Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 62 ErsteErste 1234122252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Kosmetik effizient!

    oh ich möchte auch mitmachen

    finde den faden super

    ich weiß grad noch nicht genau wie, aber ich überleg mir was

    die idee mit den wochenprodukten find ich schonmal toll.

    ich schaffs zwar inzwischen, sehr gezielt und gut gewählt zu kaufen, trotzdem kommts immer wieder vor, daß zb sachen nicht beachtet werden, die es nicht verdient haben. bei mir würde es vorwiegend darum gehn, die sachen, die ich bereits habe, abwechslungsreicher und ausgewogener zu benutzen.

    ich muß mir demnächst auch eine andere aufbewahrungslösung überlegen, wie es jetzt ist, ist es langsam irgendwie unübersichtlich
    und ich denke mir gehts da wie missD, daß ich manches oft einfach übersehe.

    auch so sachen statt dem x. ten e/s in ton y mal nen vernünftigen pinsel zu kaufen, mit dem man dann wiederum an allen schon vorhandenen e/s mehr freude hat kann ich voll und ganz bestätigen

    diese strikten ich-kaufe-den-monat nix fäden liegen mir auch weniger, bei mir herrscht da immer gefahr daß ich dadurch erst recht angefixt werde von sachen.

    @ eletrah,

    oj ja, das kenne ich von back ups auch :leiderja:
    besonders im bereich deko. bei der gesichtspflege zb bin ich ja recht puristisch, benutze bald seit jahren dasselbe, da lohnt sich das mal. aber ich hab auch 4 glosse, die ich gebunkert hab, seit ca 1,5 jahren, und die nur rumfahren, weil ich die originalen noch nichtmal aufgebraucht hab

  2. #42
    Allwissend Avatar von mementomori
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.252

    AW: Kosmetik effizient!

    Gleich schon was aussortiert: den NYX Cremeblush Rose Petal (Foto dazu hier /nichtmeinblog). Hatte ihn bei meiner ersten NYX-Bestellung mitgeordert, aber er ist einfach zu warmstichig für mein NW10-Sommertyp-Gesicht. Und das wusste ich eigentlich, seit ich ihn zum ersten Mal gesehen hatte und mir dachte "uh-oh, das wird schwierig...". Wollte es aber nicht wahrhaben und so fristete der arme Cremeblush bisher ein trauriges Dasein in meiner Rouge-Kiste. Habe ihn heute probeweise noch ein weiteres Mal aufgetragen - und tatsächlich, er funktioniert nicht wirklich an mir. Habe gerade den "Soft Pink" Cremeblush (Foto) von Max Factor darüber aufgetragen - was für eine Erleichterung. : D

    Moral von der Geschicht': Der erste Eindruck täuscht manchmal nicht.

    Das Rouge ist nun umgezogen in meine SeSki-Tüte.

  3. #43
    Schokokirsche
    Besucher

    AW: Kosmetik effizient!

    So, ich habe mich eben auch mal durch meine Kisten gewühlt und aussortiert.
    Da die Sachen schon alle alt und/oder halb leer sind oder ich sie nicht verschenken kann, kommen sie direkt in den Müll und werden nicht weitergegeben.

    Folgendes muss gehen:
    *essence XXXL Shine Lipgloss Pick Me Up
    *essence Lidschatten Frosted
    *p2 Eyebrow Express
    *p2 Brilliant Shine Lipstick Diva
    *alverde Anti Aging Make-up
    *alverde Lidschattenstift Green
    *alverde Geleyeliner Sunny
    *Manhattan Lippenstift 53K
    *Manhattan Lidschatten Sweet Mandarine
    *Dior Addict Ultra Gloss
    *Ellen Betrix Abdeckstift
    *wet'n'wild Lidschattenquattro Flora
    *Sleek Pigment Innocence

    Folgendes werde ich die nächsten Tage/Wochen nutzen, bis es leer ist:
    *Manhattan Wake Up Concealer
    *Max Factor Soft Resistant Make-up
    *Maybelline Jade Dream Mousse Blush Dolly Pink
    *Sans Soucis Puderrouge Romantic Rose
    *essence Lidschattenquattro Ciao Bella!
    *p2 Lippenstift Glamourous Nude
    *p2 Pure Colour Lipstick Sunset Boulevard
    *p2 Pure Colour Lipstick Park Street
    *essence Lippenstift In The Nude
    *Maybelline Jade Colour Sensational Lippenstift Pink Pearl

  4. #44
    <3 <3 <3 Avatar von radiance
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    pluto
    Beiträge
    204
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Kosmetik effizient!

    @ ethyl: wow, das hast du wirklich toll ausgedrückt - viel zu besitzen wenn mans nicht braucht und ständig zu horten ist schon irgendwie belastend...

    ich glaub ich klink mich mal hier ein, weil mir die idee und das konzept sehr gut gefallen - schon ein anderer ansatz/anderer schwerpunkt als bei anderen projekten

    also ich würde mir gerne eine liste für den monat machen - alle sachen sammeln, die ich haben will bzw meine, haben zu müssen - und diese liste dann nach einem monat anschauen und dann überlegen, ob ich wirklich alles davon brauche bzw überhaupt noch wiiirklich haben muss..und dann erst halt wirklich mit dieser liste gezielt die sachen kaufen.

    mein derzeitiges konsumverhalten sieht nämlich so aus: ich kaufe mir immer hier mal was, da mal was und das läppert sich dann in summe dann am ende vom monat (geld- und besitzmäßig gesehen natürlich).

    das mit den wochenprodukten finde ich auch eine gute idee, die ich sogar schon in die tat umsetze, da ich öfter nicht zuhause schlafe, hab ich immer mein täschchen dabei, das ich jede woche, manchmal auch erst alle zwei, neu sortiere

    und ausmisten sollte ich auch, ja...

    ...auf die vorstellung der monatsfavoriten freu ich mich auch, das fand ich eine richtig gute idee! da würd ich auch gern mitmachen

  5. #45
    beisst sich durch Avatar von Glitzchen
    Registriert seit
    14.04.2009
    Ort
    Da wos schee is
    Beiträge
    6.063

    AW: Kosmetik effizient!

