Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 161 bis 187
  1. #161
    Eliade
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    klar ist das abgeklärt, bin ja chronisch Magen-krank
    Bisher hab ich eben immer viele KHs gegessen und am Fett gespart, das war ok. Zeitweise hab ich die KHs schon etwas rungergefahren und eher eiweißhaltig gegessen, aber nie ganz ohne Carbs.
    Nur findet mein Stoffwechsel Carbs wohl plötzlich ziemlich ungeil und stopft alles in die Fettpolster und verdaut Ewigkeiten an einer Kleinigkeit, selbst wenn ich 5h/Tag Sport mache reich 1 Scheibe Toast damit das Training wirkungslos ist, daher muss ich sie nun weglassen. Sonst werd ich fett und Übergewicht würde die Sache eben durch diverse Faktoren noch schlimmer machen (ganz davon zu schweigen, dass ich so nicht rumlaufen mag und großes Interesse daran habe, nicht zuzunehmen! )
    Bisher hab ich die Erfahrung gemacht, dass es egal ist, welches Fett ich zu mir nehme. Am schlimmsten sind die tierischen Fette, aber Pflanzenöl und feste Pflanzenfette hauen genau so schlimm rein.
    Einzig und allein rohe Nüsse mit hohem Fettgehalt machen mir nicht so viel aus

  2. #162
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Sorry wenn ich nerve und Nussöle verträgst du nicht ? Nussöle und auch Kokos, Avocado und Olivenöl sind ja anders als die anderen Pflanzenöle keine Samenöle, und vielleicht verträglicher?

    Wie hat es denn heute mit dem Hunger geklappt?

  3. #163
    Eliade
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    also Olivenöl ist grenzwertig, das benutze ich auch zur Zeit, die anderen hab ich noch nicht ausprobiert. Kleine Mengen Öl zum braten etc sind schon ok, aber ich kann da halt nicht so viel nehmen, wie andere Leute. Meist gebe ich nur ein paar Tropfen in die Pfanne und verteile das mit einem Pinsel, sonst würde das mit so wenig natürlich nicht gleichmäßig werden... Ein Öldressing am Salat wäre aber schon wieder zu heftig.
    Avocadoöl könnte ich mal ausprobieren, hab ich eigentlich zur Haarpflege zu Hause

    Der Hunger war heute schon besser, nach dem Frühstück hätte ich locker einen Elefanten verdrücken können, aber das lag wohl eher daran, dass ich zum ersten Mal seit langem rohes Obst gegessen habe. Mein Arzt meinte, das müsste möglicherweise in den nächsten paar Tagen ohne Übelkeit möglich sein, da der Magen sich dann nur noch damit beschäftigt, wenn er keine Carbs hat und nicht mehr so überlastet wird. Tag 2 war wohl aber einfach noch zu früh, mir war ein paar Stunden später dann auch ziemlich schlecht (aber ich hab es drin behalten! Fortschritt! ) ...

    Mittags habe ich Schweinesteaks (sonst esse ich nur Geflügel) mit Knoblauch, gebratenen Tomaten und ein paar Salatblättern gegessen, danach war ich wirklich satt und mir ist auch nicht schlecht geworden. Den Nachmittag hab ich verschlafen (die Tabletten machen müde) und hatte beim Aufwachen noch keinen Hunger. Mittlerweile ist aber Abendessenszeit und ich hab grade eine Art Hackfleischpizza im Ofen.
    Der Magen knurrt grade heftig und ich habe definitiv mehr Hunger als sonst, bin daher mal gespannt, ob ich nach dem Essen satt sein werde. Der ganz schlimme "gebt mir Carbs, egal wie!"-Anfall ist bis jetzt aber ausgeblieben

  4. #164
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Das klingt doch schon mal nicht schlecht ich hatte auch Heißhunger bei der Umstellung, wobei ich es schrittweise gemacht habe (also erst Zucker und Süßes weggelassen, dann die KH Beilagen) da ging es dann.

    Probier vielleicht noch Kokosöl, ungehärtet, (nicht Palmin, das ist :baeh:) und vielleicht normalisiert es sich wenn du die KH länger weglässt. Das Gute an KH ist, daß man sie eigentlich nicht braucht

    Avocado ist auch ne Fettbombe, wenn du die essen kannst.

