Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Fortgeschritten Avatar von Desmona
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    Alessandro Striplac Erfahrungen

    Hallo ,
    es gibt ja ein neues System von Alessandro, den Striplac und ich würde gern wissen, wie zufrieden Ihr damit seid.
    Ich habe mir das Starterkit bestellt, allerdings ist es noch nicht lieferbar. Werde aber natürlich auch meine Erfahrungen hier schildern, sobald ich das neue System getestet habe.
    Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und Andere glücklich machen.

  2. #2
    Forengöttin Avatar von ripley1966
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.019

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Hallo Desmona,

    ich hatte bisher eine Mani mit dem Alessandro Strip Lack.
    Habe die Sachen allerdings nicht selbst, sondern meine Maniküre hat mir die Mani verpasst. Man benötigt ja zum aushärten auch eine UV-Lampe und so was habe ich gar nicht. Ich lackiere nur ganz "normal".

    Also zum Strip Lack. Man muss den dazu passenden Unter -und Überlack verwenden und jede Schicht einzeln unter der Lampe aushärten, das bedeutete bei mir vier mal unter die Lampe (Unter, 2x Farbe und Überlack).
    Die versprechen ja eine Haltbarkeit von 10 Tagen. Bei mir hat es 8 Tage gehalten, dann hat es mir nicht mehr gefallen, weil durch das Wachstum der Nägel ja unten am Nagelbett dann der nicht lackierte Teil größer wird und das fand ich nicht schön. Ich hatte auch so gut wie keine Tipp-Wear, also alles in allem eine gut aussehende und haltbare Mani.
    Ich konnte den Lack dann tatsächlich abziehen und das beinahe ohne Rückstände, das halt also auch funktioniert. Allerdings konnte man den Nägeln dann schon ansehen, dass ich da was runter "gezogen" hatte, d.h. die Nageloberfläche war rauh und ich habe dann erst mal sehr viel gecremt, aber nach der einen Mani scheinen die Nägel nicht nachhaltig geschwächt zu sein.
    Man muss sehr darauf achten, das die Nägel absolut fettfrei sind, dafür gibts ja auch die Pads, die man vor der Mani verwenden muss.

    Also alles in Allem war ich zufrieden und bin gespannt, was Du zu berichten hast.
    Si tacuisses, Philosophus mansisses

    Liebe Grüße ripley1966

  3. #3
    Fortgeschritten Avatar von Desmona
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Danke für Deinen Erfahrungsbericht ripley1966
    Ich habe schon vermehrt gelesen, dass Manche den Striplac eben nicht so einfach abbekommen, habe mir deswegen nicht nur das Starterkit bestellt, sondern auch den Peel Off Activator....denn am Ende mit halb abgepellten Nägeln dastehn, wollte ich nicht Ich hoffe, es greift die Nägel nicht zu sehr an, an meinen Nägeln will ich es nicht dauerhaft machen, sondern nur ab und an, dafür wechsel ich nämlich viel zu oft meine Farbe ...ich kann mich gar nicht erinnern, dass ich mal eine Mani länger als 3 Tage auf den Nägeln gelassen habe, weil ich den Farbwechsel einfach brauche. Ich vermisse halt den tollen Glanz auf den Nägeln so wie man das bekommt, wenn man Gelnägel hat. Und ich will unbedingt testen, ob man auch normalen Nagellack zwischen den Schichten "verlacken" kann. Das wäre natürlich supertoll. Aber ich denke nicht, dass das geht. Naja schaun wir mal....mal noch ist keine Spur von Auslieferung seitens Alessandro....wo ich doch so ungeduldig bin
    Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und Andere glücklich machen.

  4. #4
    Fortgeschritten Avatar von Desmona
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Also hier mal mein erster Testbericht zu den Striplacnägeln. Ich habe heute das erste Mal mit dem Starterkit die Nägel gemacht und bin bisher sehr begeistert. Das Vorbereiten war easy und das Auftragen des Striplac`s ist auch sehr leicht, wenn man im Nägel lackieren einigermaßen geübt ist. Der Glanz der Nägel ist toll und nun hoffe ich, dass der Lack auch lange hält und sich einigermaßen entfernen lässt. Ich werde berichten
    1.jpg
    Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und Andere glücklich machen.

