Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    low carb Rezeptideen

    Low carb ist eine feine Sache. Ich erziele dadurch die besten Abnehmerfolge, aber manchmal gehen mir die Ideen aus. Daher richte ich diesen Thread ein, damit wir low carb Rezepte vorzugsweise inkl. Fotos sammeln und uns inspirieren lassen können, wenn uns die Ideen ausgehen.

    Den Anfang mache ich mit köstlichen Thunfischfrikadellen. Dazu braucht man

    1 Dose Thunfisch in eigenem Saft
    1 Ei
    1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
    1/2 rote Paprika, fein gewürfelt
    ca. 1 EL Paniermehl
    1/4 Stk. Feta
    Salz, Pfeffer und andere Gewürze nach Belieben

    Alle Zutaten miteinander vermengen, bis eine homogene Masse entsteht, in 6 kleine Frikadellen formen und in etwas Öl anbraten. Jede Seite ca. 3-4 Minuten anbraten und nicht mehr als 1 Mal wenden, damit sie nicht zerbröseln.
    Dazu esse ich gerne Avocado-Tomaten Salat. Oder Brokkoli-Sellerie Auflauf.

    Und so sieht's dann aus:

    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  2. #2
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Brokkoli-Sellerie Auflauf geht ruck zuck und schmeckt sehr gut.

    DU brauchst

    ca. 1/2 Brokkoli
    ca. 1/3 Knollensellerie
    1 Becher Schmand
    etwas gekörnte Brühe
    1 großzügigen Schuss O-Saft
    2 Scheiben Gouda oder etwa 1 Handvoll geriebenen beliebigen Käse
    Kräuter nach Wahl


    Brokkoli kalt abwaschen und Röschen zerteilen. Sellerie schälen und würfeln und in ausreichend Wasser, dem wir 1 TL gekörnte Brühe zugeben ca. 8 Minuten kochen. Nun die Brühe absieben und 1/2 Becher abfangen.
    Diese abgefangene Brühe mit dem Becher Schmand vermischen und Kräuter dazugeben. Zum Schluss noch O-Saft unterrühren und auf das in einer Auflaufform verteilte Gemüse drübergeben. Anschließend Käse drauf und bei 180° solange im Ofen lassen, bis der Käse goldgelb ist.


    So sieht's aus:





    und mit etwas Hüttenkäse als Dipp angerichtet dann so:

    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  3. #3
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    24.818
    Meine Laune...
    Cool

    AW: low carb Rezeptideen

    Ich teste morgen auf jeden Fall die Thunfischfrikadellen und berichte dann. Rein von den Zutaten her kann das nur gut schmecken.
    Liebe Grüße, Conner.

  4. #4
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    24.818
    Meine Laune...
    Cool

    AW: low carb Rezeptideen

    Und hier noch ein Rezept für gefüllte Paprika :

    2 große Paprika (ach nee...)
    1 kleine Zwiebel
    ca. 200 Gramm Hackfleisch
    100 Gramm Champignons
    ca. 100 Gramm Feta
    Reibekäse
    Gewürze nach Wahl

    Backofen auf 180°C vorheizen.

    Die Zwiebel kleinschneiden und in einer Pfanne anbraten.
    Das Hackfleisch dazugeben und braten, bis es durch ist, dann die kleingeschnittenen Champignons dazugeben und mitbraten.
    Nach Geschmack würzen, ich habe Salz und Pfeffer, Chilipulver, Paprikagewürz und Basilikum rangetan. Dazu noch Tomatenmark und Sambal Olek.
    Wenn die Champignons auch etwas weich sind die Fetawürfel dazugeben und fertig ist die Füllung.

    Die Paprikas waschen, den Deckel abschneiden und das ganze Kernzeug rausholen.

    Mit der Hackfleisch- Champignon- Fetamasse befüllen und in eine Auflaufform stellen.
    Reibekäse drauf und ab in den Ofen.

    Backzeit sollten schon ca. 20 Minuten sein.

    Liebe Grüße, Conner.

