Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Der alte Thread wurde geschlossen: http://www.beautyjunkies.de/forum/th...t-Welche-Marke

    Hier geht es jetzt weiter
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  2. #2
    Inventar Avatar von Cherrymuffin
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    im Grünen :)
    Beiträge
    1.739
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ui, da hab ich aber Glück gehabt, ich guck nicht oft "normal" im Forum, sondern oft nur die Abo-Themen. Wäre gut gewesen, das Schließen im alten Thread anzukündigen

    Nun aber genug der Meckerei. Ich hatte ja die Fly London Bud/Boni bestellt, und nun entschieden, die Boni in 6 zu behalten. Die sitzen zwar schon recht satt, aber 7 war einfach zu lang. Und das Design der Boni verkürzt auch meines Erachtens optisch die Füße Jetzt trag ich sie alle 2 Tage für ein, zwei Stunden zuhause und benutze immer mal wieder Dehnspray, langsam werden sie auch weicher

  3. #3
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Das hört sich gut an. Die laufen sich sicher ein.

    Das stimmt, so verschiedene Lederarten oder aber auch alternativ Farben quer rüber verkürzen die Füße
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  4. #4
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    120

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zauberwald, vielen Dank für deinen Tip für die Buffalos. Die sind heute angekommen und einfach klasse.

    Ich habe mir noch Clarks bestellt und zwar diese http://www.clarks.de/p/20355449 . Mein Mann sagt, dass die aussehen, wie Männerschuhe. Hach ich weiß nicht, braucht Frau beide

    Die Duo habe ich mir jetzt auch bestellt, kann ja im Moment weder Kleid noch Rock anziehen, mangels Stiefel.

    LG obsern

  5. #5
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Das freut mich sehr, dass Du die Buffalos bestellt hast und sie Dir gefallen . Die sind absolut cool und es sind Mädchenschuhe . Die Clarks sind etwas derber , ich find sie aber auch schön. Die Buffalos find ich aber schöner, aber das ist klar, die hab ich ja auch

    Ohne Stiefel ist es nichts , wobei die Clarks Katalina Bay auch super zum Rock gehen müssten. Aber Stiefel sind natürlich viel besser.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  6. #6
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    120

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    ne bei meinen Waden und kurzen Beinen mag ich das nicht so mit Rock. Da gehen für mich nur Pumps oder Stiefel.
    Für ein weiteres Stiefelpaar hoffe ich dann auf den Sale von Duo.

  7. #7
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ja, so mache ich es auch. Ich wollte die Katelina Bay aber mal testen mit schwarzen Strümpfen. Mal sehen wie es aussieht. Bin ja auch klein mit kurzen dicken Beinen , aber mit Stiefeln sieht es toll aus, Pumps natürlich auch . Ich hab ja so viele Duos , da hab ich eher die Qual der Wahl

    Sind nur noch zwei Monate und eine Woche (also 9 Wochen) bis zum Sale , d.h. dann ist auch Weihnachten .

    Ich bin dieses Jahr brav und hab auch erst ein Paar bestellt und vor dem Sale kauf ich auch nichts mehr. Mich reizt auch nicht so vieles dieses Jahr. Eigentlich wollte ich ja rötliche, aber ich bin schon wieder weg davon. Mal sehen, ob noch was einzieht.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Neva in braun wäre interessant oder die Keilabsatzstiefel, die mag ich auch recht gerne von Duo.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  8. #8
    Allwissend Avatar von manati
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich hab mir die Woche diese Gaborstiefeletten gekauft Superbequem und hübsch!

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Nicolerose
    Registriert seit
    18.10.2013
    Beiträge
    2

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Bin nur durch Zufall über die Website Schleichwerbung auf diesen Shop und am Ende über Schleichwerbung gestolpert. Bei dem kommenden Wetter, musste ich mir ein paar neue zulegen (Ja die Ausrede zieht bei meinem Freund wirklich). Habe sie nun eine Woche und bin echt begeistert. Mit Rabatt durch die Seite und allem drum und dran bin ich echt zufrieden!! Paßt perfekt zu meinem Rock.

  10. #10
    Nordlicht Avatar von Tiali
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    an der Elbe Auen
    Beiträge
    3.647

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich finde, es geht nichts über Paul Green.

    Selbst auf relativ hohen Absätzen (ca. 8 cm +) läuft es sich fast wie auf Wolken - und zwar stundenlang.

  11. #11
    Plüschbändigerin Avatar von metal-Tiffy
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    978

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Der Winter kommt und die Stiefelsuche beginnt..
    nachdem meine jetztigen leider trotz neubesohlens letzten Winter auseinandere fallen..

    Hat wer Erfahrung mit Tamaris?
    Die sind ja schon etwas teurer. Sind die auch qualitativ ok?
    Und vor allem bequehm?
    "Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!"

    Verkaufe diverse Lacke und Stampingplatten

  12. #12
    trägt schöne Schuhe Avatar von Kupferrot
    Registriert seit
    01.03.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    11.121

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich hole mal den Thread wieder ach oben, um von meinen neuen Schuhen zu berichten.

