Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Cherrymuffin, ich werd es versuchen. Zur Not hau ich mit dem Hammer drauf . Wenn ich ein Stück höher stehe, müsste es auch gehen, denke ich. Hab jetzt erst mal Blasenpflaster drauf und zieh heute andere Schuhe an. Die Zehen haben viel Platz in den Schuhen, da find ich sie weiter als andere Clarks.

    Bestelle sie Dir doch in der weiten Weite. Der Gutschein von mir ist noch heute gültig, meine ich. Schau mal in den Gutscheinthread. Zurückschicken ist ja kostenlos möglich. Die holen das Paket bei Dir ab.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  2. Gesperrt


  3. #162
    Forengöttin Avatar von Bina50
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    10.653

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Meine Clarks Felicia Plum in schwarz sind da Nichts drückt oder scheuert. Nur der Rechte Schuh sitzt ein wenig locker aber wenn es warm wird schwellen auch die Füßchen an und dann wird er passen. Das wirklich nichts drückt freut mich am meisten.
    Denn sonst habe ich immer an der Kappe den Druck auf den großen Zehen bzw. den Nägeln und das tut richtig weh.

    Amazon macht gigantische Umsätze und muss hier keine Steuern zahlen dann lieber Zalando, und ja, ich habe auch von Mitarbeitern gehört, die bestätigen das die Arbeitssituation sehr gut und sie zufrieden seinen. Sie sagten das die Infos in den Medien falsch sind und wer könnte das besser beurteilen als die Mitarbeiter.
    Lieben Gruß, Bina

    "Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen, und der Dumme weiß alles besser" -Sokrates-

  4. #163
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Bina . Schön, dass sie Dir passen. Ich find auch, dass sie besonders an den Zehen viel Platz bieten.

    Danke für die Info zu Zalando.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  5. #164
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    179

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Huhu,

    ich bin nun schon längere Zeit auf der Suche nach DEM Paar Schuhe, das man eben immer anziehen kann, sei es zu Silvester, zur Feier, im Club, im Restaurant. Ich habe ein recht genaue Vorstellung davon, wie es aussehen soll, aber leider bis jetzt noch kein Glück gehabt.

    Also:
    Pumps, höhere, schmalere Absätze
    nicht unbedingt Wildleder
    Schwarz-grau-silber (gerne auch im Mix)
    eventuell auch mit Pailletten, Spitze,Glitzer usw., Details eben, darf auffällig oder verspielt sein
    Fußspitze eher rund und geschlossen
    gerne mit Spange/riemchen
    bequem und gute Qualität, aber unter 150€
    kein Leo/Schlangenlook

    So in etwa:

    http://www.mirapodo.de/laura-scott-l...ku3020237.html
    http://www.ebay.de/itm/Top-Damen-Par..****em4d081d9975
    http://www.ebay.de/itm/LUXUS-NEU-DES..****em51b61ae9e9
    http://www.ebay.de/itm/Designer-Pump..****em2ec4e93e81


    Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee? Gängige Shops habe ich schon erfolglos abgeklappert.

  6. #165
    Fortgeschritten Avatar von Witha
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    339

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zauberwald du machst mir Angst! Meine Clarks sollten heute schon zugestellt werden, leider war ich nicht da. Na ja jetzt kommen sie, wie zuvor angekündigt, am 1. April. Hoffentlich passen sie... (inbrünstig betend)!!! Das ist ja schade dass du Blasen bekommen hast. Wenn meine Schuhe früher am Rand gedrückt oder gescheuert haben hat meine Uroma die immer mit Seife, die sie vorher unter Wasser gehalten hat, eingerieben und dann musste ich sie anziehen. Damals hat es geholfen.
    Nach deinen Erfahrungen werde ich sie nicht länger als 2 Std. tragen.

    Danke für den Hinweis auf die Riemchen. Ich denke Hali wäre im Riemchen zu eng für mich, der sitzt ja da wo es bei mir schon dicker als normal ist.

    Bina das Amazon hier keine Steuern zahlt wusste ich garnicht. Ich kannte nur den Bericht über Zalando und seine zufriedenen Mitarbeiter, die sich ja wirklich gegen die Streikempfehlung der Gewerkschaft entschieden hatten.
    Ich hoffe dass mir meine Felicia Plums auch passen werden.

