Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 84 ErsteErste 1234122252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    Allwissend
    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    la belle Suisse
    Beiträge
    1.266
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Ich mag die Dior Nude BB Cream, aber mein gekaufter Farbton 002 ist mir momentan noch zu dunkel.
    satanarchäolügenialkohöllisch

  2. #42
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von IndianaJones Beitrag anzeigen
    Von der Dior BB Cream hab ich ganz fiese Kritiken gelesen, die soll richtig Schuppen auf der Haut v
    erursachen...
    Hier mal die Review: http://lillithsdarktower.blogspot.de...me-review.html

    Du meinst sicher damit die "alte" Dior BB in der hellgrünen Tube?! ...die mochte ich gar nicht! Wir reden hier über die neue Nude BB...die gibt es doch erst seit neulich

    Es ist gar nicht leicht, so schön zu sein, wie man aussieht. /Sharon Stone/


  3. #43
    Allwissend
    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    la belle Suisse
    Beiträge
    1.266
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    In der verlinkten Review wird von der neuen gesprochen.
    satanarchäolügenialkohöllisch

  4. #44
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Hmm, also ich habe sie ja wie gesagt auch nur auf dem Handrücken getestet und kann das Gefühl eines innerlichen Jubelschreis in Anbetracht des Finishes wie sie es im Blog ausgedrückt hat, schon unterschreiben Aber ob sich da nach längerem Tragen ein unangenehmes Gefühl einstellt, kann ich leider bisher nicht beurteilen denn ich habe die Creme abgewaschen sobald ich daheim war.

  5. #45
    Experte Avatar von Beelze
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    633
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    So, ich hab es endlich geschafft die BB von Catrice zu kaufen und sie zu testen. Und was soll ich sagen? Es wird keine Liebe zwischen uns geben...
    Zuerst wollte ich die zweithellste Nuance nehmen, hab mich aber dann doch für die hellste entschieden, weil ich schon im Laden bemerkt hab, dass sie ordentlich nachdunkelt. Schön ist wirklich was anderes, wenn man die Ränder allerdings richtig richtig gut verreibt und "einarbeitet" sieht man den Rand nicht mehr soooo deutlich. Für helle Häutchen ist das wohl Nichts...
    Die Deckkraft ist okay, nicht überwältigend, aber ausreichend.
    Was allerdings ein No Go ist, dass sie einfach auf der Haut drauf liegt, während ich das von den koreanischen BB's kenne, dass sie einziehen, oder sich zumindest mit der Haut "vereinen". Die BB von Catrice liegt einfach auf der Haut und als ich Stunden später mich an der Stirn kratzte, hatte ich ne Menge BB unter dem Nagel. Außerdem habe ich eine Stunde später geglänzt, ohne Puder. Für fettige Haut ist es wohl auch Nichts.
    Der Auftrag war etwas schwierig. Sie ist eher fest von der Konsistenz und lässt sich schwierig verteilen. Zumindest schwieriger als die BB's die ich kenne. Weil man doch etwas reiben muss und sie schwer auf der Haut liegt, sieht man auch jede noch so kleine trockene Stelle.

    Ich denke für knapp 6€ wird man im deutschen Sortiment kein befriedigendes Ergebnis unter den BB's finden.
    Ich werd die BB jedoch noch meiner Cousine zurm Ausprobieren geben. Vllt ist sie anderer Meinung, weil sie die koreanischen BB's nicht kennt.

  6. #46
    Herzchen Avatar von Sjoefna
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    16.763

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Hallo.
    Hab mich gestern durch die BB Creams getestet.

    Loreal Nude wird nichts. Ist einfach nicht mein Hautton. Die mittlere sieht irgendwie rötlich aus. Die hellste wirkt komich. Wobei die Konsistenz sehr gut ist.

    Catrice ist mal gar nichts, zieht nicht ein, schmiert komisch und nunja. Die Farbe passt auch nicht

    Letztentlich bin ich bei meiner Garnier geblieben, passt einfach besser. Verbindet sich gut mit der Haut, riecht angenehm.

  7. #47
    Allwissend Avatar von IndianaJones
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.076
    Meine Laune...
    Confused

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Sonik Beitrag anzeigen
    Du meinst sicher damit die "alte" Dior BB in der hellgrünen Tube?! ...die mochte ich gar nicht! Wir reden hier über die neue Nude BB...die gibt es doch erst seit neulich
    nope, die neue

    Zitat Zitat von Hollywood Hills Beitrag anzeigen
    In der verlinkten Review wird von der neuen gesprochen.

    genau
    2b-cM(C)ii(i)/ 58 cm SSS/ Ziel 70 cm SSS (Taille)
    mein TB/mein Blog

  8. #48
    Experte Avatar von MirabellaMB
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    772

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Ich hatte eine Probe von der Clarins BB und wirklich hell ist die hellste nicht. Eher NW25.

