Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 36 ErsteErste ... 345671525 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Mellosh Beitrag anzeigen
    Schön das es Leute gibt die die selben Probleme wie ich haben :D
    Meine Haare sind, nunja ich sag mal eigensinnig. Seeehr sehr dick und voluminös.. An den Seiten sind meine Haare stark lockig bis leicht gewellt.. Am Hinterkopf sind sie arschglatt und bleiben das auch, egal was ich tue.
    Ich würde für schöne Locken töten. Habt ihr eine Idee was helfen könnte?
    Wenn ich mir Locken mit dem Glätteisen machen hält das ganze vielleicht eine Stunde, mit Haarschaum und Wachs hab ich es auch schon probiert :(
    Hm, hast Du Dich schonmal mit der Curly Girl-Methode befasst? Es gab/gibt hier auch einen Thread mit Infos dazu - mit Hilfe von Tante Google bestimmt noch zu finden.
    Ein Lockenhaarschnitt könnte auch helfen, z.B. Curlsys. Ich hatte gerade meinen zweiten und nie schönere Locken. Leider gibt es nicht so viele Friseure, die den Schnitt kennen, aber vielleicht hast Du ja Glück und einen in der Nähe.

  2. #162
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von JanaMausi Beitrag anzeigen
    @BeeGirl: welche Produkte benutzt du denn dann, wenn ich fragen darf? Sulfatfrei wollte ich auch schon länger mal ausprobieren, aber ich finde kaum Produkte.
    Vor allem die Kombination sulfat- UND silikonfrei ist kaum zu finden. Sulfatfrei ist ja dieses L'oreal-Zeug (relativ neu), mir fällt der Name gerade nicht ein. Aber soweit ich weiß hat das Silikone.
    Ich benutze von Giovanni das Smooth as Silk-Shampoo, das hat meines Wissens nach weder Sulfate noch Silikone. Falls ich da falsch liege bitte korrigiert mich! INCI-technisch bin ich nicht soooooo gut.

  3. #163
    Tuch-Junkie Avatar von ~Diva~
    Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    314

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Becky, ich weiss es nicht, evtl. der "Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis" ? Was auch imemr das sein soll, HAHA!

    INCI`s: Wässrig-alkoholischer Hibiskusblütenauszug*, Fettalkohole, Konditioner, pflanzliches Glycerin, Sojaöl*, Triglyceride (pflanzliche Ölmischung), Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Aloe Vera Gel*, Lauroylsarcosinat, Cellulose, Mischung ätherischer Öle**
    * Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
    ** aus natürlichen ätherischen Ölen

  4. #164
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von ~Diva~ Beitrag anzeigen
    Becky, ich weiss es nicht, evtl. der "Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis" ? Was auch imemr das sein soll, HAHA!

    INCI`s: Wässrig-alkoholischer Hibiskusblütenauszug*, Fettalkohole, Konditioner, pflanzliches Glycerin, Sojaöl*, Triglyceride (pflanzliche Ölmischung), Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Aloe Vera Gel*, Lauroylsarcosinat, Cellulose, Mischung ätherischer Öle**
    * Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
    ** aus natürlichen ätherischen Ölen
    Danke für die Antwort! "Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis" klingt tatsächlich nichtssagend.

    Kennt jemand ein Produkt, das nur Feuchtigkeit spendet, aber proteinfrei ist?

  5. #165
    Inventar Avatar von Suzi46
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.834
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    @Becky,

    siehe oben - meine Produktempfehlung für Julisa. Sulfat- UND silikonfreie Produkte gibt es schon eine ganze Menge, wenn man im Naturkosmetikbereich sucht.

    Ich muss auch mal was fragen - das Giovanni Smooth as Silk-Shampoo ist das auch als tägliches Shampoo geeignet?
    Geändert von Suzi46 (15.01.2013 um 18:22 Uhr) Grund: Zusatz
    Liebe Grüße von Suzi

  6. #166
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Suzi46 Beitrag anzeigen
    @Becky,

    siehe oben - meine Produktempfehlung für Julisa. Sulfat- UND silikonfreie Produkte gibt es schon eine ganze Menge, wenn man im Naturkosmetikbereich sucht.

