Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 62 ErsteErste ... 23456142454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160
  1. #121
    Allwissend Avatar von mementomori
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.252

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von steffi265 Beitrag anzeigen
    Ich finde es eigentlich schade, dass Einige direkt damit anfangen, alles wegzuschmeissen. Ich mag und kann so was nicht. Kann man nicht erstmal rumexperimentieren? Vielleicht lassen sich ungeliebte Produkte mit anderen kombinieren und gefallen dann doch? Manchmal entstehen so geliebte neue Kombis!
    Ich weiß jetzt nicht, ob du speziell mich damit meinst, aber - die Sachen, von denen ich geredet habe und die ich weggeworfen habe, waren sicherlich nicht spontan. Ich habe alle über eine längere Zeit immer wieder ausprobiert und verwendet, aber bin zu keiner Lösung gekommen. Lediglich weggeworfen hatte ich sie nicht. Und da es Lipglosse waren, wollte ich sie auch nicht fürs SeSki aufbewahren (gebrauchte Lipglosse verkaufen zu wollen finde ich meist ein wenig unappetitlich).

  2. #122
    nagellacksuchti Avatar von hellokittyfreak
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    619

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Floor Beitrag anzeigen
    Ich sortiere jetzt erstmal nur die Dinge wirklich aus, von denen ich sicher weiß, dass ich sie nicht richtig mag...Alles weitere gehe ich langsamer an, und werde es auf Herz und Nieren prüfen
    genauso mache ich es auch
    hab zunächst mal produkte fürs seski aussortiert bei denen ich durch ausführliche vergleichsswatche festgestellt habe, dass sie so oder mit nur hauchdünnen unterschieden schon vorhanden sind

  3. #123
    ... macht halblang. Avatar von Ethyl
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.056

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich finde die gezeigten Aktionen, bei denen Dinge in den Müll wandern, bisher sehr ausgewählt und für diejenigen befreiend. Und ich neige dazu, Leuten zu ein bisschen mehr Radikalismus beim Aussortieren zu raten – klar soll man überlegen, was noch brauchbar ist, und alles in seinem eigenen Tempo angehen, aber selbst von brauchbaren Dingen kann man zuviel haben. Dann sind sie insgesamt einfach nicht mehr brauchbar genug. Niemand, der nicht MU Artist ist, kann 200 Glosse gebrauchen. Schweinehund ahoi, sonst hätten wir uns im Normalfall nicht in diese Position gebracht.
    Tagebuch || Biete Chanel, NARS, Dior, Guerlain, benefit, … || Suche div. Luxusdeko || Before you post, ask yourself: Am I making a contribution which is either funny, informative, or interesting on any level? Before you respond, ask yourself: Does this offer any significant advice or help contribute to the conversation in any fashion? If you can say yes to either, proceed. If not, refrain from posting.

  4. #124
    Inventar Avatar von MissD
    Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    2.462

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat von Ethyl:
    Blaue Augen, mittelaschblond, dunkelblonde Brauen
    Dito.

    An mir ist NARS Orgasm leider auch nicht der optimalste Ton. Aber es stimmt, im Kunstlicht geht's und ich liebe den Blush einfach. Trage ihn trotzdem. Möchte ihn demnächst mal mit einem Cream Pigment von Illamasqua drunter tragen.

    Zitat von steffi265:
    Ich finde es eigentlich schade, dass Einige direkt damit anfangen, alles wegzuschmeissen. Ich mag und kann so was nicht. Kann man nicht erstmal rumexperimentieren? Vielleicht lassen sich ungeliebte Produkte mit anderen kombinieren und gefallen dann doch? Manchmal entstehen so geliebte neue Kombis!
    Das ist mir schon mehrmals passiert, dass ich für vernachlässigte Produkte noch einen Nutzen gefunden habe und sie dann auch wieder gerne benutze, obwohl sie schon im Seski standen (muss ich mal aktualisieren fällt mir da ein). Deshalb bekommen Produkte erstmal eine mehrmonatige Zwangs- und Experimentierpause verordnet bevor sie in's Seski kommen.

    Clinique's Antiblemish Foundation benutze ich z.B. zum Ausgehen (Stichwort Haltbarkeit und Kunstlicht) oder mische sie tagsüber mit der Chanel Vitalumière. Sehr schöne Kombi.
    MAC's Iridescent Pressed Powder in Belightful - eigentlich ein Highlighter wie z.B. der Mary Loumanizer von The Balm und mir meist zu viel Glow - gibt ein schönes Augenbrauen-Highlight. Werde vielleicht sogar etwas abkratzen und in meine e/s-Palette pressen.

    Trotzdem bleiben Dinge, mit denen ich ewig schon nicht warm werde: Benefit HighBeam und meine beiden Glimmer Eyeshadows von Bare Minerals sind solche Beispiele. Oder auch die Eyeliner von UD, die sind mir viel zu weich, ich brauch's nunmal härter. Auch wenn das alles sicherlich gute Produkte sind und überall gelobt werden - zu mir passen sie nicht und dürfen dann eben gehen. In dem Fall hilft auch kein weiteres Experimentieren.
    All truth passes through three stages:
    First, it is ridiculed,
    second, it is violently opposed,
    third, it is accepted as being self-evident.
    - Arthur Schopenhauer

  5. #125
    Allwissend Avatar von mementomori
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.252

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Ethyl Beitrag anzeigen
    Blaue Augen, mittelaschblond, dunkelblonde Brauen.
    Zitat Zitat von MissD Beitrag anzeigen
    Dito.

    Zitat Zitat von MissD Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon mehrmals passiert, dass ich für vernachlässigte Produkte noch einen Nutzen gefunden habe und sie dann auch wieder gerne benutze, obwohl sie schon im Seski standen (muss ich mal aktualisieren fällt mir da ein). Deshalb bekommen Produkte erstmal eine mehrmonatige Zwangs- und Experimentierpause verordnet bevor sie in's Seski kommen.
    Ging mir letzte Tage so mit meinem Studio Fix Fluid in NW 15. Eigentlich zu dunkel für mich, aber wenn ich Selbstbräuner benutzt habe, dann passt es ganz gut. Werde die Foundation also doch noch behalten, obwohl ich sie schon x Mal in meine "auf die stille Treppe!"-Kiste gepackt habe und debattiert habe, sie meiner Mutter zu geben.
    Zitat Zitat von MissD Beitrag anzeigen
    Trotzdem bleiben Dinge, mit denen ich ewig schon nicht warm werde: Benefit HighBeam und meine beiden Glimmer Eyeshadows von Bare Minerals sind solche Beispiele. Oder auch die Eyeliner von UD, die sind mir viel zu weich, ich brauch's nunmal härter. Auch wenn das alles sicherlich gute Produkte sind und überall gelobt werden - zu mir passen sie nicht und dürfen dann eben gehen. In dem Fall hilft auch kein weiteres Experimentieren.
    Was ist denn dein Problem mit dem Highbeam? Mal versucht, ein bisschen davon in die Foundation reinzumischen?

  6. #126
    Allwissend Avatar von steffi265
    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    Bunte Stadt am Rhein
    Beiträge
    1.112
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Floor Beitrag anzeigen
    Damit hast Du schon recht, und so war dieser Thread von mir auch (unter anderem) gemeint. Ich denke aber, dass hier nun einfach viele Beauties sind, die wirklich erstmal einiges loswerden möchten, weil es sie belastet. Und das ist eben problematisch, wenn ein Hobby dann keine Freude mehr bereitet. Allerdings sollte man wirklich nichts überstürzen. Ich sortiere jetzt erstmal nur die Dinge wirklich aus, von denen ich sicher weiß, dass ich sie nicht richtig mag, und dass sie mich stören bzw. belasten. Alles weitere gehe ich langsamer an, und werde es auf Herz und Nieren prüfen
    Klar, wenn es jemanden total belastet und vor allem, wenn uralte Sachen darunter sind, ist es schon in Ordnung.
    Ich hatte nur das Gefühl, dass sich der ein oder andere hier in einen Sog hat ziehen lassen und das Ganze noch nicht so ganz überlegt war.
    Glitzchen z.B.: Überlege gründlich bevor Du etwas wegwirfst. Lieber länger nachdenken, ist der e/s erstmal entsorgt, ist es zu spät.