  5. #5
    Inventar Avatar von RockinPrincess
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.376

    AW: low carb Rezeptideen

    Die Thunfischfrikadellen werde ich auf jeden Fall testen. Genau mein Geschmack. Bis auf die Paprika, eigentlich mag ich Paprika, aber ab und zu stören mich gewisse Dinge in bestimmten Gerichten trotzdem Die werd ich ersetzen oder einfach weglassen

    Zum Thema Low-Carb kann ich aber nicht viel beitragen, da kenne ich mich nicht aus Vielleicht kann ich ja noch was lernen

  6. #6
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Conner, OMG sieht das lecker aus. Das wird nachgekocht. Morgen gibt es erst mal Pekingsuppe, die ich mit Johannesbrotkernmehl andicke. SObald ich sie mache, gibt es Rezept und Foto.
    Und ich merke, dass wir beide ein Fable haben, mit Kresse zu dekorieren


    Rockinprincess, du kannst die Paprika gut weglassen oder ersetzen. Durch gehackte Pilze oder Zuchinnistückchen bspw.
    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  7. #7
    Mourning Star Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    47.776

    AW: low carb Rezeptideen

    oh fein, die idee mit den frikadellen ist prima

    ich hab vor ein paar tagen ein low carb brot gebacken

    Kohlenhydratarmes Brot

    300g Magerquark
    8 Eier
    150g Leinsamen, geschrotet
    100g gemahlene Mandeln
    50g Weizenkleie
    20g Weizenmehl
    1 Paket Backpulver
    1 TL Salz
    Butter zum Ausfetten der Kastenform

    Alles zusammenhauen und 90 minuten bei 150 °C umluft backen

    100g (entspricht drei kleinen scheiben) enthalten rund 253kcal, 17g Fett, 17g Eiweiß und 5g Kohlenhydrate


    die konsistenz ist für mein empfinden ähnlich einem saftigen körnerbrot, also nicht weißbrotflauschig oder krümelig trocken. kann man auch gut toasten.

  8. #8
    Mourning Star Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    47.776

    AW: low carb Rezeptideen

    busaya, ich hab grad die thunfischfrikadellen gegessen und finde sie großartig allerdings hab ich die zwiebel und die paprika angebraten, bevor ich sie in die thunfischmischung gegeben hab. gewürzt hab ich mit pfeffer, etwas salz und paprikapulver. dazu gab's nen klecks tsatsiki. köstlich

  9. #9
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Sieht alles sehr lecker aus !

    Ich bin ja auch auf Low Carb, allerdings in Verbindung mit High Fat, komplett ohne Getreide und seit einer Woche ohne Milchprodukte.

    Ich muß sagen, ich hab mich selten so gut gefühlt .

    Rezepte kann ich momentan keine beitragen, bin aber sehr gespannt auf eure

  10. #10
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Zitat Zitat von Silent Beitrag anzeigen
    busaya, ich hab grad die thunfischfrikadellen gegessen und finde sie großartig allerdings hab ich die zwiebel und die paprika angebraten, bevor ich sie in die thunfischmischung gegeben hab. gewürzt hab ich mit pfeffer, etwas salz und paprikapulver. dazu gab's nen klecks tsatsiki. köstlich
    Ich glaub ich hab diese Frikadelle letzte Woche 3 oder 4 Mal zum Abendessen gemacht. Nicht weil mir die Ideen ausgingen, sondern, weil die süchtig machen
    Deine Variation hört sich gut an, mit dem Vorbraten, das probier ich dann die Tage aus. Ich hab schon Angst, dass ich mich irgendwann dran sattesse

    Übrigens dein Lowbarbbrotrezept hört sich idiotensicher an. Momentan kauf ich es noch beim Bäcker oder im Real, aber wenn ich mal wiede rin Backlaune bin, probier ich das aus.

    Zitat Zitat von Naomi Beitrag anzeigen
    Sieht alles sehr lecker aus !

    Ich bin ja auch auf Low Carb, allerdings in Verbindung mit High Fat, komplett ohne Getreide und seit einer Woche ohne Milchprodukte.

    Ich muß sagen, ich hab mich selten so gut gefühlt .

