Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 39 ErsteErste ... 345671525 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    herbstlich Avatar von Freckletone
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.025
    Meine Laune...
    Daring

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Das liegt wahrscheinlich an Lösungsmitteln die noch verdunsten.

    Ich würde die erst benutzen wenn sie nicht mehr riechen. Spätestens im Gewächshaus würde man sonst ja sicher vor Gestank umkommen.

  2. #162
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Ihr Lieben in meinem Garten hat sich ein Bäumchen selbst angesiedelt. Kann mir jemand sagen, was es ist ? Die Blüten kenne ich nicht





    Geändert von Rubinia (30.04.2013 um 15:20 Uhr)
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  3. #163
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Freckletone, mich frisst der Neid.

    Der Vegtrug ist aufgebaut - ich mache aber erst alles am WE - hier ist seit Tagen Regen und ziemlich frisch (10 °C).

    Die Erdbeeren stehen jetzt so lange im Bad.

    Rubinia, wilder Jasmin?
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  4. #164
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Traubenkirsche? Nahaufnahme der Blüten wäre gut..

  5. #165
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Danke einstweilen . Hat den ganzen Tag geregnet. Morgen machen wir nahe Fotos
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  6. #166
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Freckletone, mich frisst der Neid.

    Der Vegtrug ist aufgebaut - ich mache aber erst alles am WE - hier ist seit Tagen Regen und ziemlich frisch (10 °C).

    Die Erdbeeren stehen jetzt so lange im Bad.

    Rubinia, wilder Jasmin?
    Der VegTrug ist dahaaa steht vor dem Haus unter der Pergola und ich kann das Monstrum kaum bewegen

    Morgen möchte ich den aufgebaut haben. Der unterstützende Gatte fährt gerade zum Feiertag an

    Chilli hast du eine Ahnung, wieviel kubik Erde da reinpassen ? Ist da eine Anleitung bei für die Füllmenge?
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  7. #167
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Ja - es ist ne Anleitung dabei für das Aufbauen und auch für das Füllen - lt. Zettel 390 l Erde. (du hast ja auch den grossen, oder?)
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  8. #168
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Natürlich hab ich den großen wir sind ja keine Hobbygärtner, oder ?

    390 l da ist der Kofferraum voll, nech ?
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  9. #169
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Da sagst du was!
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  10. #170
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen


  11. #171
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.031

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Ja, dazu war gerade heute im NDR ein Bericht ... ich guck' ja selten TV, aber das habe ich mir angeschaut. Unfassbar, in der Tat! :leiderja:

    Naja, dann gelte ich wohl in der Zukunft als Kriminelle...
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  12. #172
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Ich bin eh kriminell

  13. #173
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.031

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Okay, Du darfst mit in meine Zelle. Es sei denn, für das Anpflanzen alter Erdbeersorten gibt's Einzelhaft...
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  14. #174
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Wunderbar, dann können wir uns ja von Monsanto, Pestizido und Funghizido ernähren lassen.
    Alles schön auf unsere Teller

    Bin mal gespannt, wann eine gewisse Menge an Giftspritzung auch im eigenen Garten Pflicht wird

    Haben diese Typen nix wichtigeres zu tun? Den alten Urlaub nehmen, weil sie durch diverse Krankenscheine im letzten Jahr alles gespart haben? Ihre CDs neu sortieren? Oder über ihren Burn-Out aufgrund Stresses nachdenken . Da könnte ich echt dauerkotzen, sorry
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  15. #175
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Hm. Ich führe verschreibungspflichtige NEM ein. Ach ja und in meinem Garten wächst Papaver somniferum Vielleicht dürfen wir ja zusammen...

  16. #176
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Ich stell schon mal den Kaffee bereit, wenn der Prüfer vorbeikommt ...
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  17. #177
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Ich mach Pizza al Funghi und hol den Wodka im Internet
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  18. #178
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.031

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Papaver Orientale!

    Monsanto

    Rubinia: wenn man in der EU mit etwas auffallen will, dann schreibt man am besten "Richtlinien" über etwas, wovon man a.) keine Ahnung und worüber man sich b.) garantiert nicht informiert hat. Ich kotz' mal eine Runde mit...
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  19. #179
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Edit: Es ist Papaver somniferum Ich steh praktisch mit einem Bein im Knast

  20. #180
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.031

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Oh, das "Schlaf bringende" Blümchen... wird auch gerne genommen.

