Farbe. Es sieht bei mir nicht unnatürlich aus, da die Ansätze immer paar Male gemacht werden per Hellerfärbung und dann erst wieder die Strähnen dazu kommen.

    Mein Problem ist, dass sich das Kühle nach 3 Wäschen warm wäscht und das gefällt mir nicht.

  18. #858
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Diana, ich kann dich sooo gut verstehn. Bei mir wars so, ich kann leider keine Goldblond, oder Honigblondtöne tragen, weil ich vom Hauttyp kühle Blondtöne brauche. Und DAS ist verd.. schwierig, wenn man viele Rotpigmente hat. Braun alleine gefällt mir nicht, ich wollte immer nur Extreme - entweder ganz schwarz - oder schwarzbraun, oder ein kühles Blond. Meine NHF ist wesentlich heller wie deine... früher hat das bei mir immer geklappt, mit ner Asch-Farbe und nem 12er Entwickler. So. Dann wurde ich schwanger.. vorher die Haare wieder auf Dunkel gefärbt. (hab immer so zw. hellblond und schwarz hin und her gewechselt). In der SS + Stillzeit hab ich mit meinen Haaren nichts gemacht. Dann wollte ich wieder auf blond. Also dunkle Haare blondiert. Pumckel Phase usw... dann heller und ich wollte wie gewohnt meine frühere Farbe nehmen, was IMMER geklappt hat. Und plötzlich ging das nicht mehr. Nicht mal beim Nachwuchs. Keine Ahnung wieso, viell. die Hormone, oder die Haarstruktur hat sich wieder geändert. Und ab da war nur mehr ein erbitterter Kampf um ein schönes kühles Blond. Egal wie blau, silber, weiss die Farben gemischt wurden. JAHRLANG. Hell ging mit Färben gar nicht mehr, nur mehr mit Blondier-Strähnen. Richtig hell waren sie dann nur mehr da, wo dann schon öfter drüber blondiert (gesträhnt) wurde.

    Hier mal zur Veranschaulichung, das war das Letze Foto, was ich noch mit blonden Haaren hatte - Katastrophe. Unten nur mehr kaputte trockene Längen, und die Farbe ein Mix aus allem. Oben sieht man gut den Nachwuchs. (bitte Foto nicht zitieren, nehms dann wieder raus. DANKE)

    Geändert von Herlind (22.10.2016 um 17:50 Uhr)
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  19. #859
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Verstehe, was Du meinst. man sieht auf dem Bild zwar mehrere Blondtöne, aber nicht störend. Man selbst hat den Kampf, andere kriegen das ja gar nicht mit und sehen alles milder und schöner, als man selbst.

    Ich hab grad ein Bild von gestern im Blondinen Faden reingestellt, kannst ja mal gucken, wenn Du Lust hast.

  20. #860
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Ohje, hätt gerne geguckt, aber leider konnte ich auch im Blondinen Faden nichts (mehr?) finden. Aber siehste, wie du bei meinen Bild sagst, man selbst sieht es immer kritischer als andere.
    Schade, hätte gerne mal deine Haare gesehn, weil ich glaube, dass du da viel zu streng mit dir selber bist.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  21. #861
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Habs mal kurz hier rein gestellt, dann kannst Du schauen.
    Geändert von Diana Valesko (22.10.2016 um 21:20 Uhr) Grund: Bild entfernt

  22. #862
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Das bist du? Tschuldige, ich hab in deinem Ava das Bild nie so erkennen können, weils so klein ist. Omg du bist doch voll hübsch, und das blond ist doch hell und voll schön. So wie du dich immer beschrieben hast, hab ich mir das ganz anders vorgestellt. Ne, ich glaube du machst dich da selbst viel zu viel runter. Sei mal nicht sooo streng mit dir. Klar hat man selbst so ein Bild von sich, wie man (für sich) "perfekt" aussehn will, aber ehrlich, ich erkenn da nichts an dir, was es zu bemängeln gebe. Kopf hoch, Brust raus, sei stolz du bist toll wie du bist.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  23. #863
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Danke Dir, für Deine lieben Worte. Wahrscheinlich sehe ich mich selbst wie Frankenstein, deshalb hast Du auch andere Vorstellungen gehabt von mir

    Na ja, die Farbe stimmt momentan, nur die Haarlänge nicht, ich muss die Schere einschliessen und das Färben minimieren, dann wirds vielleicht wieder etwas länger.