    Ivy, danke für die Aufklärung. Ich merke in letzter Zeit immer mehr und immer deutlicher, dass ich viel weniger Deko brauche, als ich habe. Ich hab momentan 2 15er Paletten von MAC, eine mit neutralen Tönen, eine mit grauen und türkisen Tönen und es sind alles wunderschöne Farben, die mir auch alle stehen. Dazu kommen noch die Naked und die Books of Shadows-Palette, auch beide wundertoll, aber irgendwie merke ich, dass mir letztlich 6-7 Eyeshadows (PLUS die Naked - die geb ich nie mehr her ) reichen würden... Und irgendwie stresst mich dieser "Überfluss", geht euch das auch so? Ich hab meinen Sättigungsgrad irgendwie überschritten und mich nervt das alles nur noch. Weggeben will ich aber irgendwie auch nicht so radikal, und aufbrauchen ist bei Deko eine seeeeeeeeeeeeehr langwierige Sache So ganz die perfekte Lösung für mein äußert existenzielles Problem hab ich nicht...

  6. #46
    ... macht halblang. Avatar von Ethyl
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.056

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich glaube, jedes Stammmitglied hier hat bereits mehr Deko, als es aufbrauchen kann. Unterschiedliche Erwartungen an Produkte, deren Qualitäten sowie die ständige Suggestion ich brauche das, das fehlt noch in meiner Sammlung tragen dazu bei, dass es eigentlich nur mehr wird.

    Ich nehme mal gewünschtes Aufbrauchen und Zweckentfremdungen von Produkten völlig aus und behaupte: Alles, was wir besitzen, das wir nicht nutzen können, ist zusätzlicher Balast. Das gilt in jedem Lebensbereich. Ihr könnt euch auch mal einen Kurzzeitwecker auf 10-15 Minuten stellen und sagen: heute sortiere ich ganz ruhig in 10-15 Minuten Produkte aus, die einfach in den Müll gehören, Pfännchenrest hin oder her. Und morgen solche, die ich ins Seski stellen will. Den Tag darauf solche, die verschenkt werden können. Was ich in den 10-15 Minuten nicht schaffe, behalte ich erstmal. In einer Woche geht's weiter, sodass ich mich auch genügend mit meiner Umstellung auseinandersetzen kann und die neue Freiheit genieße.

    Kosmetik hat keine Sonderstellung. Wir alle lieben sie, aber die Dosis macht das Gift, und sobald man sich mit etwas völlig Optionalem schlecht fühlt, macht man definitiv etwas falsch. Glitzchen – deine Sammlung klingt schön, ich würde mich nicht dafür bestrafen, nach den richtigen Produkten gesucht zu haben. Jetzt kannst du allerdings beginnen, auszusortieren. Im Endeffekt wird Sammeln zur Qual, sobald man es aus irgendeinem Drang tut und die Sammlung potentiell größer ist, als man sie ganz praktisch gebrauchen kann. Das sind ein paar Farben. Glitzerpigmente. Puderchen und Krümelstaub. Das sind auch super Fingerfarben für die kleine Nichte oder Übungskit-Kandidaten für Freundinnen, die sich nie richtig schminken. Oder ein paar Drogerie-Dekosets zusammenstellen und die gleich gestaffelt im Seski anbieten. Fertig. Glitzchen, wenn dir auch 6-7 Lidschatten reichen, dann behalt deine wahren Lieblinge und ein paar verrückte Vögel, falls dir langweilig wird, und sortier den Rest aus, verkauf ihn, verschenk ihn, schmeiß ihn weg. Dann hast du mehr Geld für schöne Dinge, Zeit für dich selbst und weniger Druck.
    Geändert von Ethyl (09.07.2011 um 17:23 Uhr)
    Tagebuch || Biete Chanel, NARS, Dior, Guerlain, benefit, … || Suche div. Luxusdeko || Before you post, ask yourself: Am I making a contribution which is either funny, informative, or interesting on any level? Before you respond, ask yourself: Does this offer any significant advice or help contribute to the conversation in any fashion? If you can say yes to either, proceed. If not, refrain from posting.

  7. #47
    beisst sich durch Avatar von Glitzchen
    Registriert seit
    14.04.2009
    Ort
    Da wos schee is
    Beiträge
    6.063

    AW: Kosmetik effizient!

    Ethyl, du hast vollkommen recht, ich denke, ich werde mich wirklich noch von dem ein- oder anderen Schätzchen trennen, denn ich finde es wunderschön, wenn man sieht, dass alles benutzt wird. Mein Optimum hab ich bei Blushes und bei Lippies/Glosses, das sind jeweils max. 5-6, mehr benutz ich einfach nicht, aber da benutz ich wirklich alles. Nur bei den e/s merke ich einfach, ich nutze sie nicht. Und das ist nicht effizient. Und das stresst ich wirklich immens...

  8. #48
    Allwissend Avatar von mementomori
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.252

    AW: Kosmetik effizient!

    Habe gerade mein Ladekabel für die Kamera wiedergefunden.

    SeSki, ich komme! Endlich.

  9. #49
    Minou
    Besucher

    AW: Kosmetik effizient!

    Inspiriert durch diesen Thread habe ich gerade alle meine Nagellacke in Reih und Glied aufgestellt. Ein schöner Anblick.
    Dabei stellte ich fest, dass ich ein paar noch nie (höchstens ein Mal zum Ausprobieren) verwendet habe. Von den 37 Stück ist jetzt gut die Hälfte in eine Tüte gewandert. Die nehme ich zum nächsten Mädelstreff mit und dann beglücke ich meine Freundinnen damit.

  10. #50
    nagellacksuchti Avatar von hellokittyfreak
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    619

    AW: Kosmetik effizient!

    ich hab gerade wie angekündigt meine sammlung aussortiert und rumgeswatcht
    in den mülleimer wandert: essence smokey eyes pencil in schwarz
    ich komme mit ihm einfach nicht zurecht und der stiel ist schon zu abgegrabbelt, ums noch wegzugeben
    ins seski wandert:

    -p2 khol eyeliner "stylish great britain" (hält überhaupt nicht auf der wasserline, hab einen besseren in nk-quali gefunden)
    -essence nothing but rebel neon liner blau (steht mir einfach nicht)
    -essence pocket beauty puderpinsel (mit meinem großen puderpinsel und meinem reisepuderpinsel bin ich zufriedener)
    -p2 color boulevard eyeshadow in brauntönen (gleich töne schon in anderen paletten vorhanden)
    -essence eyebrow stylist set (gleich töne schon in anderen paletten vorhanden)
    -alienor eyeshadow 5ml "pecan" (steht mir überhaupt nicht)
    -p2 nostalgic moment memories eyeshadow highlighterton (mir zu glitzerig, ähnlich schon mit weniger glitzer in anderer palette)

    des weiteren habe ich mir vorgenommen nun wieder öfter beigen kajal auf der wasserlinie zu verwenden, was ich in letzter zeit ziemlich vernachlässigt habe
    ebenso habe ich meine nude palette aus der schublade geholt und bewahre sie nun auf meinem schminktisch auf, wodurch ich sie besser sehe und hoffentlich öfter benutze
    ich habe auch noch ein parfümpröbchen ausgewählt und rausgestellt, dass ich nun trotz meiner parfümfaulheit aufbrauchen möchte
    und einen farblosen essence gloss, der mir zu austrocknend ist, zum swatches entfernen zweckentfremdet
    Geändert von hellokittyfreak (09.07.2011 um 19:15 Uhr)

  11. #51
    Princess T.
    Besucher

    AW: Kosmetik effizient!