    Rezepte kann ich momentan keine beitragen, bin aber sehr gespannt auf eure
    Was genau bedeutet high fat für dich? Kannst du da vllt genauere Angaben zu machen? Und wieso lässt du die Milchprodukte weg? Hat das besondere Vorteile?
    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  11. #11
    Mourning Star Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    47.776

    AW: low carb Rezeptideen

    Zitat Zitat von busaya Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich hab diese Frikadelle letzte Woche 3 oder 4 Mal zum Abendessen gemacht. Nicht weil mir die Ideen ausgingen, sondern, weil die süchtig machen
    Deine Variation hört sich gut an, mit dem Vorbraten, das probier ich dann die Tage aus. Ich hab schon Angst, dass ich mich irgendwann dran sattesse
    ich seh's auch so kommen, daß es das bei uns jetzt öfter gibt

    Zitat Zitat von busaya Beitrag anzeigen
    Übrigens dein Lowbarbbrotrezept hört sich idiotensicher an. Momentan kauf ich es noch beim Bäcker oder im Real, aber wenn ich mal wiede rin Backlaune bin, probier ich das aus.
    da kann man wirklich nix falsch machen. das grundrezept ist von chefkoch und hat dort ganz viele positive kommentare bekommen. ich hab nur den anteil von leinsamen und weizenkleie erhöht, weil mir der teig so sehr dünn vorkam.

  12. #12
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    High Fat bedeutet für mich (so über den Daumen ) 1-1,5 gr Protein pro kg Körpergewicht, unter 50 gr KH (wenn ich wirklich abnehmen will sogar noch weniger) und Fett bis satt.

    Also "normale " Energiezufuhr, aber hauptsächlich gesunde Fette (Butter, Schmalz, Kokos, Olive), so ca 50-70% der Gesamtenergie aus Fett.

    Richte mich da nach diesem Buch : http://perfecthealthdiet.com/

    Milchprodukte...

    Ich experimentiere momentan damit. Es gibt auch einen Thread hier. Ich verspreche mir davon gesundheitliche Vorteile.

    Ich habe einiges darüber gelesen und bin immer mehr der Meinung, daß Milch bei weitem nicht so gesund ist, wie hierzulande propagiert wird.

    (Vor allem homogenisiert, pasteurisiert und von hornlosen Kühen. Dazu kommt noch daß deutsche Kühe A1 Milch geben, die eine andere Zusammensetzung hat als die ursprüngliche A2 Milch und eigentlich aus einer Mutation entstanden ist. Das sind aber jetzt wirklich Details...)

    Bei mir konkret: Ich trinke schon seit langem lactosefreie Milch, hatte aber trotzdem immer wieder Darmprobleme, Hautprobleme, Regelschmerzen ect.

    Fakt ist, daß ich ohne weitere Änderungen in der Ernährung, nur durch den Verzicht auf Milch, direkt 2 kg verloren habe.

    http://www.milchlos.de/

    Die Seite ist für den Einstieg ganz gut.
    Geändert von Naomi (28.02.2012 um 15:21 Uhr)

  13. #13
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Aha danke. Ich muss bei mir mit der Fettzunahme noch etwas experimentieren. Leider mach ich das rein nach Gefühl, ich bin für fddb einfach zu faul..

    und die Milchproblematik haben wir bei unserem letzten Bj-Stammtisch angesprochen, da hörte ich das erste mal davon. Ich denke, hier lohnt es sich richtig einzulesen. Danke für den Link
    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  14. #14
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Jetzt gibt es das Grundrezept für LC-Pfannkuchen:

    Für 1 Stück, das etwas dicker ist und richtig satt macht:

    2 Eier
    1 Prise Salz
    1 EL Mandelmehl
    0,5 Pk Backpulver
    1 TL Johannisbrotkernmehl

    Johannisbrotkernmehl zum Schluss zufügen und alle Zutaten sehr zügig mit einem Schneebesen vemischen, damit keine Klümpchen entstehen. Dann einfach in der geölten Pfanne ausbacken. 1 Mal wenden.

    Wer seine Pfannkuchen lieber dünn mag kann den Teig mit etwas (Mineral-)Wasser strecken. Je nach Pfannengröße bekommt ihr damit 2 Stk.
    Wer es süßer mag, gibt etwas Zuckerersatz in den Teig. Als Konfitüre konnte ich im Supermarkt nur den Pflaumenmus von Natreen mit den niedrigsten Werten ausfindig machen.