  24. #864
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.476
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Olaplex

    Ich kann dich trotzdem verstehen, Diana, vor allem, was den unerwünschten Goldanteil angeht. Mein Aschton von Illumina ist nach 10 Tagen auch schon wieder deutlich abgeschwächt, die Haare werden wieder goldiger und der Kontrast zum grauen Ansatz gut sichtbar :(
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  25. #865
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Tja, 10 Tage ist ja wirklich wenig und bei mir auch der Knackpunkt, an dem es wieder von vorne los geht. Hast Du nur grau, oder bist Du noch gemischt?

  26. #866
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.476
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Olaplex

    Ich bin noch gemischt, schätze meinen Weißanteil so auf 25 bis 30%. Aber in aschigen Naturhaaren fällt das schon auf. Echt frustrierend...
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  27. #867
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Ich schätze meinen Anteil auf 40% oder etwas mehr, aber das lässt Blond natürlich noch gelber wirken. Nur mit dem schwarzen Balken wars leichter.

  28. #868
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Zitat Zitat von Diana Valesko Beitrag anzeigen
    Na ja, die Farbe stimmt momentan, nur die Haarlänge nicht, ich muss die Schere einschliessen und das Färben minimieren, dann wirds vielleicht wieder etwas länger.
    Lass am Besten deinen Mann die Schere verstecken, ohne dass du weißt wo, dann kannst du erst gar nicht in Versuchung geraten. Ich will jetzt auch mal versuchen so lang wie möglich nur wachsen zu lassen. 1 Jahr wär toll, oder zumindest mal ein halbes Jahr. Mal sehn wie meine Haare das mitmachen. Möchte sie auch wieder selber schneiden. Beim Frisör ist das jedesmal ne Anspannung. Einmal hat mir eine Frisörin einfach Stufen reingeschnitten - wie ichs gemerkt hab, wars schon zu spät. Oder sie schneiden statt dem Vereinbarten 1cm dann gleich 4cm ab. Da ich ja jetzt eh mein U behalten möchte, könnt ich also wieder selber schneiden, nur isses halt bei meiner momentanen Länge noch etwas schwierig, mit den Längeren ging das einfacher.

    Wichtig ist auch, so wenig wie möglich in den Haaren rumfriemeln - und Finger weg. Muss mich da auch immer selbst ermahnen. Früher hatte ich sie immer hochgeduttet oder geflochten, da wars einfacher. Nur hab ich bei mir festgestellt, dass das viele Friseurentragen meinen Haare nicht gut tut, und sie davon eher knicken und brechen. Jetzt lass ich sie einfach offen hängen, nur bei Tätigkeiten wo sie mir im Weg sind, werden sie einfach locker mit ner Klammer hochgesteckt. Sonst nehm ich nen Haarreifen, damit sie mich vorne nicht stören, und ich nicht verleitet bin ständig mit den Fingern vorne durch die Haare zu fahren.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  29. #869
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Das sind gute Ideen, aber Du hast ja schon lange Haare. Finde es unerhört, dass gleich 4cm statt 1cm geschnitten werden. Deshalb geh ich auch nicht zum Friseur. Vom Färben ganz zu schweigen, gebranntes Kind....

  30. #870
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Naja, lange Haare sind was anderes, aber ich hoff halt das sich da noch ordentlich was tut. Auf dem Foto mit den Blonden waren sie ja noch um Einiges Länger als jetzt. Das war noch bevor mir die Frisörin - obwohl ich immer gesagt habe ich möchte sie gleichlang - nen ordentlichen Stufenschnitt verpasst hat. Dann war noch die Umfärbungsphase von blond auf dunkel (wo ich zig mal färben musste, weil die Farbpartikel immer wieder rausgefallen sind), und dann noch die NK-Phase. Das hatte meinen Haaren dann endgültig den Rest gegeben. Bin dann zwar wieder zurück zu den Silis und KK (wo ich auch DEFINITIV bleiben werde), aber da war nicht mehr viel zu retten. Deswegen sind sie jetzt wieder um etliches kürzer. Also alles noch mal von vorne, auf Restart sozusagen.