    Toller Thread!

    Ich werde meine Kosmetiksammlung ausmisten. Alle Sachen, die ich schon lange nicht mehr benutzt und mich nie überzeugt, wandern in den Müll. Sachen, bei denen ich mir unsicher bin, werden auf die Seite gelegt. Wenn ich die in ein paar Monaten immer noch nicht vermisse, wandern sie auch in die Tonne.

    Ab nächster Woche werd' ich versuchen, jeden Tag einen anderen Lippenstift, Blush und Lidschatten zu verwenden. Ich habe gemerkt, dass ich in der letzten Zeit immer dieselben Farben benutzt habe, und gerade bei über 50 Lippenstiften habe ich genug Abwechslung, genauso wie bei den Lidschatten. Blushes wurden viele noch nie benutzt.

    Ausserdem hab' ich mir vorgenommen, neu gekaufte Produkte innerhalb einer Woche zu verwenden.

    Ich überlege mir gerade, ob ich mir für nächste Woche eine Liste machen soll, in der ich die jeweiligen benutzten Produkte notiere.

  12. #52
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Kosmetik effizient!

    ich miste soweit immer wieder regelmäßig aus, und trage auch alle neuen produkte wirklich sofort. was mir dann nicht 100% gefällt, geht auch sofort zurück.

    trotzdem haben sich wieder ein paar kandidaten eingeschlichen, die ich schon länger nicht mehr benutze. oder besser gesagt kaum noch.
    zB meine ganzen grünen e/s, teils von mac.

    ich trag diese farben einfach kaum noch, weil ich dieses bunte nicht mehr so mag, und inzwischen mehr im neutral/lila/taupe bereich unterwegs bin.

    hab aber trotzdem alle paar mon mal wieder so nen fimmel, wo ich sie 1-2 mal benutze, und finde das dann auch wieder toll.

    dann reichts aber auch wieder.

    ich weiß irgendwie nicht, was ich mit solchen kandidaten machen soll. sie nehmen platz weg, und ich kann irgendwie gar nicht sagen, ob ich sie vermissen würde oder nicht

    andererseits ist es mir auch schon passiert, daß ich sachen im ss verkauft hab, die ich dann unendlich vermisst habe, und mir später wieder geholt hab

    also ich hab die befürchtung, daß ich mich doch super ärgere, wenn ich die jetzt weg tun würde.

    ich glaub ich überleg mir da lieber irgendwie ein anderes ordnungssystem oder aufbewahrunf, daß solche sachen alle erstmal in 1 kiste kommen.

    die kiste kommt erstmal weiter weg.

    und geh so einmal im monat die kiste durch. was länger als 4-5 mon in der kiste geblieben ist, kommt weg

  13. #53
    Tee? Avatar von LaFeeMorte
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    16.307
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Kosmetik effizient!

    Mich spricht die Idee auch sehr an, wobei ich im Stillen schon vor einigen Wochen damit begonnen habe

    Erst einmal habe ich mein Schminkverhalten einige Wochen lang beobachtet.

    Als erstes ist mir aufgefallen, dass ich die unendlich vielen Lippenprodukte (und v.a. Lipglosse), die ich habe, gar nicht gerne benutze. Wenn mal was davon auf den Lippen landete, dann nur "damit ich meine Lieblinge schone" ja klar, ne

    also ordentlich ausgemistet. Ich habe ein paar Lieblinge behalten, und den Rest weggepackt. Ich bin noch nicht dazugekommen, die Sachen ordentlich zu fotografieren für SeSki, aber das kommt noch. Seit ich das Zeug weggepackt habe, hab ich kein einziges Produkt zurück in meine Schminkschachtel geholt.

    Derweil hab ich weiter mein Verhalten beobachtet. Und festgestellt, dass ich Blush eigentlich auch nicht soo gern mag und nur benutze, weil es halt zum "guten Beauty-Ton" gehört. Also auch hier reduziert, weiter beobachtet, noch mehr reduziert. Im Moment sind in meiner Schachtel 1 Blush und 1 Highlighter, die ich seit mind. 1 Woche nicht mehr benutzt habe. Ich wollte einfach mal probieren, ob es nicht auch ohne geht. Ich glänze sowieso genug und mit Blush erscheine ich mir in letzter Zeit immer fremder... Ich werde die zwei Produkte mal vorsichtshalber in meiner Schachtel lassen, aber dennoch noch 1 Woche dranhängen, ohne die Sachen zu benutzen. dann vielleicht noch eine und noch eine und irgendwann kommen vielleicht auch diese Produkte weg.

    In der Zwischenzeit gucke ich mir an, welche meiner Lidschatten ich tatsächlich am häufigsten benutze. usw...

    mal sehen, welche Erfolge sich noch abzeichnen.

    Also mein "Projekt" für die Woche vom 10.7. bis 17.7.: kein Blush und keinen Highlighter verwenden
    Geändert von LaFeeMorte (09.07.2011 um 20:02 Uhr)
    Besuch' mich in meinem Tagebuch oder konsumkritischen Tagebuch
    Dort, wo das Gras hoch wächst, wo die Kräuter und die Wiesen saftig blüh'n und die Blumen und die Bäume Geschichten von alten Zeiten erzählen, dort bin ich zuhaus' ...

