Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 616242526
Ergebnis 1.001 bis 1.031
  1. #1001
    Forengöttin Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    10.304

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Die Öle/Fette im Condi könnten es natürlich sein.

    Ich versuche es gerne mal, erst nur mit Wasser ohne Spülung und Shampoo, und dann erst nach zwei Tagen, ob das Ergebnis anders wird.
    Ein wenig Angst habe ich, meine Haare - viel, trockener und naturkraus/wellig - selbst mit grobzinkigen Kamm dann gar nicht kämmen zu können, zumindest eine Spülung mit Kräutersud müsste ich machen.

    Ich finde vier Wochen eigentlich auch schon sehr gut, länger hält Khadi bei mir auch nicht. Ich hatte es bis jetzt nur so verstanden, dass für die meisten Khadi noch länger hält im Vergleich zu Radico.

    Das Problem mit dem Haaransatz habe ich auch, ich bin froh, wenn ich die Haare da überhaupt erwische...Ich nehme es meistens hin, die Haut mit einzufärben. Nach zwei Tagen ist es spätestens weg bei mir, etwas Peeling hilft auch.
    Sonst würde ich evt. mal versuchen den Bereich mit einem Stirnband zu fixieren, die sitzen ja hinter den Ohren. DM hatte neulich welche, die aus Frottee waren und mit Kreppverschluss, also flexibel dem eigenen "Dick"kopf anpassbar, ob es funktioniert weiß ich nicht...

  2. #1002
    just be ... Avatar von athene
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    2.310

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Zitat Zitat von foxqueen Beitrag anzeigen
    Dass sich nach ein paar Wochen die Farbe auswäscht, ist doch normal . Ich muss ca. alle vier bis fünf Wochen nachfärben, damit meine Haare schön rot bleiben .
    Ich habe bisher immer nur mit Rottönen gefärbt und die halten bombenfest. Sie werden etwas blasser, aber ich hatte nie das Problem, dass sich da etwas auswäscht. Aber das dunkle Radico ist da ganz anders. Ich vermute, dass sich "kalte" Pflanzenfarben leichter als rotes Henna auswaschen?

  3. #1003
    Forengöttin Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    10.304

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Das Henna, was ja vermutlich in der Radico-Braun-Mischung ist, hält länger als das Indigo, :leiderja: Eine Verbesserung der Haltbarkeit soll es geben, wenn man in zwei Schritten färbt, erst Rot dann Indigo bzw. die Braun-Mischung im zweiten Schritt, ist also etwas aufwendiger.


    Auch Salz kann die Haltbarkeit von Indigo erhöhen. Es gibt aber auch negative Erfahrungen bei Mischungen mit Salz und Henna, das dann nicht so gut hält.
    Geändert von Hennettchen (25.06.2017 um 13:30 Uhr)

  4. #1004
    just be ... Avatar von athene
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    2.310

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Also rührt man quasi einfach noch Salz mit rein? Einen Teelöffel?

  5. #1005
    Forengöttin Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    10.304

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Ich habe es leider selbst noch nicht probiert...mache mich da auch gerade erst schlau...

    Die Mengenangaben sind sehr unterschiedlich: von "etwas Salz" bis 1-2 Teelöffel auf 100 gr PHF. Ich würde selbst anfangs erstmal nur einen Teelöffel nehmen.

    Das Problem ist vermutlich wie gesagt, dass Radico Braun eine Mischung von Henna und Indigo ist, die wohl unterschiedlich reagieren auf Salz. mysticflower hatte hier in Post 51 was dazu geschrieben:

    https://www.beautyjunkies.de/forum/t...7#post11990887

  6. #1006
    just be ... Avatar von athene
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    2.310

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Danke! Da werde ich mal reinlesen.

  7. #1007
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    1

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Hallo,

    ich habe hier schon viele hilfreiche Tipps lesen dürfen! Erstmal vielen Dank dafür! :)

    Ich bin seit etwa 4 Jahren Fan von Pflanzenhaarfarben. Hatte seitdem schon ein paar Farbunfälle und Experimente.
    Ich bin endlich bei meiner Traumhaarfarbe angekommen, allerdings kommt nun das große ABER:
    Ich färbe mit Sante Nussbraun nur mit heißem nicht kochendem Wasser gemischt auf Mittelblondem/Aschblondem Haar, wasche alle 2-3 Tage mit Logona Henna Schampoo meine Haare und dennoch wäscht sich die Farbe sehr schnell raus.
    Habt ihr Tipps für mich, wie die Farbe länger als zwei Wochen hält? Oder liegt es an der Marke Sante? Ist Logona Nussbraun-Kastanie vergleichbar? Hat jemand Erfahrungen mit beiden Farben? Vorweg Khadi ist nichts für mich. Hält zwar bombenfest, aber ich habe durchs Ansatzfärben (damit es nicht zu dunkel wird) immer ein ungleiches Ergebnis bekommen.

