Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 36 ErsteErste ... 234561424 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160
  1. #121
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Julsen Beitrag anzeigen
    Jana, bei mir waren es sogar über 70€. Habe allerdings auch Haare bis zu Tallie. Ich gehe daher auch nur alle 3/4 Jahr oder so dahin. Aber an sich vertraue ich ihr, denn mit Locken kann sie wirklich umgehen.
    Absolut - Besser als manche Friseurin, die selbst Locken hat.
    Ich muss auch mal wieder zur Monika. Sie hat mich damals überzeugt, dass Kinnlänge bei meinen Haaren eigentlich besser ist und inwzsichen macht es mich in der Tat ganz kirre, wenn die Haar zu lang geworden sind.
    Flüchtling 2. Generation

  2. #122
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    183
    Meine Laune...
    Amused

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Maigloeckchen Beitrag anzeigen
    Hallo Andrea,

    das ist aber jetz nicht die bad-hair-Version, oder? Ich find die nämlich auch schön.
    Zitat Zitat von ~Diva~ Beitrag anzeigen
    Ich wünschte, ich hätte solche Haare, Andrea.
    Danke, danke, ihr Lieben Leider ist das nicht immer so, es war die best-hair-in-months-Version. Ich nehme zurzeit Sante Brilliant Care (meistens) oder Lavera Rosenmilch Repair Kur (seltener). Die haben beide auch Alkohol, leider. Ich habe im NK-Sektor auch noch nichts ohne Alkohol gefunden, deshalb bin ich jetzt dazu übergegangen, das Zeug etwas gründlicher auszuwaschen als vorher, und dann lieber nochmal mit Bodylotion/Öl/Aloe-Vera-Saft etc. nachzulegen. Meine Haare sind seitdem nicht mehr so "eckig".

    @Mailglöcken: Selbermischen? Ich will mitspielen!

    LG
    Andrea
    3aMi, blond (natur mit Reststrähnchen), gut schulterlang;
    Ziel: BHV-Länge und mehr, viiieeeel mehr Volumen

  3. #123
    Parfümsüchtig Avatar von piccolina
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    2.085

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von tchacoli83 Beitrag anzeigen
    hab grade gegooglet....ist das von Lush? lt. den Inhaltsangaben ist da dann nämlich Sodium Lauryl Sulfate drin, was, wie ich meine, als Reinigungstensid gilt. Alle, die also CO machen und auf Shampoos verzichten, könnten hierbei dann ggf. Probleme haben. Aber ansonsten ist es immer super, etwas zu haben, dass die Locken schön definiert ;)!

    Hättest denn ein Foto?
    ein foto habe ich leider nicht, aber ja, es ist von lush und enthält sodium lauryl sulfate.
    der spass ist allerdings sehr teuer...

  4. #124
    Experte
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    962

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von back2me
    Selbermischen? Ich will mitspielen!
    Na ja, bis ich dazu komme und die Muße dafür habe, wird es noch ziemlich dauern. Aber das hab ich neulich zu dem Thema immerhin schon mal entdeckt:
    http://www.beautyjunkies.de/forum/th...1#post10306400
    Aber wenn Du was machst, berichte mal, da bin ich definitiv interessiert!

  5. #125
    Tuch-Junkie Avatar von ~Diva~
    Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    314

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Maigloeckchen Beitrag anzeigen
    Hallo Andrea,

    das ist aber jetz nicht die bad-hair-Version, oder? Ich find die nämlich auch schön.

    @Diva: Ich nehm Alverde Traube-Avocado-Condi oder Amaranth. Ist beides mit Alkohol, aber ohne Silikon. Mit Sulfat hab ich mich noch nicht beschäftigt. Was fällt da drunter?
    Was ohne Alkohol zu finden, ist wohl nicht so einfach, wenn man NK will (was bei mir so ist). Wenn ich mal Zeit habe, werde ich mir überlegen, da selbst was zu mischen.
    Gekauft Und dazu noch die Haarbutter.
    Die Haarbutter hab ich ins trockene Haar getan (besonders in die Spitzen) und 10 Minuten drauf gelassen, ehe ich unter die Dusche gehüpft bin. Hab dann mit dem Condi gewaschen. Ich bin ganz fasziniert wie weich meine Haare sein können, vor allem die Spitzen... Hab dann lufttrocknen lassen, wie immer.
    Vielleicht sollte ich nach dem Waschen in die Spitzen noch ein klein wenig Haarbutter reinmachen?
    Und ich werd am WE mal meine Haare mittags waschen und dann auf die Heizwickler drehen (ich muss sie ja nicht heiss nutzen...), damit sie bis zum Abend trocken sind. Die Wickler sind mit Samt überzogen, das dürfte ja nicht schaden, oder ?

