Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 24
  1. #1
    Schneewittchen Avatar von Sulamith
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.135
    Meine Laune...
    Cynical

    Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Hallo Beauties,

    ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich Biotin nicht mehr nehme oder daran, dass ich viel lackiert habe in letzter Zeit, aber meine Nägel splittern im Moment wie irre, also die oberste Schicht löst sich ab. Das sieht total schäbig aus!

    Ich habe mir sofort wieder Biotin gekauft und versucht, das ganze mit Lack zu kaschieren, aber leider splittert der Lack an den lädierten Nagelspitzen sofort wieder ab.

    Jetzt habe ich mir von Essence den Ultra strong nail hardener gekauft und hoffe, dass er Ergebnisse bringt. Aber sieht natürlich trotzdem furchtbar aus

    Was kann ich machen? Habt ihr Tipps?
    * ~ Sulamith ~*

  2. #2
    ist müde. Avatar von ich bins
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Bonn / Hunsrück
    Beiträge
    13.019

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    ganz ganz kurz halten, bis der nagel wieder in stärkerer, nicht splitternder form nachgewachsen ist. alles andere ist murks.
    ich kenne das.

    bei mir hat das "schälen" aufgehört, und zwar ziemlich sofort (!), als ich auf mineralfeilen umgestiegen bin. am besten ist die von artdeco, die von p2 feilt nicht so gut und wird sehr schnell stumpf.

  3. #3
    Awesome! Avatar von Hörnchen
    Registriert seit
    03.03.2009
    Ort
    Köln vs. Marburg
    Beiträge
    8.704
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Ich find den Anti-Split-Coat von P2 super. Den benutz ich als Unterlack.

    Bis vor kurzem hatte ich so einen "Problemnagel", der war bis deutlich über der Nagelbettlinie aufgespalten. Habe ihn (und die anderen Nägel natürlich auch) dann immer mit dem Anti-Split-Coat versiegelt und das Ganze dann mit Farblack kaschiert, bis die sich abschälende Stelle so weit rausgewachsen war, dass ich den Nagel kürzen konnte, ohne das der kaputte Teil noch dran war. Dann hätte sich das ja wieder weiter reingefressen...

    Ein Glück, dass meine Nägel durch die Bierhefe und den grünen Tee so schnell wachsen und ich das in meinem Urlaub hinter mich bringen konnte.
    may contain nuts

  4. #4
    Schneewittchen Avatar von Sulamith
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.135
    Meine Laune...
    Cynical

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Zitat Zitat von ich bins Beitrag anzeigen
    ganz ganz kurz halten, bis der nagel wieder in stärkerer, nicht splitternder form nachgewachsen ist. alles andere ist murks.
    ich kenne das.

    bei mir hat das "schälen" aufgehört, und zwar ziemlich sofort (!), als ich auf mineralfeilen umgestiegen bin. am besten ist die von artdeco, die von p2 feilt nicht so gut und wird sehr schnell stumpf.
    Ich trage meine Nägel immer absolut kurz, alles andere finde ich ohnehin nicht schön. Und eine Mineralfeile benutze ich auch... eigentlich hab ich dieses Problem auch nicht, ist ganz plötzlich gekommen. Nur wie kaschieren?

    Zitat Zitat von royal black Beitrag anzeigen
    Ich find den Anti-Split-Coat von P2 super. Den benutz ich als Unterlack.

    Bis vor kurzem hatte ich so einen "Problemnagel", der war bis deutlich über der Nagelbettlinie aufgespalten. Habe ihn (und die anderen Nägel natürlich auch) dann immer mit dem Anti-Split-Coat versiegelt und das Ganze dann mit Farblack kaschiert, bis die sich abschälende Stelle so weit rausgewachsen war, dass ich den Nagel kürzen konnte, ohne das der kaputte Teil noch dran war. Dann hätte sich das ja wieder weiter reingefressen...