    Ich muss auch mal was fragen - das Giovanni Smooth as Silk-Shampoo ist das auch als tägliches Shampoo geeignet?
    Ich wasche alle 2-3 Tage, würde es aber auch täglich verwenden wenn nötig. Das ist echt mild.

  7. #167
    Inventar Avatar von Suzi46
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.834
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Vielen Dank Becky! Dann werde ich wohl mal den Bestellfinger benutzen.
    Liebe Grüße von Suzi

  8. #168
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von JanaMausi Beitrag anzeigen
    @BeeGirl: welche Produkte benutzt du denn dann, wenn ich fragen darf? Sulfatfrei wollte ich auch schon länger mal ausprobieren, aber ich finde kaum Produkte.
    Zitat Zitat von BeckyBloomwood Beitrag anzeigen
    Vor allem die Kombination sulfat- UND silikonfrei ist kaum zu finden. Sulfatfrei ist ja dieses L'oreal-Zeug (relativ neu), mir fällt der Name gerade nicht ein. Aber soweit ich weiß hat das Silikone.
    Ich benutze von Giovanni das Smooth as Silk-Shampoo, das hat meines Wissens nach weder Sulfate noch Silikone. Falls ich da falsch liege bitte korrigiert mich! INCI-technisch bin ich nicht soooooo gut.
    In der Drogerie ist sulfatfrei kaum zu finden - und wenn, dann steht's groß drauf, weil einige Hersteller wohl doch erkannt haben, dass es dafür einen Markt gibt. Siehe L'Oreal EverPure (da sind aber, zumindest in einigen Produkten, tatsächlich Silikone drin). Ich sehe auch irgendwie nicht, dass sich das in der Drogerie durchsetzen könnte. Alverde müsste auch sulfatfrei sein. - Bei Naturkosmetik ist silikonfrei sowieso ein Muss und sulfatfrei üblich.

    Ich kann aber ehrlich gesagt zu der hier erhältlichen Naturkosmetik nur wenig sagen: Das einzige "deutsche" Shampoo, das ich aktuell besitze, ist teuer und ist jetzt seit mehr als einem Jahr nicht erhältlich, weil es umformuliert wird, wie man mir damals auf Anfrage mitgeteilt hat. Ansonsten habe ich nur Shampoos amerikanischer Marken (selbst importiert oder bei TK Maxx gefunden), die zwar nicht unseren Naturkosmetik-Richtlinien entsprechen, aber milde Tenside haben.
    Flüchtling 2. Generation

  9. #169
    LÖWENMAMA Avatar von Sommernachtstraum
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    26.183
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von BeeGirl Beitrag anzeigen
    In der Drogerie ist sulfatfrei kaum zu finden - und wenn, dann steht's groß drauf, weil einige Hersteller wohl doch erkannt haben, dass es dafür einen Markt gibt. Siehe L'Oreal EverPure (da sind aber, zumindest in einigen Produkten, tatsächlich Silikone drin). Ich sehe auch irgendwie nicht, dass sich das in der Drogerie durchsetzen könnte. Alverde müsste auch sulfatfrei sein. - Bei Naturkosmetik ist silikonfrei sowieso ein Muss und sulfatfrei üblich.

    Ich kann aber ehrlich gesagt zu der hier erhältlichen Naturkosmetik nur wenig sagen: Das einzige "deutsche" Shampoo, das ich aktuell besitze, ist teuer und ist jetzt seit mehr als einem Jahr nicht erhältlich, weil es umformuliert wird, wie man mir damals auf Anfrage mitgeteilt hat. Ansonsten habe ich nur Shampoos amerikanischer Marken (selbst importiert oder bei TK Maxx gefunden), die zwar nicht unseren Naturkosmetik-Richtlinien entsprechen, aber milde Tenside haben.
    Alverde ist nicht sulfatfrei! Sogar in der "Kleinen Elfe" (Kindershampoo) sind Sodium Coco-Sulfate...
    Alles Liebe Sommi

  10. #170
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    520

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo Suzi,

    die Sachen von Urtekram habe ich noch nicht ausprobiert. Ich suche beides, guten Condi ohne Alk und gutes LI, also eine Alternative zum GLI. Mit Aloe Vera habe ich keine so guten Erfahrungen gemacht. Alverde ist auch nicht so gut. Super finde ich den Nutrafix von Giovanni als Kur.

