Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 21
  1. #1
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Ich habe mir mal ein längeres Strickkleid gekauft. Es ist sportlich mit Norwegerpasse in Pflaume ( Bonprix). Mit Schuhen habe ich kein Problem damit, eher mit dem " darüber". Eigentlich sind alle Mäntel kürzer, die Jacken sowieso. Manchmal denke ich, ich bin alt und spießig, weil ich damit Probleme habe. Das Kleid ist etwa 10-15 Zentimeter länger als die Mäntel. Übrigens würde ich es auch gerne mit Winterparka tragen. Einfach das drüberziehen, was farblich passt ?
    Geändert von candlelight (19.11.2021 um 19:49 Uhr)

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  2. #2
    Inventar Avatar von happyfeeling
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.712
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Ja, ich mache das so Du kannst eine kurze Lederjacke meiner Meinung nach zu allem kombinieren...oder eine kürzere Strickjacke mit Gürtel. Outdoor z.B. eine kürzere Jacke oder einen Mantel in der Farbe der Schuhe und Strumpfhosen oder der Stiefel... dann passt wieder das Gesamtbild. Also, z.B. schwarze Stiefel und Strumpfhosen, Kleid und schwarze kurze Jacke. Viel Spaß beim Probieren

  3. #3
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.759

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Entweder ein längerer Mantel als Zweitmantel - oder das Kleid einfach unten rausgucken lassen. Wenn es farblich passt - warum nicht?

  4. #4
    Inventar Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    3.341
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Strickkleider trage ich nicht, weil ich finde dass es meiner Figur nicht steht
    Aber ich trage oft Röcke, die zum Knie gehen, drunter dicke Strumpfhosen.
    Und da kuckt ja auch der Rock ein kleines bisschen unter dem Mantel raus.
    Ich finde das OK und wenn es farblich passt, sieht es doch eigentlich gut aus.

  5. #5
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Farblich passend ist bei mir kein Problem, ich habe sogar warme Strumpfhosen in der Farbe. Einen lila Mantel und einen Bordeaux Parka. Ansonsten noch einen schwarzen Maximantel, damit hätte ich auch keine Bedenken. Ich fand bloß den knielangen Mantel mit dem längeren Kleid drunter erst mal gewöhnungsbedürftig. Meine knielangen Strickkleider trage ich mit Parka, da ist es mir sogar lieb, dass das Kleid rausguckt. Sonst sieht man nur Strümpfe mit Jacke Vor 40 Jahren wäre das kein Problem gewesen, aber da trug ich Ultraminikleid ( selbstgestrickt ! ) mit Maximantel.
    Jo, mutig kombinieren, warum wird man bloß so feige, wenn man älter wird.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  6. #6
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Also so ist eigentlich schöner
    Oh, eins mit Steppjacke

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  7. #7
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.745

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Ich muss zugeben, dass ich da zur alten Schule gehöre. Ein Mantel sollte für meinen Geschmack länger sein als Rock oder Kleid, mit der Ausnahme von bodenlangen Röcken/Kleidern. Da geht das natürlich schlecht.

    Taillen-/hüftkurze Jacken hingegen passen mMn sehr gut auf längere Kleider.

    Das ist aber wirklich Geschmackssache. Früher galt das halt als nicht stilvoll und ein Zeichen für Armut, wenn Kleidung unter der anderen Kleidung rausgeguckt hat, weil man sich nicht genug Stoff/größengerechte Kleidung leisten konnte. Andererseits war früher auch Kürbissuppe ein arme Leute Essen und ist heute eine Delikatesse. Von daher... Erlaubt ist auf jeden Fall, was gefällt!

  8. #8
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    14.481

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Ich denke eine kurze Lederjacke, die farblich passt, wie happyfeeling erwähnte passt gut dazu. Ich persönlich habe mittlerweile auch einige längere Strickkleider und trage einen langen Blazermantel darüber. Es gibt bei Heine verschiedene Farben, Schwarz, Blau, Rot, Beige, Grau...manchmal sehr reduziert, meiner ist in diesem Grün:

    Ich bekomme den Link nicht kopiert, deshalb der Screenshot.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Ja Jasminblüte, die alte Schule ! NIE durfte was unter dem Mantel rausschauen. Ich habe jetzt noch mal eine anderen Mantel angezogen, da sieht man nur noch das Bündchen ( 6cm ?), das finde ich wirklich nicht schlimm. Und ansonsten eben kürzere Jacken. Ich habe einen tollen langen Mantel in Bordeaux gesehen, aber ich habe mir dieses Jahr schon einen neuen Mantel gekauft

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  10. #10
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Also, je mehr Fotos ich mir angucke, desto mehr sehe ich, dass die Röcke ein Stück unter Mänteln rausschauen. Das scheint Mode zu sein.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  11. #11
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.745

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Mode ist das momentan auf jeden Fall! Ich find's jetzt auch nicht schlimm, da gibt's schöne Kombis, allerdings sehe ich im Real Life auch einige eher wenig gut gestylte Kombis. Oft fallen die Röcke/Kleider unter einem geschlossenen Mantel nicht mehr schön und sehen dann eingequetscht aus, gerade auch beim Gehen.

