Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 34 1231121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    BJ-Einsteiger Avatar von Maui
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    129

    Der Haaröl-Thread (KK)

    Hallo ihr Lieben,

    Hoffe sowas gibts nicht schon, aber bin nicht fündig geworden.
    Seit einiger Zeit gibt es ja diesen Haaröl Hype und somit etliche Produkte auf dem Markt. Welche sind eure liebsten, welche kann man sich sparen und ist dieses überteuerte (aber hübsch anzusehende ) Moroccan Oil wirklich so toll, wie alle behaupten?


    Bisher ausprobiert habe ich

    Kür Profi Line Haarpflege Öl-Fluid
    mir 4€ für 50ml sehr günstig, aber macht irgendwie nichts Besonderes mit meinen Haaren. Was mich zudem gestört hat, war dass sich das Öl auch nur schlecht von den Händen abwaschen ließ.


    L'Oréal Öl Magique
    Hatte davon nur eine Probe, also ca. 6 Anwendungen. Macht die Haare schon leichter kämmbar und blieb auch nicht so an den Händen kleben, aber kaufen werde ich es mir nicht, da es mich irgendwie doch nicht genug überzeugt. Der Geruch war mir auch etwas zu schwer und intensiv.


    Rondo Marrakesh Oil
    Hab ich bei ner Freundin ausprobiert und war absolut begeistert! Meine Haare sind wirklich schneller getrocknet, waren sofort super weich und glatt und sahen toll aus (normalerweise ist direkt nach der Wäsche eher das Gegenteil der Fall).
    Ich hätte mir das auch schon längst besorgt, wäre da nicht der Preis von 25€ für 60ml.


    Ich habe alle Öle nach der Wäsche ins feuchte Haar getan.



    Ach ja, BITTE KEINE KK/NK GRUNDSATZDISKUSSIONEN!

  2. #2
    BJ-Einsteiger Avatar von Herzchen
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    25
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Hallo Maui,

    von den von dir beschriebenen Ölen habe ich noch keins ausprobiert. Aber am Wochenende habe ich bei meiner Schwester das Haaröl von Fructis getestet. Hab es in meine schon trockene Haarspitzen einmassiert. Ich fand, dass es sehr gut gerochen hat und meine Haare haben sich danach noch viel weicher angefühlt als sonst :) Aber da ich es nur einmal benutzt hab, kann ich nicht wirklich von einer besonderen Wirkung sprechen. Aber da die Fructis Produkte im Allgemeinen nicht sehr teuer sind, lohnt es sich bestimmt, das Öl zu testen :)

  3. #3
    Inventar Avatar von *Cornsnake*
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    2.444

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Hallo,

    ich teste ja auch liebend gerne alles mögliche und habe vor kurzem, als ich leider nicht so sehr auf tierversuchsfreie Kosmetik geachtet habe, sowohl zwei billige Öle (Fructis "Wunderöl" und das "Monoi-Öl" von Guhl) als auch zwei teuere (Moroccanoil orig. Formula und Kerastase "Elixir Ultime" und zwar das grüne) probiert.

    Alle vier waren gleich gut bzw gleich schlecht. Sie haben nämlich bei mir weder im feuchten noch im trockenen Haar irgend einen wirklichen Effekt gehabt, unterm Strich 0,00 Wirkung.. Auch das vielerorts so hochgelobte Moroccanoil nicht.
    Die Haare waren genau so trocken, strähnig, flusig, strohig,.. wie ohne diese Öle..

    Ich wünschte, ich könnte irgend etwas positives berichten, aber ich kann es einfach nicht.. Außer dass das Moroccanoil ganz gut riecht, aber was nutzt das bei null Wirkung.. Und dass zumindest nicht alle Öle >20 EUR pro Flasche gekostet haben... Alles in allem ein sehr ernüchternd..

    Jetzt greife ich auf andere Dinge zurück, die bei mir funktionieren & die Öle liegen hier rum..

    Fazit: außer Spesen nichts gewesen.
    liebe Grüße, *c*

  4. #4
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    35.978
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich habe bisher das Fructis Wunderöl gehabt, hat schöne weiche Haare gezaubert.
    Das Got2b Öl la la hatte ich als Spray, war der Oberflop. Hätte ich mir genauso gut normales Haarspray ins Haar sprühen können, hätte wahrscheinlich mehr Wirkung gehabt.
    Im Moment nehme ich das Syoss Haaröl und das ich pflegt schön und duftet lecker. Für mich bis jetzt das beste.
    Ich habe alle Öle übrigens immer im trockenen Haar angewandt.
    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.