  5. #5
    Inventar Avatar von Punkrockprincess
    Registriert seit
    14.01.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.996

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    bin auch grad beim stöbern darauf gestoßen, Desmona magst du erzählen wie sich der Lack und die Handhabung bisher gemacht haben? Würd mir das Starter Set auch am liebsten gleich bestellen aber 98 Euro muss gut überlegt sein find ich.
    Bin auch am überlegen ob es nicht günstiger kommt alles einzeln zu bestellen aber dafür müsste ich wissen welche Watt Anzahl die Uv - Lampe haben müsste und davon hab ich gar keine Ahnung
    Für verlorenes Vertrauen gibt's kein Fundbüro.

    Brichst du mir das Herz, brech ich dir die Beine.

  6. #6
    Fortgeschritten Avatar von Desmona
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Also....die Handhabung ist recht einfach. Wenn man einigermaßen geschickt mit Lackieren ist, ist das gar kein Problem. Und der Lack hält wirklich alles mögliche aus...hatte ihn zwar nur 5 Tage auf den Nägeln, weil ich gemerkt habe, dass ich einfach mehr Abwechslung brauche. Das Abziehen war nach 4 Tagen voll die Katastrophe und kann ich niemandem empfehlen, der trockene Nägel hat. Damit versaut man sich die Nägel, wenn man ihn zu früh abzieht..da die erste Nagelschicht mit runter gezogen wird, mein Tipp beim vorzeitigen Entfernen des Striplacs...acteonhaltiger Nagellackentferner! In 5 Minuten zieht man den Lack dann wirklich ohne Probleme ab. Einfach eine Zellette oder Wattebausch getränkt mit Entferner auf den Nagel geben, Alufolie drum und in 5 Minuten ist der Lack Geschichte, ohne dass die Nägel arg leiden. Mein Striplacset hat nun meine Freundin zum testen...aber ich für meinen Teil finde den Lack toll...er glänzt total schön und die Haltbarkeit ist eben sagenhaft....wenn man denn geduldig ist und nicht wie ich, dauernd neue Farben ausprobieren möchte. Ich bin mir nicht sicher, kann auch gerade nicht nachschauen, aber die UV LED Lampe hat, glaube ich, 6 Watt. Und bei einer normalen UV Lampe muss man wohl den Lack jeweils dann 2 Minuten aushärten. Da würde ich an Deiner Stelle wirklich lieber eine originale Alessandro Lampe nehmen...oder eben eine gleichwertige UV LED Lampe.
    Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und Andere glücklich machen.

  7. #7
    Inventar Avatar von Punkrockprincess
    Registriert seit
    14.01.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.996

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Das hört sich aber wirklich gut an, mein Problem ist das meine Hände auf der Arbeit ziemlich beansprucht werden und ich mit normalen Lack nach wirklich nur einem 1 Tag Arbeit schon starke Tipwear hab. Ich muss mich wohl am We noch ein bisschen einlesen und schauen/ vergleichen mit den Shellac / Jolifin Sachen.
    Für verlorenes Vertrauen gibt's kein Fundbüro.

    Brichst du mir das Herz, brech ich dir die Beine.

