Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 63 ErsteErste ... 34567152555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    ...solo tu y yo... Avatar von Glitter
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.978

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von La_una Beitrag anzeigen

    Danke uebrigens fuer den Link zu MissMole - die haben ja richtig schoene Sachen. Bin zwar kein Rockabilly Girl, aber manche Oberteile kann man bestimmt auch schoen anders kombinieren. Auch die Kleider sind meeeegahuebsch! Zieht ihr die so richtig mit Petticoat an? So im Alltag?
    Meistens trage ich die Kleider ohne Petticoat.
    Ich hab aber zwei Stück - die zieh ich durchaus an, wenn wir weggehen. Allerdings sind es nur 2-lagige, mehr wäre mir too much.

    Zitat Zitat von Regentrude Beitrag anzeigen

    Morgen werde ich mal unauffällig bei H&M die Umstandsmode begutachten.
    Ich hab schon einige Oberteile aus der Abteilung. Hosen nicht, die haben ja diese Schwangerschaftseinsätze.
    Bei Shirts z.B. ist ja dann mehr Stoff am Bauch, so dass dort die Shirts bei mir endlich mal locker fallen

  2. #162
    Allwissend Avatar von La_una
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.183

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria Beitrag anzeigen
    Bei Bonaparte gibt es schöne Basics So allgemein sind das zwar nicht meine Farben, alles viel zu gedeckt, aber wer was in schwarz-weiß-dunkelblau-dunkelbraun-grau sucht, sollte da mal schauen.
    Boa, wie toll sind DIE Sachen denn bitte? Ich bin total begeistert... Maedels, ihr habt echt super Tipps drauf, phantastisch

    Vielleicht koennen wir ja eine Linkliste machen und die als ersten Post im Thread festpinnen? Und die dann immer weiter ergaenzen. So muss man nicht immer den ganzen Thread durchsuchen nach Tipps
    Leider hab ich keine Ahnung, wie das mit dem festpinnen geht

  3. #163
    Allwissend Avatar von La_una
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.183

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Hm, ich hab mir grade mal die AGB von Bonaparte durchgelesen, man muss die Ruecksendung selbst bezahlen, wenn die Ware unter 40 Euro bleibt. Das find ich ja immer doof, muss ich sagen.
    Hat da schon mal jemand bestellt und was zurueckgeschickt? Mich wuerde der Ablauf interessieren, so ganz klar wird das auf der Homepage naemlich nicht.

  4. #164
    Teetante Avatar von Nutellabrot
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    3.777

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Ist das nicht inzwischen bei den meisten Läden so, dass man die Retoure selbst zahlen muss, wenn man unter 40 € liegt?

  5. #165
    Allwissend Avatar von La_una
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.183

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Hm, mir ist das noch nicht so oft untergekommen, grade bei den "grossen" Onlineshops nicht. Ich finds auch bei Klamotten echt bloed, weil man sich da ja vorher den Kauf noch so gut ueberlegen kann, wenns nicht passt, passts halt nicht.
    Ich muss sagen, dass ich das auch recht kundenunfreundlich finde (auch wenns gesetzlich natuerlich voellig in Ordnung ist). Fuer mich persoenlich ist das immer ein Grund, in solchen Shops nicht zu kaufen, weil fuer mich dann einer der Vorteile des Onlineshoppings wegfaellt.

    Allerdings find ich die Sachen von Bonaparte so super, dass mich das ausnahmsweise nicht vom Bestellen abhalten wird

  6. #166
    ...solo tu y yo... Avatar von Glitter
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.978

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Ich kenne das mit den Rücksendekosten auch nicht (außer ich bestelle bei ausländischen Shops), ansonsten ist der Rücksendeaufkleber immer dabei.

    Übrigens fiel mir eben ein, dass ich auch gerne bei s.oliver bestelle. Zwar eher Basics und vor allem Jeans, aber die Qualität ist top.

  7. #167
    Dosenöffner Avatar von RhubarbCrumble
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    677

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    La_una: Schlimmstenfalls bestellst du halt irgendwas mit, was du gar nicht haben willst, um den Wert der Rücksendung über die magische Grenze zu schubsen.