  6. #126
    BJ-Einsteiger Avatar von CarmenJ
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    92

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hat von euch schon mal jemand das Garnier Wunderöl probiert?

  7. #127
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Wie praktisch allle sogenannten Öle aus dem KK-Bereich besteht das vorwiegend aus Silikonen - kommt für mich daher nicht in Frage
    Flüchtling 2. Generation

  8. #128
    Fortgeschritten Avatar von tchacoli83
    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    266

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Julsen Beitrag anzeigen

    Ich nehme ein LI Condi von Giovanni. Nur mi Conditioner waschen funktioniert bei mir momentan nicht. Hat jemand einen Tipp für ein Shampoo. Ich hatte jetzt eines von Kiehls,aber das fetten meine Haare so schnell wieder nach.
    ich finde das Honeysuckle Rose von Aubrey Organics gerade gut. Bei den anderen AO-Shampoos sind meine Haare hinterher so rauh.....

    Zitat Zitat von back2me Beitrag anzeigen
    So, hier der nächste Versuch
    wow - du hast superschöne haare! definiert und glänzend, das ziel aller lockenköpfe - mjetzt müssten solche ausnahmen nur noch zu regel werden, nicht wahr

    Zitat Zitat von piccolina Beitrag anzeigen
    ein foto habe ich leider nicht, aber ja, es ist von lush und enthält sodium lauryl sulfate.
    der spass ist allerdings sehr teuer...
    hm, nee, das kommt wg. der SLS sowieso nicht in Frage....
    Ich hasse Verschlimmbesserungen. Warum sind die eigentlich immer die Regel?!

  9. #129
    LÖWENMAMA Avatar von Sommernachtstraum
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    26.183
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Lockenköpfe, meine Freundin fliegt bald nach USA und würde mir Haarprodukte mitbringen. Könnt Ihr was empfehlen, was ich unbedingt brauche? Habe dünne und feine Locken. Ich hab mir die Curly Kinks Clean Cream rausgesucht im I-Net, das Shampoo klingt sehr gut. Sowie CurlyCue ReNew Moisturizing Deep Conditioner, Brown Butter Beauty Detangling Leave in Conditioner, Curls Milkshake 4 in 1 Styling Lotion sowie generell Produkte von Shea Moisture. Kennt jemand etwas davon?
    Alles Liebe Sommi

  10. #130
    Fortgeschritten Avatar von tchacoli83
    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    266

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Sommernachtstraum Beitrag anzeigen
    Lockenköpfe, meine Freundin fliegt bald nach USA und würde mir Haarprodukte mitbringen. Könnt Ihr was empfehlen, was ich unbedingt brauche? Habe dünne und feine Locken. Ich hab mir die Curly Kinks Clean Cream rausgesucht im I-Net, das Shampoo klingt sehr gut. Sowie CurlyCue ReNew Moisturizing Deep Conditioner, Brown Butter Beauty Detangling Leave in Conditioner, Curls Milkshake 4 in 1 Styling Lotion sowie generell Produkte von Shea Moisture. Kennt jemand etwas davon?
    nee, kenne leider nichts davon. immer wieder sind leute auch von den devacurl-sachen begeistert. vll. wären die ja was für dich? hier mal der link zur Homepage:http://www.mydevacurl.com/
    Ich hasse Verschlimmbesserungen. Warum sind die eigentlich immer die Regel?!