    Mein Instagram

  5. #5
    Forengöttin Avatar von Abendsternchen
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    14.663

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich hab in Verwendung:

    Schauma Beauty-Öl
    Lóreal Oil Maquige


    Bin von Beiden sehr angetan. Ich schau bei solchen "Ölen" (weil ja eigentlich mehr Silkon"öl"- also chemisches Öl drinn ist), immer darauf, daß wenigstens noch an 3.-4. Stelle "richtige" Öle drinn sind.
    Das ist bei beiden der Fall und von daher hab ich auch bissl Pflege und Silikon"schutz"

    Hatt auch mal das Balea Professsional Repair Haaröl. Das fand ich auch gut, konnnte aber irgendwann den süsslich-carameligen Duft nicht mehr ertragen.
    Die beiden oben genannten Öle sind weniger duftintensiv
    Was ich auch gern ab und an mal mag ist: Farouk CHI Seidenfluidöl.
    Das ist aber pure Chemie-aber es riecht irgendwie so toll männlich-schwer zu beschreiben

  6. #6
    Fortgeschritten Avatar von Shelly88.
    Registriert seit
    10.10.2012
    Ort
    Muc
    Beiträge
    188
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Also ich hatte bereits:

    Maroccan Oil light: fand ich super, der Geruch sehr gut, die Wirkung auch

    L'Oreal Oil Magique (2 mal das für coloriertes Haar und als dritte Tube das für trockenes Haar): Wirkung mMn identisch mit dem Maroccan Oil und die Version für trockenes Haar riecht herrlich! Mittlerweile (nach drei Tuben) ein HG Produkt für mich!

    Das Got2be Öl lala hat bei mir gefloppt: entweder war die Wirkung gleich Null (und fliegende Haare ) oder, wenn man dann etwas mehr rein gemacht hat, fettige und strähnige Haare. Außerdem hat es irgendwie eine eklige gelbe Farbe und kostet für die kleine Menge recht viel..

    Dann hatte ich noch das von Alverde - das wär so naja. Wirkung, Geruch und Preis eher mittelmäßig und recht viel Alkohol.. Aber ist ja auch nicht KK

  7. #7
    Experte Avatar von SugarPie
    Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    836
    Meine Laune...
    Busy

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Shelly, ist da zwischen den oil magique ölen ein großer unterschied?? hatte mal das normale für alle haartypen mit dem goldenen pumpspender, war ok aber fands jetzt nicht überragend. das für coloriertes haar wollt ich nicht, da ist acohol denat drin.

  8. #8
    phöse Hexe Avatar von nounousch
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    Irrenanstalt
    Beiträge
    10.744

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    ich hatte bisher dieses Revlon-Öl und fand es klasse. Macht die Haare schön seidig glänzend und hat einen himmlischen Vanille-Duft.

    Das Wild-Ginger Haaröl von Paul Mitchell macht bei meinen Haaren nix von dem, was versprochen wird, sondern trockene, frizzige Haare --> war nur ne Probe und wird nicht in FS gekauft
    Lächele .......... Du kannst sie nicht alle töten




  9. #9
    Fortgeschritten Avatar von sweetscat
    Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    289

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich bin ja auch so ein kleiner Haaröl-Fan . Bei mir wurden bereits folgende getestet:

    Kerastase Elixir Ultime:

    Für mich ist es ein Volltreffer. Die Konsistenz ist eher flüssig, lässt sich aber super gleichmäßig im Haar verteilen und zieht dort auch innerhalb von Sekunden ein. Nach dem Auftragen bürste ich meine Haare dann noch einmal durch und habe danach wirklich weiche und gesund glänzende Haare. Was ich besonders mag: es "separiert" meine Haare ganz gut, d.h. sie kleben nicht mehr so stark aneinander sondern fallen fluffiger. Falls es den Duft als Parfum gäbe, würde ich es mir definitiv sofort kaufen .

    Macadamia Natural Oil - Healing Oil Treatment:

    Es ist etwas schwerer als das Öl von Kerastase, aber selbst meinen feinen Haaren nicht zu schwer. Hiervon brauche ich auch deutlich weniger, wodurch es super ergiebig ist. Von der Wirkung her ist es für mich persönlich sogar noch etwas besser, da es die Haare etwas griffiger macht. Der Duft ist sicherlich Geschmackssache, aber ich liebe ihn . Ganz klar: Nachkaufprodukt!