  8. #8
    plantbased Avatar von granada
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.723

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    da meine uv-lampe den geist aufgegeben hat am wochenende, hab ich mir heute - v.a. wegen der led lampe - das alessandro striplac-kit gekauft. normalerweise hab ich opi gelcolor und war jetzt natürlich gespannt auf das striplac. lustig fand ich, dass steht man müsse den daumen alleine aushärten, die lampe ist ja auch relativ klein, aber bei mir hatte zum glück die ganze hand platz aber handkehrum ist die kleine grösse der lampe auch nicht schlecht, könnte man notfalls sogar in urlaub mitnehmen
    vom auftrag her find ich opi gelcolor besser, die farben sind geschmeidiger beim auftragen. auch korrigieren konnte ich gelcolor besser. vielleicht hol ich mir dann mal noch den korrekturstift dazu. ich hab mir füsse und hände gemacht und bin jetzt gespannt wie lange striplac hält und wie er runter kommt. beim gelcolor kann ich auch einfach abziehen.
    farbliche auswahl bei striplac find ich auch noch nicht so der hit, aber vielleicht gibts da ja bald mehr. das secret rot vom kit gefällt mir nicht, drum hab ich mir dark rubin und midnight red dazugekauft. ersteres sieht dem vampsterdam von opi ähnlich.

  9. #9
    Fortgeschritten Avatar von Desmona
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    OPI Gelcolor? Das kenne ich gar nicht...was ist das denn? Da muss ich mich ja direkt mal schlau machen.
    Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und Andere glücklich machen.

  10. #10
    plantbased Avatar von granada
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.723

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    gelcolor ist eigentlich wie shellac oder eben der striplac, wird auch gehärtet. such auch mal im opi- und auch shellac-thread danach, da hab ich letztes jahr dazu gepostet.

  11. #11
    Fortgeschritten Avatar von Desmona
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Ok, danke
    Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und Andere glücklich machen.

  12. #12
    plantbased Avatar von granada
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.723

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    hatte heute nachmittag kurz clogs an, ganz weiches leder, vorne zu und als ich heim komme, seh ich dass auf einem der zehen der lack ganz weg ist. das ging jetzt doch recht schnell mit gelcolor hatte ich es auch schon dass es mir den lack abgezogen hat, am kleinen finger oder mal am zehen. aber nicht schon am ersten tag! werd ich nachlackieren und hoffen, der rest hält länger.

  13. #13
    Inventar Handel & Gewerbe
    Registriert seit
    28.09.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.227

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Ist es ein ähnlicher Effekt wie Shellack?, ich habe grade mit Shellack angefangen und bin bis jetzt zufrieden, man muss die Nägel dann nur in Remover tränken ,um das Zeug wieder abzubekommen...
    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiss, ob sie wiederkommen (Oscar Wilde)

  14. #14
    plantbased Avatar von granada
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.723

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    ja genau, nur ohne das "ertränken" der finger in aceton

  15. #15
    Inventar Handel & Gewerbe
    Registriert seit
    28.09.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.227

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Zitat Zitat von granada Beitrag anzeigen
    ja genau, nur ohne das "ertränken" der finger in aceton
    Tja da hätte ich mal besser vorher hier gelesen, ist ja ceutlich billiger
    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiss, ob sie wiederkommen (Oscar Wilde)

  16. #16
    Fortgeschritten Avatar von pippasali
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    183
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Ich find das ganz interessant. Mich wundert es nur wieviele Hersteller diese "Revolution" einigermaßen zeitgleich auf den Markt bringen?
    Neben Striplac gibt es ein ähnliches System ab August auch von essence (gel nails at home; auch zum Abziehen) und Jolifin (Carbon reStyle; ebenfalls zum Abziehen). Hab gehört von Fingr's gibt es sowas nun auch.
    Und Anny hat vor kurzem ein Set rausgebracht (150 € Starterkit...), das man mit Lösungsmitteln entfernen muss.

    Ich werd mir wohl erstmal das von essence holen, um zu testen, ob das überhaupt was für mich ist, zumal man dabei jeden Lack verwenden kann und keine besonderen Farblacke braucht.
    Ich finde es dabei ja interessant, dass man darüber noch jeden anderen Farblack lackieren kann und mit aceonfreiem Entferner wieder runterkriegt ohne die Gelschicht zu beschädigen. Hat das von euch schon jemand ausprobiert?