    VG
    julisa

    Zitat Zitat von Suzi46 Beitrag anzeigen
    @julisa,

    hast du dir mal die Sachen der Firma Urtekram angeschaut? *klick* Allerdings ist der Aloe Condi von der Konsistenz her viel dünn flüssiger als die Produkte von Giovanni. Was suchst du denn genau - mehr einen Condi oder ein Leave-In?
    Haartyp: 2c,M,ii
    Start Mai 2010 mit 2cm
    Stand Mai 2015: nach SSS 80 cm
    Ziel: midback

  11. #171
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Sommernachtstraum Beitrag anzeigen
    Alverde ist nicht sulfatfrei! Sogar in der "Kleinen Elfe" (Kindershampoo) sind Sodium Coco-Sulfate...
    Na ja, das ist immerhin milder als Ammonium Lauryl Sulfat und Sodium Lauryl/Laureth Sulfat - ich achte hauptsächlich darauf, dass die beiden letzteren nicht vorhanden sind.
    Flüchtling 2. Generation

  12. #172
    LÖWENMAMA Avatar von Sommernachtstraum
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    26.183
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von BeeGirl Beitrag anzeigen
    Na ja, das ist immerhin milder als Ammonium Lauryl Sulfat und Sodium Lauryl/Laureth Sulfat - ich achte hauptsächlich darauf, dass die beiden letzteren nicht vorhanden sind.
    Ja, milder kann sein, aber immer noch ein Sulfat.
    Alles Liebe Sommi

  13. #173
    Inventar Avatar von Suzi46
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.834
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    @Julisa,

    ich weiß, was du gerne in D kaufen würdest. Nach fast 4 Jahren habe ich es nun ehrlich gesagt aufgegeben, adäquate Produkte in Deutschland zu finden. Condis findet man hier schon sehr gute. Leave-Ins habe ich noch nicht ein gängiges gefunden.

    Was mir noch so einfällt ist die Fa. 'Naturefriends'. Die Produkte gibt es übrigens bei Edeka oder Marktkauf. Shampoo Condi Haarkur Allerdings wirst du bei den Inhaltsstoffen auch wieder das Wort 'Alcohol' finden. Oftmals ist im Naturkosmetiksegment damit aber nicht der reine Alkohol, sondern Weingeist gemeint. Vlt. ist das ja trotzdem was für dich. Der Condi ist wirklich ziemlich reichhaltig.

    Welche Probleme hast du mit Aloe Vera?
    Liebe Grüße von Suzi

  14. #174
    Inventar Avatar von Julsen
    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    2.368

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Huhu Suzi! Schön mal wieder von dir zu lesen!
    Was nutzt Du denn aktuell?

    Ich nutze aktuell den Urtekram Aloe Condi als Ersaz für den Giovanni, hatte keine Lust zu bestellen und finde auch, dass er ein guter Ersatz ist, wenn auch nicht ganz so reichhaltig.
    LG Julsen

    Selbstgespräche sind kein Grund zur Sorge. Ernst wird es erst, wenn man dabei etwas Neues erfährt

  15. #175
    Inventar Avatar von Suzi46
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.834
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo Julsen,
    ich finde es auch schön, mal wieder hier zu sein.

    Zur Zeit brauche ich mal wieder auf. Ich habe noch gefühlte 100 Flaschen von irgendwas. Vor kurzem habe ich schon mal ordentlich weggeschmissen. Tja, mein Kaufrausch von vor knapp 4 Jahren wirkt sich immer noch aus. Meine Favoriten sind momentan die Produkte von 'Beautiful Curls'. Das Shampoo, den Leave-In-Condi und das Defininggel habe ich mir 2011 mal bei iherb gekauft. Das Zeug riecht zwar nicht soooo toll macht aber schöne Locken.

    Trotzdem habe ich mir jetzt mal wieder das Shampoo und den Leave-In-Condi von Giovanni gegönnt. Das Shampoo kenne ich noch nicht. Aber wenn es nur halb so gut wie der Conditioner ist, dann ist es ja i.O.