    Ich hab jetzt übrigens überlegt, mal so zwischen den Wäschen viell. mal nur mit Condi zu waschen. Als generellen Shampoo-Ersatz käme das zwar für mich nicht in Frage, weil ich denke dass eine gründliche Reinigung mit Shampoo auch wichtig ist, aber als Schonung für Kopfhaut und Haare für Zwischendurch könnt ichs mir gut vorstellen. Das wär vielleicht auch was für dich, weil ja deine Haare doch auch sehr strapaziert sind. Also wenn ichs ausprobiert habe, werd ich dann mal berichten.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  31. #871
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Ja, ein KK Ausflug für 1/2 Jahr hat damals meine Haare endgültig eleminiert. Bin jetzt auch wieder bei KK.
    Hab jetzt von Loreal Professionnel serie expert renew C 15x 12w ml Ampullen,sollen einen Wiederaufbau bewirken. Heute das 1. Mal angewendet.
    Na ja, Miss Netty, Deine Haare sind schon lang, was soll ich denn sagen .
    Klar haben Deine Haare auch viel hinter sich, jetzt bist Du aber auf gutem Weg.

    Vielleicht sollte ich sulfatfrei werden? Was nehmt ihr da?

  32. #872
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Also da wo ich hinmöchte längenmäßig, ist die Relation von deinen zu meinen nicht so groß, wie die von meinen zu Steißlangen. (ich möcht jetzt besser nicht dran denken, wie lang ich da noch am züchten bin, sonst bin ich gleich wieder demoralisiert) Wenn deine sich ein bisschen erholt haben, kannst du schnell auf meine Länge kommen.

    Das mit den Sulfaten war eben auch meine Überlegung - deswegen möcht ichs mal mit ner Condi-Wäsche versuchen. (aber wie gesagt halt nur für so zwischendurch). Gibt aber sicher auch Shampoos ohne Sulfate im KK Bereich, nur musst du da dann halt aufpassen, dass statt den Sulfaten nicht dafür Alkohol drin ist (wo zb. nur steht "Alcohol" oder "Alcohol. denat") , der trocknet meine Haare und Kopfhaut noch mehr aus, als Sulfate. Bekomm da sofort Schuppen und Juckreiz.

    Kennst du von Aveda den Blue Malva Condi? Das wär ev. was für dich. Soll gelb UND orange-Stich aus den Haaren nehmen, und blau ist ja die Komplementärfarbe von orange. Für mich klingt nämlich der black Malva Condi interessant. Ist für kühle dunkle Haare, und soll Rotstich eliminieren. Die BLUE Version könnt viell. für deine Haare klappen.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  33. #873
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Genau blau ist gut gegen das gelb, aber wenn etwas orange drin ist, wird es schon schwieriger. Da muss irgendwie doch grün als Komplementärfarbe dazu. Aber wenn der Condi nicht zu teuer ist, kann ich ihn mir ja besorgen.Bei Ebay?

    Na, 55cm Länge und zwischen 4 u 16cm ist schon ein Unterschied , die werden ja auch ohne Schneiden kürzer, scheinen immer wieder bisschen nach zu brechen. Na ja, ich werde mich in Geduld üben (müssen)

    Mich hat letztens jemand auf der Strasse nicht erkannt, mit den "goldblonden" kurzen Haaren. AÄÄÄHH!!!

  34. #874
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.476
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Olaplex

    Zitat Zitat von Diana Valesko Beitrag anzeigen
    Ja, ein KK Ausflug für 1/2 Jahr hat damals meine Haare endgültig eleminiert. Bin jetzt auch wieder bei KK.
    Hab jetzt von Loreal Professionnel serie expert renew C 15x 12w ml Ampullen,sollen einen Wiederaufbau bewirken. Heute das 1. Mal angewendet.
    Na ja, Miss Netty, Deine Haare sind schon lang, was soll ich denn sagen .
    Klar haben Deine Haare auch viel hinter sich, jetzt bist Du aber auf gutem Weg.