  8. #168
    ...solo tu y yo... Avatar von Glitter
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.978

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Genau das habe ich eben auch gedacht, als ich mir den Shp angesehen habe ;)
    Und: ich bestelle meistens eh soviel, dass ich da drüber bin...

  9. #169
    Fortgeschritten Avatar von FrlFinch
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    schäl sick;)
    Beiträge
    356
    Meine Laune...
    Stressed

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Ich schick auch immer mindestens die Hälfte zurück. Was soll man auch machen wenn man 3 Shirts in der gleichen Größe bestellt und nur eins passt. Das eine zu groß, andere zu klein, kann mir mal Jemand erklären wie die alle ihre Größen zusammensetzen?

    Noch was anderes... wo kauft ihr Jeans? Ich werd nämlich langsam wahnsinnig. Wenn ich mal was finde das passt (bzw richtig sitzt) hab ich nach nem halben Jahr die Oberschenkel durchgescheuert weil der Stoff zu dünn war. Gibts da irgendnen Trick den mir noch keiner verraten hat, oder gehts euch auch so?
    So not Safe for Work-Tumbler

  10. #170
    Forengöttin Avatar von Joker
    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    6.691

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Ich weiß nicht, welche Größe du hast. Aber ich find immer mal wieder gute Jeans zu kleinen Preisen bei NKD. Die haben bis Gr. 48. Ich bin immer wieder überrascht, denn die haben manchmal echt schöne Sachen. Normal bin ich nicht so der Typ für Billigläden.

    Die Qualität der Jeans ist wirklich gut und die kosten manchmal weniger als 20 Euro. Wenn die gerade mal wieder eine Aktion starten, bekommt man die Klamotten sehr günstig.

  11. #171
    Allwissend
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Bei Al..i Süd gibts super Jeans in großen Größen für schlappe 13 €!!!!Ich hab mir eine geholt-sie sitzt total gut! Außer Jeans gibts T-Shirts und BH`s und Schlüppis (farbig) und Hausanzüge. Bis Gr 54 hab ich entdeckt!LG

  12. #172
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Rheydt
    Beiträge
    149

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von Trixlinde Beitrag anzeigen
    Bei Al..i Süd gibts super Jeans in großen Größen für schlappe 13 €!!!!Ich hab mir eine geholt-sie sitzt total gut! Außer Jeans gibts T-Shirts und BH`s und Schlüppis (farbig) und Hausanzüge. Bis Gr 54 hab ich entdeckt!LG

    wow, dann muss ich mal dahin, aber Flotti, bevor alles wech ist

    es ist schwierig in Großen Größen was schönes passendes und bezahlbares zu finden wo nicht jeder mit rumläuft

    dabei gibt es doch soviele mit diesem Problem, wie wäre es denn mit nem Secondhand für Mollige?
    es grüßt Cesali

  13. #173
    Allwissend
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    @cesali-vie Glück!

    Ich hab die Jeans schon gewaschen und es scheint mir wirklich eine gute Qualität zu sein.

  14. #174
    Allwissend Avatar von La_una
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.183

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von RhubarbCrumble Beitrag anzeigen
    La_una: Schlimmstenfalls bestellst du halt irgendwas mit, was du gar nicht haben willst, um den Wert der Rücksendung über die magische Grenze zu schubsen.
    Jap, das mache ich Schlimm ist halt, wenn das Teil, was ich eigentlich AUF JEDEN FALL zurueckschicken wollte, auf einmal voll schoen ist und ich es behalten will Alles schon dagewesen

    Zitat Zitat von Glitter Beitrag anzeigen
    Genau das habe ich eben auch gedacht, als ich mir den Shp angesehen habe ;)
    Und: ich bestelle meistens eh soviel, dass ich da drüber bin...
    Das kenn ich

    Zitat Zitat von cesali Beitrag anzeigen
    wow, dann muss ich mal dahin, aber Flotti, bevor alles wech ist

    es ist schwierig in Großen Größen was schönes passendes und bezahlbares zu finden wo nicht jeder mit rumläuft
    Hm, also da bezweifle ich aber, dass Aldi dann die richtige Wahl ist
    Allerdings finde ich, dass man es bei Jeans (also normalen ohne "Dekor") ja sowieso nicht sieht.