    Schokilade du hast dir ja schon 4 Modelle ausgesucht und wenn du die alle kaufst zahlst du ca. 70€, bist also noch unter 150€. Aber ich vermute du suchst die legendäre eierlegende Wollmilchsau.
    Lg Rosi


    Alles, was Spaß macht, erhält jung. Curd Jürgens

  7. #166
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Witha, Hali hast ein langes Riemchen, den trag ich fast im engsten Loch, der ist nicht das Problem. Bei dem denke ich eher, dass die schmalen Fesseln probleme machen, aber nicht unsere . Soni hat ein recht kurzes, den trag ich im weitesten und ich überlege, ob ich noch eins rein mache.

    Das mit der Seife probier ich aus.

    Schokilade, ich bin auch überfordert mit Deinen Wünschen. Bequeme und schöne Pumps machen Paul Green, Peter Kaiser, Clarks....u.v.m. Da müsstest Du was finden, wobei ich grau in der letzen Zeit nicht so viel gesehen habe. Ist vielleicht nicht mehr soooo modern .
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  8. #167
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    120

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    @ schokilade ich weiß auch nicht so recht, was du willst. Ich kann jedenfalls die Clarks empfehlen: Clarks Chorus Voice und Chorus Thrill. Trotz Absatz bequem. Die Schuhe, die du verlinkt hast, sind für mich alles Billigschuhe aus Kunstleder usw. Da würde ich meine Füße nicht hineinstecken wollen...

  9. #168
    ...und wer bist Du? Avatar von Ich-bin-ich
    Registriert seit
    30.04.2005
    Ort
    GL
    Beiträge
    2.866

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Hallo in die Runde,

    da meinereins es total mag, wenn in Postings viele Bilder zu sehen und möglichst die genannten Produkte gleich verlinkt sind , poste ich mal wieder was, um zu zeigen, was ich damit meine :


    Clarks Chorus Voice: sehr bequem, tolle Farbe, Absatzhöhe für mich angenehm, schön geformter "Ausschnitt"



    Clarks Anika Kendra: Farbe gleich wie oben, Absatz für mich zu hoch, Ausschnitt im Vergleich zu oben zu langweilig retourniert



    Neosens Rococo: pflanzlich gefärbt, daher Farbe für mich nicht krachig genug, sehr nerviger Riemchenverschluss, der es vermutlich nicht lange machen würde, denn das Metallteil ist direkt in das Leder eingestanzt, wo überall Lochmuster in der Fläche ist retourniert



    Neosens Rococo: schön romantisch mit den breiten Schleifen, tolle Form, Absatzhöhe für mich total angenehm
    Viele Grüße, Ich-bin-ich

    **Das kleine Ich bin Ich von Mira Lobe mit Bildern von Susi Weigel - erschienen im Jungbrunnen Verlag**

  10. #169
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    .....darf ich mich zu euch gesellen? Lese hier schon eine Weile mit und bin dadurch auf Clarks aufmerksam geworden.......mit zunehmenden Lebensjahren lege ich doch mehr Wert auf Bequemlichkeit.......meine reinen Steh- und Sitz-Schuhe habe ich alle aussortiert

    Da ich aber eine kleine Person bin, will ich nicht ganz auf Absatz verzichten.......habe mal bei Clarks gestöbert......und gefallen würden mir diese Schuhe:

    Orla Matilda in grün
    Orla Maggie in dunkelblau
    und
    Popple Tango in orange

    Da ich noch keine Erfahrungen mit Clarks Schuhen habe, meine Frage an euch......fallen die Schuhe etwas größer aus? Die ersten beiden verlinkten Schuhe gibt es nur noch in 35 1/2. Eigentlich habe ich 36 - aber vielleicht probiere ich mal die halbe Größe kleiner - sind ja Sommerschuhe, die trage ich normalerweise barfuss.......

    Und wie sieht es mit den Weiten aus? Bisher haben mir bei Caprice z. B. die normale G-Weite gepasst. Dann dürfte hier Standard reichen, oder?