    LG Suzi
    Liebe Grüße von Suzi

  16. #176
    lackjunkie Avatar von DivaDaGata
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    0
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    ich hab hier den syoss silicone free condi - der ist ohne paraffine, parabene und eben auch ohne silikone. ich bilde mir ein, er wäre auch ohne sulfate... bin nämlich am überlegen, ob ich nicht irgendwann die silikonbomben weg sind mal die curly girl methode ausprobiere.

    wenn die flasche trocken ist - hab grad gewaschen - hol ich sie mal her und tippe euch die INCIs ab.

    hat wer mit curly girl und lush condis erfahrung? ich liebe die lush condis, aber der den ich habe hat sulfat drinnen...
    2013 pflegechaos reduziert - 2014 wird deko aufgebraucht!!!

  17. #177
    Inventar
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    1.799

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich benutze den Urtekram Aloe Condi gerade, vom Hocker haut er mich aber leider nicht wirklich. Und sooo günstig ist der ja auch nicht.

    Ich mag im Moment auch meinen Giovanni DLI sehr gerne. Außerdem das Body & Soul AVG (mußte ich gerade nachkaufen, obwohl ich noch einiges als Alternative hatte, mir aber nicht so gut gefiel) gemischt mit einem Kür Gel, welches die gleiche Konsistenz hat, wie das AVG. Außerdem benutze ich seit einiger Zeit ein Shampoo von HerCut, welches mir sehr gut gefällt. Der Curl Keeper steht allerdings in der Ecke und wird nicht beachtet , da ziehe ich das AVG doch vor, und das bei dem Preis!

    Trotzdem habe ich immer wieder diese Phasen, in denen mir die Haare überhaupt nicht gefallen. Es fehlen mir dann nur noch 100 Katzen und ein Einkaufswagen Die Lockenstruktur ist so unterschiedlich auf meinem gesamten Kopf, das ist nicht schön. Ich überlege, ob ich nicht bald doch mal einen CurlSys Friseur aufsuche, obwohl dann sicher einiges von meinen hart gezüchteten Zotteln weg ist...

    Diva, Lush benutze ich nicht, da kann ich Dir nichts zu sagen. Sulfate scheinen bei mir aber wirklich extrem auszutrocknen, deshalb suche ich auch immer nach möglichst sulfatfreien Produkten. Curly Girl habe ich noch nicht zu 100 % getestet, aber einiges davon hilft mir schon (etwas Condi in den Haaren lassen und nicht ganz ausspülen, kalt nachspülen...)

  18. #178
    lackjunkie Avatar von DivaDaGata
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    0
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von baggins Beitrag anzeigen

    Trotzdem habe ich immer wieder diese Phasen, in denen mir die Haare überhaupt nicht gefallen. Es fehlen mir dann nur noch 100 Katzen und ein Einkaufswagen
    2013 pflegechaos reduziert - 2014 wird deko aufgebraucht!!!

  19. #179
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.01.2013
    Ort
    köln
    Beiträge
    4
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin sozusagen ein "Neuling" hier .
    Ich habe mittellanges gewelltes Haar. (Hätte lieber glatte Haare) =(
    Leider komm ich mit diesen wellen gar nicht klar. Sie sehen irgendwie immer kaputt aus, vor allem ganz oben am Kopf da sind sie immer richtig krisselig......
    Ich wüsste gern wie die das im TV machen da haben die Frauen immer schöne glänzende Locken oder Wellen ob es da vielleicht irgendwelche Spezialprodukte gibt??? ich wasche sie normal mit Schampoo und Spülung alle drei Tage. Und vor dem Föhnen mach ich eine Sprühkur rein die drin bleibt, damit sie nicht total krisselig aussehen.....
    Aber meistens glätte ich sie. Ich würde schon ab und zu gern mal meine Wellen tragen aber leider sehen die dann immer so ungepflegt und krisselig aus hätte da vielleicht jemand einen Tip für mich wie sie weniger krisselig bzw kreuselig aussehen?
    Danke schon mal an alle.