    Zitat Zitat von mementomori Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht, ob du speziell mich damit meinst, aber - die Sachen, von denen ich geredet habe und die ich weggeworfen habe, waren sicherlich nicht spontan. Ich habe alle über eine längere Zeit immer wieder ausprobiert und verwendet, aber bin zu keiner Lösung gekommen. Lediglich weggeworfen hatte ich sie nicht. Und da es Lipglosse waren, wollte ich sie auch nicht fürs SeSki aufbewahren (gebrauchte Lipglosse verkaufen zu wollen finde ich meist ein wenig unappetitlich).
    Ne, ich meinte hier keinen persönlich. Mir ist das nur aufgefallen, als ich die letzten 7 Seiten in einem Rutsch durchgelesen habe. Zuerst begann alles mit Wochenprojekten und dann kippte der Thread in einen Wegwerf-Thread.

    Zitat Zitat von MissD Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon mehrmals passiert, dass ich für vernachlässigte Produkte noch einen Nutzen gefunden habe und sie dann auch wieder gerne benutze, obwohl sie schon im Seski standen (muss ich mal aktualisieren fällt mir da ein). Deshalb bekommen Produkte erstmal eine mehrmonatige Zwangs- und Experimentierpause verordnet bevor sie in's Seski kommen.

    Clinique's Antiblemish Foundation benutze ich z.B. zum Ausgehen (Stichwort Haltbarkeit und Kunstlicht) oder mische sie tagsüber mit der Chanel Vitalumière. Sehr schöne Kombi.
    MAC's Iridescent Pressed Powder in Belightful - eigentlich ein Highlighter wie z.B. der Mary Loumanizer von The Balm und mir meist zu viel Glow - gibt ein schönes Augenbrauen-Highlight. Werde vielleicht sogar etwas abkratzen und in meine e/s-Palette pressen.

    Trotzdem bleiben Dinge, mit denen ich ewig schon nicht warm werde: Benefit HighBeam und meine beiden Glimmer Eyeshadows von Bare Minerals sind solche Beispiele. Oder auch die Eyeliner von UD, die sind mir viel zu weich, ich brauch's nunmal härter. Auch wenn das alles sicherlich gute Produkte sind und überall gelobt werden - zu mir passen sie nicht und dürfen dann eben gehen. In dem Fall hilft auch kein weiteres Experimentieren.
    Experimentierpause klingt sehr gut. Und wenn es dann immer noch nicht klappt, ist es auch völlig in Ordnung die Sache wegzuwerfen.
    Begleite mich auf meinem Weg zur Naturkosmetik
    Schminkfräulein

  7. #127
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.352

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich schließe mich Euch auch mal an. Wegzuwerfen habe ich derzeit eigentlich nicht mehr viel (zumindest nicht im Kosmetikbereich). Diese Phase habe ich bereits hinter mir. Ich habe mich bereits von fast allem getrennt, was mich genervt hat, weil es einfach nur noch Ballast war und nicht genutzt wurde.

    Ich möchte in der nächsten Zeit ein simples Basis-Make Up für mich finden, das ich dann morgens auch im Halbschlaf gut hinbekomme. Häufig gibt es nämlich nur das Notfallprogramm mit Mascara, Concealer und Puder, weil ich mal wieder zu spät dran bin... Ich muß schneller werden und mir im Voraus eine ganz schlichte AMU-Variante überlegen, die ich immer hinbekomme, ohne stundenlang vor dem Spiegel zu stehen.

    Das wäre die erste Wochenaufgabe für mich.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  8. #128
    Inventar Avatar von MissD
    Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    2.462

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat von mementomori:
    Was ist denn dein Problem mit dem Highbeam? Mal versucht, ein bisschen davon in die Foundation reinzumischen?
    Ich liebe Teint-Produkte und habe dementsprechend auch eine Auswahl an Highlightern (MAC Cream Color Base in Pearl, Jemma Kidd Dewy Glow All Over Radiance Cream in Rose Gold und Iced Gold, NARS The Multiple in Copacabana, Becca's Shimmering Skin Perfector etc. pp - die Puderhighlighter mal nicht mitgezählt). Und den Benefit benutze ich einfach nie.
    Meist bevorzuge ich Cremekonsistenzen wenn ich highlighten will oder falls ich es flüssig will greife ich zu dem von Becca (HG!). Der steht auch in meinem Kosmetiktäschchen und allein wegen der Größe ist er schon immer griffbereit, er schaut nämlich oben raus.

    High Beam alleine für sich bewertet ist ein Top-Produkt, aber im Vergleich mit meinen anderen finde ich deren Dosierung und Anwendung einfach für mich angenehmer. Kann natürlich auch mit an der doofen Verpackung liegen (Nagellack-Fläschchen) aber wir werden einfach nicht warm miteinander und ich vermisse ihn auch nicht wenn ich ihn nicht benutze.

    Und ihn nur aufzubrauchen nur damit er aufgebraucht ist sehe ich auch nicht ein (mache deshalb auch nie bei Project 10 Pan mit), dann soll sich lieber eine andere Beauty drüber freuen.
    Geändert von MissD (10.07.2011 um 21:49 Uhr)
    All truth passes through three stages:
    First, it is ridiculed,
    second, it is violently opposed,
    third, it is accepted as being self-evident.
    - Arthur Schopenhauer

  9. #129
    ... macht halblang. Avatar von Ethyl
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.056

    AW: Kosmetik effizient!

    Das Zitat ist von mementomori, nicht von mir. Wollte eigentlich fragen – wie findest du den Becca Shimmering Skin Perfector, und wo hast du ihn gekauft? Lisa Eldridge schwärmt von dem in Pearl. Ein richtig guter Flüssighighlighter fehlt meiner Sammlung nämlich, Pigmente-in-Foundi tuts aber auch.
    Tagebuch || Biete Chanel, NARS, Dior, Guerlain, benefit, … || Suche div. Luxusdeko || Before you post, ask yourself: Am I making a contribution which is either funny, informative, or interesting on any level? Before you respond, ask yourself: Does this offer any significant advice or help contribute to the conversation in any fashion? If you can say yes to either, proceed. If not, refrain from posting.

  10. #130
    Forengöttin Avatar von Floor
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    6.691
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von steffi265 Beitrag anzeigen
    Ne, ich meinte hier keinen persönlich. Mir ist das nur aufgefallen, als ich die letzten 7 Seiten in einem Rutsch durchgelesen habe. Zuerst begann alles mit Wochenprojekten und dann kippte der Thread in einen Wegwerf-Thread.