    Schöne Bilder Ich-bin-ich
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  11. #170
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Hab' mittlerweile anhand der Größentabelle nachgemessen......meine Füsse sind 22,5 cm lang oder kurz das wäre dann sogar die Gr. 36,5........und schade, dass ich den 20% Gutschein verpasst habe.......na, mal weiter stöbern.....
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  12. #171
    sane inside insanity Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.225

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Geox! Die Marke hatte ich lange nicht auf dem Schirm, bzw. als Omi-Schuhmarke abgespeichert. Aber die machen wirklich tolle Schuhe, atmungsaktiv und vernünftig gepolstert. Ich brauche eigentlich eine gute Schrittdämmung und will bei Neukäufen darauf achten.
    Neuzugänge der letzten Zeit: 1 - Pumps Marieclaire (für Pumps in der Höhe sind sie erträglich, aber bequem ist für meine Füße was anders), 2 - rote Boots Lucinda und 3 - Sneakers Moena. - jeweils woanders gekauft, das waren jetzt bloß die schnellsten Googleergebnisse.

    Clarks passt mir leider nicht und zu meinem Kleidungsstil passen konservativere Schuhe besser. So cool ich Neosens und Konsorten finde, das bin nicht ich. Deshalb freue ich mich, einen Hersteller gefunden zu haben, dessen Designs und Komfort zu mir und meinen Füßen passen. Jetzt müssen die Schuhe nur noch gut halten.
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  13. #172
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich bin ich, die Schuhe sehen toll aus. Ich hätte die Kendra auch zrückgeschickt, weil die Chorus Voice viel hübscher aussehen. Die Chrorus (egal welcher Name dahinter steht) sind alle bequem und haben eine tolle Höhen. Die blauen Neosens sehen toll aus. Ich selber hab die mit dem Lochmuster in blau und in blau sehen die auch schön aus, das rot find ich auch nicht so toll und die halten. Mir ist noch nie ein Neosens kaputt gegangen.

    Obsern, hast Du auch die Chorus Thrill ? Ich hab sie auch

    Gabi, ich find die Clarks fallen kleiner aus, aber Du musst probieren.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  14. #173
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zitat Zitat von zauberwald Beitrag anzeigen
    Gabi, ich find die Clarks fallen kleiner aus, aber Du musst probieren.
    beim Stöbern habe ich die Popple Tango bei Sarenza für 20 € weniger gefunden - in orange und schwarz beide noch in Gr. 36 vorhanden - die habe ich jetzt mal bestellt.

    Die Neosens Rococo finde ich wunderschön........aber mir stehen sie leider nicht
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  15. #174
    Allwissend Avatar von manati
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich hab mir für den Sommer diese hier gekauft klick.

  16. #175
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    179

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Hey, danke schon mal für eure Vorschläge. Clarks gefällt mir auf die erste Googlebildersuche sehr.
    Die verlinkten Schuhe gefallen mir optisch, die möchte ich aber größtenteils nicht kaufen, eben weil sie oft eine schlechte Qualität haben. Ich habe sowieso einen schuhtick und versuche, bei Neuanschaffungen auf Qualität statt Quantität zu setzen, habe schon über 60 Paare und einfach keinen Platz mehr.


    Darum suche ich eben nach einem Schuh, den ich möglichst problemlos kombinieren kann, der aber nicht langweilig ist. Mein Kleidung ist meist schwarz/pink/lila/grau/jeans, dazu passt eben am besten schwarz/beige/grau/muster. Und da ihr hier euch echt gut auskennt, hatte ich gehofft, einer kann mit meiner Beschreibung vielleicht was anfangen.

    EDIT:
    Die hier
    sind zum Beispiel

  17. #176
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Die Chorus Thrill sind toll, die hab ich auch. Ich wollte Dir sie schon vorschlangen, war mir aber nicht sicher, ob Du sowas suchst.


    Wunderschön sind auch die vom letzten Jahr.

    http://www.amazon.de/Clarks-Chorus-2...=clarks+chorus

    http://www.amazon.de/Clarks-Concert-...s=clarks+pumps
    Geändert von zauberwald (02.04.2014 um 09:39 Uhr)
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  18. #177
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.508
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich darf hier einfach nicht reinschauen
    Ich-bin-ich, deine Bilder sind toll Ich liebe ja Neosens, besonders die Rococo - habe selbst mehrere Paare, traumhafte Passform

    Hat jemand die Neosens Daphni Sandalen und kann mir sagen, wie die größenmäßig ausfallen. Ich kaufe ja eigentlich bei Neosens blind immer Größe 36, nur einmal hatte ich Pech, die Moravia musste ich nochmal in 37 bestellen.
    Sind die Daphni wirklich regulär geschnitten?