    Also Roman beendet :D ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, bevor ich wieder meine Experimente starte.

    Viele Grüße
    Peanuts

  8. #1008
    Inventar Avatar von Bluenight
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    1.945
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    in die Runde.
    Ich hoffe, das Thema ist noch aktiv.

    Ich überlege auch, ob ich PHF versuchen sollte, bin mir aber sehr unsicher, ob das überhaupt für mich und meine "Ansprüche" geeignet ist.

    Zur Ausgangssitation:
    - Naturhaarfarbe: Kühles Hellbraun mit einigen grauen Haaren
    - feines Haar, was leicht fettet
    - Kopfhautprobleme, seborrhoisches Ekzem
    - daher wasche ich die Haare täglich mit NK-Shampoo oder zumindest Silikonfrei
    - Haare sind ansonsten Pflegeleicht, vielleicht manchmal schwer kämmbar, aber kein Spliss, nicht kaputt und sind weich und glänzen schön

    Was ich mit PHF erreichen möchte:
    - Farbziel: (erstmal) ein kühles hell- mittelbraun, ich möchte meine Haarfarbe nur etwas intensivieren und das Grau gerne abdecken wenn möglich
    - ob die Haare dabei etwas heller oder dunkler werden, da bin ich nicht so streng, Hauptsache ist die Farbe ist neutral- bis kühl, warme Haarfarben sind grausam an mir
    - ich weiß nicht, ob PHF mit täglichem Waschen geht und ob das Ekzem ein Problem sein könnte
    - Cassia wäre auch eine Idee als Haarkur, ich bin froh um alles, was meine feinen Flusen etwas dicker wirken lässt

    Danke schon mal im Voraus

  9. #1009
    Inventar Avatar von naschi
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    3.410

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Kühl bei PHF ist nicht einfach. Da muß viel experimentiert werden, bis man die perfekte Farbmischung findet.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Versuch erstmal ne Cassiakur. Da merkst du, ob das Gematsche mit PHF was für dich ist.

  10. #1010
    Inventar Avatar von Bluenight
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    1.945
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Danke Naschi
    Dass das schwierig wird hab ich mir schon gedacht

  11. #1011
    just be ... Avatar von athene
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    2.310

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Die meisten Phf sind warm. Bei Radico hatte ich mal einen kühlen Ton, der sich jedoch bald wieder ausgewaschen hat. Nach wenigen Wochen kam der rote Henna-Ton wieder durch. Der hält bei mir bombenfest. Wenn du einen warmen "Färbeunfall" haben solltest, wirst du ihn also eventuell nicht mehr so schnell los.

    Ich habe auch noch eine Frage: Seit Jahren färbe ich mit der Colorcreme von Logona. Jetzt gibt es eine Pflanzenhaarfarbe von Logona, die als "neue Generation" verkauft wird. Ich habe eine Packung gekauft und ärgere mich gerade ein bisschen: In der Färbeanleitung wird empfohlen, die Farbe in Kombination mit zwei anderen Produkten (Vorbehandlung und Fixierer) zu verwenden, die man natürlich auch bei Logona kaufen kann. Da habe ich ehrlich gesagt keine Lust darauf und werde mir die Produkte definitiv nicht holen. Das ist mir zu umständlich und es ist rausgeworfenes Geld. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit der "neuen Generation"? Die alte Colorcreme wird dann vermutlich auch bald aus dem Sortiment gehen ...

  12. #1012
    Inventar Avatar von Bluenight
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    1.945
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Danke für deine Erfahrung Athene. PHF wird dann für mich wohl echt nichts sein... mit ein bisschen heller oder dunkler kann ich mich anfreunden, mit arm allerdings nicht

  13. #1013
    just be ... Avatar von athene
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    2.310

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Oder du färbst einfach mal ne Probesträhne.