    Ja, das ist mir natürlich auch aufgefallen. Das soll auch nicht unbedingt das Hauptthema in diesem Thread sein, aber es kann auch ein Bestandteil sein. Ich glaube (hoffe) nicht, dass sich hier einige in einen Sog hineinziehen lassen wie Du schreibst. Ich denke, die meisten denken und handeln rational. Wenn einige jetzt etwas wegwerfen, hatte ich bislang den Eindruck, dass das schon länger bewusst oder unbewusst geplant war, und dieser Thread jetzt nur der Stein des Anstoßes waren. Was ich bisher gesehen habe waren auch immer nur eine Handvoll Produkte - es hat ja noch niemand einen Container bestellt


    Ich sortiere jetzt gerade Nagellacke. Und ich habe drei Kategorien: 1. bleibt bei mir, 2. kommt in eine Testphase, 3. kann sofort weg. Wie gesagt bin ich erschüttert, dass ich immer noch 63 Lacke in der Kategorie "darf bleiben" habe. Die werden dann in einigen Wochen oder Monaten nochmal gesichtet, wenn ich wieder klarer sehe. Denn eigentlich sind 63 Lacke immer noch wahnsinnig viel, und mir eigentlich zuviel...


    Bei den anderen Produktkategorien werde ich ähnlich verfahren. Siehe meine NYX Palette. Einmal verwendet, seit über einem Jahr nicht mehr verwendet. Die kommt jetzt keinesfalls sofort weg, sondern ist ab morgen im Wochenprojekt. Wenn ich sie gar nicht mag, kann sie danach weg. Wenn ich sie mag, aber in den Folgemonaten (aus welchen Gründen auch immer) nicht verwende, kann sie auch weg. Wenn ich sie nach dem Wochenprojekt regelmäßig verwende, darf sie bleiben. Eigentlich ganz einfach und mit Sinn und Verstand

  11. #131
    Inventar Avatar von MissD
    Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    2.462

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat von Ethyl:
    Das Zitat ist von mementomori, nicht von mir. Wollte eigentlich fragen – wie findest du den Becca Shimmering Skin Perfector, und wo hast du ihn gekauft? Lisa Eldridge schwärmt von dem in Pearl. Ein richtig guter Flüssighighlighter fehlt meiner Sammlung nämlich, Pigmente-in-Foundi tuts aber auch.
    Stimmt bin verrutscht. Er IST ein richtig guter Flüssighighlighter. Lässt sich verblenden wie ein Traum, verrutscht dabei auch nicht die Foundation. Hygienischer Pumpspender, eingebauter Lichtschutzfaktor von 25 (früher war's 20), auch toll als Feuchtigkeitscreme unter Foundation (dafür ist er ja eigentlich gemacht).

    Hatte ihn glaube ich bei lookfantastic für 33 Pfund bestellt, das Teil ist aber ständig ausverkauft und im Becca Onlineshop unverschämt teuer. Aber ich finde ihn super. Habe aber auch keine Vergleichsmöglichkeit zu den schimmrigen Fluids von Rouge Bunny Rouge, für mich lesen die sich so ähnlich.

    Ich hatte ihn übrigens auch wegen der Empfehlung von Lisa Eldridge gekauft.
    All truth passes through three stages:
    First, it is ridiculed,
    second, it is violently opposed,
    third, it is accepted as being self-evident.
    - Arthur Schopenhauer

  12. #132
    Forengöttin Avatar von Floor
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    6.691
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Kosmetik effizient!

    Flüssige Highlighter... Das war ein gutes Stichwort. Ich habe die Catrice Illuminating Cheek Colour Diamonds & Pearls (Royal Nights LE) und p2 All Over Shimmer Fluid Light Beige (Snow Glam LE). Gerade habe ich beide gegeneinander geswatcht. Diamonds & Pearls von Catrice ist zauberhaft Ganz toller, feiner Schimmer - ich bin wirklich hingerissen. Warum habe ich das Zeug ewig nicht benutzt? Ich weiß es Es hat einen furchtbaren Pinselapplikator (so wie manche Concealer) aus dem das Produkt meist seitlich austritt. So, jetzt habe ich den Pinsel kurzerhand gekappt und das Problem ist behoben. Das Schimmerfluid von p2 ist eher glitzrig (das von Catrice enthält hingegen keinerlei Glitzer), ist aber - wie der Name "All Over" schon sagt - auch nicht als reiner Gesichtshighlighter gedacht. Beides geht ab morgen mit in die Projektwoche ein und wird durchgetestet.

  13. #133
    ... macht halblang. Avatar von Ethyl
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.056

    AW: Kosmetik effizient!

    Oh nein – er ist gerade da… Noch komme ich ohne ihn aus Hat lookfantastic immer versandkostenfreie Bestellungen, und gibt es da mal Rabatte?
    Tagebuch || Biete Chanel, NARS, Dior, Guerlain, benefit, … || Suche div. Luxusdeko || Before you post, ask yourself: Am I making a contribution which is either funny, informative, or interesting on any level? Before you respond, ask yourself: Does this offer any significant advice or help contribute to the conversation in any fashion? If you can say yes to either, proceed. If not, refrain from posting.

  14. #134
    Forenkönigin Avatar von Krümelchan
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    5.418

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Floor Beitrag anzeigen
    Einige der bereits aussortierten Lacke halte ich übrigens nicht mehr für verkaufswürdig - entweder weil zuviel fehlt oder ich den Lack zu klein finde (Minis). Die werde ich in einen gesonderten Karton packen - könnten doch eventuell als Zugaben zu Verkäufen dienen, oder was meint ihr?
    Du kannst sie auch als Reste zum Testen anbieten (für einen kleine Preis). So kann man Farben ausprobieren ohne nachher mit zig vollen Flaschen dazustehen.

  15. #135
    Allwissend Avatar von Cookie82
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    1.033
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Kosmetik effizient!

    Hm...ich glaub zum Wegwerfen/Verschenken hab ich wirklich nicht (viel)...ich habe zwar mehr als genug, aber ich mag fast jedes einzelne Teilchen obwohl ich generell finde, dass Wegwerfen, bzw. sich trennen von Dingen toll und befreiend ist. ich zieh das auch gerne durch, gerade bei Kleidung und Nippes, was sich da eben immer so ansammelt
    Meine Vorhaben für nächste Woche: Letzer Schliff beim Ordnen/Sortieren, Make-Up-Ideen und -Kombis die ich schon immer mal austesten wollte ins Reine Schreiben und ich möchte mir ein Kästchen mit Dingen anlegen, die ich noch nicht, bzw. nicht oft genutzt habe. Das kommt dann direkt in den Sichtbereich und ich möchte Dinge daraus mindestens 2x die Woche nutzen...

  16. #136
    Someone's Mieza Avatar von ~anni~
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    Im Herzen: in Berlin
    Beiträge
    1.593

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich finde die Idee dieses Threads auch klasse

    Aber ich will nichts wegschmeissen meine Deko-Sammlung ist zwar nicht unbedeutend von der Größe, aber ich mag alles - es belastet mich jedenfalls nicht trotzdem könnte das eine oder andere effizienter und vor allem häufiger genutzt werden!

    Was mir geholfen hat, ist meine braunen und beigen Lidschatten zu entpotten und in eine Z-Palette zu packen. Ich würde das gerne auch noch für die farbigen machen - so hat man einen besseren Überblick über die eigene Sammlung!

    In Sachen Pflege werde ich auch wieder vermehrt zu weniger geliebten Sachen greifen und aufbrauchen - fand schon die Idee des "Kosmetikmords" gut, allerdings hätte mich so eine Liste mit lauter Produkten, die ich aufbrauchen MUSS deprimiert - bin langsam im aufbrauchen und wenn man ewig nichts durchstreichen kann, kann das sehr demotivierend sein.

    Also, mein Fazit: Deko mehr abwechseln und Pflege häufiger benutzen, abwechseln und aufbrauchen!
    B E A U T Y gets attention P E R S O N A L I T Y captures heart.

    ~meine Schatzkiste~
    *tweet tweet*

  17. #137
    Forengöttin Avatar von Floor
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    6.691
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Kosmetik effizient!

    So, hier kommt meine (vorläufige) Nagellackbilanz.