  14. #54
    Allwissend Avatar von mementomori
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.252

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen
    hab aber trotzdem alle paar mon mal wieder so nen fimmel, wo ich sie 1-2 mal benutze, und finde das dann auch wieder toll.

    dann reichts aber auch wieder.

    ich weiß irgendwie nicht, was ich mit solchen kandidaten machen soll. sie nehmen platz weg, und ich kann irgendwie gar nicht sagen, ob ich sie vermissen würde oder nicht

    andererseits ist es mir auch schon passiert, daß ich sachen im ss verkauft hab, die ich dann unendlich vermisst habe, und mir später wieder geholt hab

    also ich hab die befürchtung, daß ich mich doch super ärgere, wenn ich die jetzt weg tun würde.

    ich glaub ich überleg mir da lieber irgendwie ein anderes ordnungssystem oder aufbewahrunf, daß solche sachen alle erstmal in 1 kiste kommen.

    die kiste kommt erstmal weiter weg.

    und geh so einmal im monat die kiste durch. was länger als 4-5 mon in der kiste geblieben ist, kommt weg
    Aber das ist doch absolut okay. Wenn du halt ab und an Phasen hast, in denen du nur gewisse Farben gern benutzt, dann sind sie doch nicht überflüssig. Räum sie doch in eine Art "Saisonkiste" und freue dich dann in ein paar Monaten wieder daran. Ich meine, ich werfe doch auch nicht meine Winterpullis und -mäntel weg, die werden den Sommer über im Schrank verstaut und dann dürfen sie später mal wieder ran. Wäre doch merkwürdig, wenn das bei Make-Up-Farben nicht auch so funktionieren könnte.

    Das mit dem aus Kisten räumen und sich wieder dran erfreuen hatte ich heute, als ich zum Anlass dieses Threads mal wieder alles durchgeschaut hatte: Der P2-Lippenstift Regent Street, den ich immer wieder in den Müll pfeffern wollte, hatte ich wegen eines eventuellen Dupes von MAC (der Ever Hip l/s aus der Fashion Flower LE, die nächsten Montag rauskommt) immer noch aufbewahrt. Heute bin ich mal auf die Idee gekommen, ihn über der Dianne-Brill-Lippenbase aufzutragen - und er hält gut und "wandert" nicht! Ich freue mich wirklich darüber, denn die Farbe fand ich schon immer super. Werde trotzdem am Montag zu MAC gehen und mal vergleichen.

    Ansonsten: 5 Lipglosse und eine Foundation für die Mülltonne aussortiert. Desweiteren habe ich noch ein paar SeSki-Opfer gefunden (Lidschatten, Nagellacke, etc.). Ich mach mal morgen Fotos. : )
    Geändert von mementomori (09.07.2011 um 19:52 Uhr)

  15. #55
    ... macht halblang. Avatar von Ethyl
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.056

    AW: Kosmetik effizient!

    Verkaufen und später wiederholen ist nicht so schlimm. Vorher hast du sie nicht gebraucht. Wenn du sie später wieder heiß und innig brauchst, ist es eben erst dann das richtige Produkt.

    Wenn du dir noch nicht sicher bist, ist Sortieren und Verstauen eine gute Idee. Tu während der Zeit einfach so, als wären sie nicht da. Wenn du sie allerdings regelmäßig alle paar Monate benutzt (wie bspw. Winterkleidung) und sie dich dabei absolut glücklich machen, sind sie sicher nicht schlimm, dann brauchen sie einfach einen festen Platz für solche Schminkanfälle. Egal, was du tust – du musst dazu fest stehen können, dann ist es in Ordnung.

    @alle, die mit dem Ausmisten begonnen haben: ihr seid großartig! Glückwunsch zu einem mutigen Schritt!

    Zum Thema Schonen für Lieblingssachen: verkauft Ungeliebtes, damit ihr euch mehr Lieblinge zulegen könnt. Das ist ganz einfach.
    Geändert von Ethyl (09.07.2011 um 19:56 Uhr)
    Tagebuch || Biete Chanel, NARS, Dior, Guerlain, benefit, … || Suche div. Luxusdeko || Before you post, ask yourself: Am I making a contribution which is either funny, informative, or interesting on any level? Before you respond, ask yourself: Does this offer any significant advice or help contribute to the conversation in any fashion? If you can say yes to either, proceed. If not, refrain from posting.

  16. #56
    beisst sich durch Avatar von Glitzchen
    Registriert seit
    14.04.2009
    Ort
    Da wos schee is
    Beiträge
    6.063

    AW: Kosmetik effizient!

    So, ich hab jetzt meine MAC-Lidschatten aussortiert und nur noch 15 Stück behalten - genau eine Platte voll, mehr brauche ich sowieso nicht. Meine Book of Shadows Palette nutze ich nur teilweise, aber da ich jetzt wirklich nur noch relativ neutrale E/S habe, behalte ich sie (erst mal). Ein befreiendes Gefühl. Aberkennt ihr das auch, dass es so ist, wenn man aussortiert, dann will man alles wirklich WEG haben und nicht erst mal beiseite räumen. ich muss mich jetzt beherrschen, um nicht 8 MAC-e/s in den müll zu werfen - alle kaum benutzt - die wandern jetzt in das seski - wobei ich die erfahrung gemacht hab, dass da auch wenig gekauft wird. also wer MACcies zu wirklichen schleuderpreisen haben will guckt ab morgen bei mir im seski vorbei - hauptsache weg

  17. #57
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Kosmetik effizient!

    ja, ich glaube so "saisonkisten" wären eine gute idee

    ich hab oft phasen, in denen ich vieles nicht beachte, und es teilweise nach monaten rauskrame und absolut spitze find. mir gehts auch teils mit pinseln so. manche benutze ich monatelang gar nicht, und auf einmal werden sie unersetzbar.

    alles, was ich so die letzten 2 jahre gekauft hab, hab ich mir wirklich genau angeschaut, ob es sich lohnt, weil ich fast nur noch high end kaufe.

    es sind dann wirklich eher so sachen wie aktuelle farbvorlieben, aktuell bevorzugte schminktechniken usw, wegen denen die sachen liegen bleiben. aber nicht, weil sie mies sind oder für mich unvorteilhaft usw.

    allerdings wird es so ja trotzdem eher immer mehr

    außer fondi oder lippis und glosse brauch ich kaum was auf. ehrlich, wie braucht man einen blush auf

    selbst wenn ich den 1 jahr täglich benützen würde hätte er doch vlt grad mal ne kuhle, genauso bei e/s

    edit, ich glaub ich guck mal ins ss was so ausgemistet wurde

    ich könnte noch ein paar mattere braunis brauchen ganz ehrlich

  18. #58
    ... macht halblang. Avatar von Ethyl
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.056

    AW: Kosmetik effizient!