    Sieht dann so aus





    Meine Variation wurde mit Schmand betrichen, frisch gehacktem Schnittlauch betreut und dann mit TK Buttergemüse gefüllt. LC Calzone sozusagen. Sieht dann so aus:

    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  15. #15
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Für einen gemischten Teller (so nenn ich das jetzt mal) braucht ihr:

    1 Ei zu Spiegelei verarbeiten, mit frischem Schnittlauch und grobem Salz bestreuen

    Avocadosalat eine Avocado schälen und würfeln, Cherrytomaten halbiert oder geviertelt dazu geben. 1/2 Pk. Fix Salatkräuter dazu geben und mit einem guten Olivenöl anmachen (ich nehme momentan ein Kalamata Öl, welches sehr mild ist, das nächste Mal gibt es wieder ein Knossos Öl) Zum Schluss mit ein wenig Crema di Balsamico abrunden.

    Garnitur 1 EL Hüttenkäse mit Schnittlauch betreut sowie 1 EL Alnatura vegetarischer Brotaufstrich Kichererbse Ingwer

    Frikadellen hab ich im Kühlschrank gefunden, wie sie zubereitet wurden kann ich so genau nicht sagen. Ansonsten hätte ich wieder meine Thunfischfrikadellen gemacht.









    uuuuuund

    trinken nicht vergessen : Mineralwasser mit Zitrone


    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  16. #16
    BJ-Einsteiger Avatar von July
    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    126

    AW: low carb Rezeptideen

    Das sieht ja lecker aus! Sehr inspirierend.

  17. #17
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    24.818
    Meine Laune...
    Cool

    AW: low carb Rezeptideen

    Ich habe übrigens die Thunfischfrikadellen getestet, abgesehen davon, dass sie mir auseinandergefallen sind und eher Omelett waren, waren sie seeeehr lecker.

    Was ich supergerne esse:
    Feta im Ofen mit Gemüse backen (z.B. Brokkoli, Champignons, Paprika oder so).
    Liebe Grüße, Conner.

  18. #18
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Zitat Zitat von July Beitrag anzeigen
    Das sieht ja lecker aus! Sehr inspirierend.
    freut mich, genau das habe ich mit diesem Fred bezweckt. Inspiration und unaufwendiges Essen, damit man low carb auch ohne Personal Koch praktizieren kann

    Zitat Zitat von Conner Beitrag anzeigen
    Ich habe übrigens die Thunfischfrikadellen getestet, abgesehen davon, dass sie mir auseinandergefallen sind und eher Omelett waren, waren sie seeeehr lecker.

    Was ich supergerne esse:
    Feta im Ofen mit Gemüse backen (z.B. Brokkoli, Champignons, Paprika oder so).
    Schmeißt du alles in eine Auflaufform? Kochst du das Gemüse vor?

    Was die Frikadellen betrifft. Hast du das Rezept denn verändert? Bei nur einem Ei/ Dose T-Fisch schmeck ich nicht viel Ei raus, was mir auch wichtig ist, weil ich es nicht mag. Hast du denn Paniermehl zum Binden benutzt? Das wundert mich jetzt sehr, dass sie dir auseinandergefallen sind
    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  19. #19
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    24.818
    Meine Laune...
    Cool

    AW: low carb Rezeptideen

    Zitat Zitat von busaya Beitrag anzeigen
    Schmeißt du alles in eine Auflaufform? Kochst du das Gemüse vor?

    Was die Frikadellen betrifft. Hast du das Rezept denn verändert? Bei nur einem Ei/ Dose T-Fisch schmeck ich nicht viel Ei raus, was mir auch wichtig ist, weil ich es nicht mag. Hast du denn Paniermehl zum Binden benutzt? Das wundert mich jetzt sehr, dass sie dir auseinandergefallen sind
    Ich hatte kein Paniermehl und hab Weizenkleie genommen, das wars vermutlich. Und das Ei war eher klein.

    Je nachdem, wie knackig man das Gemüse mag, kann man vorkochen (also ich brate wenn dann in der Pfanne etwas an) oder nich. Brokkoli und Champignons schmeiße ich so rein, Paprika haue ich manchmal vorher kurz in die Pfanne.
    Und ja, alles in eine Auflaufform und dann im Ofen solange backen, bis der Feta weich ist.
    Liebe Grüße, Conner.