    L'Oreal Oil Magique:

    Hatte ich mal als Probe in einer Zeitschrift und finde es ganz gut. Es ist ziemlich flüssig, lässt sich aber super verteilen. Allerdings braucht es bei mir etwas mehr als eine Minute bis es vollkommen eingezogen ist. Hinterlässt geschmeidige Haare, einen satten Glanz und einen angenehmen Duft. So als "Jeden-Tag"-Öl (gerade auch wegen des Preises) wirklich gut geeignet .

    Moroccanoil (classic):

    Dieser Duft . Einfach zum Niederknien! Meine Friseurin hat es mal nach dem Föhnen in meinen Haaren verteilt und ich konnte danach meine Finger nicht mehr aus den Haaren lassen. Einfach der Hammer: Glanz, Geschmeidigkeit, Griffigkeit und (habe ich das schon erwähnt?) der göttliche Geruch .
    Werde es mir sicherlich mal zu Weihnachten wünschen, da es mir sonst zu teuer ist.

  10. #10
    Experte Avatar von dani.
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Ibk, Österreich
    Beiträge
    704

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Zitat Zitat von SugarPie Beitrag anzeigen
    Shelly, ist da zwischen den oil magique ölen ein großer unterschied?? hatte mal das normale für alle haartypen mit dem goldenen pumpspender, war ok aber fands jetzt nicht überragend. das für coloriertes haar wollt ich nicht, da ist acohol denat drin.
    Ich bin zwar nicht Shelly, aber ich hatte selbst das normale und meine Mama das für coloriertes Haar. Ich persönlich fand das normale angenehmer, weil es von der Konsistenz her nicht so flüssig war, von der Wirkung konnte ich auch keinen Unterschied feststellen. Ich meine mich daran zu erinnern, dass der Hauptunterschied UV-Schutz in der Version für gefärbtes Haar war?

  11. #11
    ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ Avatar von herzl
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.587

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Also da habe ich auch schon ein paar rumstehen. 3 Stück fand ich für ab und an sehr gut:

    Ojon Öl : riecht ein wenig nach Orange und Winter und lässt sich super dosieren... die Incis sind auch sehr gut...

    Davines Öl : dieser Hammer Duft und das Haargefühl danach ist echt toll

    Matrix Öl: das pflegt sehr gut, aber man muss sehr aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt, sonst hat man gleich ganz strähnige Längen
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ aktuelle Länge 103 cmƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ziel 1 : 90 cm
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ziel 2 : 100 cm Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ziel 3: 110 cm
    text.jpg mein Tagebuch

  12. #12
    Fortgeschritten Avatar von _pandora_
    Registriert seit
    02.08.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    213

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich hab mir vor meinem Türkei-Urlaub zum Schutz gegen Sommer und Meerwasser ja das Gliss Kur Ultimate Oil Elixier Serum zugelegt (absichtlich zum Schutz für die Haare etwas mit Silikonen genommen). Bislang hatte ich nur natürliche Öle (zB Kokosöle, Brokkolisamenöl, Pflaumenöl) in Verwendung - ich war nach dem Urlaub von der neuen Chemie-Bombe allerdings so angetan, dass ich es weiter verwende :) Wenn meine Haare argen Strapazen ausgesetzt sind zB beim Motorradfahren ist es einfach top zum Schutz - und hie und da auch gern dazwischen. Und ich liebe den Duft, trotz Chemie...

    Haarzüchterin
    Und es wächst, das Rabenhaar :)

  13. #13
    Fortgeschritten Avatar von Mysz_A
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    345
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Hat von euch denn noch jemand das Balea Oil Repair Öl getestet?? Verwende zur Zeit noch das Alverde Öl, bin davon aber nicht sonderlich begeistert...macht bei mir auch schnell klätschig und der Geruch, naja. Werde daher danach mal ein KK-Öl probieren Da mich die großen Flaschen etwas abschrecken, lieber im unteren Preisniveau
    On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

  14. #14
    Allwissend Avatar von Sahmara
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.130

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Hatte das L'Oreal Oil Magique für trockenes Haar. Mochte es sehr gerne, war gut! Nur der schwere Duft nervte mich.