  20. #180
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von carmenK. Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    ich bin sozusagen ein "Neuling" hier .
    Ich habe mittellanges gewelltes Haar. (Hätte lieber glatte Haare) =(
    Leider komm ich mit diesen wellen gar nicht klar. Sie sehen irgendwie immer kaputt aus, vor allem ganz oben am Kopf da sind sie immer richtig krisselig......
    Ich wüsste gern wie die das im TV machen da haben die Frauen immer schöne glänzende Locken oder Wellen ob es da vielleicht irgendwelche Spezialprodukte gibt??? ich wasche sie normal mit Schampoo und Spülung alle drei Tage. Und vor dem Föhnen mach ich eine Sprühkur rein die drin bleibt, damit sie nicht total krisselig aussehen.....
    Aber meistens glätte ich sie. Ich würde schon ab und zu gern mal meine Wellen tragen aber leider sehen die dann immer so ungepflegt und krisselig aus hätte da vielleicht jemand einen Tip für mich wie sie weniger krisselig bzw kreuselig aussehen?
    Danke schon mal an alle.
    hallo carmen!
    enthalten deine produkte silikone? das shampoo sulfate?
    benutzt du haarkuren? (mit oder ohne proteinen)
    das wären jetzt so meine ersten ansatzpunkte. du kannst dich auch mal über die curly girl-methode informieren, die beinhaltet u.a. meine genannten punkte und mehr.

  21. #181
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von baggins Beitrag anzeigen
    Ich benutze den Urtekram Aloe Condi gerade, vom Hocker haut er mich aber leider nicht wirklich. Und sooo günstig ist der ja auch nicht.

    Ich mag im Moment auch meinen Giovanni DLI sehr gerne. Außerdem das Body & Soul AVG (mußte ich gerade nachkaufen, obwohl ich noch einiges als Alternative hatte, mir aber nicht so gut gefiel) gemischt mit einem Kür Gel, welches die gleiche Konsistenz hat, wie das AVG. Außerdem benutze ich seit einiger Zeit ein Shampoo von HerCut, welches mir sehr gut gefällt. Der Curl Keeper steht allerdings in der Ecke und wird nicht beachtet , da ziehe ich das AVG doch vor, und das bei dem Preis!
    Welches Kür-Gel ist das? Sili-frei?

    CurlSys kann ich nur empfehlen, meine Locken fallen viel viel schöner als vorher.

  22. #182
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von carmenK. Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    ich bin sozusagen ein "Neuling" hier .
    Ich habe mittellanges gewelltes Haar. (Hätte lieber glatte Haare) =(
    Leider komm ich mit diesen wellen gar nicht klar. Sie sehen irgendwie immer kaputt aus, vor allem ganz oben am Kopf da sind sie immer richtig krisselig......
    Ich wüsste gern wie die das im TV machen da haben die Frauen immer schöne glänzende Locken oder Wellen ob es da vielleicht irgendwelche Spezialprodukte gibt??? ich wasche sie normal mit Schampoo und Spülung alle drei Tage. Und vor dem Föhnen mach ich eine Sprühkur rein die drin bleibt, damit sie nicht total krisselig aussehen.....
    Aber meistens glätte ich sie. Ich würde schon ab und zu gern mal meine Wellen tragen aber leider sehen die dann immer so ungepflegt und krisselig aus hätte da vielleicht jemand einen Tip für mich wie sie weniger krisselig bzw kreuselig aussehen?
    Danke schon mal an alle.
    Mein Tip ist : LESEN, LESEN, LESEN....

    Als ich mich hier vor gut 2,5 Jahren angemeldet habe (mit vergleichbaren Problemen) bin ich wochenlang kaum vom PC weggekommen.Es gibt hier Unmengen von Ratschlägen, die man auch leider nicht mal eben so zusammenfassen kann .

    Ich habe viel davon getestet (mit unterschiedlichen Ergebnissen), einen Haufen Geld für unterschiedliche Produkte ausgegeben, und hatte trotzdem erst nach einem halben Jahr ein reproduzierbares Wunschergebnis .
    Für mich kam der Durchbruch erst mit Seife, saurer Rinse, Leinsamengel, nur 1x wöchentlich waschen und lufttrocknen, so gut wie NIE kämmen oder bürsten (nur mit den Fingern entwirren).