  9. #49
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.779

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Das Urteil über die Catrice BB wundert mich nicht. Catrice schreibt doch schon "BB Cream Foundation" drauf, oder? Das Ding ist als Foundation konzipiert und weil es derzeit so schick ist, eine BB Cream im Sortiment zu haben, haben sie eben noch BB Cream drauf geschrieben. Bis jetzt konnte mich noch keine einzige europäische BB Cream überzeugen. Nur weil man BB Cream drauf schreibt ist noch lange keine BB Cream drin.

  10. #50
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Beelze Beitrag anzeigen
    So, ich hab es endlich geschafft die BB von Catrice zu kaufen und sie zu testen. Und was soll ich sagen? Es wird keine Liebe zwischen uns geben...
    Zuerst wollte ich die zweithellste Nuance nehmen, hab mich aber dann doch für die hellste entschieden, weil ich schon im Laden bemerkt hab, dass sie ordentlich nachdunkelt. Schön ist wirklich was anderes, wenn man die Ränder allerdings richtig richtig gut verreibt und "einarbeitet" sieht man den Rand nicht mehr soooo deutlich. Für helle Häutchen ist das wohl Nichts...
    Die Deckkraft ist okay, nicht überwältigend, aber ausreichend.
    Was allerdings ein No Go ist, dass sie einfach auf der Haut drauf liegt, während ich das von den koreanischen BB's kenne, dass sie einziehen, oder sich zumindest mit der Haut "vereinen". Die BB von Catrice liegt einfach auf der Haut und als ich Stunden später mich an der Stirn kratzte, hatte ich ne Menge BB unter dem Nagel. Außerdem habe ich eine Stunde später geglänzt, ohne Puder. Für fettige Haut ist es wohl auch Nichts.
    Der Auftrag war etwas schwierig. Sie ist eher fest von der Konsistenz und lässt sich schwierig verteilen. Zumindest schwieriger als die BB's die ich kenne. Weil man doch etwas reiben muss und sie schwer auf der Haut liegt, sieht man auch jede noch so kleine trockene Stelle.

    Ich denke für knapp 6€ wird man im deutschen Sortiment kein befriedigendes Ergebnis unter den BB's finden.
    Ich werd die BB jedoch noch meiner Cousine zurm Ausprobieren geben. Vllt ist sie anderer Meinung, weil sie die koreanischen BB's nicht kennt.
    Dass die Catrice BB nicht wirklich einzieht, stimmt natürlich! Das hab ich irgendwie in meiner Verwunderung über das Nachdunkeln ganz verdrängt Fühlt sich auf der Haut halt wirklich mehr wie eine Foundation an, schwerer als eine BB und eben deutlich wahrnehmbar. Da ich meine BBs eh immer überpudere (Chanel Universelle Libre), hatte ich das Problem mit dem glänzen trotz meiner Mischhaut nur bedingt. Für 6€ fand ich sie aber echt ganz akzeptabel im Vergleich zu meiner anderen Erfahrung im Drogeriebereich mit der L'oreal Nude BB (?), diese milchige... Da hab ich wirklich gedacht, L'oreal will mich aufn Arm nehmen Deckkraft war bei mir gleich Null, ich sah aus wie zugekleistert nur ohne Effekt, ganz grausam.

  11. #51
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Enigma, das klingt logisch!

  12. #52
    Obersprachenhuhn Avatar von Gyda
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    прочь отсю
    Beiträge
    6.181
    Meine Laune...
    Busy

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    *****
    Geändert von Gyda (13.02.2013 um 17:14 Uhr)

    Ein Nein aus tiefster Überzeugung ist besser und größer als ein Ja,
    das nur gesagt wird, um zu gefallen oder um Schwierigkeiten zu vermeiden.
    Mahatma Gandhi

  13. #53
    Experte Avatar von Beelze
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    633
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    @Enigma
    irgendwo ist es ja auch ne "Verarsche". Aber es stimmt schon wie du das sagst... BB's sind momentan total gefragt und da schreibst man eben auch auf ein Produkt eben "BB" drauf, weils besser auf dem Markt ankommt. Mit ner BB hat das Zeug von Catrice wirklich nichts zu tun. Es gibt ja auch viele, die keine Erfahrungen mit den anständigen, koreanischen BB's haben. Aber als ne Foundation würde ich sie auch nicht zuordnen, weil sie dafür nicht deckend genug ist. Ist eher so ne Mischung zwischen BB und Fondi... und wohl eher eine schlechte Mischung.