  15. #15
    Fortgeschritten Avatar von Crystal*
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    0
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich schwöre ja auf das Arganöl von AVON, das ist wirklich toll und garnicht so unglaublich teuer, kann man ruhig etwas großzügiger auftragen macht keine Strähnen und wenn ich genug nehme hab ich auch keine fliegenden Haare, das ist bisher mein absoluter Favorit und wird auch immer nachgekauft, wenn ich ein Angebot erwische :)

    das Öl von Syoss fand ich erst ganz gut, aber als ich das von AVON getestet habe habe ich erst gemerkt, wie schlecht es ist :D das macht eig nichts außer eine dicke Silikonschicht auf dem Haar zu verteilen.

  16. #16
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    35.978
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Zitat Zitat von Mysz_A Beitrag anzeigen
    Da mich die großen Flaschen etwas abschrecken, lieber im unteren Preisniveau
    Diese Woche gibt's Haaröle von diversen Anbietern bei Rossmann für 5,99€. Vielleicht findest Du da was.
    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.

    Mein Instagram

  17. #17
    Forengöttin Avatar von Lovely Princess
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    9.200

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Das Haaröl von Schauma ist toll. Es ist eine kleine Flasche und kostet zwischen 3-4 €.

  18. #18
    Fortgeschritten Avatar von Mysz_A
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    345
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Zitat Zitat von Herzfabrik Beitrag anzeigen
    Diese Woche gibt's Haaröle von diversen Anbietern bei Rossmann für 5,99€. Vielleicht findest Du da was.
    Oh, danke für den Tipp! Da muss ich mal vorbei...
    On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

  19. #19
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    35.978
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Mußte dann aber morgen hin, ich glaube ab Samstag gilt das nicht mehr.
    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.

    Mein Instagram

  20. #20
    BJ-Einsteiger Avatar von Maui
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    129

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Inzwischen habe ich auch das Glynt Nutri Oil Elixir ausprobiert, war davon aber auch nicht besonders angetan. Ja, es hat meine Haare für den Moment leichter kämmbar gemacht und etwas Glanz gespendet, ein paar Stunden später war der Effekt aber wieder verschwunden.
    Überhaupt kein Vergleich zu dem Marrakesh Oil, da hatte ich auch noch einen Tag später samtweiches, fließend fallendes Haar.

    Aber bei diesem Moroccan Oil jucken mir doch die Finger, ich werde wohl nicht umhin kommen, mir die kleine Größe zu kaufen

  21. #21
    Inventar Avatar von TaraFairy
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.347

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Nachdem ich soviel Positives darüber gehört habe, habe ich mir Freitag bei Rossmann das Öl Magique von L`Oréal geleistet.
    Bisher habe ich es nur einmal im trockenen Haar abgewendet & war zufrieden, der test im feuchten Haar steht noch aus.
    Ich werde berichten...

  22. #22
    Spaghettimonster
    Besucher

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich hab mir bei der Rossmann-Aktion das Fructis Wunderöl mit Hitzeschutz geholt, fand ich vom Geruch her angenehmer als das "normale" und Hitzeschutz kann ich ja auch gebrauchen, wenn auch nur fürs Föhnen, Glätteisen nehm ich nicht.

    Heute hab ich mal lufttrocknen lassen, aber kann da schon sagen, dass meine Haare weniger frizzeln als sonst!

    Bisher hab ich ein silikonfreies Öl genommen + John Frieda Traumlockenspray (was ja mit Silis ist). Das Ergebnis heute fand ich aber erstmal besser als meine sonstige Kombi, mal sehen, wie das auf Dauer ist.

  23. #23
    Allwissend Avatar von Sahmara
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.130

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    habe mir ein neues LOreal Öl geholt, das zum sprühen für feines Haar mit hell lila/rosa Pumpzerstäuber; erster Eindruck ist sehr gut! nur mal wieder der zwar gute aber zu starke Duft...

  24. #24
    Fortgeschritten Avatar von Jeshuana
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    266
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Fructis finde ich sehr gut Ist eines der beste silikonöle, dass ich bisher getestet habe. Das Wunderöl macht meine Haare richtig "tiefengeschmeidig". Silikone benutze ich ja ganz gezielt um meine empfindlichen Spitzen zu schützen. Ich kenne bereits das maniatis Haaröl (toller Duft, trocknet aber wegen alc. Denat massiv aus), elvital (komischer Geruch für mich) und Balea (angenehmer Karamell Schokolade Duft). Die letzten beiden sind in Ordnung, liegen aber eher auf der Haaroberfläche auf und belegen das Haar. Ebenfalls sehr gut gefällt mir das syoss öl, es ist dem von garnier sehr ähnlich. Garnier und syoss gefallen mir auch vom Duft und von der Haptik am besten, die Konsistenz ist sehr schön. Ich werde es auf jeden fall nachkaufen, wenn nicht gleich 1-2 Flaschen Bunkern
    Noch testen möchte ich das kerastase und maroccan oil.