  20. #20
    Inventar Avatar von hamse
    Registriert seit
    31.08.2003
    Beiträge
    4.104

    AW: low carb Rezeptideen

    ich werfe noch (m)ein winterliches Ofengemüse in die Runde:

    Karotten, Lauch, Sellerie, Kohlrabi, Blumenkohl, ... in mundgerechte Stücke schneiden,
    mit Salz, Pfeffer, Sojasauce, Curry(paste) würzen, 2 EL Öl auf dem Backblech verteilen und bei 180°C Ober-/Unterhitze bis zum gewünschten Bräunungs-/Weichheitsgrad backen. Mit Umluft geht's schneller.

    Dazu passt entweder Kurzgebratenes aus der Pfanne oder man kann Hackbällchen/Hähnchenschenkel etc mit auf's Backblech geben.
    I used to mind now I don't care 'cause I'm great

  21. #21
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Heute gibt es bei mir:

    Gemischte Rohkost (Karotten, Zucchini, Gurke, Zwiebel, was halt grad da ist)
    fein raffeln.

    Mit Olivenöl und Balsamico anmachen.

    Dose Thunfisch und eine kleingeschnittene Avocado untermischen

  22. #22
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    Pfeil AW: low carb Rezeptideen

    Zitat Zitat von Conner Beitrag anzeigen
    Ich hatte kein Paniermehl und hab Weizenkleie genommen, das wars vermutlich. Und das Ei war eher klein.

    Je nachdem, wie knackig man das Gemüse mag, kann man vorkochen (also ich brate wenn dann in der Pfanne etwas an) oder nich. Brokkoli und Champignons schmeiße ich so rein, Paprika haue ich manchmal vorher kurz in die Pfanne.
    Und ja, alles in eine Auflaufform und dann im Ofen solange backen, bis der Feta weich ist.
    Aha siehste, erwischt Ich habe aber gelesen, dass man Paniermehl auch durch Quark als Bindemittel ersetzen kann. Würde dann so 2-3 EL nehmen. Und dein Rezept hört sich sehr lecker an. Das mach ich kommende Woche.

    Heute war ich so richtig verfressen, ich hab mir noch n kleines Stück gebratenen frischen Fisch gerallt und vorhin noch einen Rucola-Tomaten Salat gemacht. Ich könnte jetzt schon wieder , naja dann vllt. n EW-Shake
    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  23. #23
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    24.818
    Meine Laune...
    Cool

    AW: low carb Rezeptideen

    Zitat Zitat von busaya Beitrag anzeigen
    Aha siehste, erwischt Ich habe aber gelesen, dass man Paniermehl auch durch Quark als Bindemittel ersetzen kann. Würde dann so 2-3 EL nehmen. Und dein Rezept hört sich sehr lecker an. Das mach ich kommende Woche.

    Dann packe ich das nächste Mal Quark mit dazu. Ich denke mal, ich mache die direkt nächste Woche nochmal.

    Heute war ich so richtig verfressen, ich hab mir noch n kleines Stück gebratenen frischen Fisch gerallt und vorhin noch einen Rucola-Tomaten Salat gemacht. Ich könnte jetzt schon wieder , naja dann vllt. n EW-Shake
    Tomate- Rucola- Salat könnte ich jetzt auch essen.

    Bei mir gibt es morgen Rinder- Minutensteaks mit Bohnen (und Kartoffelecken, aber die sind ja nicht Low Carb ).

    Freitag hatte ich ein lustiges Allerlei als Abendessen:
    ca. 200 Gramm Magerquark gut würzen und Kräuter dazu
    eine kleine Zwiebel und eine Karotte fein raspeln oder hacken
    eine Paprika in kleine Stücke schneiden
    ein Stück Feta, etwas Hühnchenbrustaufschnitt und eine Pepperoni kleinschneiden
    ein paar Stückchen Avocado
    etwas Leinöl

    Alles vermischen und ggf. nachwürzen. Gab einen Suppenteller voller Essen und hat sehr gut geschmeckt.
    Liebe Grüße, Conner.