    Ein bisschen Spielerei verbietet dir auch keiner – es darf dich bloß nicht belasten. Ich bin bei meinen Blushes ganz gut dabei. Hab nicht so viele – sieben, glaube ich? Zwei Cremes (YSL, NARS), fünf Puder (2 NARS, 2 Chanel, 1 alverde), wenn ich keinen vergessen habe.

    Regelmäßig in Benutzung und auf Verlässlichkeit und Liebe geprüft sind alle bis auf zwei Puder, NARS Orgasm (zu warm) und alverde Flamingo (war nicht begeistert). Sie bekommen nochmal eine Chance. Wenn es nicht klappt, gehen sie ins Seski.

    Bin glücklich mit der Menge und Auswahl. Dass man ohnehin nicht viel davon verbraucht, ist für mich nur von wirtschaftlichem Nutzen. Ich kaufe ausgewählter und insgesamt weniger.

    e/s brauche ich auch ganz gut auf. Da ich nicht so viel habe, kann ich selbst die, die mir z.B. ein bisschen zu warm sind und sich nicht mehr zum Verkauf eignen, miteinbinden, indem ich regelmäßig einen Tupfer in die Lidfalte gebe, den Liner akzentuiere, andere damit schminke oder so. Ist eigentlich ganz ungezwungen und funktioniert.
    Tagebuch || Biete Chanel, NARS, Dior, Guerlain, benefit, … || Suche div. Luxusdeko || Before you post, ask yourself: Am I making a contribution which is either funny, informative, or interesting on any level? Before you respond, ask yourself: Does this offer any significant advice or help contribute to the conversation in any fashion? If you can say yes to either, proceed. If not, refrain from posting.

  19. #59
    Baobao
    Besucher

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen
    ja, ich glaube so "saisonkisten" wären eine gute idee

    ich hab oft phasen, in denen ich vieles nicht beachte, und es teilweise nach monaten rauskrame und absolut spitze find. mir gehts auch teils mit pinseln so. manche benutze ich monatelang gar nicht, und auf einmal werden sie unersetzbar.

    alles, was ich so die letzten 2 jahre gekauft hab, hab ich mir wirklich genau angeschaut, ob es sich lohnt, weil ich fast nur noch high end kaufe.

    es sind dann wirklich eher so sachen wie aktuelle farbvorlieben, aktuell bevorzugte schminktechniken usw, wegen denen die sachen liegen bleiben. aber nicht, weil sie mies sind oder für mich unvorteilhaft usw.

    allerdings wird es so ja trotzdem eher immer mehr

    außer fondi oder lippis und glosse brauch ich kaum was auf. ehrlich, wie braucht man einen blush auf

    selbst wenn ich den 1 jahr täglich benützen würde hätte er doch vlt grad mal ne kuhle, genauso bei e/s


    edit, ich glaub ich guck mal ins ss was so ausgemistet wurde

    ich könnte noch ein paar mattere braunis brauchen ganz ehrlich

    Och, ich benutze eigentlich bei jedem Schminken Rouge. Hab letztes Jahr den ersten "light burgundy" von Catrice geleert und mein 2ter ist auch nur noch am Rand übrig.
    Aber ist auch das einzige, dass ich immer dann benutze wenn ich in Eile bin oder nicht weiß was ich benutzen soll. Geht eigentlich dann sogar recht schnell. Aber das ist auch kein Rouge mit wahnsinnig guter Farbabgabe, da verbraucht man sicher mehr als zB bei nem Sleek Rouge.

    Ich überlege grade, ob ich den Rest meiner Monos in eine Z-Palette umsetzen soll.

  20. #60
    . Avatar von Crissa
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    7.896
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Kosmetik effizient!

    also, die absoluten lieblingsprodukte in farbe kann man schon aufbrauchen, ansonsten werden bei mir auch nur foundation, puder, tusche, highliter und täglich gebrauchte e/s (z.b. mac vanilla) leer.

  21. #61
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.708

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen

    ehrlich, wie braucht man einen blush auf

    selbst wenn ich den 1 jahr täglich benützen würde hätte er doch vlt grad mal ne kuhle, genauso bei e/s
    Ich schaff das! Und zwar definitiv noch dieses Jahr
    Es handelt sich um die bis vor 3 Monaten noch völlig unbenutzte Hälfte eines uralten Manhatten Blush-Duos (die andere Farbe habe ich schon vor Jahren aufgebraucht). Wollte ich eigentlich im April fast wegwerfen, weil's ja schon mehr als 10 Jahre unbenutzt herumliegt. Leider (oder gottseidank!) vorher nochmal getestet und die Farbe für absolut alltagstauglich befunden. Wird seitdem täglich benutzt, ist schon eine ordentliche Kuhle drin. Was das Aufbrauchen enorm beschleunigt ist der Umstand, dass es stark bröselt
    Flüchtling 2. Generation

  22. #62
    Ignoriert einige(s) Avatar von Spremblie
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    2.885
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich finde den Thread toll. Und werde sicherlich einiges von hier umsetzen. Bspw. ausmisten, obwohl ich das regelmäßig tue.

    Aber das kann alles noch weniger werden. Ich merke immer wieder, dass ich nur ganz bestimmte Marken benutze und die wirklich heiß und innig liebe. Und nur auf die Marken werde ich mich zukünftig konzentrieren. Bei Lidschatten ist mir aufgefallen, dass ich gerne Paletten mag. Oder entsprechende Systeme. Aber nur bis zu einer bestimmten Größe. Alles was größer als eine Sleek Palette ist, nutze ich irgendwie nie. Also weg damit.

    *Anmerkung: Die Sleek-Paletten passen man gerade noch so in mein Schminktäschchen, dass ich mitschleppe und bei Panik-Starts am Morgen auf der Arbeit schnell zücke*

    Ich habe einiges, was ich noch verbessern kann und wo ich meinen Bestand reduzieren kann. Gerade auch Nagellacke sind ein gutes Beispiel. Ich habe sicherlich noch einen moderaten Bestand, aber auch hier merke ich, dass ich immer wieder zu bestimmten Marken greife und nicht jeden Lack, den ich habe benutze. Warum sollte ich diese also alle aufbewahren? Und sollte ich mal mehr Abwechslung haben wollen, kann ich immer noch meine Stampingschablonen rausholen...