  11. #131
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Yep, DevaCurl
    No-Poo, One Condition und Light Defining Gel - wenn nur ein Produkt, dann das Gel!
    Flüchtling 2. Generation

  12. #132
    LÖWENMAMA Avatar von Sommernachtstraum
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    26.183
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Alles Liebe Sommi

  13. #133
    BJ-Einsteiger Avatar von lun
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    19

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von isseymi Beitrag anzeigen
    hey,
    falls du jemals einen findest, lass es mich wissen habe nämlich auch noch keinen passenden friseur in wien gefunden... & schon gar niemanden, der sich mit locken auskennt
    also an alle, die in wien einen lockenfriseur suchen: türkische friseure kennen sich gut mit locken aus. gibt viele türkinnen, die lockige haare haben. und aus meiner erfahrung auch locken mit unterschiedlichen haarstrukturen, gibt sowohl türkinnen mit dünnen haaren als auch mit dicken haaren. ich war die letzten drei male bei einem in einer seitengasse der meidlinger hauptstraße im 12. und auch, wenn man in türkischen friseurläden noch nie was von naturhaarkosmetik gehört hat, zahlt es sich dennoch aus, weil der friseur einfach weiß, was er vor sich hat. der laden ist ziemlich unscheinbar und eher hässlich eingerichtet, dafür hab ich aber immer um die 20 euro gezahlt.
    ich hab die genaue adresse nicht im kopf, aber wenn ihr wollt such ich sie raus.

  14. #134
    Allwissend Avatar von IndianaJones
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.076
    Meine Laune...
    Confused

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hey ihr Lieben! Ich gesell mich mal zu euch

    Hab momentan zwar noch sehr kurze Haare aufgrund eines Radikalschnitts im Sommer (gefärbtes wurde einfach mal weggeschnitten, danach hatte ich nen extremst kurzen Pixie). Und der Grund warum ich jetzt hier bin: ich hab zwar glaub keine richtigen Locken, sondern Wellen, aber sie sind jetzt schon wieder lang genung um sich in alle Richtungen zu drehen

    Und bevor ich mit meinen noch jungräulichen Haaren irgendwelchen Mist mach, wollte ich mal vorbeugen.

    Deswegen hier meine Fragen (die Suchfunktion geht bei mir leider grad gar nicht mehr, ist das normal?)

    1) wie heißt denn der CurlSys Friseur in Fürth?

    2) könnt ihr mir ein gutes Shampoo in NK Sektor empfehlen? Ich hab furchtbar trockene Haare und alles was ich bisher probiert hab, machte meine Haare nur furchtbar strohig.

    3) hat jemand Erfahrung mit dem Lockenshampoo von Lush?

    4) und zu guter Letzt: gabs nichtmal nen Thread für wellige Haare?

  15. #135
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo Indiana Jones

    Die Suchfunktion ist wegen Forumsumstellung leider gerade nicht aktiv

    1) Der Friseur heißt Friseur Contur

    2) Da wär's interessant zu wissen, was du denn schon alles probiert und für nicht gut befunden hast. Ich hab leider in letzter Zeit kaum Shampoos benutzt, die in D erhältlich sind und das einzige deutsche Shampoo, das ich habe, ist ziemlich teuer und nur über's Internet zu bekommen (Tropicai Hair Wash) - Benutzt du denn eine Spülung?

    3) Muss passen

    4) Ja, ich glaube schon. Mangels Suchfunktion wird der aber derzeit schwer zu finden sein. Und ich glaube, da war auch nicht so viel los wie im Lockenthread
    Flüchtling 2. Generation

  16. #136
    Allwissend Avatar von IndianaJones
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.076
    Meine Laune...
    Confused

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Huhu BeeGirl

    schonmal vielen lieben Dank für die Antworten.

    Was ich bisher schon probiert habe:

    - Culum Natura Shampoo, Fructis ANti Kalk (aktuell, weil verzweifelt), Lavera Apfelshampoo, Aleppo Seife, ALverde Shampoos (gehen gar nicht), Alterra Feuchtigkeitssachen, puh und sicher noch mehr...

    - Verschiedenste Öle : Kokosöl, Jojobaöl..

    im Sommer funktioniert bei mir Aloe Vera Gel ganz gut, ist aber jetzt fürn Winter nicht so passend.

    Alverde Macadamiabutter geht ab und zu ganz gut, macht meine Haare aber irgendwie sehr hart.