    Zu mir hieß es damals noch: 3 Säume sind einer zu viel. Gerade bei der Kombi Stiefel, längerer Rock plus nur minimal kürzerer Mantel als Rock bzw. Kleid finde ich, dass das auch in der Tat stimmt. Da enden dann drei Sachen so nah beieinander, dass es für meinen Geschmack einfach zu viel Saumabschlüsse auf zu wenig Raum sind.

  12. #12
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.209
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Hm, also ich halte es da wie Jasmin, entweder Kleid/Rock ist kürzer als der Mantel oder ich trage eine kurze Jacke zu einem langen Kleid/Rock.
    Bei einem Kleid, das etwas kürzer als knielang ist, sehe ich das mit kürzerem Mantel übrigens nicht so eng, bei über Knie Länge gefällt es mir nicht. Die Proportionen passen dann für mich nicht, sieht nicht harmonisch aus.

  13. #13
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Das Kleid ist so lang, dass es über hohe Stiefel fällt. Man kann auch Stiefeletten oder Boots dazu tragen. Also 3 Säume gibt es da optisch nicht an einer Stelle. Wenn es richtig kalt wird, möchte ich nicht so ganz kurze Jacken tragen ( nur über Hosen)sondern lieber Steppjacke oder Mantel . Aber das mit den Proportionen verstehe ich schon.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  14. #14
    Inventar Avatar von TanteDoreen40
    Registriert seit
    29.06.2020
    Beiträge
    1.521
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Vor zwei Jahren habe ich mir Strickkleider gegönnt, ich trage sie nur zu Hause. Auf die Straße traue ich mich damit nicht. Stiefel vielleicht und eine Birker lederjacke.?
    Sowas meinte ich https://www.otto.de/p/freaky-nation-...onId=850057542

    oder so in der Art ?
    https://www.otto.de/p/lascana-strick...nId=1109092567






  15. #15
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.759

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Bikerlederjacke dazu kann schick aussehen, muss man aber der Typ für sein. Für mich wär das nix... mir sind die Jacken zu teuer (die günstigen wirken oft nicht schön, und eine gute Lederjacke ist nicht billig) und ich bin eher der spießige Typ.

    Also bei mir lieber Kleid pur, eine dicke blickdichte Strumpfhose (oder 2 ) in Farbe der Stiefel, entweder klassische Stiefel bis zur Wade oder Stiefelletten/Boots.

  16. #16
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Lederjacken habe ich, aber das dicke Srickkleid passt nicht drunter. Ich werde es eher mit Steppjacke tragen. Der alte Maximantel ist so groß, dass es locker drunter passt. Außerdem finde ich im Netz immer wieder Modefotos, wo der Rock wesentlich länger als der Mantel ist. Selbst bei Meghan Markle.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  17. #17
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    So sieht es übrigens aus. Größer ging das Bild nicht

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  18. #18
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    14.481

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Schade, candlelight, dass das hübsche Strickkleid nicht unter deine Lederjacke passt, das wäre perfekt.

  19. #19
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Ich habe es mir eine Nummer größer gekauft, weil ich locker sitzende Strickkleider gerade lieber mag. Lederjacken trage ich nur im Herbst, wenn noch dünne Pullis drunter passen. Oder dünne Strickkleider, so eins habe ich auch, das sitzt dann auch sehr auf Figur.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  20. #20
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.615

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Dieses Bild hat mich inspiriert und ich habe mal meine schwarze Cabanjacke dazu angezogen. Mir gefällt es, ich habe auch jede Menge schwarze Schuhe.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  21. #21
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    14.481

    AW: Langes Strickkleid - was zieht man drüber ?

    Die Cabanjacke dazu ist auch eine sehr gute Idee, die findet man ja mittlerweile kaum noch, offen sieht es sehr lässig aus, und wenn du die Jacke zumachst, denkt man, dass du einen langen Strickrock trägst.
    So dünne Strickkleider hatte ich auch unter einigen Bestellungen kürzlich, manche waren so dünn, dass man wirklich viel sah. Allerdings habe ich neulich eins Second Hand von Holister, das hatte ein Baumwollunterkleid, das lob ich mir. Ist auch sehr lang das Kleid.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.