    Wie sieht es denn gewichtsmässig aus, wäre eine Reduzierung problematisch?

    Isst du Milchprodukte?

  5. #165
    Eliade
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    Kokosöl ist notiert
    Avocado hab ich vor Jahren mal gegessen, hab ich aber noch nicht ausprobiert, seit ich mich mit der Krankheit rumärgern darf, da ich Avocado als ziemlich geschmacksbefreit empfunden habe und deswegen nie Lust hatte, es nochmal zu essen. Schmeckt für mich einfach nach gar nichts

    Gewichtsreduzierung währe erst Mal kein Problem, da ich nun schon seit September mit den Atemwegen kämpfe (deshalb auch das Antibiotikum) habe ich kaum Sport machen können, dank zickigem Magen ja nun auch zusätzlich ein bisschen über die Wintermonate zugelegt, gegen ein paar kg weniger ist also erst mal nix einzuwenden.

    Normalerweise esse ich Milchprodukte in rauen Mengen. Käse! Ich LIEBE Käse! Solange ich Käse habe bin ich glücklich , auch Yoghurt und Quark esse ich häufig, ich trinke auch gern Milch - ist eigentlich total meine Welt ich muss die Milchprodukte aber zur Zeit wegen der Antibiose weglassen


    Aufs Abendessen ist mir leider übel geworden, obwohl es total lecker geschmeckt hat.

  6. #166
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Es gibt ja einen Thread zu Milchverzicht, kennst du den? Insbesondere PseudoNym ist da gut informiert, sie hat auch eine Arbeit dazu geschrieben. Nach meinen eigenen Erfahrungen und dem was ich bisher dazu gelesen habe kommt Milch in keiner Form mehr für mich in Frage die" moderne " Milch kann aus verschiedenen Gründen gesundheitliche Probleme machen (und zwar gravierende meiner Meinung nach, uA Verdauung, Allergien, Atemwege)

    Wenn du gewichtsmässig Spielraum hast ist es ja nicht so dramatisch wenn du etwas unter Tagesbedarf bleibt.

  7. #167
    Eliade
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    so schlimm?
    Ich muss ja so schon auf vieles Verzichten, glaube nicht, dass ich es hinkriege, auch noch meine Milchprodukte wegzulassen, das ist jetzt schon die paar Tage mit dem Antibiotikum absoluter Horror für mich

  8. #168
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Ich denke daß viele Probleme, die man mit der Verdauung und Allergien hat, mit dem Verzicht auf Mipro dann sowieso besser werden und wieder mehr vertragen wird. Vielleicht liest du dich mal ein, zB maskierte Allergie ist ein Stichwort, A1/A2 Milch auch. Windsbraut kennt sich auch gut aus.

    Ich finde, grade wenn man Probleme hat, ist ein temporärer Verzicht einen Versuch wert, so 4 bis 6 Wochen, dafür aber konsequent (der Appetit auf Milch geht übrigens auch weg. Ich bin da noch nicht genau dahinter gestiegen, aber manche Menschen verstoffwechseln Milch wohl zu einer drogenähnlichen Substanz-auch wieder das Thema A1/A2 Milch- aber nagel mich da nicht fest. ). Danach erstmal genau schauen was hat sich verändert, und evtl auch genau schauen was verändert sich bei Wiedereinführung. Gleiches gilt meiner Meinung nach für Getreide.

  9. #169
    Eliade
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    mhm Lebensmittelallergien hab ich eigentlich keine (abgesehen von dem ein oder anderem Konservierungsmittel), mein Magen ist halt kaputt. Also richtig irreparable Organschädigung, er kann nur das ein oder andere nicht mehr verarbeiten oder er verarbeitet die Sachen falsch. Wie jetzt zb grade keine KH Verbrennung stattfindet, die eben die ganze Zeit problemlos funktioniert hat. Das kann sich auch wieder schlagartig ändern.