    Ich hab meine NHF vor Ewigkeiten schonmal rauswachsen lassen und bei Kinnlänge sah ich aus wie ein geplatzter Mopp Momentan gehts noch, aber die Haare wachsen bei mir erstmal in die "Breite" bevor sie nach unten gezogen werden...

    achso ja, Spülungen benutz ich auch, also bei o.g. Shampoos einfach immer die Spülung dazudenken.

    so sehen meine Haare grad aktuell aus (eben mit der webcam gemacht), leider nicht soviel zu erkennen

    wollte die fotos direkt einfügen, hat aber leider nicht geklappt. auf dem foto sind die haare frisch gewaschen mit fructis anti kalt + passende spülung plus sundance aloe gel rein.

    haartyp versuch ich grad zu bestimmen. edit: müsste 2bM(C)ii sein. Länge nach SSS 34 cm.

    http://loebbi.net/judith-bilder/BJs/...picture_14.png

    http://loebbi.net/judith-bilder/BJs/...picture_15.png
    Geändert von IndianaJones (25.12.2012 um 15:21 Uhr)

  17. #137
    Experte
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    962

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Also ich hab Logona Gingko Repair, aber ich benutze nur selten, da ich meistens CO mache. CO ist bei trockenen Haaren ganz gut.
    Bzgl. "geplatzter Mop": Du könntest es mal versuchen, die Haare nicht mehr jeden Tag durchzukämmen, höchstens mit einem grobzinkigen Kamm oder den Händen oder eben nur beim Waschen. Wenn ich das anders machen würde, sähe ich auch wie ein Mop aus (passiert bei einer gewissen Länge). Ausserdem/Oder in die Haare etwas zum Locken definieren geben, so dass sich die Haare mehr bündeln. Ich hab da früher Schaumfestiger genommen, aber beim Friseur sagte man mir, ich solle den lieber weglassen, da der Alkohol darin die Haare weiter austrockne. Hier im Forum wurde mir Aloe Vera Gel von Body & Soul empfohlen, das geht ganz gut. Also nach der Haarwäsche/zum auffrischen im Haar verteilen.

  18. #138
    Allwissend Avatar von IndianaJones
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.076
    Meine Laune...
    Confused

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Maigloeckchen Beitrag anzeigen
    Also ich hab Logona Gingko Repair, aber ich benutze nur selten, da ich meistens CO mache. CO ist bei trockenen Haaren ganz gut.
    Bzgl. "geplatzter Mop": Du könntest es mal versuchen, die Haare nicht mehr jeden Tag durchzukämmen, höchstens mit einem grobzinkigen Kamm oder den Händen oder eben nur beim Waschen. Wenn ich das anders machen würde, sähe ich auch wie ein Mop aus (passiert bei einer gewissen Länge). Ausserdem/Oder in die Haare etwas zum Locken definieren geben, so dass sich die Haare mehr bündeln. Ich hab da früher Schaumfestiger genommen, aber beim Friseur sagte man mir, ich solle den lieber weglassen, da der Alkohol darin die Haare weiter austrockne. Hier im Forum wurde mir Aloe Vera Gel von Body & Soul empfohlen, das geht ganz gut. Also nach der Haarwäsche/zum auffrischen im Haar verteilen.

    Hab ich ganz vergessen, Logona hab ich auch schon durch...Gebürstet werden meine Haare gar nicht, ich hab nen grobzinkigen Holzkamm von Kostkamm, aber meist mach ich nachm waschen nur mit den Fingern durch. Ich komm mit dem ALoe Gel von sundance besser klar, das von Body and Soul ist mir zu flüssig. Trotzdem dankeschön!

  19. #139
    Inventar Avatar von kasssandra
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    1.745
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    hier der naturwellen-club!
    müsste dringend wiederbelebt werden. ich selbst glänze durch abwesenheit, weil ich zwar noch leichte wellen habe, die aber aufgrund meiner länge zunehmend schwieriger wiederzubeleben sind. bzw muss ich im hochsommer immer hochstecken und im winter wiederum nerven offene haare wegen anziehen-ausziehen-schal-etc... bleiben also nur frühjahr und herbst für wellen
    HAARTYP: 2bMii-iii - SSS: 84cm 4/2014 (83cm 2/2011 - 88cm 7/2011 - 80cm 8/2011 - 86cm 1/2012 - 80cm 1/2012 - 87cm 7/2012 - 85cm 8/2012 - 96cm 3/2013 - 95cm 3/2013 - 99,5cm 6/2013 - 71cm 6/2013) - 9,1cm ZU - 5cm Spitzenumfang - Rauszüchterin seit 10.5.2011

