Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 161 bis 176
  1. #161
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.879

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Das Dunkelblond hatte ich noch nie.
    Aber neulich mal das "Naturblond" und das kam farblich sehr "schlammig" raus.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  2. #162
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    3

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Hallo zusammen
    bin durch Zufall auf Sanotint gestoßen habe mich etwas durchs Internet gelesen wie die farben so ausfallen und habe mir nun selber eine Packung mit Aschbraun gekauft. Meine Frage nun ich habe recht dickes Haar, ca. BH-Länge, meint ihr ich benötige da zwei Packungen? Oder reicht die eine?

  3. #163
    Forengöttin Avatar von Abendsternchen
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    14.663

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    2 wären besser

  4. #164
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    3

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Danke für die Antwort:) dann hole ich mir lieber eine zweite Packung dazu.
    Hat zufällig wer Erfahrung mit Aschbraun?

  5. #165
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.879

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Hast du es schon ausprobiert?

    (was ich so toll finde ist, dass man die Farben auch selber miteinander mischen kann)
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  6. #166
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    3

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Ja ich habe am Wochenende meine dunkelbraunen, rotschimmernden schon leicht verwaschenen Haare gefärbt und ich finds einfach super :) ein sattes kühles braun ist es geworden ich bin begeistert

  7. #167
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.879

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Das freut mich.

    Ich bin auch bei Sanotint geblieben, auch als ich von Kupfer auf Blond umgestellt habe.

    Werde am Freitag (voraussichtlich) eine Mischung aus Blond mit Asch machen.

    edit: Habe nun doch die Wella Color Touch 10/81 verwendet, die musste auch noch weg.
    Geändert von Chilli-Sister (15.09.2016 um 20:25 Uhr) Grund: edit :-)
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  8. #168
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.879

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Nachher färbe ich mit 76 Goldblond-Kupfer pur. Bin gespannt .... (ziele auf ein dezentes Kupferblond ab)
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  9. #169
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    352

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Hallo, ich habe früher mal mit Sanotint gefärbt.

    Im Prinzip fand ich es gut, die Haare gingen davon nicht wirklich kaputt und es glänzte schön.

    Ich hatte ein paar kleinere Probleme:
    - ich fand den grauen Ansatz nicht immer perfekt gedeckt (im Nachhinein muss ich aber sagen, dass das echt nicht so dramatisch ist im Vergleich dazu, wie mit PHF häufig der Ansatz nicht richtig gedeckt ist)
    - ich habe Hellblond mit Aschblond gemischt, weil das der Ton war, den ich wollte, aber es gab einen kleinen rötlichen Schimmer
    - bei Aschblond allein hatte ich einen Juckreiz auf der Haut (vielleicht vom Phenylalanin, welches in dieser Farbe enthalten ist) und außerdem ist Aschblond allein recht dunkel

    Naturblond hatte ich auch mal probiert, welches aber mehr Braun als Blond ist.

    Nach Jahren Färben mit PHF überlege ich nun, doch wieder zu Chemie - also vielleicht auch zu Sanotint - zurückzukehren.

    Vielleicht hat sich die Farbe ja auch mittlerweile in der Rezeptur geändert, oder jemand hat noch einen Farbton probiert, den er mir empfehlen kann?

    Im Prinzip suche ich eine Farbe, die etwa so aussieht:


    Oder einen Tick heller.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #170
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    352

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Muss diesen Thread wieder herauskramen.

    Hatte letztes Jahr im Reformhaus Strähnen von Sanotint angeschaut und dabei zwei ppd-freie Töne gefunden, die mir sehr gefallen haben. Dummerweise weiß ich die Nummern nicht mehr und nun ist gerade kein Reformhaus in der Nähe (bin mal wieder im Ausland).
    Bevor ich mir jetzt was auf gut Glück bestelle - wer kann berichten oder Fotos zu folgenden Farben posten?


    72 Dunkelaschblond - das ist die PPD-freie Variante vom Dunkelaschblond. Im Internet finde ich teilweise "Chestnut Ash" und andere Beschreibungen, wo die Farbe echt super dunkel ist. Wie dunkel ist die Farbe wirklich?

    79 Hellblond Gold - Wie hell ist die Farbe wirklich? Im Internet kursieren verschiedene Abbildungen. Ist sie mit mit dem "Naturblond"-Farbton vergleichbar?