  25. #25
    Aufbrauchi Avatar von Ripley
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Pälzerin
    Beiträge
    2.201

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich liebe auch die Öle aus der Drogerie und habe mittlerweile 4 daheim.

    Fructis Wunderöl mit Hitzeschutz:
    Riecht traumhaft fruchtig und pflegt bei mir am meisten. Meine trockenen Haare werden geschmeidigt und zart. Das kaufe ich auch wieder nach!

    Balea Oil Repair Serie Haaröl:
    Riecht auch lecker foody nach Vanillekaramell, macht auch geschmeidige Haare.

    Balea After Sun Haaröl:
    Hab ich mir wegen dem Duft geholt, riecht nach Sommer und Kokos. Gleiche Wirkung wie das andere von Balea.

    Gliss Kur Öl
    Das hat einen dezenteren Duft von den allen und pflegt nicht ganz so gut, aber ich mag es auch, an Tagen an den ich mehr Volumen will, kann ich es trotzdem nehmen.

    Habt ihr schon das aus der Loreal Evercream (oder so?) Reihe benutzt und könnt was dazu sagen?
    "Is there blood in my hair?"
    *Blog*

  26. #26
    Allwissend Avatar von Tiniii
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.376

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    ich hatte bisher das macadamia natural oil und im feuchten und trockenen haar das selbe ergebnis: haare werden leicht beschwert, und griffiger (was ich auf keinen fall möchte) gepflegter und weicher werden sie null :(

    balea haaröl: bisher nur 1x getestet in kombination mit einem condi der mir die haare austrocknet, daher kann ich nicht viel sagen aber es hat die haare nicht schwerer gemacht im vergleich zum macdamia natural oil
    teste es weiter...
    ;D
    LG
    Tiniii
    Dont try to be perfect just try to be an excellent example of being human ...

  27. #27
    kontext
    Besucher

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Balea (Repair): Schön, weich, fließend statt frizzig, geschmeidig, aber die Wirkung verkehrt sich innerhalb von ca. zwei bis drei Wochen zumindest haptisch ins Gegenteil. Die Haare werden zwar schön glatt, aber nach einem gewissen Punkt auch immer trockener und schließlich wieder weniger geschmeidig, obwohl sie immer noch gut aussahen (bei Interesse: *hier* mal den Monat März 2013 anschauen, denke das spricht für sich). Build-Up-Effekt, schätze ich, und vermutlich bei den meisten KK-Ölen irgendwann ein potentielles Problem. Habe es aber auch sehr reichlich eingesetzt und hätte wohl mehr Pausen machen sollen. Nachdem ich aber in gut einem Monat die halbe Flasche leer hatte, mag ich den Duft nicht mehr
    Vergleiche habe ich keine.

  28. #28
    BJ-Einsteiger Avatar von Drachenblut
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    35
    Meine Laune...
    Sleepy

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich hab auch schon einige Öle durch: Balea Professional, Syoss, Gliss Kur, Got2be Öl-La-la und zur Zeit das original Kerastase-Öl. Geruchlich finde ich das von Balea am besten, aber bisher hat keines die Wirkung vom Kerastase-Öl getoppt. Davon gebe ich mir fast täglich 2 Pumphübe (was für ein blödes Wort) in die nassen Spitzen und Längen, lasse meine Haare lufttrocknen und bin wirklich sehr angetan - ich hatte noch nie so lange Zeit am Stück so wenig Spliss. Da ich aber von KK-Ölen weg will, werde ich es wohl nicht mehr nachkaufen. Im Schrank habe ich aber noch das Öl Magique und das normale Fructis-Öl, die werden also auch noch getestet.

  29. #29
    Experte Avatar von SugarPie
    Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    836
    Meine Laune...
    Busy

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    ich bin weg von haaröl. habe nun schon so einige durch und jedes hat mir kurz nach dem reinmachen mehr oder weniger schöne haare beschert,welche aber im laufe des tages eher noch trockener wurden dadurch. und ich merke, es geht auch ohne. und diese doofe nachtrocknerei ist weg.