    Vielleicht sollte ich sulfatfrei werden? Was nehmt ihr da?
    Hi Diana, ich nehme das OGX Shampoo Macadamia, das ist total super.

    Wenn du Orange ausgleichen willst nimmst du am besten Blau, für Geld/Gold Violett. Wenn du Gold mit Blau ausgleichst kann das leicht Grün werden ;)
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  35. #875
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Diana, das gibts sicher bei Ebay irgendwo günstiger, aber ich würds bei Hagel bestellen. Bei Ebay wär ich unsicher, ob ich dann ein Original-Produkt bekomm. Bei Hagel steht zwar, dass das Blue Malva (hab jetzt da extra nochmal geguckt) zum Auffrischen für blondes oder graues Haar ist. (klingt erstmal wie ein normales Silbershampoo). Aber ich hab, wie ich wegen meinem Black Malva nach Erfahrungsberichten gegooglet hab, i-wo gelesen, dass jemand das BLUE Malva auch gegen Orange-Stich erfolgreich genommen hat. Bzw. kann man das angebl. auch für zb hellere braune Haare nehmen um das Orange rauszubekommen.

    16cm - da hast du aber nicht nach SSS gemessen, oder? (meine sind nach SSS gemessen, sonst kämen da auch weit weniger cm raus) Ich hab ja dein Foto gesehn, wenn du oben nur 4cm hättest, das wär ja wie ne richtige Kurzhaarstoppel-Frisur, und 16cm nach SSS da würden sie dir gerade mal über den Oberkopf reichen. Ich vermute bei SSS wären sie bei dir irgendwas mit zw 28 und 32cm. (ich hatte hier im Thread auch schon mal ein Foto von meinen jetzigen Haaren - mit aktueller Farbe und Länge drin, viell. hast du's ja noch gesehn)
    Nicht erkannt wegen den Haaren? Der hat dich dann aber nur von hinten gesehn, oder hatte seine Brille nicht auf.

    Wie sind denn deine Haare jetzt mit den Loreal Ampullen geworden?
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  36. #876
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Doch, die Dame hat mich von vorn gesehen. War ja frisch "kühl" gesträhnt, und sie spricht von Goldblond, Hilfe!!
    Na ja, ich hab ja auch 50 Pfund ungewollt abgenommen, wahrscheinlich hat sie sich deshalb auch erschrocken, dann die fehlende Länge der Haare dazu. Hab sie dann sogar angerufen, da ihr das blanke Entsetzen im Gesicht stand. Sie stammelte dann was von schön aussehen mit dem neuen Goldblond und eben schlank, wie ich früher immer wollte, bla bla. Ich merkte sofort, was los war . Aber ich kann nix ändern, weder an den Haaren, noch an meinem Gesundheitszustand und Aussehen.

    Ich mess bei Gelegenheit mal. Vor dem Abbrechen waren sie etwa gleich lang.
    Dann waren sie am Scheitel bis auf 1cm abgebrochen, haben sich in Stufen wieder etwas erholt und sind wirklich zwischen 4 und höchstens 16cm einzeln lang .,. aber genaue Messung folgt.

    Das Ampullchen hat ne tolle Griffigkeit gemacht, leider nicht mehr gelistet, da "Verschlimmbesserung" des Artikels. Wenn es bei der 2. Anwendung auch noch gut ist, kaufe ich nochmal nach, hab Verkäufer gefragt, wie lange die Haltbarkeit noch ist u wie oft man das nehmen soll. Es soll die Haare fester und dicker machen. Abwarten.

    Danke für den Hagel Tipp. Hast übrigens ne Freundschaftsanfrage vom blonden Girl

  37. #877
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Also ich hab dein Foto ja gesehn, und da gibts nichts was zu "Erschrecken" wäre. Du hast ein hübsches, sehr freundliches Gesicht und mit deinen Haaren siehst du das selbst viel strenger als andere. Oft ist es auch Neid, wo dann solche Bemerkungen fallen. Vielleicht möchte diejenige selber gerne blond sein, oder sie hat ein paar Pfund zu viel und hätte gerne etwas abgenommen - und wusste nicht, dass es bei dir unfreiwillig war.