  17. #17
    plantbased Avatar von granada
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.723

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    über das essence-set hab ich auch gelesen, aber das dünkt mich komisch, wenn du da den normalen nagellack "normal" trocknen lassen musst und erst dann den topcoat drüber. das geht doch ewig....

    ich hab heute versucht striplac mit gelcolor zu mischen, bases und top von striplac, dazwischen eine schicht gelcolor. doch irgendwas funktionierte nicht, der top hielt nicht auf dem gelcolor, es sah ganz matt aus teilweise.

  18. #18
    Fortgeschritten Avatar von Desmona
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Das essence Set werde ich testen....das Striplacset habe ich verkauft....da ich nicht bereit bin, überteuerte Nagellacke auf Dauer zu kaufen....ich hab es mit normalen Lacken probiert, geht einfach nicht und da ist das von essence doch irgendwie sinniger....auch wenn man den Nagellack lange trocknen sollte...zumindest hat man da eine gute Sortimentauswahl und zudem denke ich, dass man auch andre Lacke wie P2 usw auch nutzen kann...wieso eigentlich auch nicht?
    Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und Andere glücklich machen.

  19. #19
    Fortgeschritten Avatar von pippasali
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    183
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    essence hat auf der facebook-Seite soweit ich weiß sogar bestätigt, dass es mit anderen normalen Nagellacken auch geht. Von dem her hat man ja die volle Palette... Ich bin auch mal gespannt, wie lange das dauert. Ich werd es nächsten Freitag wohl das erste mal ausprobieren, wurde zum Blogger Event eingeladen. Fürs ganze Event sind 2,5 Stunden angesetzt, aber da wird noch viel Erklärung, Essen und sonstige Infos dabei sein... Wir sollen aber schon ohne Nagellack kommen - iiih, so nackt....

    Meint ihr es macht Sinn für alle Lack-Gel-Systeme komplett nen neuen Thread aufzumachen? Dann wären alle Infos auf einen Blick und zum Austauschen mag ich sowas mehr als zwischen 5 Threads hin- und herzuswitchen...

  20. #20
    Inventar Avatar von Punkrockprincess
    Registriert seit
    14.01.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.996

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    pippasala berichte doch bitte wie war und wielange es hält ; )
    Für verlorenes Vertrauen gibt's kein Fundbüro.

    Brichst du mir das Herz, brech ich dir die Beine.

  21. #21
    Inventar Avatar von Punkrockprincess
    Registriert seit
    14.01.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.996

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    pippa kannst du schon was berichten?Vom Blogger - Event? : )
    Für verlorenes Vertrauen gibt's kein Fundbüro.

    Brichst du mir das Herz, brech ich dir die Beine.

  22. #22
    Fortgeschritten Avatar von Desmona
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    301
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Ich warte auch schon sehnsüchtig auf einen Bericht
    Die Starken sind die, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und Andere glücklich machen.

  23. #23
    Fortgeschritten Avatar von pippasali
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    183
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Ich schreib es eben in einen neuen Thread, ok?
    Hier wirds sonst irgendwie fehl am Platz finde ich...^^

  24. #24
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Ich habe das Striplac System und auch das von Sensationail. Bisher gefällt mit das Set von Alessandro besser, aber mal schauen wie sich das Ablösen der Nägel gestaltet.

  25. #25
    Fortgeschritten Avatar von pippasali
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    183
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Achja, das Striplac Set habe ich hier jetzt auch rumstehen....^^ Das teste ich dann nach essence :D

  26. #26
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Auf jeden Fall! Bei essence stört mich, vom lesen her, dass man den Farblack erst trocknen lassen muss.
    Alessandro ist da sehr einfach in der Anwendung und ich war nach 10 Minuten fertig. Ich bin gespannt was Du sagst :)

  27. #27
    Fortgeschritten Avatar von pippasali
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    183
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Hm, also ich brauch beim Striplac auch ne Stunde, alleine das Aushärten dauert insgesamt ja schon ne halbe Stunde.
    Ich lasse bei den 4 Fingern immer jeden Finger direkt nach dem Auftrag 30 Sekunden anhärten und dann alle 4 zum Schluss nochmal 30 Sekunen. Andernfalls wird das Ergebnis bei mir nicht sauber, der Lack verläuft leicht, da bin ich perfektionistisch.
    Und keine der Farben, die ich habe, deckt in der ersten Schicht. Das Ergebnis ist zwar toll, aber nicht unbedingt schneller, als wenn man Nagellack trocknen lassen muss...