    Edit: ich meine diese Daphni http://www.neosens.com/40925-thickbo...sia-daphni.jpg

  19. #178
    Inventar Avatar von sarah133
    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    2.267

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    @ Tigerkatzi- genau diese Sandalen habe ich letztes Jahr gekauft und finde sie toll. Ich habe Größe 40 und sie fallen normal aus- das blau ist ganz toll zu Jeans.
    Ich freue mich schon drauf sie wieder tragen zu können.
    In der gleichen Farbe hatte ich auch die Neosens Rojal mit Absatz gekauft, die hier auch einige haben, aber leider finde ich die überhaupt nicht bequem.
    Das mag daran liegen, dass ich auf Absätzen generell nicht gut laufen kann.
    Zum Glück habe ich beide Paare reduziert im Sale bekommen.

  20. #179
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Diese Neosens-Sandalette habe ich letztes Jahr zu einem reduzierten Preis (ca. 70 €) ergattert......dieses Jahr ist der Preis doppelt so hoch......
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  21. #180
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.508
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zitat Zitat von sarah133 Beitrag anzeigen
    @ Tigerkatzi- genau diese Sandalen habe ich letztes Jahr gekauft und finde sie toll. Ich habe Größe 40 und sie fallen normal aus- das blau ist ganz toll zu Jeans.
    Ich freue mich schon drauf sie wieder tragen zu können.
    In der gleichen Farbe hatte ich auch die Neosens Rojal mit Absatz gekauft, die hier auch einige haben, aber leider finde ich die überhaupt nicht bequem.
    Das mag daran liegen, dass ich auf Absätzen generell nicht gut laufen kann.
    Zum Glück habe ich beide Paare reduziert im Sale bekommen.
    Ah, ok dann versuch ich die vielleicht mit 36. Allerdings habe ich sie in schwarz ins Auge gefasst, was aber an der Größe nichts ändern wird
    Ich möchte sie vor allem zu Shorts tragen und habe da kaum hübsche flache offene Schuhe.

    Welche Rojal hast du denn, ich habe mir letztes Jahr Neosens Rojal gekauft - in Rot - bei Amazon um 60 Euro ergattert. Ich finde die aber herrlich bequem. So wie alle Neosens bisher, ich muss sagen, ich hatte da noch nie Pech Die sind einfach für meine Füße gemacht, ich habe jetzt doch schon......6 Paar.

    Gabi - Die Modelle kommen oft im nächsten Jahr wieder, manchmal in mehr/anderen Farben und dementsprechend kriegt man sie dann wieder zum nicht reduzierten Verkaufspreis. Ich warte aber immer auf Schnäppchen, ich hab Zeit

  22. #181
    Fortgeschritten Avatar von Witha
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    339

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    @ Zauberwald meine Clarks sind da und gehen auch wieder zurück. Ich habe dort auch schon angerufen.....für mich sind die wirklich nicht geeignet. Un Becky sind ja so entfernt ähnlich, haben einen Klettverschluß sind aber nur in weiß erhältlich. Also gibt es bis jetzt keine Clarks für mich. Dafür war die Dame am Telefon sehr nett und als sie in meine Bestellung sah ist ihr aufgefallen dass sie bis vor 2 Jahren ein paar Straßen von mir entfernt gewohnt hat.

    Hat jemand schon mal Schuhe von ecco gekauft und kann mir da was über die Passform sagen?

    http://www.zalando.de/ecco-babette-r...1a035-c11.html

    Den finde ich im Moment ganz gut, evtl. in schwarz oder doch in grau. Sieht vielleicht nicht ganz so sportlich wie der Geox aus.....obwohl, der trägt sich sooo gut!!!!
    Lg Rosi


    Alles, was Spaß macht, erhält jung. Curd Jürgens

  23. #182
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zitat Zitat von Tigerkatzi Beitrag anzeigen
    Gabi - Die Modelle kommen oft im nächsten Jahr wieder, manchmal in mehr/anderen Farben und dementsprechend kriegt man sie dann wieder zum nicht reduzierten Verkaufspreis. Ich warte aber immer auf Schnäppchen, ich hab Zeit
    Ja, die Modelle sind auch zeitlos.......die kann frau lange tragen......
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  24. #183
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Whita, das tut mir leid. War die Weite Passform zu eng oder was war das Problem. Ich kauf die ja auch größer als meine normalen Schuhe. In 38 waren die mir zu kurz.