  14. #54
    Allwissend
    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    la belle Suisse
    Beiträge
    1.266
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Von Clinique soll es demnächst sogar eine CC-Cream geben:
    http://www.britishbeautyblogger.com/...corrector.html
    satanarchäolügenialkohöllisch

  15. #55
    Allwissend
    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    la belle Suisse
    Beiträge
    1.266
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    ----
    Geändert von Hollywood Hills (09.02.2013 um 17:58 Uhr) Grund: doppelt
    satanarchäolügenialkohöllisch

  16. #56
    Inventar
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    1.794

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    @cheyenne Also ich habe normale bis trockene Haut. Ich bin sehr hell momentan NC15-NC20. Mir sind fast alle Drogerie BB Creams zu dunkel außer die von Rival de Loop grenzwertig, jedoch vertrag ich sie nicht sehr gut----> Pickel. Ich hatte schon die BB Cream von Garnier die sogar bei meiner Haut zu reichhaltig ist, die von Nivea ist zu orange stichig und die von Loreal und Jade aus der Kosmetiktheke genauso. Ich hatte auch noch eine ordentliche Probe von Clarins die auch zu orange stichig ist. Deswegen suche ich jetzt eine die nicht zu teuer ist, da ich Studentin bin. 40 Euro wären mir definitiv zu viel.

  17. #57
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.766

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von meryl01 Beitrag anzeigen
    @cheyenne Also ich habe normale bis trockene Haut. Ich bin sehr hell momentan NC15-NC20. Mir sind fast alle Drogerie BB Creams zu dunkel außer die von Rival de Loop grenzwertig, jedoch vertrag ich sie nicht sehr gut----> Pickel. Ich hatte schon die BB Cream von Garnier die sogar bei meiner Haut zu reichhaltig ist, die von Nivea ist zu orange stichig und die von Loreal und Jade aus der Kosmetiktheke genauso. Ich hatte auch noch eine ordentliche Probe von Clarins die auch zu orange stichig ist. Deswegen suche ich jetzt eine die nicht zu teuer ist, da ich Studentin bin. 40 Euro wären mir definitiv zu viel.
    Welche von Garnier hattest du denn? Die Garnier Matt? Die fanden hier viele austrocknend. Wenn du sehr hell bist, würde ich überlegen eine koreanische BB bei ebay zu bestellen. Hat auch den Vorteil, dass sie sehr günstig sind.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  18. #58
    Lidschattensammlerin Avatar von Syrinx
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    5.907

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Hat schon einmal jemand die neue von L'Oreal getestet? Youth Code Luminizer BB Cream?
    Die Schönheit offenbart sich denjenigen, die sie betrachten.
    Khalil Gibran

  19. #59
    Inventar
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    1.794

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Ich hatte die normale von Garnier, ich bin leider nicht so eine ebay Bestellerin..Ich hatte bislang nur etwas von der Misha BB Cream gelesen.

  20. #60
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.766

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von meryl01 Beitrag anzeigen
    Ich hatte die normale von Garnier, ich bin leider nicht so eine ebay Bestellerin..Ich hatte bislang nur etwas von der Misha BB Cream gelesen.
    Wenn dir die normale Garnier zu reichhaltig ist, könntest du die "Matt" testen. Ich fand sie allerdings durch den enthaltenen Alkohol eher austrocknend, andere wiederum waren von ihr begeistert. Ich hab auch nie bei ebay bestellt, aber jetzt schon einige BBs bekommen. Beim richtigen Verkäufer ist das eigentlich kein Akt. Du solltest halt unter 22,- € bleiben wegen Zoll und die BB ist meistens innerhalb von 2 Wochen da. Empfehlungen wird dir hier sicherlich jemand geben können.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  21. #61
    Forenkönigin Avatar von Honigbiene
    Registriert seit
    15.11.2012
    Ort
    Umland München
    Beiträge
    4.547
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Syrinx Beitrag anzeigen
    Hat schon einmal jemand die neue von L'Oreal getestet? Youth Code Luminizer BB Cream?
    Ich hab die schon überall gesucht, aber bei uns gibts die noch nicht

  22. #62
    Lidschattensammlerin Avatar von Syrinx
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    5.907

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Ich habe sie blind bei Amazon bestellt in der hellsten Nuance, aber noch nicht probiert. Es sind jedenfalls im Gegensatz zur Nude Magique 50 ml enthalten und sie kostet 12,95 €. Der erste Eindruck ist ganz gut, sie fühlt sich auf der Hand angenehm an, nicht irgendwie glitschig oder ölig , aber wie sie sich im Gesicht macht, weiß ich noch nicht.