    77 Mittelblond - vielleicht ist das ja die Farbe, die ich eigentlich suche. Ich finde nur kein Foto davon.

    84 Goldbraun Kupfer - Wie dunkel ist diese Farbe? Und wie rot?

    Also, falls jemand Fotos hat, bitte posten! Danke danke danke!

  11. #171
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    352

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Mittlerweile habe ich im Netz ein paar Fotos von Strähnen gesehen, die mir etwas weiterhelfen. Wen's interessiert (siehe Anhang):
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #172
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    352

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Falls es jemanden interessiert:
    Eine Mischung aus 72 (Asch) + 79 (Hellblond) wurde bei mir ein aschiges Blond. 84 hatte einen Rotschimmer. Zuletzt habe ich alle drei Farben gemischt mit 50% 72, 25% 79 und 25% 84 und war damit ganz zufrieden. Ich überlege nun, anstelle der 84 mal die 77 zu probieren.
    Der Vorteil bei dieser Farbe für mich ist ganz klar: Das Haar geht nicht so kaputt wie bei anderen Chemie-Farben. Außerdem finde ich den Farbton auch viel natürlicher. Man merkt nicht gleich, dass mein Haar gefärbt ist.

  13. #173
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    352

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Hab mir die Farbkarte noch mal angesehen und fand 80 und 81 auch ganz interessant - leider finde ich dazu kaum Fotos. 81 Mittelnaturblond und 80 Hellnaturblond.

    (81)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #174
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    14

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Liebe Beauties!
    Endlich bin ich mal wieder bei Euch!
    Möchte sehr gern Sanotint Sensitive ausprobieren, weil ich mit Logona 020 nur mäßig erfolgreich war: Nach immer mind. 3h Farbmatschsauerrei, inkl. 2h Ausspülen und nur begrenzter Haltbarkeit (nach ca. 20 Wäschen sind die Grauen deutlich sichtbar wieder da), möchte ich es bequemer - auch gesundheitsbedingt.
    Seufz!
    Nun habe ich mit großer Freude diesen gesamten Thread gelesen, doch immer noch Beratungsbedarf... und zwar:
    Habe mittelblondes - bis dunkelblondes Haar, leicht rotstichig, lang, fein, ca. 20% Grauhaaranteil. In den Längen noch Strukturschäden von Garnier Olia (weiss die Nuance nicht mehr, ein dunkleres Goldblond).
    Jetzt kommt noch dazu, dass ich vor zwei Monaten Logona 020 fast 2h einwirken liess und so nach Verwaschen noch einen leichten rötlichen Schimmer habe, sowie durch Anrühren mit schwarzem Tee (damit es endlich die Grauen deckt), immer noch etwas dunkler bin als normal, also eher dunkelblond.
    Jetzt soll Sanotint, ausser den Nuancen 88 und 87, ja nicht aufhellen - was ich meiner Haarstruktur auch nicht zumuten möchte. Sanotint selbst empfahl übrigens 66% Nr. 80 und 33% Nr. 76. Habe nur Bedenken, dass es zu dunkel wird. Ooooh je.
    Ich sah allerdings auf der polnischen Sanotint-Seite, dass die Blondtöne doch leicht aufhellen - sah zumindest optisch so aus.
    Was meint ihr?
    Werde erst nächsten Monat wieder färben.
    Ganz liebe Grüße,
    Eure Ananda
    Geändert von ananda (26.07.2019 um 08:48 Uhr) Grund: 2. Fehler gefunden...

  15. #175
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    352

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Hallo Ananda,
    schön, dass du dich hierher verlaufen hast! :)

    Dass Sanotint nicht aufhelle ist ein Mythos! Es ist eine Chemiefarbe (wenn auch schonender als andere), und basiert auf der Verwendung von einem Entwickler, welches Wasserstoffperoxid enthält.

    Ich mische mehrere Sensitiv-Blondtöne (unter anderem mit 72 Asch) und das Ergebnis ist eindeutig heller als meine Naturhaarfarbe (dunkelaschblond). Außerdem wird es bis zur nächsten Färbung auch noch mal heller - habe hier die Vermutung, dass das Asch (72) genauso wenig hält wie bei Pflanzenhaarfarben.