    Ich kaufe Jeans uebrigens meistens bei LandsEnd oder C&A. Mit beiden bin ich recht zufrieden, aber durchgescheuert sind die auch nach nem Jahr.

  15. #175
    Forengöttin Avatar von gonzo
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    24.244
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    war ja klar, das man nach der Arbeit bei Aldi keine Chance mehr hat die Hosen zu bekommen, war genau noch eine schwarze in Gr.50 da, schade, die sah top aus und hat sich gut angefühlt
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.
    Marcus Aurelius
    26.04.0121 - 17.03.0180
    römischer Kaiser

  16. #176
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Rheydt
    Beiträge
    149

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    eben, mit ner Jeans kann man nicht viel Falsch machen
    nur, ich hab leider auch keine mehr bekommen
    die Großen Größen waren ratzfatz weg, schade, es hat nicht sollen sein
    es grüßt Cesali

  17. #177
    Forengöttin Avatar von gonzo
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    24.244
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    ich habe mir jetzt aus Frust die Sarah Kern Hose bestellt, die habe ich schon in grau da, jetzt habe ich rosa bestellt klick die sitzt auch top und hat eine sehr gute Qualität
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.
    Marcus Aurelius
    26.04.0121 - 17.03.0180
    römischer Kaiser

  18. #178
    Fortgeschritten Avatar von FrlFinch
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    schäl sick;)
    Beiträge
    356
    Meine Laune...
    Stressed

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Also in Hosen trag ich meistens 42, allerdings liegt das an meiner "schmalen" Taile und das ich Hüfthosen hasse wie die Pest^^

    Danke für die Tipps, C&A werde ich definitiv mal ausprobieren und bei NKD habe ich schon nen Jeansrock gefunden der sehr hübsch ist. (Ich meine, das ist immerhin halbrichtig *rationalisiert grad den Kauf* )
    So not Safe for Work-Tumbler

  19. #179
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Rheydt
    Beiträge
    149

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    naja, ne 42 ist für mich rank und schlank, lach

    ich brauch da schon eher ne 50/52 und da wird es dann schwierig was zu bekommen von 54 gar nicht erst zu reden
    denn ab und an muss es sogar ne 54 sein und da wird es schwer was schönes bezahlbares zu bekommen
    es grüßt Cesali

  20. #180
    Allwissend
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    @cesali-ja,schade das Du nicht eher bei A..di gucken konntest. Die Shirts und Hausanzüge waren auf jeden Fall in Gr 54 dabei,hab nämlich mit einer Nachbarin für sie welche rausgesucht. Die Angebote kommen ja alle paar Monate wieder. Ich bekomme den Newsletter von a..di. Da seh ich dann immer was es gibt-rechtzeitig LG-Trixlinde

  21. #181
    Gief! Avatar von Usagi85
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    in der Fremde...
    Beiträge
    415
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von cesali Beitrag anzeigen
    naja, ne 42 ist für mich rank und schlank, lach
    Seh ich auch so. Als ich 42 tragen konnte, war die Welt für mich in Ordnung

    Im C&A-Onlineshop kann man grad versandkostenfrei bestellen, falls wer mal dort vorbei schauen will!
    ~Is it cruel or kind not to speak my mind and to lie to you rather than hurt you?~
    Music when the lights go out, The Libertines

  22. #182
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Rheydt
    Beiträge
    149

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von Trixlinde Beitrag anzeigen
    @cesali-ja,schade das Du nicht eher bei A..di gucken konntest. Die Shirts und Hausanzüge waren auf jeden Fall in Gr 54 dabei,hab nämlich mit einer Nachbarin für sie welche rausgesucht. Die Angebote kommen ja alle paar Monate wieder. Ich bekomme den Newsletter von a..di. Da seh ich dann immer was es gibt-rechtzeitig LG-Trixlinde
    ja, wenn sowas ist, dann muss man hier vor der Tür stehen wenn die aufmachen
    und dann ist es ein regelrechter Run auf die Sachen
    da wird sich fast gekloppt
    es grüßt Cesali

  23. #183
    Fortgeschritten Avatar von FrlFinch
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    schäl sick;)
    Beiträge
    356
    Meine Laune...
    Stressed

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von Usagi85 Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so. Als ich 42 tragen konnte, war die Welt für mich in Ordnung