    Aussortiert: 36 plus 3 (Backups)

    (Erstmal) behalten: 63 plus 5 (Backups)

    Testphase: 14 einzelne, zweimal Zwillinge, einmal Drillinge


    Bei den Zwillingen bzw. Drillingen handelt es sich um Lacke, die sich ziemlich ähnlich sehen bzw. um eine Farbgruppe, die ich so selten trage, dass ich jeweils nur einen behalten möchte, aber noch nicht weiß welchen.


    Wird mit in das erste Wochenprojekt einbezogen: Die Drillinge (Schimmerlacke in Dunkellila) durchtesten und eine Entscheidung treffen.


    Ich besitze fünf Backups von LE Nagellacken von denen ich mich vorerst nicht trennen möchte. Darunter der Love, Peace & Purple (das berühmte Paradoxal Dupe) aus der essence You Rock LE. Der wird auf jeden Fall bleiben, da ich den Lack heiß liebe, und nur 7 ml enthalten sind. Ein anderer Backup Kandidat ist der Essie Sew Psyched aus der letztjährigen Fall LE. Das ist mein Lieblingslack! Ich weiß, die Flasche enthält ganze 15 ml, aber ich schwöre hiermit feierlich, dass ich ihn lieben und ehren werden, in guten wie in schlechten Tagen bis dass der Tod uns scheidet. Möget Ihr alle meine Zeuginnen sein


    Ist doch ätzend, wenn man "keine Zeit" hat seine Lieblinge regelmäßig und häufig zu tragen, da die anderen ja auch mal dran kommen müssen... Deshalb wird der Bestand von derzeit 63 festen Nagellacken auch noch weiter kritisch beäugt, da das immer noch zu viele für mich sind. Mit Sicherheit sind viele ähnliche dabei - ich werde mich noch durchswatchen, glaube nicht, dass unbedingt alle bleiben müssen...





    Zitat Zitat von Krümelchan Beitrag anzeigen
    Du kannst sie auch als Reste zum Testen anbieten (für einen kleine Preis). So kann man Farben ausprobieren ohne nachher mit zig vollen Flaschen dazustehen.


    Hm, ja, mal sehen. "Zum Testen" ist vielleicht auch blöd, da doch einige LEs dabei sind. Außerdem sind es gar nicht soooo viele, dass ich jetzt ein dickes Paket schnüren kann. Gut auf jeden Fall, dass es mehrere Möglichkeiten gibt wie ich mit ihnen verfahren kann - da wird sich schon etwas finden

  18. #138
    nagellacksuchti Avatar von hellokittyfreak
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    619

    AW: Kosmetik effizient!

    genau solche nagellack zwillinge/drillinge habe ich eben in meinem helmer gesucht
    und mir notiert, welche kombis ich noch in einer gemeinsamen mani demnächst vergleichen muss
    ich habe eine relativ große lacksammlung (knapp 160)
    hab aber alle mindestens 1x benutzt und was mir nicht gefällt wird meist dann direkt aussotiert
    ich werde hier dann bilder der vergleichsmanis posten

  19. #139
    Tee? Avatar von LaFeeMorte
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    16.307
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von steffi265 Beitrag anzeigen
    Ich finde es eigentlich schade, dass Einige direkt damit anfangen, alles wegzuschmeissen. Ich mag und kann so was nicht. Kann man nicht erstmal rumexperimentieren? Vielleicht lassen sich ungeliebte Produkte mit anderen kombinieren und gefallen dann doch? Manchmal entstehen so geliebte neue Kombis!
    manche mögen erst mal noch rumprobieren, andere trennen sich (voerst einmal) ganz von dem, was sie im Moment belastet. Ich sehe kein Problem auf beiden Seiten. Es ist keiner gezwungen, alles sofort auszusortieren, aber lange rumexperimentieren muss man ja auch nicht. Gibt ja genug Vertreter von beiden Seiten hier im Thread! Jeder so wie er mag

    Zitat Zitat von Ethyl Beitrag anzeigen
    Ich finde die gezeigten Aktionen, bei denen Dinge in den Müll wandern, bisher sehr ausgewählt und für diejenigen befreiend. Und ich neige dazu, Leuten zu ein bisschen mehr Radikalismus beim Aussortieren zu raten – klar soll man überlegen, was noch brauchbar ist, und alles in seinem eigenen Tempo angehen, aber selbst von brauchbaren Dingen kann man zuviel haben. Dann sind sie insgesamt einfach nicht mehr brauchbar genug. Niemand, der nicht MU Artist ist, kann 200 Glosse gebrauchen. Schweinehund ahoi, sonst hätten wir uns im Normalfall nicht in diese Position gebracht.

    bei mir ist auch einiges weggekommen, was an sich noch sehr gut brauchbar ist. Aber ich will mich nicht länger damit rumquälen. Vielleicht findet sich ja wer, der es besser gebrauchen kann und wo die Sachen dann auch öfter benutzt werden. Ich widme mich lieber meinen Lieblingen, die ich wirklich benutzen mag, statt jetzt Sachen rauszuholen, an die ich schon monatelang nicht mehr gedacht habe, oder die nach 1x Benutzten irgendwo vorerst verstaut wurden... wird ja auch seinen Grund haben, warum die nicht beachtet wurden...

    mein Ziel ist halt auch eine recht kleine "Sammlung", das passt mir besser mit dem aussortieren zusammen. Und andere wiederum haben gerne etwas mehr und wollen sich am Schluss halt nur von ein paar Sachen trennen, oder einfach die gesamte Sammlung noch ein wenig mehr kennen und schätzen lernen, ohne überhaupt was wegzugeben.
    Besuch' mich in meinem Tagebuch oder konsumkritischen Tagebuch
    Dort, wo das Gras hoch wächst, wo die Kräuter und die Wiesen saftig blüh'n und die Blumen und die Bäume Geschichten von alten Zeiten erzählen, dort bin ich zuhaus' ...

  20. #140
    Allwissend Avatar von steffi265
    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    Bunte Stadt am Rhein
    Beiträge
    1.112
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Kosmetik effizient!

    1. Tag des Wochenprojekts:
    -Lidschatten sind depottet (und schon sieht alles nicht mehr ganz so viel aus ;))
    -AMU mit Storm-Palette gemacht und bin wieder begeistert. Ich liebe Sleek, wozu aufbewahren für besondere Zeiten?
    Begleite mich auf meinem Weg zur Naturkosmetik
    Schminkfräulein

  21. #141
    . Avatar von Crissa
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    7.896
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Kosmetik effizient!

    36 aussortierte lacke ? ich besitze gerade mal die hälfte *g*...

    postet mal ruhig eure bilder von euren beständen weiter desto beruhigter bin ich...langsam glaube ich an meine kosemtiktechnische weisenknabentheorie.

    nichts desto trotz sind gestern noch 7 lippis und 6 rouges rausgegangen.
    sehr befreiend sowas...
    Geändert von Crissa (11.07.2011 um 12:14 Uhr)

  22. #142
    Experte Avatar von wasabinuss
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    637

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich habe heute brav mein Cremerouge benutzt, eigentlich sieht es auch ganz gut aus, aber diese ganze cremige Zeug ist nicht so meins. Weder bei Blushes noch bei Lidschatten. Somit bin ich jetzt auch von der Idee geheilt, noch nach dem Eye Souflee "Pas de Copper" aus der Ballerina-LE von essence zu gucken. Auch ein Fortschritt.

    Und das leidige Thema uma-Trio: Das dunkelgrün ist ganz hübsch und die Farbe verwende ich auch wohl, aber das weiss und das hellgrün...ich weiss einfach nicht, wie ich die verwenden soll und brauche sie auch nicht. Mich nervt das schon richtig. Ich überlege, ob ich das Trio einfach wegtun soll und mir dafür einen einzelnen dunkelgrünen Lidschatten kaufe, bin aber noch sehr unschlüssig. Was meint ihr?