  30. #30
    Busylife Avatar von chilichicken
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    1.125
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ich habe auch mehrere Haaröle/Seren und mache manche lieber ins trockene als ins feuchte Haar.

    1. Orofluido von Revlon: Sehr gute Pflege, schön Dickflüssig, man kann nachlegen ohne fettige Haare zu bekommen. Der Duft ist mir auf dauer aber zu schwer- diese Orientalische dunkle Unternote ist mir zu präsent. Deshalb würde ich es mir nicht noch mal nachkaufen.

    2. Kerastase Chroma Riche Serum: Der Duft ist Fruchtig- aber nicht Fructis-mäßig sondern angenehmer (für meine Nase). Es ist relativ flüssig. Leider überzeugt mich dieses Öl gar nicht- es zieht im trockenen Haar schlecht weg, lässt sich nicht gut verteilen und nach dem trocknen ist das Haar nicht so besonders viel schöner. Im feuchten Haar bringt es ebenso so gut wie keinen Effekt.

    3. Kerastase Oleo Relax Serum: Ich liebe den Duft! Sehr Blumig-Sommerlich aber nicht typisch Friseurig. Die Konsistenz ist dicker als die vom Chroma Riche. Der Effekt ebenso- es zieht gut weg und bringt mehr Geschmeidigkeit, Kämmbarkeit und etwas mehr Glanz. Trotzdem ist es ein leichtes Öl.

    4. Paul Mitchel Super Skinny Serum: Riecht dezent nach Apfel. Konsistenz ist mittelviskos. Mag ich sehr- ist ein schöner Allrounder mit unaufdringlichem Duft, der sowohl im Trockenen als auch im feuchten Haar gute Ergebnisse bringt. Ich benutze das SSS lieber im feuchten Haar (reduziert die Trocknungszeit etwas).

    5. Herbal Essences Genial Geschmeidig Serum: Riecht sehr gut nach Mandarine und ist recht flüssig. Der Pumpender ist Praktisch. Eines meines liebsten Niedrig-Preis-Öle! Funktioniert bei mir am besten im trockenen Haar und wird immer als Notreserve genommen, wenn viel Geschmeidigkeit gefragt ist (sehr gute Kämmbarkeitshilfe wenn es nach einigen Tagen nach dem Haarewaschen anfängt zu Kletten)- zB in der Unterwolle. Trotzdem eher leicht- trotzdem super für flutsch.

    6. Elvital Oil Magique (für trockenes Haar): Einer meiner Lieblingsdüfte für den Winter- warm-Karamell-Vanillig. Ich habe es bisher eher im trockenen Haar verwendet- da war es ganz ok und scheint ein gutes Alltags-Öl mit mittlerer Pflege zu sein.

    Pflegegewinner ist immernoch Orofluido- einen Ehrwürdigen Ersatz mit guter Konsistenz und geliebtem Geruch habe ich noch nicht gefunden.

    Haarzüchterin Aktuell: Post-Taille (80 cm) Ziel: 90 cm NHF: Hellbraun/Nussbraun

  31. #31
    Fortgeschritten Avatar von orchidea
    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    nrw & mazowsze
    Beiträge
    417

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Habe derzeit 1 Haaröl in Gebrauch:
    ARGAN SECRET MIRACLE 10 Leave-In
    Der Duft ist himmlisch und hält auch noch den ganzen Tag leicht an.
    125ml Fläschchen für online rund 22 Euro, habs bei meinem Friseur für 16 bekommen. Recht teuer, aber sehr sparsam. Bei schulterlangem (feinen) Haar reicht 1xpumpen völlig. Es pflegt wirklich gut ohne zu beschweren. Vor allem laden sich meine Haare nicht mehr statisch auf.
    Ich kanns wärmstens empfehlen
    lg

  32. #32
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    388

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Welche KK Haaröle funktionieren denn gerade gut bei euch? Ich hab zur Zeit nur das von Balea in Gebrauch...finde das pflegt aber im Moment nicht mehr genügend.
    Das von Kerastase scheint bei vielen sehr beliebt zu sein - der Preis schreckt mich nur etwas ab...gibts da auch was vergleichbares ein wenig günstiger?