    Mohnblumen finde ich wunderschön!

    Was machst Du denn mit den Samenkapseln... und dem Saft... *unschuldigguck*
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  21. #181
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Aber die Samen sind nicht zertifiziert...wenn ich dir welche schicken würde, würde ich mich doppelt...du weißt schon.

  22. #182
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    ... muss ich meinen Sichtschutz aus Hanf da auch anmelden?
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  23. #183
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen


  24. #184
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.031

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Vermutlich.
    Aber wenigstens weiß ich jetzt, was mit dieser Richtlinie ist: die Verfasser haben ganz klar vom falschen Baum geraucht...
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  25. #185
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    *MähnedenKopfhalt*

    Jetzt weiß ich es . Der Mieter nebenan ist ein EU-Mitarbeiter. Beim ersten Sonnenstrahl mit der Giftspritze unterwegs, jeden Grashalm gleich hoch und die Buchsbaumblättchen werden genau geviertelt . Seit 2 Jahren hat er unseren Mauli auf der Liste

    Chilli, ich bitte um Zusendung von Hanfablegern für meine neue Gartengestaltung
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  26. #186
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Hanf nehm ich auch Tausche gegen Papaver

  27. #187
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    ------ Bild weg ---------
    Geändert von Chilli-Sister (01.05.2013 um 19:14 Uhr) Grund: Bild weg ;-)
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  28. #188
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Gebt das Hanf frei....
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  29. #189
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Der Threadtitel bietet neue Aspekte ...
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  30. #190
    *AgentinEisenherz* Avatar von Rubinia
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    15.251

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Aber alles Öko
    Straßenschilder gibt's im Dschungel nicht.
    Du musst checken, wo's für dich da lang geht!
    Udo Lindenberg

  31. #191
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.031

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Chilli, das sind aber wunderschöne Pflanzen! Für die ein oder andere größere Hanfstaude hätte ich auch bei mir noch ein Plätzchen frei...
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  32. #192
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Ich wollte gerade fragen, wie seriös der Artikel ist, aber wenn es auch auf dem ndr kam, wird wohl was dran sein.

    Ich wollte schon immer mal kriminell sein.

    Ich find's allerdings sehr fraglich, dass sowas durchkommt. Von der Kontrolle in Privatgärten mal zu schweigen.

  33. #193
    herbstlich Avatar von Freckletone
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.025
    Meine Laune...
    Daring

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Freckletone, mich frisst der Neid.
    Haha, ach quatch, ich taste mich da dieses Jahr wie ein Blinder ran und bin froh das bisher überhaupt was gekommen ist.

    Die Vegtrugs sehen ja toll aus! Eigentlich hätten wir auch noch Platz für ein reguläres Hochbeet, aber ich hab ein bißchen Angst das uns die Arbeit über den Kopf wächst. Vor allem nächstes Jahr wenn ich dann mit dem (zeitaufwendigen) Studium anfange, dazu der restliche Garten und die Kinder...

    Heute bin ich erst mal froh das schönes Wetter ist, so können wir wieder etwas im Garten weiter machen. Und ich habe die Gurken vergessen vorzuziehen. Aber irgendwas ist ja immer.

  34. #194
    Inventar Avatar von Mäusle
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    Im Schwabenländle
    Beiträge
    2.828
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Guten Morgen allerseits,

    bei uns hat es die letzten Tage ziemlich viel geregnet, und an Gartenarbeit war nicht zu denken. Die vorgezogenen Tomatenpflänzchen auf der Fensterbank sind grademal 5 cm hoch, und ich befürchte derzeit, daß an ihnen wohl niemals eine Tomate hängen wird *seufz* Ich glaube, wir hätten die einfach schon im Februar vorziehen müssen, obwohl auf der Packung April stand. Nun kaufen wir halt wie jedes Jahr die Tomatenpflanzen beim Gärtner, genauso wie die Gurken, Zuccini und Kürbispflanzen.

    Letzte Woche haben wir Kohlrabi, Blumenkohl, Sellerie, Lauch, und verschiedene Salate gepflanzt, und außerdem Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Mais gesteckt...