    Und heute abend poste ich vielleicht mal meine Listen an zu kaufenden aufzubrauchenden und sonstigen Sachen, das nimmt nämlich Zeit in Anspruch :D

  23. #143
    ... macht halblang. Avatar von Ethyl
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.056

    AW: Kosmetik effizient!

    "Ganz hübsch" oder "Sollte ich aus Gründen der Wirtschaftlichkeit behalten, und mich reizt gerade kein Besserer" oder "Naja, schon okay, aber eigentlich kann ich es mir leisten, das Ding wegzupfeffern, zu verkaufen oder zu verschenken und mir einen grünen Lidschatten zu kaufen, der mir großartig steht und dank dem ich meine Bestände insgesamt auf Lieblingsprodukte reduziere und keine weiteren Experimente machen muss"?
    Tagebuch || Biete Chanel, NARS, Dior, Guerlain, benefit, … || Suche div. Luxusdeko || Before you post, ask yourself: Am I making a contribution which is either funny, informative, or interesting on any level? Before you respond, ask yourself: Does this offer any significant advice or help contribute to the conversation in any fashion? If you can say yes to either, proceed. If not, refrain from posting.

  24. #144
    Experte Avatar von wasabinuss
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    637

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Ethyl Beitrag anzeigen
    "Naja, schon okay, aber eigentlich kann ich es mir leisten, das Ding wegzupfeffern, zu verkaufen oder zu verschenken und mir einen grünen Lidschatten zu kaufen, der mir großartig steht und dank dem ich meine Bestände insgesamt auf Lieblingsprodukte reduziere und keine weiteren Experimente machen muss"?
    Keine weiteren Fragen *insbadezimmergeh*

  25. #145
    . Avatar von Crissa
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    7.896
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Kosmetik effizient!

    der spruch ist super!

  26. #146
    Allwissend Avatar von steffi265
    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    Bunte Stadt am Rhein
    Beiträge
    1.112
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Kosmetik effizient!

    "Der Löscher", das passt ja perfekt zu Dir, Ethyl!
    Begleite mich auf meinem Weg zur Naturkosmetik
    Schminkfräulein

  27. #147
    beisst sich durch Avatar von Glitzchen
    Registriert seit
    14.04.2009
    Ort
    Da wos schee is
    Beiträge
    6.063

    AW: Kosmetik effizient!

    Danke Mädels für Euren Input. Bei mir ist es nicht so, dass ich erst seit diesem Thread überlege, mich von dem ein- oder anderen zu trennen, das ist regelmäßiger Bestandteil bei meiner Kosmetik-Sammlung. Ich hab meine Sammlung in den letzten 2 Jahren komplett verändert, neue SAchen hinzu, alte Sachen weg, allerdings ist es mir mit 2 MAC-Paletten und den 2 UD Paletten einfach zu viel. Ich dachte anfangs, ich brauch von jeder Farbfamilie einen e/s, merke aber, dass ich grün einfach nicht mag und lila zwar geht, aber ich irgendwie nicht trage Ich werde jetzt eine UD Palette beiseite legen und mir eine MAC-Palette zusammenstellen, der Rest wird einfach mal eingemottet und dann sehe ich, ob ich was vermisse (ich weiss jetzt schon, dass ich Nichts vermisse ), das kommt dann weg.
    Übrigens war heute der dritte Tag meines Bare-Study/Club Projektes, läuft ganz gut, aber ich merke, dass Bare Study und ich keine Freund werden - nichts desto trotz werde ich versuchen, ihn aufzubrauchen, da er als Base allemal nutzbar ist.
    Zu dem Vorschlag ein paar Posts weiter vorne bzgl. Probieren von ungeliebten Produkten, ob sie in irgendeiner Kombi gut sind - ich hab für mich die Erfahrung gemacht, dass ein Produkt bei mir entweder geht oder ich mag es nicht, wenn ich experimentieren muss, mit welcher Kombi es gut ausschaut ist es für mich bisher immer durchgefallen, ich mag es eben einfach

  28. #148
    Experte
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    hoch im norden kiel
    Beiträge
    687
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Kosmetik effizient!

    Hallo, ich möchte auch unbedingt mitmachen.
    Grund Nr 1 - Obwohl ich in den letzten Monaten viel Deko neu gekauft habe, greife ich zu 95% immer wieder zu den "altbewährten", weil ich entweder nicht weiß mit welchen anderen Produkten ich sie kombinieren kann, oder ich die Auftragetechnik zB bei Amu´s nicht zu 100% beherrsche, das gilt auch für Bronzer/Blush, ich keinen geeigneten Pinsel habe, oder den Pinsel nicht finde, oder das Produkt nicht finde, oder es wie so oft ganz fix gehen soll
    Grund Nr 2 - ich mir schon sehr oft gedacht habe das ich in irgendeiner Form Ordnung in die Deko bringen sollte und hier jede Menge Anregungen gefunden habe.
    Habt Ihr Tipps für mich wie ich ein Swatch-Buch anlegen könnte? Ich hätte da jetzt die vage Idee Swatches von Bronzer, Rouge, Lippies und e/s auf einem, ja was, Kosmetiktuch, Haushaltspapier, Tempotuch o.ä. anzubringen, diese dann zu beschriften und dann? ab damit in Din-A4 Klarsichthüllen und diese dann in ein Ringbuch? oder die mit dem Swatch versehen Tücher in ein normales Heft, Buch, Kladde einkleben? würde der Swatch dann nicht verwischen? Bitte helft! Ich geh schon mal nach Kartons gucken, damit ich eine grobe Vorauswahl so in JA, muß unbedingt bleiben, HMM vielleicht,
    nochmal überlegen u evtl ausprobieren, NEIN, will ich nicht mehr, treffen kann.
    Floor,gute Idee von Dir, dieser Thread
    _____________________
    liebe Grüße, Duchesse

  29. #149
    Allwissend Avatar von steffi265
    Registriert seit
    06.10.2010
    Ort
    Bunte Stadt am Rhein
    Beiträge
    1.112
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich habe zwar keine Erfahrung mit Swatch-Büchern, aber ich würde den Swatch in ein Buch/auf ein Blatt Papier machen und dann einen Streifen Tesa drübergeben, damit er nicht verwischt.
    Begleite mich auf meinem Weg zur Naturkosmetik
    Schminkfräulein

  30. #150
    Inventar Avatar von MissD
    Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    2.462

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat von Glitzchen:
    allerdings ist es mir mit 2 MAC-Paletten und den 2 UD Paletten einfach zu viel. Ich dachte anfangs, ich brauch von jeder Farbfamilie einen e/s, merke aber, dass ich grün einfach nicht mag und lila zwar geht, aber ich irgendwie nicht trage Ich werde jetzt eine UD Palette beiseite legen und mir eine MAC-Palette zusammenstellen, der Rest wird einfach mal eingemottet und dann sehe ich, ob ich was vermisse (ich weiss jetzt schon, dass ich Nichts vermisse ), das kommt dann weg.
    Ich habe und wollte auch von Anfang an nur eine MAC Palette haben, damit komme ich wunderbar aus aber das muss jeder selber wissen.