  24. #24
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Bei uns gab es heute Schweinelende mit Champignon-Balsamico Soße und Krautsalat.

    Die Familie hat dazu selbstgemachte Spätzle bekommen.

  25. #25
    BJ-Einsteiger Avatar von July
    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    126

    AW: low carb Rezeptideen

    Wie hast Du die Soße gemacht?

  26. #26
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Ich hab die Pilze (2 Schalen) langsam gegart, da kam schon eine Menge Sosse raus. Dann die kurz angebratenen Lendchenscheiben einige Zeit darin rosa ziehen lassen. Balsamico nach Geschmack. War etwas dünn, aber binden wollte ich nicht.

    Mein Mann hat noch Schmand dazu, ich bin ja momentan ohne Milchprodukte.

  27. #27
    BJ-Einsteiger Avatar von July
    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    126

    AW: low carb Rezeptideen

    Ah ja Pilze geben immer viel Sud... Balsamico habe ich noch nie zum kochen benutzt (nur für Salate) aber das hört sich echt gut an.

  28. #28
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Ich verwende den oft. Schmeckt nicht sauer, gibt aber eine schöne runde Würze.

    Und Sherry mag ich auch im Essen, viel lieber als Wein.

  29. #29
    BJ-Einsteiger Avatar von July
    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    126

    AW: low carb Rezeptideen

    Port ist auch toll... oder Noilly Prat.

  30. #30
    Mourning Star Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    47.776

    AW: low carb Rezeptideen

    thunfischfrikadelle mit quark statt semmelbrösel funktioniert übrigens auch. mein mann ist mittlerweile auch infiziert, aber für ihn gibt's mozzarella statt feta rein.

  31. #31
    Inventar
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    1.768

    AW: low carb Rezeptideen

    Zitat Zitat von Silent Beitrag anzeigen
    thunfischfrikadelle mit quark statt semmelbrösel funktioniert übrigens auch. mein mann ist mittlerweile auch infiziert, aber für ihn gibt's mozzarella statt feta rein.
    Ob auch Kichererbsenmehl geht?
    Weizen darf ich zurzeit nicht und Kichererbsenmehl habe ich eh rumstehen.
    Habe nur Bedenken, dass alles zerfällt.

  32. #32
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Zitat Zitat von Naomi Beitrag anzeigen
    Ich verwende den oft. Schmeckt nicht sauer, gibt aber eine schöne runde Würze.

    Und Sherry mag ich auch im Essen, viel lieber als Wein.
    Konsumierst du Alk während low carb? Ich hab zuoft gelesen, dass man es nicht tun sollte und verzichte zumindest während des Abnehmens drauf.

    Zitat Zitat von Silent Beitrag anzeigen
    thunfischfrikadelle mit quark statt semmelbrösel funktioniert übrigens auch. mein mann ist mittlerweile auch infiziert, aber für ihn gibt's mozzarella statt feta rein.
    Ich habe auch mal eine andere Variation der Frikadellen probiert. Wollte unbedingt einen Käsekern und habe ein kleines Stück in die Mitte der Frikadelle plaziert. Hat ansich gut geklappt, aber mir hat es keinen Kick gegeben, war trotzdem sehr lecker.

    Zitat Zitat von Nicki Beitrag anzeigen
    Ob auch Kichererbsenmehl geht?
    Weizen darf ich zurzeit nicht und Kichererbsenmehl habe ich eh rumstehen.
    Habe nur Bedenken, dass alles zerfällt.
    Ich würds probieren, Kichererbsenmehl ich ja low carb gerecht.
    Wenn es auseinanderfällt, würde ich es einfach über einen Salat als Croutonersatz streuen
    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  33. #33
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.260

    AW: low carb Rezeptideen

    Nun ein weiteres einfach gekochtes Gericht.