  20. #140
    Allwissend Avatar von IndianaJones
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.076
    Meine Laune...
    Confused

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von kasssandra Beitrag anzeigen
    hier der naturwellen-club!
    müsste dringend wiederbelebt werden. ich selbst glänze durch abwesenheit, weil ich zwar noch leichte wellen habe, die aber aufgrund meiner länge zunehmend schwieriger wiederzubeleben sind. bzw muss ich im hochsommer immer hochstecken und im winter wiederum nerven offene haare wegen anziehen-ausziehen-schal-etc... bleiben also nur frühjahr und herbst für wellen

    Dankeschön! So ohne SuFu ist das ganze ja jetzt etwas komplizierter. Und die Lob-Funktion gibts auch nicht mehr oder? Ich schau mal, wie sich meine Haare entwickeln, ob ich dann bei den Naturwellen bin oder ob ich tatsächlich wieder Locken bekommen. Das wär soooo schön. Honig-Wasser-Spray in die noch feuchten Haare funktioniert schonmal ganz gut. Aber trocken sind meine Haare echt enorm. Wenn man drüber fährt denkt man man hat ne Drahtbürste unter seiner Hand...
    2b-cM(C)ii(i)/ 58 cm SSS/ Ziel 70 cm SSS (Taille)
    mein TB/mein Blog

  21. #141
    Experte Avatar von Lichterfee
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    821

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Wie ist das eigentlich mit diesem CurlSys Friseur.
    Wo gibt es die und ist das empfehlenswert auch für welliges Haar?

  22. #142
    used to be a fish! Avatar von jelly
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    8.566

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    ich hab erfahrung mit dem locken-shampoo von lush.

    die kokosflocken sind nervig! ansonten ist es ein ganz nettes reichhaltiges shampoo. wenn schon shampoo, dann ist das sicher eines von den bessern, weil so reichhaltig. also, wenn einem die kokosflocken nicht stören, die nach der wäsche eventuell im haar bleibt oder im ausfluss.

  23. #143
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Lichterfee Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich mit diesem CurlSys Friseur.
    Wo gibt es die und ist das empfehlenswert auch für welliges Haar?
    Hier ist ein ganzer Thread zu Curl Sys, einschließlich einer Liste mit Friseuren, die wir damals zusammengegoogelt haben (kein Anspruch auf Vollständigkeit)
    Ja, kann auch bei welligem Haar was bringen - meine Curl Sys Friseurin hat komplett glatte Haare und sie hat erzählt, als sie damals auf dem Seminar war, haben die Teilnehmer gegenseitig an sich geübt und sie hatte danach ein paar Tage lang Locken.
    Flüchtling 2. Generation

  24. #144
    Experte Avatar von Lichterfee
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    821

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Danke,
    Das ist jaa krass, dass sie Locken hatte,

  25. #145
    BJ-Einsteiger Avatar von Innervision
    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    5
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo an alle
    Ich bin neu hier und wollte mich im Bezug auf meine Haare vorstellen.
    Also
    Ich wurde mit Locken "gesegnet", ich kann sie nicht richtig einordnen, aber Korkenzieherlocken treffen es wohl ganz gut. Gelockt gehen mir meine Haare leicht über die Schulter, glatt ungefähr bis zum BH-Verschluss. Am Ansatz habe ich keine Locken, mit Absicht. Sie liegen eng(er) am Kopf an, leicht gewellt und fangen ab dem Ohr mit Korkenzieherlocken an.
    Mmmmm...Was sonst noch...Achja Ich hätte gerne gelockte Haare bis zum BH-Verschluss, allerdings wachsen meine Haare sehr langsam Kein Erfolg zu sehen
    Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich meine Haare vielleicht doch öfters hochstecken sollte, um der Schulterlänge nun langsam aber sicher zu entkommen.
    So und jetzt meine Frage, wird ja auch mal Zeit:
    Was macht ihr euch so für Frisuren?
    Mit Dutt, Zopf usw. komme ich nicht wirklich klar...Im Moment habe ich die Haarstäbe für mich entdeckt, allerdings sehen die meisten mühevollen Frisuren, die bei glattem Haar unterschiedlich aussehen, bei mir gleich aus
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und es tut mir Leid, wenn es zu diesem Thema schon etwas gab, hab nichts gefunden.
    Liebe Grüße