    Übrigens ein Tipp für MAC Paint Pots: Ich habe ein Jahr gebraucht, um mit meinem Painterly richtig warm zu werden, jetzt liebe ich ihn und benutze ihn fast täglich (vergesse ich nur immer im Tages-MU-Thread mit aufzuzählen, genauso wie Benefit's Powderflage).
    Manche mögen die Paint Pots ja nicht weil sie schnell eintrocknen, trotz Lagerung auf dem Kopf. Dagegen hilft einfaches Rumrühren. Kostet ein bisschen Überwindung, aber das Ergebnis ist super cremig und so kann man eingetrocknete Pots retten. Ist immer wieder wiederholbar und hält damit ewig; damit rechnet er sich auch vom Preis- Leistungsverhältnis mehr als andere Bases. Also bevor ihr ihn weg werft, rührt mal drin rum.
    All truth passes through three stages:
    First, it is ridiculed,
    second, it is violently opposed,
    third, it is accepted as being self-evident.
    - Arthur Schopenhauer

  31. #151
    Schokokirsche
    Besucher

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich habe mich heute schon schön mit meinem Sans Soucis-Rouge geschminkt, bei dem schon seit Längerem der Boden zu sehen ist. Und dadurch, dass es so mies pigmentiert ist, muss ich recht viel davon nehmen.

  32. #152
    Fortgeschritten Avatar von Honigkaramell
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    233

    AW: Kosmetik effizient!

    Uih dieser Thread ist so toll! Ich bin gerade dabei alle eure Ideen zu dem Thema durchzulesen, ganz durch bin ich noch nicht, aber schon auf Seite 8 Ich bin irgendwie glaub ich son Ordnungs-freak und muss immer dauernd sortieren und aussortieren, aber trotzdem wirds irgendwie nicht übersichtlicher. Nagut, vielleicht sollte ich nicht immer so viel Neues kaufen

    Ich merk irgendwie grad, dass ich son Verpackungs-Snob bin. Produkte mit Verpackungen, die ich nicht so hübsch finde, benutze ich auch nicht so oft. Da muss ich mich immer regelrecht zu zwingen.. Ist mir heute auch wieder aufgefallen, beim durchgucken, dass ich z.B. den "Surf USA"-e/s kaum benutze, weil ich die weiße Verpackung so unschön finde. Dabei ist der eigentlich echt schön. Vielleicht depotte ich den mal.. (Allerdings hab ich (noch) keine Leerpaletten.. mmh).
    Eigentlich benutze ich außer MAC auch kaum noch anderen Marken (außer der Naked-Pallette), da ich da einfach die Verpackungen am schönsten finde. Ich denke ich sollte mich in Zukunft einfach mehr an MAC halten und keine Anfix-Produkte mehr von anderen Firmen kaufen, bei denen ich Verpackung nicht soo hübsch finde.

    Mein Aussortierungsstand sieht im Moment so aus:
    * 17 Nagellacke
    * 5 Lidschatten + 2 vielleicht
    * 4 Lippenstifte + 1 Mini-Lippenstift + 2 vielleicht
    * 2 Lipglosse vielleicht
    * 2 Puder
    * 1 Rouge + 2 vielleicht
    * 1 Concealer
    * 1 Liquid Liner
    * Benefit Realness of concealness

    Schon Wahnsinn, was da alles zusammenkommt.. Vorallem die Nagellacke.. Ich hab jetzt erstmal alle meine "Vielleicht"-Sachen in ein Fach geworfen und gucke mal ob ich die in den nächsten 3 Monaten noch benutze, sonst kommts weg.

  33. #153
    beisst sich durch Avatar von Glitzchen
    Registriert seit
    14.04.2009
    Ort
    Da wos schee is
    Beiträge
    6.063

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Honigkaramell Beitrag anzeigen
    Uih dieser Thread ist so toll! Ich bin gerade dabei alle eure Ideen zu dem Thema durchzulesen, ganz durch bin ich noch nicht, aber schon auf Seite 8 Ich bin irgendwie glaub ich son Ordnungs-freak und muss immer dauernd sortieren und aussortieren, aber trotzdem wirds irgendwie nicht übersichtlicher. Nagut, vielleicht sollte ich nicht immer so viel Neues kaufen

    Ich merk irgendwie grad, dass ich son Verpackungs-Snob bin. Produkte mit Verpackungen, die ich nicht so hübsch finde, benutze ich auch nicht so oft. Da muss ich mich immer regelrecht zu zwingen.. Ist mir heute auch wieder aufgefallen, beim durchgucken, dass ich z.B. den "Surf USA"-e/s kaum benutze, weil ich die weiße Verpackung so unschön finde. Dabei ist der eigentlich echt schön. Vielleicht depotte ich den mal.. (Allerdings hab ich (noch) keine Leerpaletten.. mmh).
    Eigentlich benutze ich außer MAC auch kaum noch anderen Marken (außer der Naked-Pallette), da ich da einfach die Verpackungen am schönsten finde. Ich denke ich sollte mich in Zukunft einfach mehr an MAC halten und keine Anfix-Produkte mehr von anderen Firmen kaufen, bei denen ich Verpackung nicht soo hübsch finde.

    Mein Aussortierungsstand sieht im Moment so aus:
    * 17 Nagellacke
    * 5 Lidschatten + 2 vielleicht
    * 4 Lippenstifte + 1 Mini-Lippenstift + 2 vielleicht
    * 2 Lipglosse vielleicht
    * 2 Puder
    * 1 Rouge + 2 vielleicht
    * 1 Concealer
    * 1 Liquid Liner
    * Benefit Realness of concealness

    Schon Wahnsinn, was da alles zusammenkommt.. Vorallem die Nagellacke.. Ich hab jetzt erstmal alle meine "Vielleicht"-Sachen in ein Fach geworfen und gucke mal ob ich die in den nächsten 3 Monaten noch benutze, sonst kommts weg.

    DAS kann ich zu 1000% unterschreiben

  34. #154
    sMaCk mY bItCh uP Avatar von Cassie1984
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Passau
    Beiträge
    3.693

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich hab den Thread gerade erst entdeckt, da ich übers WE in HH war. Find die Idee auch toll! @Floor
    Ich werds so machen, dass ich mir vornehme, bestimmte Produkte wieder häufiger zu benutzen..ich greife nämlich auch so oft zu den gleichen Sachen, die einfach vor mir liegen.
    Wegschmeissen mag ich nicht (außer es ist wirklich schlecht oder riecht eklig etc). Wenn mir ein Produkt nicht steht, versuche ich immer doch noch ne Verwendung dafür zu finden. Den Nathan Road Lippie von p2 zB mische ich immer mit dem Sunset Boulevard (beide Töne solo sehen nicht so optimal aus ) und die ergeben einen echt schönen Ton, so wie die Brigitte Bardot Lipcream. Oder den etwas zu orangen essence Bronzer aus der Sun Club Reihe nehm ich als Blush, das sieht dann auch gut aus.

    Projekt diese (und evtl nächste) Woche:

    * Alle meine neuen ungetesteten Sachen (2 Blushes und drei Lacke) benutzen
    * meine beiden neuen Sleek Paletten ausgiebig (also alle Farben mind. einmal) testen
    * altes alverde Blush in "Golden Brown" benutzen
    * meine ältesten Glosse benutzen
    * altes essence Go Snow Creme Blush benutzen

    Außerdem benötige ich eine Verwendungs-/Zweckentfremdungsmöglichkeit für einen gelben Pastelllidschatten. Habs schon als Puderconcealer gegen blaue Schatten versucht. aber das sah komisch aus..oder ich hab zuviel genommen

    VORSICHT! Extrem anfixbar mit Deko,DG,Haarsachen,BL,Creme,Parfum!http://cassieskosmetikkrempel.blogspot.com

  35. #155
    Ignoriert einige(s) Avatar von Spremblie
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    2.885
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von steffi265 Beitrag anzeigen
    Ich finde es eigentlich schade, dass Einige direkt damit anfangen, alles wegzuschmeissen. Ich mag und kann so was nicht. Kann man nicht erstmal rumexperimentieren? Vielleicht lassen sich ungeliebte Produkte mit anderen kombinieren und gefallen dann doch? Manchmal entstehen so geliebte neue Kombis!
    Nu ja... ich habe meine Sachen auch schon lange und schiebe gewisse Dinge auch immer wieder vor mich her. Ich kann nicht sagen, wie viele letzte Chancen schon meine Zoeva-Paletten bekommen habe und doch nutze ich sie nie!