    So verfahre ich jetzt seit 2 Jahren und habe endlich die Haare (und Locken) die ich mir immer erträumt habe .

    Leider bedeutet das nicht, dass meine Methode für dich auch sicher funktionieren würde. Scheinbar hat jeder Lockenkopf andere Ansprüche, und welche DEINER hat wirst du austesten müssen ......

    Empfehlenswerte Links:
    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...6pfe-%E2%99%A5

    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...t-Seife-Thread

    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...ght=curly+girl

    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...541#post370541

    So, jetzt hast du auch keine Langeweile mehr .....
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  23. #183
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Mein Tip ist : LESEN, LESEN, LESEN....

    Als ich mich hier vor gut 2,5 Jahren angemeldet habe (mit vergleichbaren Problemen) bin ich wochenlang kaum vom PC weggekommen.Es gibt hier Unmengen von Ratschlägen, die man auch leider nicht mal eben so zusammenfassen kann .

    Ich habe viel davon getestet (mit unterschiedlichen Ergebnissen), einen Haufen Geld für unterschiedliche Produkte ausgegeben, und hatte trotzdem erst nach einem halben Jahr ein reproduzierbares Wunschergebnis .
    Für mich kam der Durchbruch erst mit Seife, saurer Rinse, Leinsamengel, nur 1x wöchentlich waschen und lufttrocknen, so gut wie NIE kämmen oder bürsten (nur mit den Fingern entwirren).

    So verfahre ich jetzt seit 2 Jahren und habe endlich die Haare (und Locken) die ich mir immer erträumt habe .

    Leider bedeutet das nicht, dass meine Methode für dich auch sicher funktionieren würde. Scheinbar hat jeder Lockenkopf andere Ansprüche, und welche DEINER hat wirst du austesten müssen ......

    Empfehlenswerte Links:
    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...6pfe-%E2%99%A5

    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...t-Seife-Thread

    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...ght=curly+girl

    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...541#post370541

    So, jetzt hast du auch keine Langeweile mehr .....

    Wo bekommt man denn Leinsamengel und wie wird es verwendet? Ich hab bisher nur das Öl zu Hause und ein Gel noch nirgends gesehen.

  24. #184
    Inventar Avatar von Suzi46
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.834
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    @Becky,
    das Leinsamengel kannst du selbst kochen - aus ganzen Leinsamen (Supermarkt) + Wasser. Gepimpt wird das ganze dann z.B. durch Öl, Aloe Vera und Glycerin. Wenn du mal bei youtube nachschaust, dann findest du auch einige Anleitungen zur Herstellung des Gels. Übrigens, das "Rockin' Ringlets Styling Potion" von Jessicurl ist nichts anderes als Leinsamengel + ein paar Zusätzen.

    Ich habe mal nachgeschaut und mein Rezept aus dem Curly-Girl-Thread gefunden. Vlt. kannst du ja damit was anfangen. *klick*
    Geändert von Suzi46 (17.01.2013 um 18:04 Uhr) Grund: Nachtrag
    Liebe Grüße von Suzi

  25. #185
    Inventar
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    1.799

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von DivaDaGata Beitrag anzeigen


    Zitat Zitat von BeckyBloomwood Beitrag anzeigen
    Welches Kür-Gel ist das? Sili-frei?

    CurlSys kann ich nur empfehlen, meine Locken fallen viel viel schöner als vorher.
    Das Kür-Gel war wohl eine Sonderaktion, kenne mich bei Aldi nicht so aus, vor ein paar Jahren habe ich es durch Zufall dort gefunden. Das hier habe ich dazu gefunden. Ich habe beide, benutze im Moment das Powerfluid, das andere habe ich noch nicht getestet. Ich denke, es ist Sili-frei, bin da aber nicht so wirklich bewandert. Ich hoffe, daß es irgendwann mal wieder dort im Angebot ist...

    Daß Deine Locken schöner fallen durch den CurlSys hört sich gut an Muß man denn vorher einen normalen Schnitt machen lassen, oder denkst Du, daß sie auch direkt den CurlSys-Schnitt machen können? Wie lange hat der Schnitt bei Dir gehalten?