  33. #33
    Forengöttin Avatar von Abendsternchen
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    14.663

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Ist zwar kein Sili-Öl aber auch kein NK-Öl. Ich bin grad so begeistert von dem Phyto Sublime Elexierl Macht Schmusehaare und fettet nicht

  34. #34
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    388

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Oh Danke für den Hinweis Abendsternchen, das klingt wirklich schön. Werde ich mir mal ansehen
    Auch wenn das auch nicht gerade ein Schnapper ist

  35. #35
    BJ-Einsteiger Avatar von ChocolateGirl
    Registriert seit
    20.12.2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    8

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Könnt ihr mir ein Haaröl empfehlen das gut riecht und die Haare nicht fettig aussehen lässt? Zudem sollte es entweder Silikonfrei oder mit auswaschbaren Silikonen sein.

    Lange Zeit verwendete ich von Wella SP Luxe Oil, fand das zwar super, riecht toll, jedoch hab ich entdeckt das der Stoff Cyclopentasiloxane enthalten ist, und gem. meinem besten Freund Google, ist das eines der schlimmsten & haftbarsten Silikone die es überhaupt gibt, und das steht ganz am Anfang der Inhaltsstoffliste...
    Nun suche ich eine Alternative.

    Habt ihr Empfehlungen? Sind diese neuen Glisskur Öle gut?

  36. #36
    kontext
    Besucher

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Diese KK-Öle sind alle mit Silikonen - und ausnahmslos alle Silikone sind auswaschbar.

    Meinst du vielleicht "wasserlöslich"? Solange du deine Haare nicht nur mit "water only", also tensidfrei oder gar nicht wäschst, sollte das eigentlich unterm Strich irrelevant sein, daher habe ich bisher darauf nicht wirklich geachtet.

    Ohne Silikone wirst du um die "Strähnengefahr" auch nicht herumkommen. Falls du aber nicht-wasserlösliche Silikone partout sicher vermeiden möchtest, würde ich mich direkt bei den Pflanzenölen oder ggf. den NK-Ansätzen umsehen, sie mit dem Konzept"Pflanzenöl plus Wasser plus Alkohol als Schüttel-Lotion" etwas leichter sind als pures Öl/"Fett".

  37. #37
    Inventar
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    1.794

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Meine letzten Öle: Ich hab eher feineres aufgehelltes Haar.

    Morroccan Oil:
    Fand ich sehr gut meine Haare sahen meistens gut aus und liessen sich gut frisieren

    Balea Haaröl:
    Finde ich in Ordnung merke aber keine großen Unterschiede

    Loreal Ever Rich Haaröl/spray:
    Finde ich gut, es kann auch etwas beschweren wenn man zu viel erwischt.

    Pantene Pro V Haaröl ( das neue)
    Sehr reichhaltig der Parfumgeruch ist mir etwas zu stark kann ich noch nicht so viel dazu sagen.

    BioSilk von Faruck
    Eher ein Gel als ein Öl macht die Haare sehr geschmeidig und hat bei meinem Freund sehr geholfen was seine Krause angeht.

  38. #38
    BJ-Einsteiger Avatar von ChocolateGirl
    Registriert seit
    20.12.2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    8

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Danke für die Erklärung kontext! Das wusste ich gar nicht, ich dachte ich bringe diese Art Silikon nie mehr raus, waschen hin oder her. Aber meine Haare wasche ich regelmässig mit normalem Shampoo, einmal im Monat auch mit einem Tiefenreinigungsshampoo. :) Dann muss ich da ja nix befürchten. Pfanzliches Zeug bin ich nicht so Fan. ;) Hatte mal ein Öl, war aber nicht zufrieden, eben genau wegen dieser Strähnigkeit & Fettigkeit. Ganz schlimm, sah aus als hätte ich meine Haare wochenlang nicht gewaschen...

  39. #39
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    35.978
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)


    Habe mir 4 diverse Haaröle von Basler gegönnt.
    -Orofluido Sahara Öl
    -Clynol Salon Öl
    -Pfirsich Öl
    -Gold of Marocco Goldstyler Öl

    kennt jemand was davon und kann berichten?
    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.

    Mein Instagram

  40. #40
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    35.978
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Der Haaröl-Thread (KK)

    Das Goldstyler Öl ist für mich schonmal da es eher eine Art Wachs/ Gel ist mit Diversen Ölen vermischt.
    Nach kurzer Zeit ist das Haar Bretthart.

    Also eher was für kurze Haare.
    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.

    Mein Instagram

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.