    Und bevor mir das alles nur noch mehr die Bude verstopft, wird ausgemistet.

    Zitat Zitat von mementomori Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht, ob du speziell mich damit meinst, aber - die Sachen, von denen ich geredet habe und die ich weggeworfen habe, waren sicherlich nicht spontan. Ich habe alle über eine längere Zeit immer wieder ausprobiert und verwendet, aber bin zu keiner Lösung gekommen. Lediglich weggeworfen hatte ich sie nicht. Und da es Lipglosse waren, wollte ich sie auch nicht fürs SeSki aufbewahren (gebrauchte Lipglosse verkaufen zu wollen finde ich meist ein wenig unappetitlich).
    Eben. Zumal ich auch jemand der bin, der den Kram dann sofort loswerden muss. Ich hab auch ohne mit der Wimper zu zucken, an die 100 Bücher weggeschmissen, die keiner haben wollte. Ich war überall und bin ca. 100-120 Bücher auch an Altenheime, Bücherflohmärkte und sowas losgeworden. Ich will etwas, was ich für mich aussortiert habe, nicht noch ewig hier rumstehen haben.

    Deswegen stelle ich auch hier nichts ein. Das dauert mir zu lange, das Zeug lagert hier und das nervt mich dann.

    Gerade auch, weil ich merke, dass ich vieles gar nicht nutze. Ich werde mir auch meine Lieblinge rauspicken und die dann im weiteren Verlauf des Projekts auch entsprechend verwenden und dann auch mal neue Kombinationen testen. Aber als erste Tat steht bei mir das ausmisten.

    Ich hab auch eine Menge an Nagellacken. Ich bewege mich da in einem ähnlichen Rahmen wie Floor. Ich hab Back-Ups nur von einem Lack gebunkert. Gracious von P2. Mein liebster "geht immer" Lack, der darf nie alle werden.

    Ich nutze zwar 'ne Menge Farben und trag auch gerne bunt, aber ich hab auch definitiv zu viel. Ich werde mir meine Bestände (hab von allem zu viel, auch wenn ich mich wohl noch im Rahmen bewege) immer wieder vornehmen und schauen, was noch weg kann, weil es nicht benutzt wird.

  36. #156
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    89

    AW: Kosmetik effizient!

    Hallo an alle,

    ich lese hier schon sehr lange mit, aber jetzt habe ich mich mal angemeldet, weil ich dieses Thema toll finde.

    Ich bin 26 und sehr kosmetikverrückt. Meine Sammlung ist sehr groß, jedoch war sie zeitweise auch schon viel größer. Ich habe dann öfter mal etwas verkauft und - leider- auch viel wegschmeißen müssen. Z.B. hat mir der letzte heiße Sommer eine ganze Reihe Lippenstifte zerstört, sehr schade.

    Ich muss sagen, wegwerfen halte ich in allen Lebensbereichen für sinnvoll, bzw. Dinge einfach wegzugeben. Ich horte eigentlich wenig alten Krempel, sondern befreie mich. Problem bei Make Up ist bei mir nur, dass ich oft dann wieder viel zu viel angesammelt habe, was mich dann doch sehr geärgert hat.

    In den letzten Monaten habe ich viel weggetan, auch echt resolut. Z.B. hatte ich eine aberwitzige Menge Lippenpflege und konnte das alles nicht mehr sehen. Seit einigen Wochen habe ich noch eine einzige und seitdem das so ist, benutze ich diese wieder täglich, es macht einfach wieder Freude . Tja, ist leider viel rausgeschmissenes Geld gewesen.

    Bei leicht verderblichen Produkten wie Foundations, Bases, Mascaras, Lippenstiften habe ich mittlerweile überschaubare Mengen, etappenweise habe ich mich getrennt. Lippenstifte, da hatte ich mal über 70 , ein absoluter Irrsinn für mich. Jetzt sind es unter 20, das ist ok. Und die liebe ich auch wirklich.

    Dazu muss ich sagen, ich habe endlich gelernt in den letzten Monaten, welcher Farbtyp ich bin und was mir wirklich steht. Aber es kam auch die Ehrlichkeit, was ich eigentlich gerne trage und was einfach nichts für mich ist. Z.B. sind meine beiden Bronzer in die Tonne gewandert, das ist und bleibt nicht mein Ding. Genauso weiß ich endlich, dass himbeerfarbene Lippenstifte für mich sinnlos sind, denn ich kann auf den Lippen nur warme Farben tragen.

    Einige Lidschatten hätte ich gerne noch, aber eigentlich müsste ich erstmal alles durchtesten, was ich so da habe. Letztendlich mag ich goldene/bräunliche Farben auf dem Lid mit etwas Dunklerem in der Lidfalte und das war es. Zudem liebe ich einige Grüntöne und die stehen mir perfekt, davon habe ich auch viel da, wozu also weiterkaufen?

    Nunja, ich möchte hier nicht so am Thema vorbei rasseln. Für mich in Entsorgen heilsam und befreiend, aber NUR, wenn danach auch was anders wird am Kaufverhalten, und das ist bei mir jetzt wohl der Fall. Ebenso möhte ich nicht nichts mehr kaufen, z.B. 2 Eye Souffles aus der Ballerina-LE musste mit und das bereue ich nicht, denn das sind für mich alltagstaugliche, neuartige Produkte.

    Letztendlich waren die letzten Jahre ein langer und kostspieligerWeg des Testens, doch jetzt mag ich meine Sammlung von Inhalt und Form her, bin stilsicher geworden und habe - für mich- beherrschbare Mengen. Ich möchte aber Teile meiner Sammlung noch mehr nutzen, manches liegt auch noch brach. Z.B. meine ganzen Paletten.

    Meine Projekte:
    - Diese Woche nutze ich mal meine Chocolate-Berry-Palette von Zoeva. Das heutige Make Up war leider viel zu warm, hat mir nicht gefallen . Ich hoffe, ich finde noch bessere Farbkombinationen
    - 2-3 Alltagslooks finden, die ich 6 Uhr morgens idiotensicher schminken kann. Ich will ein tolles Ergebnis, aber nicht so ewig dran rumschminken.
    - Meine Rouges (ca. 25) weiter auf Herz und Nieren prüfen, welche echt toll sind und welche doch nicht so. Da ist aber schon viel aussortiert worden.

    Ok, ich hoffe, ich bin mit meinem Beitrag hier nicht fehl am Platze, aber ich lese gerne eure Beiträge zu diesem Thema, also ist meiner hoffentlich nicht zu lang.

    Gruß

  37. #157
    Forengöttin Avatar von Floor
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    6.691
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Kosmetik effizient!

    Neeeiiiiiin!!! Mein erster Projekttag ist ein komplettes Desaster - Mädels, ich bin soooo bescheuert!!!!


    Ich hatte vor einigen Monaten im NYX Thread schon mal darüber berichtet, dass ich gegen einen, in vielen NYX Paletten enthaltenen Stoff (BHT) eine Allergie entwickelt habe. Vielleicht kann sich die ein oder andere erinnern - die Diskussion ging etwas länger, da ich nicht die Einzige Betroffene war... Das BHT ist den Runway und For Your Eyes Only Paletten enthalten. Die Monos, One Night In Morocco und Winter In Moscow Paletten enthalten stattdessen das chemisch verwandte BHA, auf das ich keine Reaktionen zeige.