    Ich habe übrigens die Astor BB Cream noch einmal ohne Tagespflege getragen, das funktioniert um Klassen besser, da sie von Haus aus schon recht pflegend daherkommt. Sie macht ein schönes Hautbild und deckt gut ab. Trotzdem ist sie zu dunkel; vielleicht kann ich sie im Sommer tragen.
    Die Schönheit offenbart sich denjenigen, die sie betrachten.
    Khalil Gibran

  23. #63
    Forenkönigin Avatar von Honigbiene
    Registriert seit
    15.11.2012
    Ort
    Umland München
    Beiträge
    4.547
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Ich musste meinen Sohn vorher zu einem Freund bringen und auf dem Weg hab ich im Drogeriemarkt vorbeigeschaut
    Und da stand sie: Die Youth Code BB.....ich hab sie mitgenommen, in medium, morgen wird getestet. Auf der Hand macht sie sich schon mal sehr gut ....

  24. #64
    Forenkönigin Avatar von Peanut
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    4.988

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Da ja ein regelrechter Hype um BB Creams entstanden ist habe ich mich nun auch damit beschäftigt. Nur ich verstehe noch nichtmal was eine BB Cream genau sein soll bzw. finde ich die Aussagen oft widersprüchlich

    Viele schreiben: BB Creams sind eine Mischung aus Tagescreme und Foundation- sprich haben eine leichtere Textur als normale Foundations und sind nicht so deckend?

    Dann steht wieder: BB Creams wurden entwickelt um krasse Hautprobleme zu retouchieren- also gegen Pickel und Hautrötungen, Narben helfen? Das ginge doch nur, wenn die auch ordentlich abdecken, oder?

    Die koreanischen sollen die "richtigen" sein und die europäischen im Drogeriebereich nur ein Abklatsch davon?

    Die asiatischen generell sind fast immer mit Whitening Effekt? Was kann ich mir da drunter vorstellen? Ich bin im Winter so blass, dass mich oft Leute fragen obs mir eh gut geht ;) Also ich denke nun eher daran Selbstbräuner zu nutzen, damit mich die Leute nicht ständig reanimieren wollen, weil sie denken ich kipp gleich um^^ Da kann ich weißmachende Cremen wohl gar nicht brauchen...

    Dann haben so gut wie alle einen extrem hohen LSF? Im Winter brauch ich sowas nicht denke ich. Ich gehe um 7 aus dem Haus wo es fast noch dunkel ist und komme meist erst abends um 18 Uhr heim. LSF 30 nehme ich grade mal im Hochsommer wenn ich mich der Sonne aussetze. Ich sehe also keinen Sinn darin meine Haut mit chem. Lichtschutzfiltern zu belasten, zumal die ja auch nicht so gesund sind^^

    Dann noch: sie enthalten alle Silikone, oder?

    Viele sagen zu BB Creams auch: es gibt keine eierlegende Wollmilchsau und die ganzen Versprechen die BB Creams versprechen können gar nicht gehalten werden, da es ein einziges Produkt gar nicht perfekt abdecken kann.

    Also ich bin skeptisch, ob ich eine BB Cream überhaupt benötige. Und bevor ich mich ans rumtesten wage will ich erst mal ein paar grunlegende Infos haben. Ich habe mir mal die Catrice um 6 Euro gekauft. 6 Euro geht ja noch zum einfach mal testen. Wenn man da aber wirklich die perfekte BB Cream finden möchte muss man sich anscheinend Proben der ganzen asiatischen Creams zukommen lassen und vielleicht noch das europäische Sortiment durchtesten. Mal sehen was ihr meint.

    Greets,
    Peanut

    1bFii

  25. #65
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.766

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Peanut Beitrag anzeigen
    Da ja ein regelrechter Hype um BB Creams entstanden ist habe ich mich nun auch damit beschäftigt. Nur ich verstehe noch nichtmal was eine BB Cream genau sein soll bzw. finde ich die Aussagen oft widersprüchlich

    Viele schreiben: BB Creams sind eine Mischung aus Tagescreme und Foundation- sprich haben eine leichtere Textur als normale Foundations und sind nicht so deckend?

    Ich würde sagen die europäischen BBs sind tatsächlich teilweise eher wie eine getönte Tagescreme.