    Im C&A-Onlineshop kann man grad versandkostenfrei bestellen, falls wer mal dort vorbei schauen will!
    Ich wohne mit 2 Hungerhaken zusammen dir mir immer gerne vor die Nase halten wie fett (Gr. 34 und Gr. 36) sie sind. Alles Ansichtssache nehme ich an^^
    So not Safe for Work-Tumbler

  24. #184
    Forengöttin Avatar von daughty
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.931

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von FrlFinch Beitrag anzeigen
    Ich wohne mit 2 Hungerhaken zusammen dir mir immer gerne vor die Nase halten wie fett (Gr. 34 und Gr. 36) sie sind. Alles Ansichtssache nehme ich an^^
    Uaah, bei so was kriege ich Gewaltphantasien. Sind die so doof oder machen die das absichtlich, um Dich "kleinzumachen"? Ich hatte auch mal ne Freundin, die bei Kleidergröße 40 ständig (!) über ihre Figur mäkelte. Jedes Mal, wenn wir uns getroffen haben, waren Kleidergrößen, Diäten und "Fett" ein Thema. Das ging mir irgendwann ganz gewaltig auf den Sack... ich hab nämlich gemerkt, dass sie das gebraucht hat, mich runterzubügeln, weil all ihre anderen Freundinnen dünner waren als sie und sie deswegen tierische Komplexe hatte. Als ich noch einen Freund hatte und sie nicht, war es ganz arg.

  25. #185
    Forengöttin Avatar von ripley1966
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.034

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Ach Mädels jede hat halt ihre Problemzonen, auch wenn unsereine das kaum glauben mag, dass man auch bei Größe 40 oder gar bei 36 unfroh sein kann
    Die Probleme sind eben einfach andere...
    Wir Frauen neigen ja leider dazu uns immer irgendwie nicht zu mögen und wir haben immer was auszusetzen an uns, schade eigentlich!
    Aber ich rolle auch gerne mal mit den Augen, wenn mir eine in meinen Augen dünne Freundin erzählt, sie wolle abnehmen, dann schäme ich mich immer irgendwie Aber im Prinzip alles Quatsch, so abgedroschen wie es klingt, ist es auch, man muss nur zu sich stehen und sich mögen, dann ist es egal, obs denn einige Kilos zuviel sind, wenn das mal so einfach wäre

    Ich wollte noch mal auf die Jeans zu sprechen kommen. Ich bestelle häufig bei Happy Size oder bei So bin Ich. Die Jeans sind preislich erträglich, haben GsD meistens keinen "Teildehnbund" oder Gummizug (allein bei diesen Worten muss ich mich erbrechen, denn diese Hosen können nicht gut sitzen ) und sind bezahlbar. Allerdings habe ich auch das Problem mit dem scheuern zwischen den Beinen und das macht keine Hose auf Dauer mit. Habe in Hosen Größe 46 manchmal 44, aber die gehen da meine ich schon bis zur 54 hoch, bin aber nicht sicher.
    Ich habe auch ein paar Jeans die leider deutlich teurer waren, da habe ich das Scheuerproblem nicht, aber für das Geld bekomme ich dann auch zwei bis drei andere, von daher wäge ich dann schon immer ab...

    Habe übrigens in der letzten Woche mal wieder meine Vernunft über Bord geworfen und war bei Curve Style shoppen Konto ist jetzt leer, Kleiderschrank voll, aber die Sachen sind einfach
    Schleiche jetzt immer im Schlafzimmer rum und schau meine schönen neuen Teile an

    Ist übrigens toll hier im Fred, man lernt noch immer neue Shops kennen, gute Anregungen immer wieder, danke dafür
    Si tacuisses, Philosophus mansisses

    Liebe Grüße ripley1966

  26. #186
    Teetante Avatar von Nutellabrot
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    3.777

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Leider stimmt es, dass wir Frauen so gut wie immer was an uns zu mäkeln haben.
    Wenn es Frauen geben sollte, die mit ihrer Figur zufrieden sind, dann jammern die garantiert über dünne Haare, schlechte Haut oder eine riesige Nase.
    Irgendwas ist ja immer.