    Ich denke auch, dass ich viel zu viel habe und das alles gar nicht nutzen kann und auch nie werde.

    Blushes und Lippenstifte sind auch etwas, was ich noch reduzieren kann. Auch hier habe ich vermutlich eher moderate Bestände, aber nutze lange nicht alle.

    Mein Ziel wird es sein, von allem weniger und nur noch Lieblingsstücke. Keine LE's, außer sie kommen von "meinen" Marken und gefallen mir außerordentlich gut. Da der Run auf diese Marken nicht so enorm ist, hab ich auch genug Zeit um mich zu entscheiden und muss keine Impulskäufe mehr tätigen.

    Nach dem Aussortieren alles schön ordnen und regelmäßig benutzen.

    Was mich interessiert: Einige von Euch schrieben, dass sie auch so eine Art Farbenkatalog angelegt haben. Wie habt ihr das gemacht? Einfach mal so interessehalber. Vielleicht kann ich das für mich auch nutzen. Auch Farbkombinationen wären noch etwas, um Farben, die ich nutze auszusortieren.

    Was ich noch machen werde: Mir eine Liste mit den Sachen anlegen, die ich mir auf jeden Fall genauer anschauen möchte und dann (eben evtl. auch mit diesem Farbkatalog) genau prüfe, ob ich das wirklich brauche.

    Werde auf jeden Fall mitlesen und mich sicher auch mal zu Wort melden.

  23. #63
    Experte Avatar von Blueberry
    Registriert seit
    28.09.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    886

    AW: Kosmetik effizient!

    Jetzt wird das Seski aber wohl schnell rappelvoll.

    Schon schade, dass man zuerst soviel zeit darauf verschwendet, die Sachen zu erbeuten und danach eine gehörig lange zeit um sie loszuwerden. Man darf nicht vergessen, das die Beschäftigung mit den Sachen beim Ausmisten auch zur Sucht werden kann.


    Aber es geht ja primär darum, Vernachlässigtes wiederzuentdecken. Das find ich gut!

    Ich mag mal wieder morgen nen matten pinken lippenstift ausgraben. so ne statement lippe hab ich schon lang nimmer gemacht. (Und dabei schauen, ob mir sowas überhaupt noch gefällt)
    I am so thirsty for the marvelous that only the marvelous has power over me. Anything I can not transform into something marvelous, I let go. Reality doesn't impress me. I only believe in intoxication, in ecstasy, and when ordinary life shackles me, I escape, one way or another.
    Anaïs Nin

  24. #64
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Kosmetik effizient!

    oh ich beneide euch

    ich hab ca 13 blushs benutze auch alle, und auch wirklich täglich (einen ) halt wie schon geschrieben je nach vorlieben, und teils saison. winter hg´s funktionieren grad nicht mehr, auf meiner gebräunten haut, dafür einige, die in winter nicht so der brüller sind.

    aber selbst die, die schon älter sind, und wirklich oft benutzt haben grad mal ne ganz kleine minikuhle. genauso e/s.

    ich trag halt sehr sanft und sheer auf

    puder ist genau dasselbe. ich hab meinen mac msf seit 2! jahren fast täglich inm gebrauch und jetzt langsam hat er ne kuhle
    der wird, bei weiterem täglichem gebrauch ja nochmal 2 jahre halten
    und wenn er nicht mehr täglich benutzt wird,4, 6, oder 8

    bin offenbar sehr sparsam im verbrauch dafür brauch ich lippis und glosse wirklich schnell weg.

    belasten tut mich meine sammlung noch nicht, nein. aber wenn sie halt weiter wächst und immer mehr wird kann das schon sein.

    ich hatte solche zustände schon in der haarpflege

    also ich werd jetzt morgen oder die tage mal etwas sortieren (und ins ss skin gucken )

  25. #65
    ... macht halblang. Avatar von Ethyl
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    2.056

    AW: Kosmetik effizient!

    Mit ungeliebten Haarsachen und Pflege kann man schöne Dinge anstellen: z.B. Shampoos, Duschgele und Öle in wenige Riesenflaschen abfüllen und zu Ölbädern verarbeiten, zum Putzen benutzen, dicke Fuß- und Handmasken zusammenpampen, usw.
    Tagebuch || Biete Chanel, NARS, Dior, Guerlain, benefit, … || Suche div. Luxusdeko || Before you post, ask yourself: Am I making a contribution which is either funny, informative, or interesting on any level? Before you respond, ask yourself: Does this offer any significant advice or help contribute to the conversation in any fashion? If you can say yes to either, proceed. If not, refrain from posting.

  26. #66
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Kosmetik effizient!

    ja, ich weiß schon

    das mach ich auch so, aber du kanntest meinen bestand da nicht.

    der war wirklich heftig das hat sich aber wirklich merklich gebessert, auch wenn ich bei haarpflege immer noch vermutlich mehr habe als die meisten.
    der punkt war auch, daß es ja nicht nur ungeliebte sachen waren, sondern viele lieblinge.

    abgebaut hab ich wirklich durch striktes aufbrauchen und kaufverbot.

  27. #67
    . Avatar von Crissa
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    7.896
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Kosmetik effizient!

    ich habe gestern abend ebenfalls noch einiges aussortiert und meine sachen neu geordnet. alles nach farbfamilien, so dass man nun neutrale sachen, pinke/lila, orange/warme farben, rottöne besser mit den entsprechenden e/s und blushes kombinieren kann.

  28. #68
    Experte Avatar von TheFleurBleue
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    712

    AW: Kosmetik effizient!

    Was mich an meinen gehorteten Sachen am meisten stört, ist, dass ich sie alle unbedingt haben MUSSTE, und nun mit anseh, wie sie in der Ecke versauern weil sie nicht die Liebe bekommen, die ich ihnen beim Kauf versprochen habe. So geht das doch nicht! Ich habe mir auch ein Teufelchen auf die Schulter gesetzt und widerstehe im Moment ganz gut den schlimmsten Versuchungen.
    Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht. Oscar Wilde

    Naturkosmetik | Parfum | Was sonst noch so Spaß macht: Oui, ça me plaît.

  29. #69
    Ignoriert einige(s) Avatar von Spremblie
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    2.885
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Kosmetik effizient!

    Mich ärgert auch, dass ich so leicht anfixbar bin und daher auch viel gekauft habe, weil es hier so gehyped wurde. Das passiert mir hoffentlich nicht mehr so.