  14. #1014
    Inventar Avatar von Bluenight
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    1.945
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Die Idee kam mir auch schon... Meine Haare sind allerdings nicht so lang, um die verstecken zu können, so dass es nicht auffällt wenn es schief gehen sollte. Ich hatte auch schon die Idee, einfach eine kleine Strähne abzuschneiden und das an der dann auszuprobieren, mir geht es aber auch um das auswaschen, also wie die Farbe sich verhält wenn die Haare öfters gewaschen werden oder von der Sonne leicht ausbleichen. Ich glaube, dass kann man so nicht simulieren.

    Für ne Wundertüte ist mir das noch nicht so wichtig. Vielleicht denke ich da ja anders drüber, wenn die Grauen mehr und besser sichtbar werden

  15. #1015
    Inventar Avatar von Bluenight
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    1.945
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    mich hats jetzt doch zu sehr in den Fingern gejuckt und ich habe mit Sante Nussbraun gefärbt und wollte hier mal von meiner Erfahrung berichten.
    Vorab hab ich eine Probesträhne mit Haaren aus der Bürste gemacht, da sah man nicht so viel Veränderung. Habe es mit schwarzem Tee angerührt und 2 h einwirken lassen. Den Geruch, der ja immer als speziell beschrieben wird, fand ich völlig in Ordnung und ich bin da recht empfindlich. Das Verteilen ging gut, man muss trotz Turban und Frischhaltefolie etwas aufpassen, dass nichts an den Seiten raus tropft. Das Auswaschen war bei mir sehr sehr einfach und ging schnell (hab aber auch nur schulterlanges Haar) und die Haare waren danach sehr leicht kämmbar und sehr weich.
    Wie ich das Ergebnis finde weiß ich ehrlich gesagt nicht
    Ich habe ja dunkelblond-hellbraune Haare mit einigen grauen dazwischen, vom Farbton eher neutral- leicht warm. Die Farbe ist kaum dunkler geworden wie meine Naturhaarfarbe, vielleicht eine Nuance das es jetzt mehr Richtung hellbraun als dunkelblond geht. Die Haare haben einen etwas wärmeren Schimmer, aber nur minimal. Die helleren, feineren Haare an den Schläfen sind Karamell-Honigblond geworden und haben einen rötlichen Schimmer, der eher ins Bronze geht, also nicht zu warm ist. Die Grauen sind eher Richtung Goldblond geworden. Soweit ich sehen kann, wurden mit der Färbung alle Grauen gut abgedeckt. Die Haare glänzten nach dem Ausspülen super stark, das war echt der Wahnsinn Der Hennageruch war nur Minimal vorhanden. Die Farbveränderung war nicht so stark, wer es nicht weiß hätte es vielleicht nicht sofort gesehen. Wie gesagt, etwa 1/2 bis eine Nuance dunkler, bronziger, aber nicht zu warm.
    Jetzt kommt das negative: Meine Kopfhaut hat gestern und auch heute morgen ziemlich stark gejuckt. Ich will nicht sagen, dass es davon kommt da ich ja sowieso Kopfhautprobleme habe, es ist mir nur aufgefallen. Während des Färbens war es ok.
    Ich habe heute morgen dann das erste Mal gewaschen... in Verbindung mit Wasser fangen die Haare an, sehr sehr unangenehm zu riechen. Nicht direkt nach Henna, sondern so metallisch (?). Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. Jetzt nach dem Trocknen ist dieser merkwürdige Geruch immer noch da. Und die Haare waren nach dem Waschen (ein mal Shampoonieren mit Sante sensitiv Shampoo) extrem verfilzt. Das ist bei mir sehr ungewöhnlich, da meine Haare wie gesagt eher kurz und normalerweise sehr fein, glatt und seidig sind. Eine Spülung hat nicht so viel geholfen.
    Nach demwaschen hat sich die Farbe nochmal verändert. Es ist heller geworden und um einiges rötlicher. Ob mir das gefällt weiß ich ehrlich gesagt noch nicht genau. Ich werde mal gucken, wie es dann die Tage ein paar Haarwäschen weiter aussieht.