    Ich erinnere mich noch gut, als ich Gr. 42 hatte. Ich habe mich damals fett gefühlt, ja - richtig fett, weil ich ja schließlich auch mal in Gr. 38 gepasst habe und da unbedingt wieder hinwollte.
    Heute würde ich was geben, wenn mir Gr. 42 passen würde. Ich wäre sehr sehr glücklich damit.
    Heute brauche ich mindestens Gr. 48, bei Hosen kann es auch mal eine 52 sein.

    Was die Jeans von Aldi betrifft: Ich habe mir vor ca. 2 Jahren dort eine gekauft (hat glaub ich 12 € gekostet) und finde sie von der Qualität her gut. Der Stoff ist nicht so dick und stabil wie bei meinen Lands' End Jeans, aber für den Preis will ich echt nicht meckern.
    Ich finde auch nicht, dass sie billig aussieht.

  27. #187
    Allwissend
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Hallo Mädels,wir sollten mehr unsere Vorteile sehen und uns besser verkaufen! Je älter ich werde umso zickiger bin ich.Als Moppel muß man nicht zwanghaft gutgelaunt die Spitzen anderer hinnehmen. Ich bin dick-und das ist okay!Schließlich müssen die ganzen leckeren Sachen irgendwo bleiben(bei mir auf Hüften und Bauch)-aaaber dafür ist mein Dekollte sehr nett(sagt Herr Trixlinde)
    Die Aldi-Bux sitzt topp-hätte ich mal 2 genommen..
    Liebe Grüße -Trixlinde

    Es gibt kein Verbot für alte Frauen,auf Bäume zu klettern. A. Lindgren

  28. #188
    Forengöttin Avatar von ripley1966
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.034

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Trixlinde so sollte es sein
    Na klar habe ich ne Rolle am Bauch, betone daher auch mein Decollete, weil das eben sehr schön aussieht, finde ich selbst und stelle ich auch daran fest, dass mir da gerne schon mal der eine oder andere Herr hin schaut
    Bin auch nicht sonderlich faltig, trotz meiner 46 Lenze, schließlich ist die Haut gut unterpolstert
    Ich habe mich mit den Jahren mit mir angefreundet, ich könnte schlanker sein (weiß ich, weil ich das schon geschafft habe) aber da geht mir ne Menge Lebensqualität verloren, denn schlanker bleiben heißt bei mir ziemlich abgezählt essen. Meine Vorfahren haben alle eine ähnliche Figur wie ich, ich sehs mal so, ich bin einfach eine sehr gute Futterverwerterin. Und ja, ich steh dazu, ich esse auch gerne Ernähre mich gesund und mache auch Sport, also what shalls, es könnte schlimmer sein
    Was halt schade ist, ist die Tatsache, dass um schick zu sein (also zumindest in meinen Augen) muss ich schon deutlich mehr auf den Tisch blättern. Wenn man schlanker ist, sieht man auch in einem "Fähnchen" gut aus, unsereine muss halt da ein wenig mehr für tun. Aber dafür geh ich ja auch immer fleissig arbeiten und das Geld muss unter die Leute
    In diesem Sinne, lasst uns dran arbeiten uns zu akzeptieren und uns gut zu fühlen!
    Si tacuisses, Philosophus mansisses

    Liebe Grüße ripley1966

  29. #189
    Forengöttin Avatar von Joker
    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    6.691

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Sag mal Ripley, beraten die denn auch bei Curvesstyle? Ich meine, kann ich denen online meinen Figurtyp beschreiben und die raten mir dann zu bestimmten Kleidungsstücken?

    Ich wäre ja durchaus bereit, etwas mehr für ein Kleid auszugeben, wenn ich genau wüsste, dass es zu meiner Körperform passt.

  30. #190
    Forengöttin Avatar von ripley1966
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.034

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Huhu Joker

    also ich habe den Vorteil, dass ich ja in Köln wohne und daher inzwischen ab und zu in den Laden hin fahre, sind etwa 50 Min. über die Autobahn
    Im Geschäft ist die Beratung die stecken auch ab und ändern ohne Aufpreis und Kaffee, Wasser oder Prosecco gibts auch, was will Frau mehr
    Neulich war ich da und habe was anprobiert, da hat die Verkäuferin gesagt, ne das ist viel zu groß, die Frau ripley braucht doch unsere kleineren Größen, man war das ein schönes Gefühl habe ich ja nicht so häufig

    Ich habe aber meine ersten Bestellungen dort auch online aufgegeben und weil ich wegen der Größen nicht sicher war angerufen und mich gut beraten gefühlt. Wenns um ein Kleid geht, würde ich an Deiner Stelle mich mal ausmessen und mit denen telefonieren und nachfragen, ob die Dich beraten können, was Deine Maße und die entsprechende Größe angeht.