    Was mich aber noch mehr stört, ist die Haltbarkeit der Lacke selbst. 6 Monate sind auf den Fläschchen angegeben. Also da lohnt es sich doch kaum mehr als eine Farbe zu kaufen, vor allem beim Preis von 17 €...

  28. #28
    Fortgeschritten Avatar von paisley
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Im Badischen
    Beiträge
    258

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Zitat Zitat von Jabelchen Beitrag anzeigen
    Ich habe das Striplac System und auch das von Sensationail. Bisher gefällt mit das Set von Alessandro besser, aber mal schauen wie sich das Ablösen der Nägel gestaltet.
    Sehe ich das richtig, dass du die erste bist, die hier bei den BJs das Sensationail-System erwähnt? Oder habe ich nicht gut genug gesucht ?

    Eigentlich bin ich hier ja in nem ganz anderen Forum unterwegs, aber da meine Schwester mir letztens so von Shellac etc vorschwärmte, ich aber so nicht wirklich drankommen bzw. mir auch, als absoluter Gel-Anfänger, nichts genaues darunter vorstellen konnte, bin ich jetzt hellhörig geworden! Arbeite nämlich als Stewardess, und da hält kein Lack - wirklich KEINER, egal ob O.P.I, Essie, Essence, P2 oder was weiß ich, länger als einen Arbeitstag durch. Egal ob mit Top Coat oder ohne - meist habe ich dafür eh keine Zeit, und am nächsten Morgen nur das unschöne Bettdeckenmuster drin.

    Naja, ich träume schon seit ich zu fliegen begonnen habe (vor 7 Jahren) von einem gescheiten Nagellack, aber der Preis fürs Nagelstudio war mir das nie wert, und künstliche oder Gelnägel schon gar nicht.
    Doch jetzt wurde ich in den USA - eben mit Sensationail - fündig. Ich habe laaaange überlegt, aber da das Starterkit heruntergesetzt war habe ich zugeschlagen, und es mir für umgerechnet etwa 30 Euro gegönnt, inklusive noch einem Extra-Lack, der Farbe Babydoll Pink.
    Habe es heute zum ersten Mal ausprobiert, und was soll ich sagen - ich bin begeistert!! Jetzt kann ich nur hoffen, dass die 2 Wochen auch eingehalten werden... dafür, dass das mein allererster Versuch mit Gel-Lack und LED-Lampe etc. war, könnte die Haltbarkeit wahrscheinlich nicht ganz so gut sein, aber das Ergebnis auf den heutigen Nägeln kann sich echt sehen lassen!

    Sorry dass ich jetzt den Alessandro-Thread dafür missbrauche, aber ich hab sonst nirgends was zu Sensationails gefunden! Aber in D gibt es sie ja laut HP, also im Müller und Budni zumindest.
    Warum bist du nicht sooo begeistert, Jabelchen?

    Danke

  29. #29
    Fortgeschritten Avatar von pippasali
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    183
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Den Striplac habe ich jetzt 5 Tage drauf - und der Lack sieht aus wie frisch aufgetragen!
    Ich hab in den 5 Tagen meine Nägel ordentlich beansprucht, 8 Stunden Arbeit im Supermarkt (Kassieren, Waren einräumen, Kartons zerreißen). Gestern habe ich einer Freundin die Nägel gemacht und dabei mit NLE hantiert. Aber man sieht nichts, außer dass der Lack ein wenig rausgewachsen ist.