    Diese Stiefelchen, nur in Dunkelbraun und anderswo bestellt, sind es geworden.
    Ich mag so eine Höhe -- nicht Stiefeletten und nicht ganz hohe Stiefeln-- sehr gerne, bringt schlanke Waden schön zur Geltung. Am allerbesten ist aber die Passform -- richtig bequem für breitere Füße!

  13. #13
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Heute sind diese Pumps in schwarz und wide fit bei mir für 50 Euro eingezogen, die sind ja irre bequem.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Und diese stehen auf meiner Wunschliste, gerne auch in dunkelblau.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  14. Registriertes Mitglied


  15. #14
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    120

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    @ Zauberwald die Clarks-Fans sind wieder am Start. Ich hab ja die Chorus Voice in hell und in schwarz und finde die irre bequem. Ansonsten gibt es bei Clarks noch nicht viel neues. Aber wer diesen Schuh http://www.clarks.de/p/20359290 anziehen soll, weiß ich auch nicht

  16. #15
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Diese Orla-Serie ist insgesamt sehr schräg und retro. Ich meine ja, dass sowas in den 70ern getragen wurde.

    Anne, ich kauf nur noch Duoboots, wenn ich Stiefel möchte. Alles andere frustriert mich total.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  17. #16
    ~~~ Avatar von Cyan
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.207

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zitat Zitat von obsern Beitrag anzeigen
    Aber wer diesen Schuh http://www.clarks.de/p/20359290 anziehen soll, weiß ich auch nicht
    Zitat Zitat von zauberwald Beitrag anzeigen
    Diese Orla-Serie ist insgesamt sehr schräg und retro. Ich meine ja, dass sowas in den 70ern getragen wurde.
    Oje, wer hat das denn verbrochen?

  18. #17
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.708

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Gegen Jahresende bestellt, mit einem Fashion-Gutschein von Amazon: http://www.amazon.de/gp/product/B004...?ie=UTF8&psc=1

    - Hatte wegen der Rezensionen ein wenig Bedenken, ob ich überhaupt in den Schuh reinkomme und wenn ja, ob er nicht doch zu schmal ist. Das Einschlupfloch ist zwar schon recht schmal (Schuhe mal schnell im Stehen vor der Tür ausziehen ist da irgendwie eher weniger, zumal dann, wenn man's im Knie hat - Stiefelknecht wäre praktisch!)
    Insgesamt sind sie aber sehr bequem, da im Mittel-/Vorderfußbereich angenehm breit. Auch meine orthopädischen Einlagen gehen problemlos rein (sogar die etwas breiteren Sportschuheinlagen)
    Flüchtling 2. Generation

  19. #18
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    BeeGirl, die sehen schön bequem aus. Helfen Diese langen Schuhanzieher nicht, die sie immer in den Schuhgeschäften haben.

    Ich hab mir silberne Airsteps bestellt, jaaa, das ist verrückt und vermutlich gefallen sie niemandem außer mir , aber ich möchte mal was verrücktes (schwarz hab ich eh genug) für den Frühling/Sommer und ich freu mich drauf, hab jetzt einige Wochen nachgedacht, ob man so ne verrückte Ausgabe tätigen muss . Bei Zalando gibt sie in Bronze, auch sehr hübsch. Spart_oo hatte sie auch, aber die sind schon weg und als sie jetzt in silber auftauchten, gab es kein Halten mir

    Clarks bestelle ich später.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  20. #19
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.708

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Einen langen Schuhlöffel habe ich ja. Wieder rauskommen ist aber schwieriger als reinkommen, vor allem dann, wenn's draußen nass war und man eben nicht den einen Schuh am anderen Fuß abstreifen oder mit den Schuhen in die Wohnung rein bis zur nächsten Sitzgelegenheit möchte....
    Flüchtling 2. Generation

  21. #20
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ach so, stimmt, das kenne ich. . Dann brauchst Du doch einen Stiefelknecht, die sind gar nicht so teuer. Beispiel
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  22. #21
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    19

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich liebe Schuhe von Mustang. Die sind bequem und die kann ich den ganzen Tag tragen ohne schwere Füße zu bekommen. Zugegeben, die haben zwar ihren Preis und meine Winterstiefel haben mich schlappe 200 Eus gekostet, dafüür habe ich die aber auch noch im nächsten Winter an.

  23. #22
    BJ-Einsteiger Avatar von Vestoing57
    Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    11

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Da hast du recht ich ziehe die auch sehr gerne an. Und man merkt sie wirklich kaum beim laufen.

  24. #23
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    2

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich finde die Schuhe von Zara immer relativ bequem. Ich habe ein paar Stöckelschuhe von Zara vor 2 Jahre gekauft und trage sie immer noch, wenn ich irgendwo ausgehe, weil sie so verdammt bequem sind.