    Zum Rotstich: Meiner Erfahrung nach geht der von Wasserstoffperoxid (im Entwickler enthalten) wieder ein wenig weg. Andererseits machen auch manche Sanotint-Blondtöne Rotstich.

    Zu den Strukturschäden:
    Achtung, Sanotint ist auch eine Chemie-Farbe! Auch wenn es etwas weniger schädlich ist, greift es trotzdem die Struktur an, wenn man zu häufig färbt. Ich habe den Fehler gemacht, dass ich den Rest immer in die Spitzen getan habe. Bei Pflanzenhaarfarben ist das kein Problem, bei Chemie, ja! (Vor allem, wenn man danach in Salzwasser taucht und südeuropäische Sonne tankt.) Update: Außerdem waren die Spitzen noch mit einer anderen Chemiefarbe gefärbt, die mein Haar stärker angriff.
    Muss dazu sagen, dass ich wegen dem hohen Grauanteil 50 min einwirken lasse. Bei kürzerer Einwirkzeit ist es sicherlich auch noch mal schonender, allerdings brauche ich schon 25 min zum Auftragen!

    Ansonsten habe ich zunächst mit ähnlichen Chemie-Farben gefärbt, bis die Planzenhaarfarbe etwas rauswuchs. Trotzdem hatte ich den Eindruck, dass die Chemiefarbe auch die PHF etwas runterwusch. Selbst das Indigo (Braun), nicht nur das Henna (Rot).

    Nun meine Erfahrung zu den Sanotint Sensitiv Farben:
    Ich konnte bei einem Strähnentest keinen Unterschied zwischen 80 und 81 feststellen, vielleicht ist 80 weniger auffällig. 81 zumindest macht das Haar strahlend, ist ein warmes Blond.

    79 - ist bei mir der Grundton, davon nehme ich immer 33% - ist ein helleres aschigeres Blond.
    77 - "Mittelblond" wird eigentlich eher Braun, aber eins ohne Rotstich.
    72 - Aschblond - deckt grau nicht gut, deshalb nehme ich nie mehr als 33%, aber macht das Haar (vorrübergehend) dunkler und aschiger, bis es sich wieder auswäscht.
    84 - tolle Farbe, aber rotstichig. Hatte ich in der Mischung 72 - 79 - 84. War damit ganz zufrieden, wollte dann aber etwas mit weniger Rotstich probieren.
    81/80 - hellere, wirklich blonde Farben, aber eher warm als aschig.
    88/87 - nicht probiert.
    76 - habe ich auf einer Farbkarte in einem Laden als Strähne gesehen und war ein relativ helleres Goldblond. Ist wahrscheinlich ne tolle Farbe.

    Meine Kombination 79 (2 Löffel), 72 (2 Löffel), 81 (1 Löffel), 77 (1 Löffel) wird ein Goldbraun. Vielleicht lasse ich mal etwas von der 77 weg.

    Eine Mischung von 80 mit 76 wird wahrscheinlich recht hell. (Für mich wäre es zumindest zu hell).

    Na, dann viel Spaß beim Ausprobieren!
    Geändert von mysticFlower (13.08.2019 um 22:14 Uhr)

  16. #176
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    352

    AW: Wer kann über Sanotint Haarfarbe berichten?

    Ich habe mir noch mal meine kaputten Spitzen angesehen und überlegt. Ich hatte vorher mit Wella gefärbt, und bin dann zu Sanotint umgestiegen, weil mir die Haare mit Wella kaputtgingen. Dann waren meine Haare eine ganze Weile in Ordnung. Vor ein paar Wochen war ich im super-salzigen Meer baden + tauchen, und hatte danach meine Haare ungeschützt in der Sonne bei sehr hoher UV-Strahlung. Daraufhin ging mir das Haar kaputt. Aber nur die Längen. Vom Ansatz die ersten 15 cm oder mehr sind ok. Also vielleicht sind eher die mit Wella gefärbten Spitzen kaputt gegangen. Nunja, habe mir viel abschneiden lassen. Und nächsten Jahr sehen wir ja, ob es wieder passiert.

    Jedenfalls muss ich teilweise zurücknehmen, dass Sanotint wie andere Chemiefarben die Haare kaputt mache - es ist einfach besser als andere Chemie-Haarfarben!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.