  10. #170
    läuft Avatar von Jane82
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    12.860

    AW: low carb Rezeptideen

    für diejenigen, für die Linsengerichte auch unter low carb fallen: Ich hab heute das hier gekocht:
    http://de.allrecipes.com/rezept/2976...alak-dal-.aspx

    und fands sehr lecker. Wenn man statt der Butter ein pflanzliches Fett nimmt ist es sogar vegan. Spinat kann man auch TK nehmen, das hat bei mir heute prima geklappt. Geht auch schnell, man kann die Linsen anders als im Rezept steht auch sofort kochen ohne einzuweichen.

  11. #171
    rundum glücklich Avatar von ebony
    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    2.986
    Meine Laune...
    Mellow

    AW: low carb Rezeptideen

    @Jane82: für mich sind Linsen zwar nicht LowCarb aber da sie so gesund sind, mache ich da öfters mal eine Ausnahme.
    DAS Rezept klingt ja wirklich wahnsinnig lecker
    Ist notiert und wird baldigst nachgekocht
    Vielen Dank!
    Nutze die Talente die Du hast!
    Die Wälder wären still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.

  12. #172
    Westwind
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    .
    Geändert von Westwind (20.08.2013 um 14:18 Uhr)

  13. #173
    Forengöttin Avatar von Phantasia
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    11.704
    Meine Laune...
    Innocent

    AW: low carb Rezeptideen

    Ich versuche, abends keine Kohlenhydrate mehr zu essen und würde mich über Anregungen sehr freuen. Mein Favorit bisher ist die Pizza mit Thunfisch-Boden. Oft esse ich auch Thunfischsalat oder Hähnchenbrustfilet.

  14. #174
    läuft Avatar von Jane82
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    12.860

    AW: low carb Rezeptideen

    bei mir hat sich inzwischen bewährt:
    - Tomaten-Zwiebel-Feta-Topf (Zwiebeln glasig in Öl dünsten, in Scheiben geschnittene Tomaten dazu, dann Feta, Deckel drauf, ab und zu rühren bis der Feta geschmolzen ist)
    - Parmesan-Omelett (Eier quirlen, 2-3 Esslöffel Parmesan oder Grana Padano einrühren, Omelett draus backen)
    - Schweinekoteletts mit Gouda-Sahne-Soße (Koteletts braten, rausnehmen, in der Pfanne Zwiebeln anbraten, mit Sahne oder Sahne/Milch-Mischung angießen, geriebenen Gouda rein, würzen, Koteletts mit Soße anrichten)
    - dieses Chilli von Carne
    - Rumpsteak mit Salat
    - Baked Beans mit Spiegelei (wenn es ganz schnell gehen soll, Baked beans gibt es fertig in Dosen)
    - Hähnchengeschnetzeltes mit Asiagemüse (mit TK-Gemüsemischung)
    - Mozzarella-Tomaten-Salat

  15. #175
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Jane das beste Chilli überhaupt

  16. #176
    CorTiMam
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    Oh, das Chili klingt wirklich interessant. Das werde ich wohl auch mal testen

    Naomi, was mich ganz persönlich noch interessiert: kommt in Dein Chili auch das dunkle Bier?

  17. #177
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Wenn eins da ist, ja.

    Ich finde aber kaum Unterschied im Geschmack ohne Bier...die Gewürze sind da wichtiger

  18. #178
    CorTiMam
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    Ok. Dir

    Dunkles Bier haben wir nie einfach so zuhause, helles dagegen schon. Aber ob das eine Alternative wäre? Oder ich lasse es einfach weg .

  19. #179
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    11.269

    AW: low carb Rezeptideen

    Ev. ginge Karamalz da dann besser...

  20. #180
    läuft Avatar von Jane82
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    12.860

    AW: low carb Rezeptideen


    ich habe mich bisher immer genau an das Rezept gehalten und dunkles Bier genommen; finde dass dessen malziger Geschmack schon toll ist im Chilli. Habe aber jetzt nicht den Vergleich wie es ohne wäre und aus dem Bauch heraus würde ich schon sagen, wenn kein dunkles, dann lieber gar keins, helles würde finde ich nicht so gut passen.

    Wir haben immer ein Sixpack dunkles Bier zu Hause, nicht zum Trinken aber für dieses Chilli Hält sich ja eine Weile, von daher finde ich es nicht so problematisch. Bei vielen Getränkehändlern kann man auch einzelne Flaschen kaufen.