    Vielleicht ist auch Clarks nichts für Deine Füße .

    Ecco fand ich immer sehr schmal, die kann ich nicht tragen.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  25. #184
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    120

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    @zaubi nein, die Chorus Thrill habe ich nicht, war nur ein Vorschlag gewesen. Ich habe die Chorus Voice in Mushroom (beige) und in schwarz und bin schwer zufrieden.

    letztes Jahr habe ich mir von Tamaris diese geholt:
    http://www.ebay.de/itm/keil-Pumps-vo...-/271428468110
    Die sind sowas von bequem und für breite Füsse geeignet

    Mein auferlegtes Schuhkaufverbot habe ich bisher eingehalten, in 17 Tagen geht es auf die AIDA. Bis dahin wird nichts mehr gekauft...

    LG obsern

  26. #185
    Strickliese Avatar von Ina
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    19.593
    Meine Laune...
    Aggressive

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    :haloo: So, die Clars ballerina sind wieder auf dem WEg nach England (ich warte nun bloß noch auf die Rückzahlung der 63 Euronen , ich hoffe ihr habt damit nur gute ERfahrungen gemacht ) Wie ihr prophezeit habt vsaßen die an meinem FUß seltsam. Es war gar nicht nur die Weite (aber auch>), sondern die sahen einfach nicht gut aus an mir und fühlten sich auch doof an. Und ja doch, mein Hallux fand die doch auch zu eng. Inzwischen hab ich aber echte Schätzchen von Tamaris gefunden, und zwar gibts die noch bis heute für 39,99 bei Gebrüder Götz. Ich hab die (weil ich neulich bei und am Ort einen anderen nTamarisschuh in GRöße 42 anhatte und den zu knapp fand) lieber in 43 bestellt. (ist ja kein Higheel in dem man eh nach vorn rutscht) Und was soll ich sagen? Toll!!! Klar, wie die meisten ballerina eben so sind sitzt er nicht wie ein Schnürschuh , das liegt in der Natur der Sache, aber ich hab mir Ledersohlen reingepackt (denn die sind bei diesm ansonsten Lederschuh leider vegan, also aus Plastik), und hab nun einen Sommerschuh in meine Wunschfarbe. Die Riemchen sind übrigens mit Gummi unterlegt und sie sind beweglich (also so angenietet, dass ich sie an meine Wunschstelle schieben kann) Guckt mal

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ecco fallen übrigens relativ klein aus, finde ich. Ich trage ja 42 und 43. Bei Ecco muss ich definitiv die 43 nehmen, sonst wirds zu knapp. (bei den klassischen Schnürern und Ecco sky, diesem Bootie)
    „Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch.“
    George Bernard Shaw

  27. #186
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Obsern, ich musste ja den Gutschein einlösen . Dafür hab ich keine Schuh-Wünsche mehr (außer vielleicht die Duoboots Hali in creme oder braun, ich weiß noch nicht).

    Ich wünsch Dir gaaaaaanz viel Spaß auf der Aida. Irgendwann mach ich das auch, wenn ich meine Angst vor der Seekrankheit überwinde. Noch bin ich lieber am Land und schau mir das Meer und den Strand von der Landseite an, weil ich bisher immer seekrank war, wenn ich auf Booten war, aber viele sagen ja, dass das auf einem großen Schiff wie der Aida anders ist.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  28. #187
    Inventar Avatar von sarah133
    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    2.267

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zitat Zitat von Tigerkatzi Beitrag anzeigen
    Ah, ok dann versuch ich die vielleicht mit 36. Allerdings habe ich sie in schwarz ins Auge gefasst, was aber an der Größe nichts ändern wird
    Ich möchte sie vor allem zu Shorts tragen und habe da kaum hübsche flache offene Schuhe.