  16. #1016
    BJ-Einsteiger Avatar von Bugs Klopfer
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Hallo Ihr Lieben
    ich färbe seit zig Jahren meine Haare mit Henna, und nur noch mit der amerikanischen Methode. Ich nutze bei langem Haar bis zu den Schulterblättern und manchmal auch länger (gehe maximal zweimal im Jahr zum Frisör) eine Packung Sante Naturrot, eine Packung Sante Flammenrot und eine halbe Packung Sante Bronze. Das gibt ein dunkles Rot. Einwirken lasse ich das Henna zwischen 4 und 6 Stunden, und auch schon mal über Nacht, wenn ich einfach zu müde bin.
    Aber nun zu meinem eigentlichen Problem bzw meiner Frage:
    Bisher habe ich meine Haare vor dem Färben immer mit Sante Lava Power Shampoo gewaschen, jetzt habe ich aber festgestellt, dass es entweder anders heisst oder vom Markt genommen wurde. Es gibt ein Tonerde-Shampoo ohne Silikone von Balea - könnte mir jemand sagen, ob das zu empfehlen ist? Das wäre ja auch preislich wesentlich attraktiver als Sante...
    DANKE!

    Gruss
    Angie

  17. #1017
    Experte Avatar von Thatsit
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    863

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Ich bin ja eigentlich treue Khadi Nussbraun-Färberin (Ausgangslage NHF: hellbraun mit weißen Schläfen und auch vielen weißen Haaren entlang des Mittelscheitels - damit man das Weiß aber auch ja bei jeder Frisur sieht ). Seit einiger Zeit mische ich mit Khadi Hellbraun, das macht es weniger aschig meiner Erfahrung nach.
    Gestern dann zum ersten mal seit ewigen Zeiten mal Khadi Hellbraun pur, ich hatte nach Packungsveränderung den Eindruck, dass auch die Farbe anders sei und nun besser zu mir passen würde. Tja. Falsch gedacht. Ist jetzt hübsch rötlich an den Schläfen und am Ansatz und hat den Ansatz nicht vernünftig abgedeckt. Pfft. Ich warte noch mal ein paar Tage, aber wenn das nicht noch nachdunkelt, muss ich da nochmal drüber mit Nussbraun. Wie doof.
    Außerdem weiß ich nach der Packungsveränderung nicht, welches jetzt das Nussbraun ist, die heißen jetzt alle etwas anders ??? Weiß da jemand Bescheid?
    War übrigens auch meine erste Färbung mit Seife-waschen vorher, ging gut. Habe hinterher, nach dem Ausspülen der Farbe, ordentlich mit Essig und dann mit Hibiskustee und einer Messerspitze Amla gerinst. Ob das was mit dem stärkeren Rot zu tun hat? Aber mit der fehlenden Abdeckung jedenfalls nicht.
    Grüße, Thatsit

  18. #1018
    Experte Avatar von Thatsit
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    863

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Zitat Zitat von Thatsit Beitrag anzeigen
    Außerdem weiß ich nach der Packungsveränderung nicht, welches jetzt das Nussbraun ist, die heißen jetzt alle etwas anders ??? Weiß da jemand Bescheid?
    Pfft, ich bin ja selber ne Nuss, die Farbe Nussbraun gibt es wohl noch, nur in meinem Laden gerade offensichtlich nicht... Also gut, die kann ich weiter nutzen, aber ich versuche sie das nächste Mal vielleicht mit Cassia oder Sonnenblond zu strecken/aufzuhellen. Bin gespannt, ob die Weißen trotzdem abgedeckt werden.
    Grüße, Thatsit

  19. #1019
    Forengöttin Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    10.304

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Ich wollte mal fragen, ob euch irgendwo schon mal GrauAnsatz-Abdeckungsstift im NK-Bereich begegnet ist oder vielleicht auch ein NK-Brauenstift, der dürfte aber nicht dünn sein, sondern eher so dick wie diese "Brauen-Pomade-Stifte", die z. Bsp. Manhatten oder Max Faktor anbietet?. Leider kommen die für mich aber nicht wegen der Silikone in Frage.Meine Haare wachsen sehr schnell nach, und alle zwei Wochen Ansatz nachfärben schaffe ich meistens nicht.

  20. #1020
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    7

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Hallo
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  21. #1021
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    353

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Schön! Ist das Natur oder mit Henna gefärbt? Wenn ja, wie? Mit welcher Farbe? Und welches ist die Ausgangsfarbe?