    Ja, miss mal nach SSS, da kommt sicher mehr raus. Klar änderts nichts an der tatsächlichen Länge, aber ich finde der psychologische Effekt macht da schon viel aus. Wenn bei mir 55cm steht, klingts doch gleich mal viel länger, als wenn ich nur ne tatsächliche Strähnenlänge messen würde. Der Vorteil von der SSS Methode ist vor allem, dass du immer ein ziemlich genaues Messergebnis bekommst, weil du das Maßband immer gleich anlegst. Also von der Mitte deiner Stirn vom Ansatz über den Kopf hinten runter bist zum längsten Haarzippel.

    Toll dass es mit den Ampullen so gut gewirkt hat, ich drück dir mal die Daumis dass das so bleibt. Das wär ja dann echt für dich ne Alternative zum Olaplex. Ja das ist echt ärgerlich mit diesem Verschlimmbessern an Produkten. Da braucht man mal ewig bis man endlich den HG für sich gefunden hat, und dann wirds entweder ganz aus dem Sortiment genommen, oder es wird Verschlimmbessert.

    Blond-Girl ist schon angenommen.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  38. #878
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Danke für Deine netten Worte. Ich hab halt früher schon ziemlich anders ausgesehen und so eine massive Gewichts und Typveränderung lässt wohl manche doch erschrecken. Neidisch kann ich mir nicht vorstellen, dass sie sind, denn wenn man älter ist, wirken sich die fehlenden Polster eher negativ auf das Aussehen aus. Da ist dann zuviel Haut, das kann man im Gesicht nicht wegcremen. Aber was solls, es ist nicht zu ändern.

    Hab jetzt mal meinen "dicken Kopp" gemessen, 35cm SS Methode. Aber das ist ja Selbstbetrug, denn die kürzesten Haare sind oben 4cm und der Nacken ist ja total kurz, da sind ganz, ganz kleine Haare. Also bis da eine wirkliche Länge zu bemerken ist, wird noch ein halbes Jahr vergehen. Bis dahin muss ich mich durchkämpfen, sieht alles blöd aus, Spängchen, Haarreif geht noch nicht. Einfach eben nur rund geföhnt, nach aussen sieht auch nicht vorteilhaft aus.

    Da bist Du ja 20cm weiter.

  39. #879
    Fortgeschritten Avatar von Herlind
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    433

    AW: Olaplex

    Hehe siehste, mit SSS hab ich doch recht - da biste gar nicht so weit weg von mir. Ich muss mit SSS auf 90cm kommen. 20cm ist nicht viel, ich sag mal ohne Schneiden kann das Haar bis zu 15cm im Jahr wachsen. Mit Trimms, brauchts viell. 1,5 Jahre. Klingt ewig, ich bin auch kein Geduldsmensch, aber das vergeht schnell. Wichtig ist nur, dass sich deine Haarlies erstmal regenerieren. Dann gehts ratz fatz.

    Wenn man sich durch Krankheit verändert, das kann ich verstehn. Ich kenns bei mir umgekehrt - in die Richtung dass man zunimmt, bei mir sinds fast 20kg. (wegen Tabletten) Aber mehr will ich hier dazu nicht öffentlich schreiben, wenn du willst sonst in PN.
    LG Herlind

    2a Mii ZU 9cm (durch HA), SSS 68 cm
    Start am 01.10.2016 mit 55cm: 55 (X) 60 (X) 65 (
    X) 70 (_) 75 (_) 80(_) 85(_) 90(_) Ziel

  40. #880
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Olaplex

    Ich schnippel auch zuviel rum. Schere muss weg. aber wenn es unordentlich aussieht, kann ichs nicht aushalten.

    Das mit der Gewichtszunahme hatte ich auch schon 20 Kilos hoch, damals unglücklich drüber, auch krankheitsbedingt plus Rauchen eingestellt. Nun ist es seit 2 Jahren andersrum und ging stetig runter. Sehr kraftraubend und optisch auch nix. Erstaunlich, was so in einer Skala von-bis möglich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.