    Welche Rojal hast du denn, ich habe mir letztes Jahr Neosens Rojal gekauft - in Rot - bei Amazon um 60 Euro ergattert. Ich finde die aber herrlich bequem. So wie alle Neosens bisher, ich muss sagen, ich hatte da noch nie Pech Die sind einfach für meine Füße gemacht, ich habe jetzt doch schon......6 Paar.

    Gabi - Die Modelle kommen oft im nächsten Jahr wieder, manchmal in mehr/anderen Farben und dementsprechend kriegt man sie dann wieder zum nicht reduzierten Verkaufspreis. Ich warte aber immer auf Schnäppchen, ich hab Zeit
    Ich habe bestimmt die gleichen Rojals wie du, die hatte letztes Jahr hier auch jemand mal in rot am Fuß gepostet.
    Mein Problem ist, dass der Absatz beim laufen gefühlt nach hinten irgendwie komisch weg rutscht.

  29. #188
    Fortgeschritten Avatar von Witha
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    339

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zaubi ich bin garnicht erst in den Schuh rein gekommen, das Riemchen hat mich schon vorher gestoppt. Die Breite wäre okay gewesen. Die Größe wäre wohl auch hin gekommen, habe sie neben meine anderen passenden Schuhe gestellt. Es lag alles am Riemchen, deswegen habe ich jetzt nach Klettverschlüssen geschaut. Ich glaube auch, Clarks und ich wir passen nicht zusammen, schade!

    Vielleicht probiere ich die ecco mal. Bin aber noch am Überlegen weil das eigentliche Problem immer die Riemchen sind. Egal ob Spann oder Fessel, wobei ich Fesselriemchen auch vergessen kann.
    Aber vielen Dank für eure Hilfe.

    Ina ich hatte immer Schuhgröße 39, seit ich im vergangenen Jahr am großen Zeh operiert wurde trage ich 40 und die sitzen alle sehr bequem und für die Zehen ist viel Platz. Alle Schuhe in 39 werden jetzt aussortiert.......den Zehen zuliebe. Wegen dem Spann gabs oft Probleme.

    Obsern auf dem Schiff kannst du bestimmt auch einkaufen......viel Spaß auf der Reise.
    Lg Rosi


    Alles, was Spaß macht, erhält jung. Curd Jürgens

  30. #189
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zitat Zitat von gabi2631 Beitrag anzeigen
    ...beim Stöbern habe ich die Popple Tango bei Sarenza für 20 € weniger gefunden - in orange und schwarz beide noch in Gr. 36 vorhanden - die habe ich jetzt mal bestellt.
    Schuhe sind da und passen wie angegossen in Gr. 36 - von der Breite habe ich sogar noch ein bißchen Luft wenn es heiß wird, schwellen meine Füße an.....
    Sie gefallen mir in orange und schwarz......beide dürfen bleiben
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  31. #190
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    5

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Habe leider auch ständig das Problem, dass kein Schuh mir richtig passt. Ich habe mir jetzt mal als Klassiker Clarks gekauft


    Ich hoffe das werde ich nicht enttäuscht

  32. #191
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Suesses_Blinzeln, ich hoffe es für Dich auch . Berichte mal, wenn sie da sind.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  33. #192
    Allwissend Avatar von ökotussi
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.070

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Letzten Sonntag war ich ganz Mutig und hab meine neuen El N.Solar 5h ohne Söckchen, sieht ja sonst doof aus, durch den Zoo spazieren geführt.

    Die sind sowas von bequem, keine Blasen keine schmerzenden Füße, nur am Rand wo die Naht ist haben sie am Ende etwas gedrückt, aber echt kein vergleich zu anderen Pumps bei denen man sich mit so ner Aktion den halben Sommer die Füße ruiniert.

    Ich bin so Happy!!!

    Meine Snipe Salvador Sandalen musste ich nochmal umtauschen, hab sonst immer Gr. 40, aber diese fallen so kurz aus, da ist die 41 doch besser.

    LG ökotussi

  34. #193
    Langhaarobsession Avatar von Freakchild
    Registriert seit
    09.04.2014
    Ort
    HöSi
    Beiträge
    448

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Hallo!

    Hat jemand schon mal Caprice in die Runde geworfen?
    Ich hab zwar bloß ein Paar von denen, das allerdings schon seit (Pi*Daumen) 3,5 Jahren und es ist immer noch super angenehm zu tragen . Mit "Walking on Air" verspricht Caprice meiner Meinung nach nicht zuviel.