    Ich werde noch einmal einiges ausmisten, dieses Mal rigoroser sein und nicht schon wieder die x-te letzte Chance geben. Ich nutze es eh nicht und es steht nur rum, staubt ein und nimmt mir in meinem ohnehin schon sehr kleinem Bad kostbaren Platz weg.

    Dann werde ich -wie muss ich noch sehen- meine Sachen alle mal "erfassen" und zukünftige Wunschkandidaten aufschreiben.

    Das wird nächste Woche mein Ziel sein. Und ich hab auch schon einige weitere Ziele. Ich werde bspw. eine Artdeco-Woche einlegen, wo nur Produkte von Artdeco (ausgenommen meine Meteoriten) benutzt werde. Lacke, Lidschatten, Lippenstife und Blushes.

  30. #70
    Baobao
    Besucher

    AW: Kosmetik effizient!

    Eine Woche nur eine Marke könnte ich garnicht machen, ich decke mit keiner Marke alle Produktsparten ab...fänd ich ehrlich gesagt auch langweilig.
    Dann lieber ein Körbchen mit Produkten befüllen, die man die nächste Zeit benutzt. Werd ich aber auch nicht schaffen, weil ich je nach Hautzustand und Laune schminke.

    Hab gerade erstmal alle Verpackungen, die ich noch hatte, entorgt. Mac, Benefit und so. Es liegt eh nur rum, reisen tu ich nicht so oft und wenn ist mir auch noch nie was kaputtgegangen. Wieder mehr Platz.

    Ich werd mir glaub ich nur demnächst mal Acrylboxen zulegen, ich hab bisher 2 3er Schubkästen von Kik, sieht aber nicht so schön aus.

  31. #71
    Ignoriert einige(s) Avatar von Spremblie
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    2.885
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Kosmetik effizient!

    Ach... doch... ich schaff das. Ich konzentriere mich ja nicht auf so viele Marken. Und ich mag Artdeco.

    Hab noch meine beiden Ikea Holzkommoden und wenn ich fertig bin, soll da auch alles reinpassen. Acryl ist mir da immer noch zu unaufgeräumt, weil man ja durchschauen kann.

  32. #72
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Kosmetik effizient!

    wo gibt es denn diese acrylboxen?

    hätte ich auch gerne.

    vor allem bei den e/s fliegt bei mir alles durcheinander in der schublade (hab auch diese ikea holzkisten), völlig unsortiert nach farben usw.

    das hätte ich gerne etwas besser sortiert.

    entweder acrylbox oder vlt so ne art besteckkasten rein wär bei den lippis auch nicht schlecht, aber da gehts noch weil ich da nicht so viele hab.

  33. #73
    Experte Avatar von wasabinuss
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    637

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich find die Idee auch grandios und möchte gerne mitmachen.

    Ich bin im Allgemeinen ein echter "Quartalskäufer", ich kaufe mal zwei Monate fast nichts und dann auf einmal innerhalb von zwei Wochen ALLES.
    Meine Schwerpunkte sind definitv Nagellacke und Lidschatten, das kann ich ständig kaufen. Ich freue mich aber nach wie vor über die meisten Dinge in meiner Sammlung sehr. Aber ich benutze eben auch fast immer die gleichen Sachen und das versuche ich zu ändern. Sehr reduziert bin ich schon bei Foundation, Puder, Mascara und allem, was nicht Deko ist. Nur Bodylotions sind sone Sachem ich hab glaub ich fünf und kann die eigentlich kaum aufbrauchen, weil ich eine hab, die ich so abgöttisch liebe, dass ich nichts anderes mehr benutzen mag^^
    Also los:

    1. Gucken, was weg kann
    Ich muss mir das nochmal genauer angucken, aber mir fällt spontan ein Lidschattentrio von uma ein, dass ich so gut wie nie benutze und bei dem ich mir nicht sicher bin, ob es mir sooo gut gefällt. Wird die Tage jetzt vermehrt benutzt und dann darüber entschieden

    2. aufbrauchen
    - Handcreme: ich hab zwei und benutze beide fast nie. Also werd ich mich jetzt darum kümmern, öfter Handcreme zu benutzen und mir dann eine gute kaufen, ich denke was lecker riechendes von Lavera
    - Cremerouge von Alverde: ich benutze einfach kein Cremerouge, man sieht abr auch schon den Boden des Töpfchens. Gucken obs noch gut ist und vermehrt benutzen
    - Manhattan Lidschatten in "caramel": hübsch, genau meine Farbe, kein Zweifel. Aber ich möchte mir gerne die Nudepalette von Zoeva kaufen und außerdem ist der Lidschatten eh fast leer

    3. absolute Nachkaufliebe und muss sein
    - Hipp Milk Lotion
    - Kiko Rouge in "Shimmering Pink"

    4. Wunschliste
    Also Dinge, die ich wirklich gerne haben möchte, aber wenn ich irgendwo was hübsches finde, werd ich es mir trotzdem holen, das ist jetzt also nichts sklavisches
    - Zoeva Nudepalette
    - Zoeva Bamboo Pinselset
    - tendenziell noch ganz viel anderes von Zoeva, aber das sprengt den Rahmen und hat auch nichts mit Basics zu tun
    - mal nach anderen Mineralpuder als Alverde Ausschau halten, zum Vergleich
    - peachiges Rouge


    Alle Listen werden von nun an bei Bedarf weitergeführt und vervollständigt. Und ich werde regelmäßig beim Make-up-Tagebuch mitmachen, um zu sehen, was ich sonst gerne benutze

  34. #74
    Inventar Avatar von Bamboo
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    3.882
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Kosmetik effizient!

    Ich fühl mich mit diesem Thema total angesprochen.
    Ich habe für einen Beauty-Junkie wahrscheinlich gar nicht mal so viele Sachen, da liege ich eher im Durchschnitt (behaupte ich mal). Aber trotzdem, habe ich das Gefühl, dass ich einfach nicht mehr brauche, weil ich es nicht nutzten kann.

    Und das finde ich auf eine komische Art belastend
    Wenn ich z.B. 20 Lipglosse habe, aber vielleicht 3 mal im Monat Lipgloss trage könnte ich das irgendwie nicht mit meinem Gewissen vereinbaren. Deswegen will ich jetzt wirklich weniger bzw. nichts mehr kaufen. Bei mir geht das nämlich immer in Phasen. Ich kann locker 3 Monate (fast) nichts kaufen, bis auf notwendige Nachkäufe wie Mascara etc. Aber dann kommt ein Monat, wo ich 10 Sachen kaufe, die ich eigentlich nicht brauche.