  30. #30
    Fortgeschritten Avatar von paisley
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Im Badischen
    Beiträge
    258

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Hallo pippasali - das klingt echt nicht schlecht!
    Hast du den Lack denn nun auch schon 'abgezogen', und wie geht es deinen Nägeln danach?
    Ich hab auch deinen Blogeintrag dazu gelesen und bin gerade am Überlegen, ob man nicht auch die Farben vom Sensationails-System dazu benutzen kann, halt nur als BC und TC den Alessandro-Duolack benutzt... müsste ja eigentlich auch funktionieren! Denn je nachdem wie es meinen Nägeln nach Entfernen der Sensationails geht (hab ich noch nicht gemacht) wäre das vielleicht ne Alternative - Farblacke und die LED-Leuchte hätte ich dann schon, dann müsste man sich eigtl. nur den Duolack von Alessandro dazukaufen, oder? Oder braucht der doch noch was, damit man ihn einfach abziehen kann?

    Ach und zu deinem alten Post:
    Zitat Zitat von pippasali Beitrag anzeigen
    Meint ihr es macht Sinn für alle Lack-Gel-Systeme komplett nen neuen Thread aufzumachen? Dann wären alle Infos auf einen Blick und zum Austauschen mag ich sowas mehr als zwischen 5 Threads hin- und herzuswitchen...
    Ich wäre auch sehr dafür, einen neuen Gel-Lack-Thread für alle bisherigen Systeme gesammelt aufzumachen, denn noch weiß ich ja nicht so richtig, wo ich Sensationails einordnen und davon berichten 'darf'
    Was kennen wir denn eigtl. jetzt alles schon and Gel-Lack-LED-Licht-Systemen?
    Alessandro, Essence, OPI, Sensationails, Shellac natürlich, Anny, Sally Hansen...?

  31. #31
    Forengöttin Avatar von A-Klasse
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.297
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Kann mir jemand sagen, wie viel Watt die Lampen von Alessandro und Fingers haben? Ich würde mir gerne eine LED-Lampe anschaffen, bin mir aber unsicher welche ich nehmen soll...

  32. #32
    Forengöttin Handel & Gewerbe Avatar von Liria
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Bayern/Hessen
    Beiträge
    11.418
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Ich habe nun seit Montag eine Mani mit dem Alessandro Striplac-System.
    Habe es in einem Kosmetikstudio machen lassen und bin bisher sehr zufrieden. Man sieht nichts von Tipwear - lediglich habe ich auf manchen Nägeln komische "Löcher" drin. Die ersten beiden sind mir schon am ersten Tag aufgefallen nd es werden immer mehr.
    Sieht irgendwie aus wie "eingebrannt", Zigarettenfunken oder so. Was aber nicht sein kann.

    Weiß jemand von euch, was das sein könnte??

    Ich bin schon sehr gespannt, wie das mit dem Abziehen klappt. Überhaupt da meine Nägel davor recht strapaziert waren.
    Aber nun teste ich erst mal, wie lange der Lack "tragbar" ist...
    Ich blogge... - Liris Beautywelt
    Mein Online Shop:
    www. liris-beautywelt.de
    ... Make-up ... Nagellacke ... und mehr ...

  33. #33
    Forengöttin Avatar von A-Klasse
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.297
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Liri, könntest du mal ein Foto von den Löchern posten? Das klingt gruselig.

  34. #34
    Forengöttin Handel & Gewerbe Avatar von Liria
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Bayern/Hessen
    Beiträge
    11.418
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Ja, mach ich die Tage - habe heute eh für den Blog Fotos gemacht.
    Packe sie dann auch gleich mal hier rein...
    Ich blogge... - Liris Beautywelt
    Mein Online Shop:
    www. liris-beautywelt.de
    ... Make-up ... Nagellacke ... und mehr ...