  25. #24
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Meine Airstep sind da und ich find die doch zu "Disco", außerdem passt das schwarze Riemchen nicht so dazu und ich komme sehr schlecht rein in den Schuh, mit dicken Socken geht es far nicht und mit dünnen muss ich auch heftig ziehen. Dafür sind sie mir dann doch zu teuer. Das Silber blättert auch ab und verteilt sich auf den Boden und die Sohlen sind auch schon total voller Glitter.

    Da hole ich mir dann doch lieber die Clarks
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  26. #25
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich hoffe,ich hab es mir richtig gemerkt. Irgendwer wollte die Ballerinas von Neosens doch lieber in Iguana als in der Rocaille-Variante, wie es sie bei Zalando gibt und ich sie auch habe. Spar_too hat sie mit Perlen, aber amazon hat sie da und sogar reduziert. Hab sie gerade für 55 Euro bestellt und finde, das ist ein super Preis: http://www.amazon.de/Neosens-Moliner...dp/B00A4CVQXO/. Die Rocaille schwarz hab ich im Sommer viel getragen, da brauch ich eigentlich schon Ersatz, aber gibt es leider nicht mehr.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  27. #26
    Allwissend Avatar von manati
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich wollte die, Zauberwald Danke fürs Erinnern und Posten!!!

  28. #27
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Oh super. Ich hab sie gestern entdeckt, wußte aber nicht mehr, wer sie wollte. . Musst Du sofort bestellen
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  29. #28
    Allwissend Avatar von manati
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Hab ich schon gemacht. Ich hoffe 41 passt, denn in 42 sind sie gleich viel teurer.

  30. #29
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    . Ich hab meine in meiner normalen 38. Weiß aber nicht wie das Iguana ausfällt.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  31. #30
    Allwissend Avatar von manati
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Die 41 ist zu knapp Und in 42 kosten sie gleich 30 Euro mehr

  32. #31
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Das ist ja schade . Fallen die kleiner aus als die anderen Ballerinas, die Du von Neosens hast?
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  33. #32
    Allwissend Avatar von manati
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Hm ich bin immer so knapp an der Grenze mit 41. Manche passen und manche sind etwas knapp. Aber so knapp will ich sie nicht mehr haben, weil das auf die Dauer unbequem ist. Sie sind ja auch sehr steif wegen der Perlen.

  34. #33
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Liegt vermutlich am Leder. Meine kamen auch gerade und ich komme gar nicht richtig rein. Viel zu klein . Ich stoße vorne an. Mal sehen, ob ich 39 nochmal teste.

    Die vom letzten Jahr sind aber 38 und passen auch noch. Allerdings sehen die auch mittlerweile fast doppelt so breit aus
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  35. #34
    Allwissend Avatar von manati
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ja das Leder ist recht fest, ich denke das liegt einfach an dieser Perlenstruktur. Ich beobachte mal die Gr. 42 und entscheide mich dann spontan ob ich so viel ausgeben mag oder nicht.

  36. #35
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich drück Dir die Daumen, dass sie runter gehen, bei Amazon ändern sich ja ständig die Preise .
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  37. #36
    Allwissend Avatar von manati
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ja darauf hoffe ich auch. Finde es eh komisch, dass verschiedene Größen unterschiedliche Preise haben Aber das ist bei Amazon ja Standard.

  38. #37
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Sind die Rover nicht wunderschön.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  39. #38
    BJ-Einsteiger Avatar von Vestoing57
    Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    11

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ja das sind sie.

  40. #39
    Strickliese Avatar von Ina
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    19.593
    Meine Laune...
    Aggressive

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich freu mich so! Ich habe große, relativ breite Füße und zu allem Elend entwickelt sich auch noch beidseitig ein Hallux valgus :grummel:, links stärker als rechts. meine FÜße sind außerdem sehr schmerzempfindlich, das ganze Elend halt. Und das, obwohl ich nie Highheels getragen habe, daheim stets barfuß laufe und artig alles mach, was den Füßen gut tut. Schuhe finden ist schwer und bei Schuhgrößen größer als 8 noch schwerer. je nachdem liege ich zwischen 8 und 9, also zwischen 42 und 43. Heute sind bei mir diese Schätzchen angekommen, die gibts in Weite H und sie sind sooooo angenehm zu tragen. Durch die leichte Lochstruktur des Leders fällt mein Hallux nicht auf, und das Leder ist schmeichelweich. KLick In schwarz hab ich sie schon daheim und habe gerade noch eine Bestellung für den beigeton rausgeschickt.
    „Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch.“
    George Bernard Shaw

  41. #40
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    39.318

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Schöne Schuhe, Ina. Sehen wirklich bequem aus. Weite H find ich auch total super. Das ist ja ein Mist, dass Du einen Halux bekommst, obwohl Du nie hohe Schuhe getragen hast. Da bin ich bisher verschont.

    Ich hab heute bei Waschbär diese entdeckt und werde die mal bestellen. Da steht, dass sie für breite Füße sind. Diese find ich auch sehr schön: klick.

    Aber zuerst bestelle ich die Kara von Deerberg. Der Rest kann warten.
    Geändert von zauberwald (21.02.2014 um 15:37 Uhr)
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.