    Dann steht wieder: BB Creams wurden entwickelt um krasse Hautprobleme zu retouchieren- also gegen Pickel und Hautrötungen, Narben helfen? Das ginge doch nur, wenn die auch ordentlich abdecken, oder?

    Das Original wurde in Deutschland entwickelt, von Dr. Schrammek. Diese BB habe ich noch nicht ausprobiert, aber eine "richtige" BB Cream hat auch den Anspruch abheilend zu wirken, heißt auch Blemish Balm.

    Die koreanischen sollen die "richtigen" sein und die europäischen im Drogeriebereich nur ein Abklatsch davon?

    Jein, der koreanische Markt hat das Produkt verbessert. Nachdem auf dem europäischen Markt wohl bekannt wurde, dass auch hier Bedarf besteht, schießen fast alle Kosmetikmarken mit BB Creams auf den Markt. Teilweise sind das aber nur Beauty Balms, also allenfalls mit einer getönten Tagescreme vergleichbar.

    Die asiatischen generell sind fast immer mit Whitening Effekt? Was kann ich mir da drunter vorstellen? Ich bin im Winter so blass, dass mich oft Leute fragen obs mir eh gut geht ;) Also ich denke nun eher daran Selbtbräuner zu nutzen, damit mich die Leute nicht ständig reanimieren wollen weil sie denken ich kipp gleich um^^ Da kann ich weißmachende Cremen wohl gar nicht brauchen...

    In Asien ist Whitening ein großer Marketing Gag. Von uns ist von der Anwendung einer BB noch keine weißer geworden. Der Vorteil für hellhäutige Personen ist, dass es in Asien auch helle BBs gibt. Da hat man es hier in Europa ja meistens schwerer das passende Produkt zu finden.

    Dann haben so gut wie alle einen extrem hohen LSF? Im Winter brauch ich sowas nicht denke ich. Ich gehe um 7 aus dem Haus wo es fast noch dunkel ist und komme meist erst abends um 18 Uhr heim. LSF 30 nehme ich grade mal im Hochsommer wenn ich mich der Sonne aussetze. Ich sehe also keinen Sinn darin meine Haut mit chem. Lichtschutzfiltern zu belasten, zumal die ja auch nicht so gesund sind^^

    Die meisten haben einen LSF, wie hoch ist unterschiedlich.

    Dann noch: sie enthalten alle Silikone, oder?

    Ja, aber Foundations enthalten auch Silikone. Und die Silis tragen entscheidend zum Weichzeichnereffekt bei, den eine koreanische BB hat. Ich hab sie am Anfang auch verdammt, hatte aber noch nie so schöne Haut.

    Also ich bin skeptisch, ob ich eine BB Cream überhaupt benötige. Und bevor ich mich ans rumtesten wage will ich erst mal ein paar grunlegende Infos haben. Ich habe mir mal die Catrice um 6 Euro gekauft. 6 Euro geht uja noch zum einfach mal testen. Wenn man da aber wirklich die perfekte BB Cream finden möchte muss man sich anscheinend Proben der ganzen asiatischen Creams zukommen lassen und vielleicht noch das europäische Sortiment durchtesten. Mal sehen was ihr meint.

    Greets,
    Peanut
    Ums Testen wirst du nicht herum kommen. Ich glaube die Catrice ist in diesem Thread schon durchgefallen.
    Geändert von Cheyenne (13.02.2013 um 20:03 Uhr)
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  26. #66
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.779

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Peanut Beitrag anzeigen
    Da ja ein regelrechter Hype um BB Creams entstanden ist habe ich mich nun auch damit beschäftigt. Nur ich verstehe noch nichtmal was eine BB Cream genau sein soll bzw. finde ich die Aussagen oft widersprüchlich

    Viele schreiben: BB Creams sind eine Mischung aus Tagescreme und Foundation- sprich haben eine leichtere Textur als normale Foundations und sind nicht so deckend?

    Es gibt auch BB Creams, die stärker decken, z. B. die Lioele Beyond the Solution.

    Dann steht wieder: BB Creams wurden entwickelt um krasse Hautprobleme zu retouchieren- also gegen Pickel und Hautrötungen, Narben helfen? Das ginge doch nur, wenn die auch ordentlich abdecken, oder?

    Dr. Schrammek hat die originale BB Cream zum Abdecken nach Hautbehandlungen entwickelt. Die heutigen BB Creams aus Korea sind Weiterentwicklungen davon.

    Die koreanischen sollen die "richtigen" sein und die europäischen im Drogeriebereich nur ein Abklatsch davon?