  35. #35
    Fortgeschritten Avatar von MrsPetruschka
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    327

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Hallo zusammen :)

    Ich habe Alessandro Striplac vor einiger Zeit ausführlich getestet, mit einer Tragezeit von 8 Tagen. Der Lack hätte bestimmt noch einige Tage länger durchgehalten, aber ich bekam Lust auf einen Farbwechsel. Mit der Anwendung nach Anleitung und zusätzlichem Pee-Off Aktivator konnte ich überhaupt keine Schäden an den Fingernägeln verzeichnen. Ich bin der Ansicht, dass dieses Peel-Off System im Vergleich zu anderen Gel-Home Systemen das einfachste ist. Es ist weder Aceton noch ein Abfeilen beim Entfernen nötig und das schont die Nägel ungemein.
    Falls Interesse besteht, meine Erfahrung und Bilder habe ich in meinem Blog 2-teilig festgehalten:
    http://mrspetruschka.blogspot.co.at/....html?spref=fb

    LG Petra

  36. #36
    Inventar Avatar von vivian64
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    4.102
    Meine Laune...
    Innocent

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Danke für deinen Erfahrungsbericht, liebe Petra. Ich hab mir das Set gestern bestellt und warte nun schon ganz gespannt.

    Ich hab meine Gelnägel nach einigen vor ca. 7 Wochen abgeknibbelt, weil meine Nageltante nicht mehr verfügbar ist und ich nicht schon wieder eine neue gute Nagelfee suchen wollte. Außerdem geht das ja über die Jahre auch heftig ins Geld.

    Aber der Anblick meiner kurzen immer schon sehr weichen und kaum widerstandsfähigen Nägel machte mich gar nicht glücklich.
    Jetzt lese ich mich quer durch die Blogs, Foreneinträge und schaue YT Videos an. Kann es kaum abwarten, daß das Set ankommt.
    Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

  37. #37
    leise
    Besucher

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Hallo,
    Ich überlegte auch seit Wochen ob ich mir das Starter kit sollte.
    Meine Arbeitskollegin hat es, sie war so nett und machte mir eine Maiküre damit.
    Ich hatte den Lack insgesamt 7 Tage drauf, er würde sicher auch 2 oder 3 Tage länger halten.Da meine Nägel schnell wachsen hat mich der herauswachsende Nagel gestört.
    Das abziehen ging relativ gut, wobei meine Nägel danach extrem trocken waren. Ich habe feste Nägel die nicht empfindlich sind.
    Ich habe meinen Nägeln paar Tage Ruhe gegönnt und sie fleissig eingeölt.

    Ich habe bei meiner Kosmetikerin auch Jolfin Carbon UV Lack getestet.
    2 mal wurde die Manikure erneuert da sich der Lack nach dem Duschen von den Nägeln seitlich abgehoben hat.
    Da war meine Erfahrung nicht so positiv wie mit Alessandro Striplac

    Herzliche Grüsse

  38. #38
    Inventar Avatar von vivian64
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    4.102
    Meine Laune...
    Innocent

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Darf ich fragen, warum du noch zögerst zu bestellen?
    Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

  39. #39
    leise
    Besucher

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    @viviane64
    Ich möchte meine Nägel öfters lackieren, nach 3 Tagen hatte ich einfach genug von der Farbe.
    Auch denke ich das dieses "Abziehen" auf die Dauer die Nägel schädigt.

    Herzliche Grüße

  40. #40
    Inventar Avatar von vivian64
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    4.102
    Meine Laune...
    Innocent

    AW: Alessandro Striplac Erfahrungen

    Hallo leise,
    zugegeben, wenn man gern und oft Nagellackfarbe wechselt, dann ist Striplac o.ä. nicht das richtige.
    Ich hatte ja bis vor kurzem "echte" Gelnägel und hab meist den "Nagellack-Look", also Farbge l all over
    getragen. Also meist für 28 Tage die gleiche Farbe. Daher sind 10 Tage für mich keine Zeit.

    Mein Set ist heute endlich angekommen, hab es natürlich gleich ausprobiert und bin ganz angetan.
    Hab die Farbe taupe-Parisienne benutzt, sieht wunderschön aus, in Richtung Chanel 505.
    Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.