  26. #146
    Experte
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    962

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo Innervision,

    erstmal willkommen hier
    Also ein paar Seiten zurück auf diesem Thread (bestimmt nicht mehr als 3-4) gabs die Diskussion schon mal und da hab ich ein paar Links zu lockigen Frisuren reingestellt, die ich im Forum gefunden habe.
    Hier hab ich selbst Bilder eingestellt. Die sind noch nicht so super gelungen, waren halt erste Versuche, aber gibt vielleicht ein paar Ideen.

    P.S. Welche Frisuren außer Dutts kann man denn mit Haarstäben machen?

  27. #147
    BJ-Einsteiger Avatar von Innervision
    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    5
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo Maigloeckchen,

    vielen Dank für deine Antwort
    Peinlich, dass ich die Frisuren nicht selbst gefunden habe...Da bin ich wohl nach dem Lesen des ersten Locken-Thread ungeduldig geworden und hab nicht mehr gut gelesen
    Übrigens find ich deine Frisuren sehr schön Vor allem die Flexi-Frisuren haben es mir angetan

    Und ja...Du hast Recht. Mit Haarstäbchen kann man wohl nur Dutts machen, aber mit Dutt meinte ich den klassischen. Der sieht bei mir einfach nach nichts aus, nur so ein kleines zusammengewurschteltes Ding.
    Den Wickeldutt trag ich heute Was anderes klappt allerdings nicht Ich geb die Hoffnung nicht auf.

    Liebe Grüße

  28. #148
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    183
    Meine Laune...
    Amused

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von tchacoli83 Beitrag anzeigen
    wow - du hast superschöne haare! definiert und glänzend, das ziel aller lockenköpfe - mjetzt müssten solche ausnahmen nur noch zu regel werden, nicht wahr
    Oh ja, sehr wahr
    Danke für's Kompliment!

    LGA
    3aMi, blond (natur mit Reststrähnchen), gut schulterlang;
    Ziel: BHV-Länge und mehr, viiieeeel mehr Volumen

  29. #149
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    384

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Shampoos von Maienfelder Naturkosmetik?

  30. #150
    lackjunkie Avatar von DivaDaGata
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    0
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    nein, leider, das nicht.

    aber falls du in wien viel geld für einen guten lockenschnitt ausgeben willst

    meine mama hat mir vor x jahren mal einen schnitt beim ********* gezahlt... der hat unter anderem auch die locken von mausi lugner geschnitten. also, natürlich nicht bei ihm persönlich, aber in einem seiner salons... das war echt hammer, ich konnte meine damals schulterlangen haare abends waschen, auf nassen haaren schlafen, und morgens hab ich ausgeschaut, als wär ich grad frisch beim friseur rausspaziert. dafür aber eben auch ein dreistelliger euo-preis

    upsi, wusste nicht dass ich den namen hier nicht reinschreiben darf... sorry!
    Geändert von DivaDaGata (13.01.2013 um 16:11 Uhr) Grund: upsi
    2013 pflegechaos reduziert - 2014 wird deko aufgebraucht!!!

  31. #151
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    520

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich wollte nur mal eben berichten, dass ich die schönsten Locken im gerade beendeten Ägyptenurlaub hatte. Das Wasser war mit Chlor, aber ganz weich und ich habe die ganzen zwei Wochen keine Spülung gebraucht und keinen Frizz gehabt, echt wow. Kaum bin ich daheim, geht das Gefrizze wieder los. Schnüff

    Hat von euch jemand schon eine Kur oder Spülung gefunden ohne Alkohol?
    (Nur Giovanni zu bestellen, ist auf Dauer ganz schön teuer, es muss doch auch eine Alternative bei uns geben. Für den Nutrafix z.B..)
    Haartyp: 2c,M,ii
    Start Mai 2010 mit 2cm
    Stand Mai 2015: nach SSS 80 cm
    Ziel: midback