  26. #186
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Suzi46 Beitrag anzeigen
    @Becky,
    das Leinsamengel kannst du selbst kochen - aus ganzen Leinsamen (Supermarkt) + Wasser. Gepimpt wird das ganze dann z.B. durch Öl, Aloe Vera und Glycerin. Wenn du mal bei youtube nachschaust, dann findest du auch einige Anleitungen zur Herstellung des Gels. Übrigens, das "Rockin' Ringlets Styling Potion" von Jessicurl ist nichts anderes als Leinsamengel + ein paar Zusätzen.

    Ich habe mal nachgeschaut und mein Rezept aus dem Curly-Girl-Thread gefunden. Vlt. kannst du ja damit was anfangen. *klick*
    Vielen Dank! Das Rockin Ringlets kam zufällig gestern per Post an.

  27. #187
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von baggins Beitrag anzeigen




    Das Kür-Gel war wohl eine Sonderaktion, kenne mich bei Aldi nicht so aus, vor ein paar Jahren habe ich es durch Zufall dort gefunden. Das hier habe ich dazu gefunden. Ich habe beide, benutze im Moment das Powerfluid, das andere habe ich noch nicht getestet. Ich denke, es ist Sili-frei, bin da aber nicht so wirklich bewandert. Ich hoffe, daß es irgendwann mal wieder dort im Angebot ist...

    Daß Deine Locken schöner fallen durch den CurlSys hört sich gut an Muß man denn vorher einen normalen Schnitt machen lassen, oder denkst Du, daß sie auch direkt den CurlSys-Schnitt machen können? Wie lange hat der Schnitt bei Dir gehalten?
    Beim CurlSys wird normalerweise vom Friseur ein Vorschnitt gemacht und danach der CurlSys. Ich denke aber mal gelesen zu haben dass man auch direkt den CurlSys machen kann. Wenn Du nicht viel an Länge verlieren möchtest würde ich's einfach beim Beratungsgespräch sagen.
    Den Schnitt kann man etwa alle 6 Monate machen lassen, da wohl der Bogen der reingeschnitten wird etwa 6 cm beträgt. Schneidet man vorher mit CurlSys nach wirds offenbar zu dünn. Normales Spitzenschneiden kein Problem. So lange die 6 cm insgesamt nicht abgeschnitten werden ist der CurlSys immer noch bemerkbar in den Haaren.

  28. #188
    Inventar Avatar von Suzi46
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.834
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von BeckyBloomwood Beitrag anzeigen
    Vielen Dank! Das Rockin Ringlets kam zufällig gestern per Post an.
    Ach Becky, das nächste mal kochst du es dann selbst.
    Liebe Grüße von Suzi

  29. #189
    Inventar
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    1.799

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Das wäre natürlich toll, wenn das 6 Monate was bringen würde. Ich sollte wohl wirklich endlich mal zu einem Beratungsgespräch gehen, ich kann's mir ja dann immer noch anders überlegen Ich will halt nicht viel an Länge verlieren, so lang sind sie ja noch nicht, aber ein Langhaarschnitt wäre mittlerweile wohl angebraucht. Zur Zeit habe ich halt noch einen 2 Jahre alten Kurzhaarschnitt drin

  30. #190
    Allwissend Avatar von IndianaJones
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.076
    Meine Laune...
    Confused

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Sobald meine Haare lang genug sind, gibts vermutlich auch nen CurlSys Schnitt. Aber grad sind sie noch zu kurz, ich denke mal, wenn dann Ende des Jahres, wenn sie Schulterlänge erreicht haben *hoff*
    2b-cM(C)ii(i)/ 58 cm SSS/ Ziel 70 cm SSS (Taille)
    mein TB/mein Blog

  31. #191
    Inventar Avatar von Suzi46
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.834
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    @Indiana,
    bist du das auf dem Benutzerbild? Der Schnitt steht dir wirklich sehr gut.
    Liebe Grüße von Suzi