  35. #194
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zitat Zitat von Freakchild Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Hat jemand schon mal Caprice in die Runde geworfen?
    Ich hab zwar bloß ein Paar von denen, das allerdings schon seit (Pi*Daumen) 3,5 Jahren und es ist immer noch super angenehm zu tragen . Mit "Walking on Air" verspricht Caprice meiner Meinung nach nicht zuviel.
    Ja, Caprice-Schuhe habe ich auch ein paar.......bequem sind sie - allerdings habe ich festgestellt, dass die Lederfarbe nach einer Saison doch etwas nach lässt.......die Farben werden blasser......sieht nicht wirklich schön aus.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Kennt ihr Kickers? Sarenza bewirbt gerade diese Schuhe im Sale........habe mir dieses Paar bestellt. Der hier gefällt mir auch ganz gut......

    Es grüßt euch herzlich
    Gabi
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  36. #195
    Experte Avatar von corayabay
    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    508

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ab kommenden Dienstag gibts bei B4F Caprice Schuhe .

    LG
    Niveau ist keine Gesichtscreme und Stil nicht der obere Teil des Besens!

  37. #196
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Zitat Zitat von gabi2631 Beitrag anzeigen
    ........habe mir dieses Paar bestellt. Der hier gefällt mir auch ganz gut......
    Sehr schöne Schuhe......waren mir aber leider zu eng......schade!

    Es grüßt euch herzlich
    Gabi

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von corayabay Beitrag anzeigen
    Ab kommenden Dienstag gibts bei B4F Caprice Schuhe .

    LG
    Danke! Werde ich morgen mal gucken......
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  38. #197
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich habe endlich Sandalen für meine breiten Füße gefunden. Es sind die Hali von Duo. Sie sind sehr bequem, ich hab keine Blasen bekommen, das Leder ist sehr weich, man glaubt es nicht, wenn man sie nur auf dem Foto sieht. Leider rutsche ich beim Laufen ein bisschen nach hinten, aber damit kann ich gut leben.

    Ich weiß auch, dass meine Füße breiter aussehen als der Schuh ist, aber es drückt nichts und ich hatte sie jetzt den ganzen Tag bei 28 Grad an. Keine Blasen und Druckstellen sind für mich das entscheidende.



    - Fotos weg -



    Ich hab noch die Sona, die muss ich erst noch testen bevor ich sie empfehlen kann.
    Geändert von zauberwald (25.05.2014 um 08:03 Uhr)
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  39. #198
    BJ-Einsteiger Avatar von terra viridis
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    70

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Huhu, habe Sandalen bestellt und bin mir grad total unschlüssig ob sie vorne nicht zu lang sind
    Der Steg hätte meiner Meinung nach auch etwas weiter nach vorne versetzt werden können- was hinten fehlt ist vorne irgendwie zu viel...
    Was meint ihr dazu? Kann man die so tragen?

    Fuß1.jpg Fuß2.jpg Fuß3.jpg

  40. #199
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Ich finde, die kannst Du so tragen. Wenn der Steg weiter vorne wäre, dann würden nicht alle Zehen auf die Sohle passen. Es ist zwar vorne was übrig, aber ich finde das nicht so schlimm.

    Das gleiche Problem hab ich auch bei Zehenstegesandalen. Mein Fuß sitzt immer zu weit hinten, allerdings steht er dann sogar hinten über und ich hab vorne noch mehr Platz als Du. Aber da ich eh nicht drin laufen kann, probier ich schon eh keine mehr an.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  41. #200
    BJ-Einsteiger Avatar von terra viridis
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    70

    AW: Bequeme Schuhe gesucht-Welche Marke? Teil II

    Hallöle zauberwäldchen
    Danke für deine ausführliche Rückmeldung. Ja, der Steg dient hier echt als Bremse an etwas falscher Stelle, aber andererseits stimmt es auch wieder, daß dann nicht alle Zehen auf die Sohle passen würden.
    Ich glaube, die spitzere Form ist zudem etwas blöd geraten. Macht somit aus meiner 41 auch noch ne 42. Hmm, mal schauen, was ich nun machen werde..

    Deine Hali sehen übrigens von der Optik und Passform perfekt aus. Stehen dir echt gut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.