  32. #152
    Experte
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    962

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Nee, als NK hab ich sowas noch nicht gefunden. Alkohol scheint da ja als Konservierungsmittel verwendet zu werden.
    Aber falls Du was findest, sag mal Bescheid, suche ich auch.
    Das einzige, was ich als Lösung finde, ist, es selber zu mischen, aber das ist natürlich wieder etwas zeitaufwendiger.
    Oder eben selbst jedes Mal was aus Lebensmitteln zusammenmischen (Joghurt, Ei, Öl, Kokosmilch,...) (wobei das sicher auch nicht so billig ist)

  33. #153
    Inventar Avatar von Suzi46
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.834
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    @julisa,

    hast du dir mal die Sachen der Firma Urtekram angeschaut? *klick* Allerdings ist der Aloe Condi von der Konsistenz her viel dünn flüssiger als die Produkte von Giovanni. Was suchst du denn genau - mehr einen Condi oder ein Leave-In?
    Liebe Grüße von Suzi

  34. #154
    Fortgeschritten Avatar von tchacoli83
    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    266

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Leute, bin ich deprimiert. Bin gerade umgezogen und habe festgestellt, dass das extrem kalkhaltige Wasser total besch***** für meine Haare ist. Frizz, trocken, stumpf, hängen sich sofort aus bzw. werden gar nicht richtig lockig....könnte endlos weiter so aufzählen.....Hat jemad das gleiche Problem und wie löst ihr es? Vermutlich mit Saurer Rinse, oder? Habs jetzt aktuell noch nicht probiert, bisher waren meine Haare und ich aber kein Fan davon (rauhe Haare und super umständlich). Hab schon überlegt, irgeneinen Filter für die Dusche zu kaufen - hat damit jemand Erfahrungen und kann etwas empfehlen?

    LG
    Ich hasse Verschlimmbesserungen. Warum sind die eigentlich immer die Regel?!

  35. #155
    BJ-Einsteiger Avatar von Mellosh
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    2
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Schön das es Leute gibt die die selben Probleme wie ich haben :D
    Meine Haare sind, nunja ich sag mal eigensinnig. Seeehr sehr dick und voluminös.. An den Seiten sind meine Haare stark lockig bis leicht gewellt.. Am Hinterkopf sind sie arschglatt und bleiben das auch, egal was ich tue.
    Ich würde für schöne Locken töten. Habt ihr eine Idee was helfen könnte?
    Wenn ich mir Locken mit dem Glätteisen machen hält das ganze vielleicht eine Stunde, mit Haarschaum und Wachs hab ich es auch schon probiert :(
    http://mellafromtheblog.blogspot.de

    Beauty, Lifestyle, Fotografie.

  36. #156
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von tchacoli83 Beitrag anzeigen
    Leute, bin ich deprimiert. Bin gerade umgezogen und habe festgestellt, dass das extrem kalkhaltige Wasser total besch***** für meine Haare ist. Frizz, trocken, stumpf, hängen sich sofort aus bzw. werden gar nicht richtig lockig....könnte endlos weiter so aufzählen.....Hat jemad das gleiche Problem und wie löst ihr es? Vermutlich mit Saurer Rinse, oder? Habs jetzt aktuell noch nicht probiert, bisher waren meine Haare und ich aber kein Fan davon (rauhe Haare und super umständlich). Hab schon überlegt, irgeneinen Filter für die Dusche zu kaufen - hat damit jemand Erfahrungen und kann etwas empfehlen?

    LG
    Das Problem hatte ich vor 13 Jahren - Umzug und dann innerhalb weniger Wochen Locken quasi komplett im A.... Friseure konnten mir auch nicht weiterhelfen. Besser wurde es dann erst vor knapp 5 Jahren durch komplette Umstellung der Haarpflege (sulfat- und silikonfrei - davor hatte ich Drogerie- und Friseurhaarpflege). Falls du schon silikon- und sulfatfrei pflegst, habe ich jetzt leider auch keinen Rat
    Flüchtling 2. Generation

  37. #157
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    520

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Tchacholi, genau das gleiche habe ich ja jetzt erlebt mit dem Wechsel Ägypten Deutschland. Vorher waren meine Haare super schön und nun habe ich wieder Frizz ohne Ende. Rinse ist nichts für mich, ich hasse den Essiggeruch und Honig mag ich auch nicht, fällt also definitiv weg.