    Liebe Grüße vom Mäusle
    Wer das Ziel kennt, kann entscheiden; wer entscheidet, findet Ruhe;
    wer Ruhe findet, ist sicher; wer sicher ist, kann überlegen;
    wer überlegt, kann verbessern......Konfuzius

  35. #195
    herbstlich Avatar von Freckletone
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.025
    Meine Laune...
    Daring

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Mäusle, nicht aufgeben. Ich habe letztes Jahr viiiiel zu spät Tomaten und Gurken vorgezogen, aber haben dann doch noch ernten können.

  36. #196
    Inventar Avatar von Mäusle
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    Im Schwabenländle
    Beiträge
    2.828
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Zitat Zitat von Freckletone Beitrag anzeigen
    Mäusle, nicht aufgeben. Ich habe letztes Jahr viiiiel zu spät Tomaten und Gurken vorgezogen, aber haben dann doch noch ernten können.
    Ecchhht? Na DAS beruhigt mich dann doch etwas Ich bin heute mal ums Haus herumgelaufen, um mal zu schauen, ob was von den diese Woche ausgesähten Samen zu sehen ist....ungeduldig, wie ich bin! Aber Du hast Recht...ich werd die Setzlinge einfach nach den Eisheiligen in´s Beet setzen und abwarten. So haben wir vielleicht im Herbst dann doch noch Ernte

    Kürbis ist auch irgendwie schwierig dieses Jahr....schon über zwei Wochen gesäht und nix zu sehen - und dann...mitten im Kräuterbeet wächst plötzlich (ungesäht) eine Kürbispflanze - ist doch echt komisch, oder?

    Liebe Grüße Mäusle
    Wer das Ziel kennt, kann entscheiden; wer entscheidet, findet Ruhe;
    wer Ruhe findet, ist sicher; wer sicher ist, kann überlegen;
    wer überlegt, kann verbessern......Konfuzius

  37. #197
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Wirst schauen - wenn jetzt die Tage länger sind und viel Licht, dann holen die Tomaten schon auf!
    Selbergezogene sind immer ein wenig mickriger, als die vom Gärtner. *find*

    Ich habe übrigens einen heißen Tipp bekommen, den ich (obwohl schon über 10 Jahren selber Tomaten auf dem Balkon) noch nicht gekannt habe:

    Wenn man selbst gezogene Tomaten hat (keine veredelten oder gepfropften), dann soll man sie am endgültigen Standort so einpflanzen, dass einige cm des Stengels unter der Erde (!) sind - und das ganze auch ein wenig (!) schräg einsetzen.
    An dem Teil unter der Erde bilden sich dann wohl nochmal zusätzlich Wurzeln, die für Stabilität und bessere Versorgung der Pflanze sorgen.

    Bei veredelten / gepfropften soll die Veredelungsstelle im Gegenteil unbedingt über der Erde bleiben!
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  38. #198
    herbstlich Avatar von Freckletone
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.025
    Meine Laune...
    Daring

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Gut zu wissen, chilli-Sister, das werd ich auf jeden Fall ausprobieren.

  39. #199
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.867

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    http://www.haus.de/PH2D/ph2d.htm?snr=14662

    (von dem schräg steht da zwar nichts - aber das Prinzip passt)
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  40. #200
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Selbstversorgung - Nutzpflanzen selber anbauen

    Ich vermelde: Alle Erdbeeren sehen wunderbar aus. Sogar die, die beim Einpflanzen ein bisschen mickrig waren, haben sich erholt. Und die Saaten, die ich Ende letzter Woche in die Erde geworfen habe, gehen auch schon auf. Mich irritiert nur, dass sie das teilweise auch an Stellen tun, wo ich noch gar nichts gesät habe. Und nein, das scheint kein "Unkraut" zu sein, sondern wirklich "junges Gemüse". Ich lasse mich überraschen.

    Bisher bin ich also positiver Dinge.

    Was das vorgezogene Gemüse betrifft, werde ich auch zweigleisig fahren. Einerseits auf die eigenen Experimente, andererseits - quasi zur Absicherung, aber auch für den direkten Vergleich - auf ein paar gekaufte Pflänzlein setzen.

    Nur die Sonne könnte mal wieder scheinen. Regen hatten wir jetzt genug.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.