    Die heißen m. E. einfach alle nur BB Cream, um den Hype auszunutzen. Gekonnt hat bisher noch keine europäische BB Cream etwas, die ich geswatcht habe.

    Die asiatischen generell sind fast immer mit Whitening Effekt? Was kann ich mir da drunter vorstellen? Ich bin im Winter so blass, dass mich oft Leute fragen obs mir eh gut geht ;) Also ich denke nun eher daran Selbtbräuner zu nutzen, damit mich die Leute nicht ständig reanimieren wollen weil sie denken ich kipp gleich um^^ Da kann ich weißmachende Cremen wohl gar nicht brauchen...

    Whitening = brightening. Du wirst nicht weißer davon, der Teint wird nur etwas ausgeglichener. Pigmentflecken verblassen evtl. etwas. Lies' hierzu mal im ersten Gesichtspflegejunkies-Thread den Beitrag von Agata dazu, da erklärt sie es ganz gut.

    Dann haben so gut wie alle einen extrem hohen LSF? Im Winter brauch ich sowas nicht denke ich. Ich gehe um 7 aus dem Haus wo es fast noch dunkel ist und komme meist erst abends um 18 Uhr heim. LSF 30 nehme ich grade mal im Hochsommer wenn ich mich der Sonne aussetze. Ich sehe also keinen Sinn darin meine Haut mit chem. Lichtschutzfiltern zu belasten, zumal die ja auch nicht so gesund sind^^

    Doch, braucht man, wenn man sich vor Hautalterung schützen will. In den koreanischen ist so viel LSF drin, weil Asiatinnen (so habe ich es zumindest gelesen) mehr Probleme mit Pigmentflecken haben, weniger mit Falten. LSF schützt vor Pigmentflecken, also ist ordentlich was davon drin.

    Dann noch: sie enthalten alle Silikone, oder?

    Ja, wie in jeder Foundation auch.

    Also ich bin skeptisch, ob ich eine BB Cream überhaupt benötige. Und bevor ich mich ans rumtesten wage will ich erst mal ein paar grunlegende Infos haben.

    Hierzu empfehle ich dringend die Lektüre des ersten BB Cream Threads, da ist wirklich ALLES erklärt, was Du wissen mußt/möchtest.

    Ich habe mir mal die Catrice um 6 Euro gekauft. 6 Euro geht uja noch zum einfach mal testen. Wenn man da aber wirklich die perfekte BB Cream finden möchte muss man sich anscheinend Proben der ganzen asiatischen Creams zukommen lassen und vielleicht noch das europäische Sortiment durchtesten. Mal sehen was ihr meint.

    Greets,
    Peanut
    .

  27. #67
    Forenkönigin Avatar von Peanut
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    4.988

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Danke Euch beiden Das hilft mir schon sehr weiter! Ich nehme an Dr. Schrammek war ein Hautarzt? Werde mal nach ihm googeln^^

    Ich bin schon mal froh, daß Whitening Effekt nur Brightening Effekt ist. Ich dachte echt an total chemische Stoffe die die Haut richtig bleichen- so a la Michael Jackson^^ Ich muss mir auch mal die Incis der asiatischen Cremen ansehen. Ich bin nun nicht auf reinen NK Trip, aber ich habe Angst, daß ich vielleicht auf etwas allergisch reagieren könnte. Habe sehr empfindliche Haut die zu Rötungen und verstopften Poren/Pickel neigt. Irgendwie ist mir speziell Silikon nicht sehr geheuer, weil ich da am ehesten befürchte das es komedogen wirkt.

    Außerdem weiß ich nicht wie "safe" koreanische Kosmetik hergestellt wird. Also dürfen die vielleicht Stoffe reinhauen die nach EU Recht verboten sind, weil sie als schädlich eingestuft werden?

    @Enigma: wonach muss ich suchen, um Agatas Post zu finden? Ist mit Agata vielleicht Magi gemeint?

    Liebe Grüße!

    1bFii

  28. #68
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.766

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Peanut dann habe ich ähnliche Haut wie du. Die Skinfood Aloe Sun vertrage ich sehr gut, abenso die Missha Cho bo yang. Mattierende Produkte hingegen gehen bei mir gar nicht. Trocknen aus, verstopfen die Poren, verursachen Pickel.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  29. #69
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.779

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Agatas Erklärung findest Du hier (Post #39679): *Klick*. Agata schreibt bei Magi auf dem Blog, es handelt sich aber um zwei verschiedene Personen. .