    Weil ich da auch eine Lösung suche, habe ich mal gegoogelt und als erstes das hier gefunden:http://www.wasserstore.de/ersatzfilt...f-swr-p/a-435/

    Ist preislich okay, schnell zu montieren und klein. Also ich glaube, das werde ich mal ausprobieren.

    In der Küche habe ich an der Leitung schon seit 15 Jahren einen Carbonitwasserfiilter, weil ich nur Leitungswasser trinke und damit alles raushole, was nicht reingehört. So einen Filter kann ich sehr empfehlen. Mit Wasserentkalkung habe ich dagegen bisher noch keine Erfahrung.
    Haartyp: 2c,M,ii
    Start Mai 2010 mit 2cm
    Stand Mai 2015: nach SSS 80 cm
    Ziel: midback

  38. #158
    Die Guru Avatar von JanaMausi
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Nähe Nürnberg
    Beiträge
    6.834
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    @BeeGirl: welche Produkte benutzt du denn dann, wenn ich fragen darf? Sulfatfrei wollte ich auch schon länger mal ausprobieren, aber ich finde kaum Produkte.

  39. #159
    Tuch-Junkie Avatar von ~Diva~
    Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    314

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Sooo, nach 6 Wochen Test mit alverde Spülung geb ich mal Zwischenbericht ab:
    Absolut kein Frizz mehr - so kenn ich meine Haare nicht
    Hatte zuerst das alverde Repairspülung Traube/Avocado und die Repair Haarbutter Avocado/Sheabutter. Die Butter gabs vorm Waschen immer großzügig ins Haar, besonders in die Spitzen. 10Min einwirken lassen, also genug Zeit zum Abschminken Die Haare hab ich dann mit der Spülung gewaschen. Den Nivea Lockenbalm konnte ich mir danach schenken!
    Ich hab dann aber mit der Zeit gemerkt, dass die Repairspülung wohl zu schwer ist für meine Haare und bin nach dem Aufbrauchen dann auf die Feuchtigkeitsspülung Aloe Vera/Hibiskus umgestiegen, dazu noch die passende Haarkur. Ich nutz aber zusätzlich noch immer nach dem Waschen ein Hauch von der Haarbutter, besonders in die Spitzen.

    fazit: Bin schwer begeistert und hab endlich wieder Hoffnung, daß meine Haare mal länger werden als Schulterlang
    Ich hätte echt nicht gedacht, dass meine Locken mal so schön definiert sein könnten, dachte immer "Naja, ist halt Veranlagung."

  40. #160
    Fortgeschritten Avatar von BeckyBloomwood
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    126
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von ~Diva~ Beitrag anzeigen
    Sooo, nach 6 Wochen Test mit alverde Spülung geb ich mal Zwischenbericht ab:
    Absolut kein Frizz mehr - so kenn ich meine Haare nicht
    Hatte zuerst das alverde Repairspülung Traube/Avocado und die Repair Haarbutter Avocado/Sheabutter. Die Butter gabs vorm Waschen immer großzügig ins Haar, besonders in die Spitzen. 10Min einwirken lassen, also genug Zeit zum Abschminken Die Haare hab ich dann mit der Spülung gewaschen. Den Nivea Lockenbalm konnte ich mir danach schenken!
    Ich hab dann aber mit der Zeit gemerkt, dass die Repairspülung wohl zu schwer ist für meine Haare und bin nach dem Aufbrauchen dann auf die Feuchtigkeitsspülung Aloe Vera/Hibiskus umgestiegen, dazu noch die passende Haarkur. Ich nutz aber zusätzlich noch immer nach dem Waschen ein Hauch von der Haarbutter, besonders in die Spitzen.

    fazit: Bin schwer begeistert und hab endlich wieder Hoffnung, daß meine Haare mal länger werden als Schulterlang
    Ich hätte echt nicht gedacht, dass meine Locken mal so schön definiert sein könnten, dachte immer "Naja, ist halt Veranlagung."
    Diva, ist die Aloe/Hibiskus-Spülung ohne Proteine?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.