  22. #1022
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    7

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Hi irgendwie ist mein Text verschwunden. Also nochmal: Hallo

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Warum verschwindet denn mein Text?

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Mein Experiment: 9EL radico Weizenaschblond und 3EL radico violett plus 1 EL basenbad. Ausgangsfarbe: durch Phf entstandenes dunkles rotblond. Ergebnis : dunkelblond ohne Rotstich. Graue Haare abgedeckt. Bin positiv überrascht.

  23. #1023
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    7

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Ich wollte mich eigentlich zuerst vorstellen, irgendwas hat nicht geklappt; hallo das ist mein erster Beitrag. Ich färbe schon länger mit Phf. Ich möchte euch heute mein neues Experiment mitteilen.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Vier Tage nach dem färben und nach dem ersten Waschen DE699607-D29A-496D-97A9-9094017BE6FA.jpg

  24. #1024
    Experte Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    638

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Willkommen
    Die Ausgangsfarbe würde mich auch interessieren. Da ich gerade überlege auch mal Radico zu kaufen, wie intensiv ist denn da der Geruch?

  25. #1025
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    7

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Danke dir

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Meine Naturhaarfarbe ist eigentlich schon Mittel bis Dunkelblond aber durch das viele Färben mit Phf waren sie sehr rötlich geworden, ziemlich Erdbeer bis rotblond.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    An den Geruch erinnere ich mich gerade gar nicht.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich habe auch das erste mal mit radico gefärbt und nach der Färbung waren sie sehr dunkel. Nach dem ersten Waschen ging ziemlich viel Farbe raus.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich bin trotzdem positiv überrascht weil endlich der rotstich weg ist. Meine Überlegung ist, je mehr violett man reinmischt desto dunkler wird es. Ich hatte ja das erste mal nur 3EL genommen weil ich mich nicht so ganz getraut hatte.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Aber ich glaube das Violett werde ich ab jetzt weiterhin zum Reinmischen in eine hellere Farbe benutzen. Je nachdem ob ich heller oder dunkler sein möchte, mehr oder weniger. Ich frage mich nur wie schnell sich das Indigo im Violett rauswäscht?

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich glaube meine Haare sind doch etwas dunkler als auf dem Bild.

  26. #1026
    Experte Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    638

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Als ich noch mit Henna und Indigo in zwei Runden gefärbt habe, ging Indigo immer recht schnell weg. Mir war das irgendwann zu aufwendig.

  27. #1027
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    7

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Ja ca5hew ich glaub bei mir ist es auch so. Nach drei mal waschen sehen meine Haare wieder ziemlich ähnlich aus wie vor dem färben. Das ist natürlich schade wenn die Farbe so schnell weg geht.

  28. #1028
    Experte Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    638

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Auf Dauer war Indigo in einer recht hohen Konzentration auch nicht optimal für meine Haare und hat sie ziemlich ausgetrocknet. Ich versuche jetzt bei Henna zu bleiben, aber da auch in großen Abständen zu Färben (eigentlich will ich ja ganz aufhören).

  29. #1029
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    7

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Echt? Willst du bei deiner Naturhaarfarbe bleiben oder chemisch färben? Ich mag am Henna das es meine Haare um einiges stärker macht und gesünder. Aber irgendwie führen alle Farben nach einer Zeit zum rotton. Bei mir jedenfalls. Im Sommer mag ich meine Haare auch mal gerne Natur sehen um sehen wie sie durch die Sonne werden. Aber im Winter sind meine Haare eh um einiges dunkler. Wie ist denn deine Naturhaarfarbe?

  30. #1030
    Experte Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    638

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Mittlerweile wurde ich sagen, dass ich ein aschiges Hellbraun habe. Ich hab meine NHF seit bestimmt 25 Jahren nicht richtig gesehen langsam werden die grauen Haare aber mehr und ich will nicht gezwungen sein regelmäßig zu Färben. Und irgendwas nervt mich immer. Entweder der Hennageruch, der Aufwand, die Chemie und und und.

  31. #1031
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    7

    AW: Der große Henna/PHF Thread II

    Hm ja kann ich verstehen. Ich habe auch schon ein paar graue Haare. Ich glaube irgendwann kommt man an den Punkt wo man dazu stehen will. Warum auch nicht. Man ist ja immer dann am Schönsten wenn man zu sich steht und nicht versucht irgendwas anderes als man selbst zu sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.