  30. #70
    Forenkönigin Avatar von Peanut
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    4.988

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    @Cheyenne: hört sich gut an. Misha ist aus Korea, oder? Und Skinfood auch? Ich habe allerdings Mischhaut, also mattierend wäre nicht schlecht für die T Zone. Aber wenn mattierend verstopfte Poren bedeutet wäre das nicht so toll.

    1bFii

  31. #71
    Forenkönigin Avatar von Peanut
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    4.988

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
    Agatas Erklärung findest Du hier (Post #39679): *Klick*. Agata schreibt bei Magi auf dem Blog, es handelt sich aber um zwei verschiedene Personen. .
    Danke dir! Ich dachte echt Agata ist Magi, weil das ein häufiger polnischer Name ist und falls ich mich nicht täusche kommt Magi aus Polen^^ Wieder schlauer geworden^^

    1bFii

  32. #72
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.766

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Peanut Beitrag anzeigen
    @Cheyenne: hört sich gut an. Misha ist aus Korea, oder? Und Skinfood auch? Ich habe allerdings Mischhaut, also mattierend wäre nicht schlecht für die T Zone. Aber wenn mattierend verstopfte Poren bedeutet wäre das nicht so toll.
    Ich habe auch Mischhaut. Bin aber in einem Alter, wo mattierende Produkte nicht so gut sind. Nehme auch die Sheabutter Sachen von Martina Gebhardt, die mattieren meine Haut

    Ja, sind beides koreanische BBs
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  33. #73
    Forenkönigin Avatar von Peanut
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    4.988

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Ok danke! Bin auch nicht mehr so jung, aber bin Spätzünder. Habe unreine Haut wie ein Teenager und mit 26 meine erste richtig schlimme Akne bekommen (Gott sei Dank nicht im Gesicht)

    1bFii

  34. #74
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    69

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Ich habe mir die neue Dior BB Cream gekauft. Ich mag sie sehr gern. Der Ton 01 ist wirklich sehr hell. Sie deckt aber meiner Meinung nur recht leicht, macht aber bei mir einen schönen Teint. Vom Tragegefühl ist sie sehr angenehm und ich vertrage sie auch super.

  35. #75
    Forenkönigin Avatar von Peanut
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    4.988

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    So ich habe weiterrecherchiert. Diese koreanischen BB Creams haben ja dieses Atrubin drinnen. Dieser ist in der EU verboten- irgendwelche dürften in vitro Versuche und Versuche an Nagetieren eher bedenklich ausgefallen sein. Ich glaube zwar nicht, dass es jetzt hoch riskant ist sowas zu verwenden, aber schon irgendwie verunsichernd. Aber was mich noch eher stört- der Wirkstoff bleicht zwar nicht die Haut, aber verhindert braun werden (wahrscheinlich noch stärker als nur LSF) bzw. verhindert es Pigmentflecken- die habe ich aber generell nicht. Da ich froh bin im Sommer ein wenig Farbe zu bekommen (ich bräune sowieso sehr schwer) brauche ich sowas nicht.

    Die europäischen decken anscheinend weniger- sind ja anscheinend auch eher getönte Tagespflege. Und gute Deckkraft wäre allein wegen Couperose auf den Wangen extrem wichtig für mich. Ich denke ich lass das mit den BB Creams vorerst bis ich irgendetwas entdecke das mich wirklich überzeugt.

    Am liebsten wäre mir was gut deckendes, soll keine Falten betonen, hell sein, mattieren, nicht komedogen, am besten auch Silikonfrei und wenig bis gar keinen LSF haben. Und so gut pflegen, dass ich mir Gesichtscremen sparen kann und easy aufzutragen sein und nicht maskenhaft wirken. Sowas muss wahrscheinlich erst erfunden werden ;)

    1bFii

  36. #76
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    16
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Peanut Beitrag anzeigen
    wenig bis gar keinen LSF haben.
    Du kennst wohl noch nicht agatas beitrag bzgl Sonnenschutz?

    Sonst verstehe ich nicht wieso du gezielt GEGEN Sonnenschutz bist für mich ist das ein klarer Vorteil der BB.
    Wenn du schreibst, dass du nichtmehr die Jüngste bist, machst du dir dann keine Gedanken um Anti Aging? (nicht bös gemeint) oder wie gehst du vor? Das wäre bei mir nämlich langsam auch ein Thema.