    Mein Vorsatz ist erstmal, dass ich nicht so schnell und unüberlegt neue Deko Sachen kaufe. Nachkäufe von Mascara, Foundation etc sind natürlich gestattet.
    Außerdem will ich meine Produkte bewusster benutzten. Ein Lipgloss von mir ist schon ziemlich leer, das versuche ich jetzt zu leeren. Danach werde ich mich systematisch durch meine Blushs, Lipglosse und Lippenstifte durchzuarbeiten. Blush benutzte ich gerne, habe aber eigentlich ein paar zu viele. Welche ich genau benutzte werde ich in der Testphase überprüfen. Lippenprodukte benutzte ich selten, deswegen brauche ich davon nicht so eine riesige Ansammlung.
    Achja, Nagellacke sollte ich auch mal durchgehen. Wenn ich die Farbe, Qualität etc nicht mag sortiere ich aus.

    Mir gehts bei einigen Produkten nicht unbedingt darum, dass ich sie leer mache. Eher darum, dass ich sie wirklich mal verwende, schließlich habe ich sie dafür gekauft.

  35. #75
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.358

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen
    wo gibt es denn diese acrylboxen?

    hätte ich auch gerne.

    vor allem bei den e/s fliegt bei mir alles durcheinander in der schublade (hab auch diese ikea holzkisten), völlig unsortiert nach farben usw.

    das hätte ich gerne etwas besser sortiert.

    entweder acrylbox oder vlt so ne art besteckkasten rein wär bei den lippis auch nicht schlecht, aber da gehts noch weil ich da nicht so viele hab.
    Ich habe neulich erst im Ikea-Katalog einen Acryl-Einsatz für Kosmetik für Schubladen gesehen. Keine Ahnung, wie das Ding heißt, aber wenn Du den Katalog da hast, guck' mal rein.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  36. #76
    nostalgisch Avatar von Miss Bennet
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    6.565
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Kosmetik effizient!

    Mich spricht die Grundidee auch sehr an. Meine Dekosammlung hält sich sicherlich noch im Rahmen, da ich viel NK benutze und schon vor einiger Zeit etliches ausgemistet und weitergegeben habe.

    Allerdings habe ich bestimmt 25 Nagellacke, die ich viel zu selten trage. das möchte ich ändern, den ich mag an sich alle Farben und habe auch keinen Lack dabei, der so schrottig ist, dass er überhaupt nicht funktioniert. Ich werde mal versuchen, ob ich mir nicht mind. 1x die Woche die Nägel lackiere und dafür 2 Wochen lang dieselbe Farbe benutze.

    Meine nächste Baustelle sind Lippenstifte. Ich habe zwar nur 4 Stück und einen Lipgloss, aber ich trage sie trotzdem so gut wie nie. Bevor sie allerdings schlecht werden, möchte ich sie lieber aufbrauchen. Also werden sie nun auch bei jedem Makeup verwendet.

    Rouge besitze ich nur eines und auch bei den Lidschatten ist sehr übersichtlich. Aber ich möchte meine Alverdepaletten öfter benutzen und werde mir auch mal eine Ecke mit Produkten für eine Woche fertig machen.
    LG Miss Bennet -in Teilzeitpause-

    Bewertungen - Bestände

  37. #77
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich erst im Ikea-Katalog einen Acryl-Einsatz für Kosmetik für Schubladen gesehen. Keine Ahnung, wie das Ding heißt, aber wenn Du den Katalog da hast, guck' mal rein.
    den katalog hab ich nicht, aber ich hab das hier gefunden online:

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40164947

    meinst du diese?

  38. #78
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.358

    AW: Kosmetik effizient!

    Nein, das waren noch andere. Wenn ich mich nicht sehr irre, hatten die auch zwei Ebenen und u. a. einzelne Fächer für Lippenstifte.

    Ich bin gerade nicht Zuhause, kann also nicht im Katalog nachsehen. Sobald ich wieder Zuhause bin, gucke ich nach, welche das waren.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  39. #79
    Experte Avatar von wasabinuss
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    637

    AW: Kosmetik effizient!

    haha, okay, das mit dem Manhattan ES hat sich bei mir gegessen, der ist mir eben beim Schminken aus der Hand gefallen und zerbröselt. Na ja, da waren eh nur noch kleine Reste in den Ecken, es lässt sich verschmerzen, der kann weg.

    Ich habe eben mal ne kleine Bestandsaufnahme gemacht. Festellungen:
    - einiges kann weg, weil es mir nicht mehr gefällt
    - einiges soll öfter benutzt werden, wenn mir das partout nicht gelingt, kann das auch weg
    - ich sollte öfter Parfum benutzen

    Ich werde jetzt jeden Tag beim Schminken was aus meiner "Aufbrauchen" oder "Öfter benutzen"-Liste verwenden.

    Und zwei Fragen sind aufgekommen:
    1. mir ist aufgefallen, dass meine liebsten Blushes recht warme Töne haben. Es handelt sich hier um Alverde "Cherry", Kiko "Shimmering Pink" und "All over Shimmer for Blondes" von essnece Sun Club. Meint ihr, dass die Zoeva Blushpalette "Sun Power" was für mich wäre? Lohnt sich so eine Palette überhaupt?
    2. Fällt einem von euch ne brauchbare Zweckentfremdung für nicht zu gebrauchenden Lipbalm ein? Ich hab hier zwei von H&M rumstehen und die sind für ihre eigentliche Aufgabe echt nicht geeignet, sie trocknen nämlich aus wie sonstwas.

  40. #80
    Forenkönigin Avatar von Krümelchan
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    5.418

    AW: Kosmetik effizient!

    Zitat Zitat von wasabinuss Beitrag anzeigen
    2. Fällt einem von euch ne brauchbare Zweckentfremdung für nicht zu gebrauchenden Lipbalm ein? Ich hab hier zwei von H&M rumstehen und die sind für ihre eigentliche Aufgabe echt nicht geeignet, sie trocknen nämlich aus wie sonstwas.
    Ist der farbig oder durchsichtig? Wenn er durchsichtig ist, zum Augenbrauen zähmen und ansonsten zum Swatches wegwischen (das Fett darin löst Make up und Co an)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.