    Nun, auf jeden Fall dachte ich Voll, Voll, Vollidiot!!!, dass die Carribean Collection Paletten "sicher" wären. So ein Scheiß - nicht denken, vorher gucken Die ersten drei oder vier Stunden war alles okay (das ist normal, dauert immer etwas bis die Reaktion auftritt), und nach meinen Terminen habe ich etwas auf dem Sofa geschlafen, da ich zur Zeit nachts so schlecht schlafe und einfach müde war. Als ich dann aufgewacht bin, musste ich feststellen, dass ich dick angeschwollene, rote, juckende, brennende Lider habe - natürlich ist in den Carribean Paletten auch BHT


    Damit findet mein erstes Projekt ein jähes Ende. Die Palette könnte ich ja sowieso nicht weiter verwenden, aber das wars jetzt auch mit e/s für diese Woche. Nach meiner Erfahrung wird es jetzt 2 bis 4 Tage dauern bis die Schwellung abgeklungen ist, und danach werden sich meine Lider schuppen wie nach einem Sonnenbrand Hat jemand eine Idee womit ich meine Lider eincremen könnte? Mit einer Panthenol Creme vielleicht?


    Dass ich diese Palette jetzt nicht weiter verwenden kann, kann ich mit Fassung tragen (dazu mehr im nächsten Post). Schlimm fand ich, dass ich deshalb vor einem dreiviertel Jahr die Nutzung meiner heiß geliebten Smokey Eyes Palette einstellen musste - die hatte ich etwa ein Jahr mindestens dreimal pro Woche verwendet, und es fehlte insgesamt sicher schon ein Drittel... Das war wirklich mal eine große Liebe...


    Immerhin muss ich sagen, dass das Ausmaß der Reaktion dieses Mal nicht ganz so schlimm ist wie beim letzten Mal. Als ich die Smokey Eyes Palette ein letztes Mal testete (da hatte ich sie bzw. das BHT bereits in Verdacht, habe drei Wochen die Finger davon gelassen um sie dann noch einmal gezielt zu verwenden um meinen Verdacht zu bestätigen) war es ganz, ganz schlimm. Da hatte ich das dritte Mal reagiert, und dieses Mal ist der Bereich um meine Augen nahezu auf Golfballgröße angeschwollen Ok, das ist vielleicht ein klitzekleines bißchen übertrieben, aber auch wirklich nur wenig. Die sind richtig aus meinem Kopf rausgewachsen, so dass ich die Augen die ersten paar Stunden gar nicht öffnen konnte bzw. nur blinzeln...


    Verglichen damit bin ich heute ganz gut weggekommen. Übrigens verwende ich aus demselben Grund keine e/s von Wet'n'Wild mehr, falls das hier jemanden interessiert...

  38. #158
    Ignoriert einige(s) Avatar von Spremblie
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    2.885
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Kosmetik effizient!

    Oh Floor. Das ist natürlich totaler Mist. Ich erinnere mich an die Diskussion im Nyx-Thread und konnte deine Enttäuschung verstehen (gerade weil ich die Smokey Eyes auch so gerne nutze).

    Ich drücke die Daumen, dass die Schwellung schnell zurück geht. Aber ich weiß leider nicht, was evtl. helfen könnte. Evtl. etwas, das Feuchtigkeit spendet? Damit sich die Haut nicht so schuppt? Aber ich kenne mich da leider null aus.

  39. #159
    Forengöttin Avatar von Floor
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    6.691
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Crissa Beitrag anzeigen
    36 aussortierte lacke ? ich besitze gerade mal die hälfte *g*...


    Hätte man mich gefragt wie viele Lacke ich besitze, hätte ich irgendetwas zwischen 50 und 60 geschätzt... Ich sagte ja, ich bin schockiert... Das Beste ist, dass ich vorher kein Stück Nagellackjunkie war - nach einigen Monaten hier im Forum habe ich mich dann anstecken lassen. Ok, ich will das auch nicht mehr komplett missen, aber auf viele Farben, auf die ich mich während der Zeit eingelassen habe, habe ich einfach keinen Bock mehr bzw. wahrscheinlich hatte ich den noch nie so sehr. Klar sieht das alles hübsch aus, aber ich bin einfach nicht so die Knallbunte... Das ist doch bescheuert Deshalb muss ich die verbliebenen dann auch nochmal durchgehen - ich glaube Pi mal Daumen 18 Taupe- und Brauntöne müssen auch nicht sein...



    Zitat Zitat von ILoveGreen Beitrag anzeigen
    ich lese hier schon sehr lange mit, aber jetzt habe ich mich mal angemeldet, weil ich dieses Thema toll finde.


    Juchu, ich konnte jemanden zur Anmeldung verführen Herzlich willkommen im Forum und in unserem Thread. Ja, so gehts immer - irgendwann will man mal selbst was sagen, und dann "Mist, ich kann nicht antworten"



    Bei leicht verderblichen Produkten wie [...] Lippenstiften habe ich mittlerweile überschaubare Mengen, etappenweise habe ich mich getrennt. Lippenstifte, da hatte ich mal über 70 , ein absoluter Irrsinn für mich. Jetzt sind es unter 20, das ist ok. Und die liebe ich auch wirklich.


    Lippenstifte, so habe ich festgestellt, sind viel unempfindlicher als man so meint. Ich habe einen alten Lippenstift von Ellen Betrix (nix Max Factor) - der ist so ungefähr 14 Jahre alt. Und der ist noch voll in Ordnung. Trotzdem fliegt er jetzt weg - eine Farbe, die ich 14 Jahre nicht verwendet habe, ist nicht erhaltenswert...


    Dann habe ich noch einen Lippie von Yves Rocher - etwa gleiches Alter und auch noch top in Schuss. Der ist sogar fast leer - es sind vielleicht noch 15 - 20 % übrig. Aber auch der wird fliegen, da ich so was metallisch-frostiges nicht mehr tragen würde...


    Ich finde es gut, dass Du Deine Lippies so reduzieren konntest - etwa 20 sind ja auch noch jede Menge Ich wollte nur sagen, dass es nicht nötig ist, so lange es -nur- um die Haltbarkeit geht - die können was ab

  40. #160
    Forengöttin Avatar von Floor
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    6.691
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Spremblie Beitrag anzeigen
    Oh Floor. Das ist natürlich totaler Mist. Ich erinnere mich an die Diskussion im Nyx-Thread und konnte deine Enttäuschung verstehen (gerade weil ich die Smokey Eyes auch so gerne nutze).

    Ich drücke die Daumen, dass die Schwellung schnell zurück geht. Aber ich weiß leider nicht, was evtl. helfen könnte. Evtl. etwas, das Feuchtigkeit spendet? Damit sich die Haut nicht so schuppt? Aber ich kenne mich da leider null aus.



    Danke für Dein Mitgefühl. Diesmal war aber viel eigene Blödheit dabei, da die Inhaltsstoffe dieser Palette ausnahmsweise mal fett und nicht zu übersehen hinten drauf stehen... Ich denke, ich werde es mit der Panthenol Creme versuchen - etwas Besseres fällt mir dazu jetzt auch nicht ein... Letzten Endes ist es eben eine Allergie - da kann ich nur warten bis es vorbei ist. Aber vielleicht kann ich so tatsächlich dem Schuppen etwas vorbeugen...


    Übrigens - dass die Kleiderschrank Website dicht gemacht hat, ist ja echt schade. Naja, wir können uns ja auch hier austauschen zu gegebener Zeit - passt ja auch durchaus mit rein...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.