    Ich möchte gerne auch mal in Korea bestellen, mit der Garnier Matt war ich von den Eigenschaften zwar zufrieden, aber hell ist mir definitiv zu hell und mittel/dunkel eher zu dunkel.
    Bin also jetzt auf der Suche nach einer koreanischen BB für eher fettige Haut. Bin momentan NC25.
    Will aber nicht die "normale" Missha bestellen, da ich öfters gelesen habe das sie so "schwer" aufliegt und das erscheint mir für die sommerliche Jahreszeit eher ungeeignet. Oder meint ihr ich muss das selbst ausprobieren?

  37. #77
    Forenkönigin Avatar von Peanut
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    4.988

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Ich bin nicht gezielt gegen Sonnenschutz, aber ich setze im Sommer eher auf mineralische Sonnenschutzfilter und mag mir nicht jeden Tag nen chemischen Sonnenschutz ins Gesicht schmieren- schon gar nicht im Winter. Außer ich würde Skifahren gehen (was ich sowieso nicht mache) Mineralische Filter haben nur einen riesen Nachteil- sie weißeln extrem.

    Ich könnte mir BB Creams gut als Ersatz für Sonnenschutz im Sommer vorstellen, befürchte aber das ich mit den Silikonen extrem zu schwitzen anfangen würde.

    Wegen Anti Aging mach ich mir weniger Gedanken- ich schaue jünger aus als ich bin, obwohl ich rein gar nichts Anti Age mäßiges mache. Ich bin meist zu faul für Augencreme und Gesichtscremen verwende ich auch fast nie. Gesicht waschen, Gesichtswasser und fertig^^ Vielleicht denke ich irgendwann mal anders, aber habe überhaupt keine trockene Haut. Ich creme mir auch fast nie den Körper ein nach dem duschen.

    1bFii

  38. #78
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.766

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zum Thema Arbutin gab es im letzten Thread schon Beiträge. Den kann man ja noch durchsuchen, vielleicht mögt ihr mal nachlesen. Hier ein interessanter Beitrag. Da ich nicht vor habe meine BBs zu essen und auch Obst wie Birnen oder Preiselbeeren konsumiere...

    Edit: Außerdem gibt es auch BBs ohne Whitening, d.h. ohne Arbutin. Z.B. die Skinfood Aloe Sun. Damit hatte ich auch angefangen, weil mich der Gedanke ums Arbutin am Anfang gestört hat. Enigma hat im alten Thread auch eine Liste von BBs ohne Whitening erstellt.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  39. #79
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.766

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    Zitat Zitat von Chaoskind Beitrag anzeigen
    Ich möchte gerne auch mal in Korea bestellen, mit der Garnier Matt war ich von den Eigenschaften zwar zufrieden, aber hell ist mir definitiv zu hell und mittel/dunkel eher zu dunkel.
    Bin also jetzt auf der Suche nach einer koreanischen BB für eher fettige Haut. Bin momentan NC25.
    Will aber nicht die "normale" Missha bestellen, da ich öfters gelesen habe das sie so "schwer" aufliegt und das erscheint mir für die sommerliche Jahreszeit eher ungeeignet. Oder meint ihr ich muss das selbst ausprobieren?
    Ums Probieren kommt man nicht umhin, jede Haut ist anders. Lies die mal Erfahrungsberichte zu Missha Real Complete durch, vielleicht wäre die was für dich.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  40. #80
    Lidschattensammlerin Avatar von Syrinx
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    5.907

    AW: Können wir ueber BB Creams reden? - neu

    So, ich habe heute die L'Oreal Youth Code BB Cream getestet und ich muss sagen, dass sie mir sehr gut gefällt. Ich bin schon mit der Nude magique sehr gut zurecht gekommen und auch diese ist ziemlich klasse! ein großer Unterschied ist, dass ich unter der Nude magique immer noch eine Tagepflege auftrage, das ist bei der Youth Code nicht nötig. Ich gebe nur mein Serum darunter und trage sie auf. Die Farbe paßt sich dem Hautton an und macht ein wirklich schönes und natürliches Hautbild. Deckkraft ist eher leicht bis mittelmäßig, aber die ausgleichende Wirkung sieht man doch. Anfangs glänzt man sehr stark, da war ich schon etwas angefressen, aber wenn der Balm sich gesetzt hat, ist der Glanz verschwunden und es bleibt ein ebenmäßiges Gesicht mit einem leichten Glow. Die Cream färbt minimal bis gar nicht ab und bis jetzt (seit heute morgen um halb 6) hat sie sich nicht verändert. Wenn das im Langzeitgebrauch so bleibt, bin ich sehr zufrieden, zumal die Cream preiswerter ist als die Nude magique...
    Die Schönheit offenbart sich denjenigen, die sie betrachten.
    Khalil Gibran

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.