    Die Kleider da sind wirklich toll Die Philosophie von Frau Megger ist ja Kurven in Szene zu setzen und nicht verhüllen, das machen die wirklich perfekt!

    Ich weiß nicht, ob Du die erste Staffel X-Factor verfolgt hast, da gabs ja die Gruppe Big Soul, das waren vier recht kräftige Ladies, Frau Megger hat die dann auch eingekleidet, auch fürs Shooting für deren erste CD, ich habe die Damen da mal getroffen, als die zur Anprobe waren, da gabs auch echt tolle Klamotten für. Also ich kann den Laden wirklich nur empfehlen.
    Versuchs einfach mal, fragen kostet ja erstmal nichts.
    Si tacuisses, Philosophus mansisses

    Liebe Grüße ripley1966

  31. #191
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Rheydt
    Beiträge
    149

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    wow,

    den Laden guck ich mir auch mal an, von MG ist es ja auch nicht weit dahin
    thx für den Tip
    überhaupt, hier ist es toll, danke für den Thread
    es grüßt Cesali

  32. #192
    Allwissend
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    @ripley und all-ich bin auch trotz 50 Lenzen nicht faltig(sieht man vom kleinen Doppelkinn mal ab-Kopf hoch!). Auch ich habe zig mal ab und zugenommen.Eine Quälerei mit fatalen Folgen für den Stoffwechsel und das Wohlbefinden. Wenn ich Lust auf Pizza habe (und ich meine LUST ),dann macht mich doch kein Salat froh
    Die Marketingabteilungen aller Bekleidungsfirmen wären gut beraten sich auf uns Rubensmädels und Damen einzustellen. Was denen für Knete entgeht,wenn mir in solchen Läden wie z.B. Zara nur Tücher,Schuhe und Taschen passen
    So bleibts dann doch bei höherpreisigen Shops (super Adressen hier-danke) und ausgesuchteren Stücken (geht leider nicht anders) in nicht zu waghalsigen,modischen Farben und Schnitten. Die kann ich dann auch bis zu deren Verschleißende tragen. Kommt mir auch entgegen-bin eh der Jeans und T-Shirt Typ
    Liebe Grüße -Trixlinde

    Es gibt kein Verbot für alte Frauen,auf Bäume zu klettern. A. Lindgren

  33. #193
    Fortgeschritten Avatar von FrlFinch
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    schäl sick;)
    Beiträge
    356
    Meine Laune...
    Stressed

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Ich denke nicht, die machen das weil sie tatsächlich denken sie wären zu fett. Fragt mich nicht, ich verstehs auch nicht.
    Ab und zu drück ich aber dann doch gerne mal nen Spruch, dann kommt das Thema den ganzen Abend nicht mehr Man muss nur wissen wie, gell?

    @ripley1966 Für die Jeans würde ich auch mehr Geld ausgeben, bringt ja nix wenn die nach nem halben Jahr hinüber sind. Mit meinem H&M Jeans werde ich auf Dauer nicht glücklich, die machen zwar einen "bezaubernden" (Nicht meine Worte) Hintern, aber eben nicht besonders lange. Welche Marke nimmst du denn da?
    So not Safe for Work-Tumbler

  34. #194
    Forengöttin Avatar von daughty
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.931

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Ich kann ja verstehen, dass man auch mit ner 36 oder 40 seine "Problemzonen" hat und nicht immer rundum zufrieden mit sich ist. Ich finde es nur manchmal etwas unsensibel, wenn solche Leute ständig über ihre Figur maulen. Ich meine, ich habe einen fast blinden Kollegen, dem heule ich auch nichts über meine 6 Dioptrien Kurzsichtigkeit vor.