    Hühnchen mit Gemüse in Curry-Kokosmilch

    geschnetzeltes Hühnchen- oder Putenfleisch, soviel man mag
    1 Zwiebel vierteln (ich mag große Stücke)
    2 Zehen Knoblauch kleingehackt
    1 Spitzpaprika in Streifen geschnitten
    6 frische Champignons, halbiert
    etwas frischer Blattspinat
    halbe Dose Bambusstreifen

    1 kleine Dose Kokosmilch
    1 El (Matsaman) Currypaste
    etwas Sesam zum drüberstreuen


    Erst das Fleisch, dann Gemüse der Reihe nach in einer Pfanne anbraten. Darauf achten, dass die Zwiebeln schön in Bewegung bleiben, damit sie nicht anbrennen. Wenn der Blattspinat einfällt, dann die Sauce vorbereiten.
    1 kl. (ca. 75ml) Dose Kokosmilch in ein Schälchen geben und gewünschte Currypaste durch Verrühren in der Kokosmilch auflösen. Einfach zum Gemüse geben und mit Sesam betreuen.
    Ihr wisst ja, scharf essen ist gut für den Stoffwechsel. Matsaman Currypaste ist verhältnismäßig noch am mildesten. Dann kommt gelb, dann grün, dann rote Currypaste.

    So sieht es dann aus:

    Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

  34. #34
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Schon, ja.

    Ich verzichte allerdings momentan auf Bier (wegen Gluten und auch KH) und bin auf Rotwein umgestiegen.

    1/2 l Rotwein hat grade mal 12,6 g KH.

    Sherry hat 1,4 g (100 gr, viel mehr verwende ich ja nie, und das auf mehrere Portionen)

    Heute hatte ich nicht so Hunger, Abends gab es nur Zwiebelsuppe

  35. #35
    Dancing with Life Avatar von BubbleTea
    Registriert seit
    14.09.2004
    Beiträge
    7.407
    Meine Laune...
    Tired

    AW: low carb Rezeptideen

    Aubergineneintopf ist superlecker!

  36. #36
    Mourning Star Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    47.776

    AW: low carb Rezeptideen

    omelett ist auch immer eine gute idee...gab's nämlich grad zum abendbrot

    ich brat erst zwiebel, paprikawürfel und champignons an (oder was man eben so mag an gemüse), würz das ganze mit salz pfeffer, dann geb ich tomatenscheiben drauf und zuletzt gieß ich zwei verquirlte eier drüber. etwas parmesan oder anderer reibekäse oben drauf ist auch sehr lecker. überhaupt kann man da ja alles mögliche in die pfanne hauen. den herd auf mittlere hitze stellen und mit deckel auf der pfanne solange stocken lassen, bis alles fest ist und man das omelett aus der pfanne auf den teller gleiten lassen kann.

    ich würd auch gern bilder von meinem essen machen, aber meist bin ich nach dem kochen so gierig, daß keine zeit für fotos bleibt

  37. #37
    Inventar Avatar von Lya
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    2.127

    AW: low carb Rezeptideen

    Bei uns gab es heute Zucchinipuffer

    Für 2 Portionen:
    3 kleine Zucchini gerieben, salzen, Wasser herausdrücken.
    Mit 3 Eiern verquirlen.
    70g Kichererbsenmehl (war eine Falafelmischung) und 4EL Haferkleie einrühren, würzen.
    In einer Pfanne von beiden Seiten je ca 3 Minuten durchbraten.
    Beim nächsten mal werde ich ausprobieren wie sie im Backofen werden.

    Pro Portion ca 350kcal (10g Fett, 33g KH, 24g Protein).

    Als "Sauce" gab es bei uns einfach etwas Ketchup-Mayo dazu.

  38. #38
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Bei mir gab es heute auch Gemüse-Rührei mit scharf

  39. #39
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    24.818
    Meine Laune...
    Cool

    AW: low carb Rezeptideen

    Ich habe die Thunfischfrikadellen die Woche nochmal gemacht, mit Quark dieses Mal, sie haben sogar halbwegs ihre Form behalten.
    So ganz perfekt wars noch nicht, aber lecker war es wieder sehr.

    Heute gibt es bei mir Lasagne mit Zucchinischeiben statt normalen Lasagneplatten.

    Und die Tage irgendwas mit Auberginen, Hackfleisch, Champis und Feta.
    Liebe Grüße, Conner.

  40. #40
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Das hatte ich an Heiligabend. Allerdings brauchen die Zucchinischeiben länger als Nudelplatten. Und ich würde sie vorher salzen und etwas liegen lassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.