    *edit: Karamalz könnte vielleicht gehen, aber ich hätte Sorge dass es dann zu süß wird, in dem Fall vielleicht weniger nehmen und auf den braunen Zucker verzichten

  21. #181
    CorTiMam
    Besucher

    AW: low carb Rezeptideen

    Neee, kein Karamalz, dann lieber dunkles Bier kaufen. Notfalls muss ich die Reste halt trinken. Ein nicht allzu großes Opfer .

    für Eure Meinung!

  22. #182
    läuft Avatar von Jane82
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    12.860

    AW: low carb Rezeptideen

    ich hab noch was:
    Hähnchenschenkel mit Kürbis aus dem Backofen. Aus Öl, Chillipulver, Currypulver, Ingwer (war jetzt bei mir Pulver, frischer ginge sicher auch), Knoblauch eine Marinade machen. Kleingeschnippelten Kürbis (in meinem Fall war ein Hokkaido) und die Hähnchenschenkel in eine Schüssel geben, mit der Marinade übergießen. Deckel drauf, über Nacht in den Kühlschrank (zwischendurch mal umrühren). In eine Auflaufform umsiedeln, dabei die Hähnchenschenkel mit der Haut nach oben, im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad eine Stunde brutzeln (Protip: 10 Minuten vor Ende der Garzeit Hähnchen mit ein wenig Honig bestreichen, dann wird es schön kross). Ich fand es sehr lecker, hab noch Naturjoghurt als Dip dazu gegessen.

  23. #183
    selten da Avatar von °coralla°
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    11.532

    AW: low carb Rezeptideen



    ich bin seit ein paar Tagen auch voll dabei ........die Thunfisch - Boden - Pizza will ich auch unbedingt mal ausprobieren ........
    das hab ich die Tage mal gekocht:

    100_3009.jpg

    1 Putenschnitzel
    2 mittlere Topinambur
    frische Petersilie - Salz - Pfeffer - Knoblauch - etwas Leinöl

    alles klein schnippeln und gut anbraten-----Foto sagt ja schon alles
    evtl. noch einen kleinen Dip dazu........war aber auch so papp satt


    ich freu mich auf noch weitere Rezept Vorschläge mit Foto da ich erst am Anfang bin, bin ich für jeden Vorschlag dankbar .......noch les ich viel in Köchbüchern nach

    heute hab ich Aubergine überbacken mit Hackfleisch und Feta gemacht ........auch legga ..........und hab vergessen ein zu machen

  24. Gesperrt


  25. #184
    BJ-Einsteiger Avatar von DarkEngal
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    11

    AW: low carb Rezeptideen

    Mein absolutes Lieblingsrezept Low Carb:
    Fleisch (egal ob Pute, Schwein, Rind) schneiden, mit Knoblauch (Knoblauchjunkiii , Sojasauce, Gewürze nach Bedarf marineren und dann in einer Pfanne mit ein wenig Sesamöl anbraten.
    In der Zwischenzeit Gurke hobeln/raspeln, ein bisschen Essig, Salz, Pfeffer, Gewürz nach Geschmack dazu und kurz durchmischen.
    Das gebratene Fleisch über den Gurkensalat geben und kurz durchmischen....... diese lauwarme Kombination von Gurke und Fleisch ist himmmlisch :) und geht totalll schnell, perfekt als Abendessen

  26. #185
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    02.10.2017
    Beiträge
    19

    AW: low carb Rezeptideen

    Habe das Rezept ausprobiert und es war sehr lecker.

    Ich kann die LC Pfannkuchen nur empfehlen

  27. #186
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    20

    AW: low carb Rezeptideen

    Ich habe gestern einen Low Carb Pfannkuchen mit 2 Zutaten zubereitet ;) Nur eine Banane & 2 Eier, doch der Pfannkuchen hat wirklich himmlisch geschmeckt.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Und nebenbei, wenn ihr Heißhunger bekommt, googlet mal nach low carb dessert rezepten und kocht euch diese nach. Dann müssen die Nachkatzen hier auch nicht auf allzu viel verzichten.

  28. #187
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    21

    AW: low carb Rezeptideen

    Blumenkohlpizza ist definitiv richtig lecker :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.