    Die eine "Freundin", die ich hatte, hat das aber richtig mit System gemacht, habe ich irgendwann gemerkt. Wenn sie gefrustet war, hat sie ständig so Spitzen losgelassen, und es verging kein Treffen, bei dem sie über die Weight Watchers geschwärmt hat. Mann, ging mir das auf den Zeiger! Die Krönung war, als ich sie mal zum Essen eingeladen hatte und sie als Gastgeschenk Mini-Pralinés mitbrachte. Die überreichte sie mir mit dem Worten: "Ich dachte, ich nehme die Minis. Die gehen nicht so auf die Hüfte."

    Ich war so fassunslos, dass mir keine Antwort einfiel. Ich habe sie aber nicht wieder zum Essen eingeladen.

    Ähm sorry, das wird jetzt aber etwas OT

  35. #195
    Allwissend
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.234

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    @daughty-macht doch nix,so streng ist doch keiner hier-oder?

    Bei solchen "Freundinnen" braucht man keine Feindin. Hättest ja entgegnen können,das Du wenigstens eine Hüfte hast..
    Liebe Grüße -Trixlinde

    Es gibt kein Verbot für alte Frauen,auf Bäume zu klettern. A. Lindgren

  36. #196
    Forengöttin Avatar von Joker
    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    6.691

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Ripley vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht

    Ich werde einfach mal dort hinschreiben und sehen, inwieweit sie auf mich eingehen Extra nach Düsseldorf fahren geht leider nicht

    X Factor hab ich zwar nicht gesehen, aber die Mädels sind mir in Onlinezeitungen mal über den Weg gelaufen.

  37. #197
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Lurkville
    Beiträge
    16.398

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von daughty Beitrag anzeigen
    ...

    Die eine "Freundin", die ich hatte, hat das aber richtig mit System gemacht, habe ich irgendwann gemerkt. Wenn sie gefrustet war, hat sie ständig so Spitzen losgelassen, und es verging kein Treffen, bei dem sie über die Weight Watchers geschwärmt hat. Mann, ging mir das auf den Zeiger! Die Krönung war, als ich sie mal zum Essen eingeladen hatte und sie als Gastgeschenk Mini-Pralinés mitbrachte. Die überreichte sie mir mit dem Worten: "Ich dachte, ich nehme die Minis. Die gehen nicht so auf die Hüfte."

    Ich war so fassunslos, dass mir keine Antwort einfiel. Ich habe sie aber nicht wieder zum Essen eingeladen.

    Ähm sorry, das wird jetzt aber etwas OT

    So einen ähnlichen Klops hat meine damals beste Freundin (Gr 34 Trägerin) auch mal gebracht. Wir waren in unserem Stammcafé verabredet. Als Single koche ich nicht, wenn ich weiß, dass ich ausgehe. Da plane ich auswärts essen ein. Meine Freundin wollte nix, ich habe mir Pasta mit Hähnchen und Pilzen bestellt. Es kam eine ganz normale Portion, die ich auch aufgegessen habe. Meine Freundin guckte mich ganz angewidert an: "Ich weiß gar nicht, wie man sich so vollstopfen kann". Ich war total irritiert. Wir sind dann zu mir nach Hause gegangen, weil es ihr im Café zu laut war. Innerhalb 30min hatte sie dann 1 Tüte Gummibärchen, 2 Tüten Snickers Bonbons und eine 1,5l Kanne Tee intus...

  38. #198
    Forengöttin Avatar von Joker
    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    6.691

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Schaut mal HIER. Da bloggen kurvige Mädels über ihren Style.

  39. #199
    Inventar Avatar von Mindy
    Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    2.837

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Die Wortwahl von Bild.de ist ja echt der Knaller. Pummel-Blogger, finde ich unmöglich.
    "Some people feel the rain. Others just get wet." Bob Marley

  40. #200
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Lurkville
    Beiträge
    16.398

    AW: Wer braucht denn noch Mode in großen Größen?

    Zitat Zitat von Joker Beitrag anzeigen
    Schaut mal HIER. Da bloggen kurvige Mädels über ihren Style.
    Da hab ich gerade mal drüber geschaut...

    * Becky/England - sehr süß
    * Ayse - sehr schön
    * Nadia - Nee, Alta!
    * Jay Miranda (?) - die Kombi mit schwarzem Top + cremefarbenem Rock... Nee, oder?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.