  32. #192
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    520

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    So, ich habe jetzt das erste Mal das Rezept von Tchacoli (Leave-In ist von Beauty Without Cruelty (BWC) und "White Camellia & Jasmine Shine Conditioner Spray" von AO) ausprobiert und bin sehr zufrieden, kein Frizz.
    Erst ein LI Conditioner und dann ein Spray. Haben beide eine sehr angenehme Konsistenz und riechen auch gut.
    Neben meinem geliebten GLI, das leider im Winter nicht ausreicht, eine gute Version, um frizzfrei zu sein. Werde es weiter beobachten ...
    Haartyp: 2c,M,ii
    Start Mai 2010 mit 2cm
    Stand Mai 2015: nach SSS 80 cm
    Ziel: midback

  33. #193
    Allwissend Avatar von IndianaJones
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.076
    Meine Laune...
    Confused

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Suzi46 Beitrag anzeigen
    @Indiana,
    bist du das auf dem Benutzerbild? Der Schnitt steht dir wirklich sehr gut.

    Ja, das bin ich. Der Schnitt ist momentan alles selfmade^^ Momentan siehts jeden Tag anders aus. So z.B. gestern

    2013-02-05picture_2.jpg
    und so heute nachm waschen:
    2013-02-05picture_7.jpg2013-02-05picture_9.jpg2013-02-05picture_10.jpg

    Pflege ist bei mir grad Balea Professional Locken Shampoo und Condi. Im Sommer kommt dann Aloe Gel wieder hinzu.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    2b-cM(C)ii(i)/ 58 cm SSS/ Ziel 70 cm SSS (Taille)
    mein TB/mein Blog

  34. #194
    Experte Avatar von Lichterfee
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    821

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hi!
    ich habe , dadurch dass ich meine Haare länger hab wachsen lassen richtige Locken gekriegt.
    Heute hab ich, nach einiger Lektüre hier Curly Clipping gemacht und weil ich nicht mehr soviel Zeit hatte, mit dem Diffusor geföhnt.
    Umwerfend!
    Ich habe richtige Locken statt Wellen.
    Ich nehme die neue Serie von Redken , Curvaceous, gestern habeich über Nacht eine Kur gemacht und es ist Wahnsinn was allein schon druch die super Pflege entsteht.
    Ntaurkosmetik geht bei mir leider gar nicht, da habe ich nur Filz auf dem Kopf.
    Ums tägliche waschen werde ich wohl auch nicht drumherum kommen.
    Das gute ist, der Condi von Redken ist gleichzeitig ein Leave In.
    Werde nächsten Monat zum CurlSys Friseur gehen, mal sehen wie das wird.
    Hach ich freu mich so

  35. #195
    Die Guru Avatar von JanaMausi
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Nähe Nürnberg
    Beiträge
    6.837
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Diese Redken Curvaceous Serie interessiert mich auch! Hast du außer der Spülung noch andere Produkte probiert?

    Und kennt jemand die Tigi Curlesque Sachen?

  36. #196
    Experte Avatar von Lichterfee
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    821

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich habe alles, Shampoo, Condi, Kur.
    Finde ich super.
    Super weiche Haare und mehr Locken.
    Die Pflege beschwert nicht und gibt viel Feuchtigkeit.

    Tigi Curlesque ist doch hauptsächlich Styling oder?

  37. #197
    Die Guru Avatar von JanaMausi
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Nähe Nürnberg
    Beiträge
    6.837
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Das klingt schon mal gut!!

    Von Tigi gibt es auch Shampoo und Conditioner (davon das Shampoo auch sulfatfrei wie bei Redken), deswegen schwanke ich, was ich nehmen soll...

  38. #198
    Experte Avatar von Lichterfee
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    821

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Gibts Probegrößen?
    Dann würd ich erstmal testen und mich dann für die Fullsize entscheiden.
    Also Redken kann ich trotzdem nur empfehlen.

  39. #199
    Die Guru Avatar von JanaMausi
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Nähe Nürnberg
    Beiträge
    6.837
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich habe schon gesucht, aber bis jetzt keine gefunden - weder von Redken, noch von Tigi. Erfahrungsberichte gibts auch recht wenige.
    Muss noch eine Nacht drüber schlafen.

  40. #200
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    384

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Redken Curvaceous : Sind da Silikone drin?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.