    Ein Glück, dass meine Nägel durch die Bierhefe und den grünen Tee so schnell wachsen und ich das in meinem Urlaub hinter mich bringen konnte.
    Also ich muss/möchte die Nägel schon kurzhalten, lang wachsen lassen geht gar nicht. Aber der Lack hält einfach an den lädierten Spitzen nicht, das ist das Doofe!
    * ~ Sulamith ~*

  5. #5
    No risk, no fun! Avatar von claerchen
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    750

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Ich mache gerade eine Kur mit dem Calcium - Gel von P2. Glänzt sehr dezent, sodass ein Absplittern an den porösen Spitzen nicht sofort auffällt.

  6. #6
    Inventar
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    1.799

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Ich feile es meistens runter, wenn es nicht nur eingerissen ist, sondern sich wieder komplett weggeschält hat. Allerdings habe ich bei 2 Fingern auch immer nur Erfolg, bis die untere Spitze des Risses oben rauswächst, dann geht es von vorne los Das Problem habe ich jetzt seit ca. 1 Jahr an 2 Fingern, leider muß ich viel Tippen, was wohl das Problem noch verstärkt. Ich habe mir jetzt wieder Microcell 2000 gekauft, obwohl ich es schon verbannt hatte, aber ich weiß sonst wirklich nicht weiter und hoffe, daß es damit jetzt besser wird...

  7. #7
    schnabelhaft Avatar von Glittersittich
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Spatzenhausen
    Beiträge
    462

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Zitat Zitat von royal black Beitrag anzeigen
    Ich find den Anti-Split-Coat von P2 super. Den benutz ich als Unterlack.
    Bis vor kurzem hatte ich so einen "Problemnagel", der war bis deutlich über der Nagelbettlinie aufgespalten. Habe ihn (und die anderen Nägel natürlich auch) dann immer mit dem Anti-Split-Coat versiegelt und das Ganze dann mit Farblack kaschiert, bis die sich abschälende Stelle so weit rausgewachsen war, dass ich den Nagel kürzen konnte, ohne das der kaputte Teil noch dran war. Dann hätte sich das ja wieder weiter reingefressen...
    Hui, den hab ich für einen Überlack gehalten (und benutze ihn auch so)... Vielleicht wäre das der Geheimtip...

    Meine Nägel sind ähnlich drauf. Bis auf die kleinen Finger, wo es einigermaßen geht und die ich richtig lang wachsen lassen könnte, wenn ich wollte, sind sie butterweich und lassen sich ab einer bestimmten Länge seitlich eindellen und abreißen wie Alufolie. Am Lackieren liegt`s wohl nicht, weil ein Grund dafür, dass ich vor ca. einem Jahr wieder damit angefangen habe (neben geilen Farben *angefixt war* und anständig schnelltrockendem Topcoat ), der war, dass ich dann nicht ständig an den Nägeln rumfummeln und reißen kann. Wenn überhaupt, sind sie stärker seit dem Lackieren, aber ich glaube, es nimmt sich nichts.

    Wenn ich mit meinem Arsenal an Basecoats, die ich aus vergangenen Bunkeraktionen noch habe, fertig bin, probiere ich mal den neuen von P2 aus. Wenn das nichts bringt, muss wohl auch mal der Microcell ins Haus...
    Liebe Grüße vom Glittersittich

    Es ist bunt, es glitzert- ES IST MEINS!!!

  8. #8
    Nicht mehr oft hier! Avatar von Clockwork
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    1.616
    Meine Laune...
    Doh

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Meine Nägel splittern momentan auch wie blöd. :leiderja: Ich verdächtige den Nagellackentferner von Cien. Seitdem sind meine Nägel extrem trocken und sie schälen sich ständig. Zum Glück nicht an jedem Nagel. Ich werde jetzt lieber mal nur den LCN Nagellackentferner benutzen. Habe sie übrigens gekürzt. Es war kaum noch zu ertragen.

    Zum Thema kaschieren: Es gibt z.B. von P2 Rillenfüller. Der macht die Nagelplatte glatt und kaschiert Unebenheiten. Also nicht nur Rillen. Zumindest könntest du es ausprobieren. Bei mir hat es geklappt. Allerdings habe ich auch dunklen Lack getragen, da sieht man die Unebenheiten vielleicht auch nicht so stark wie bei hellen Farben.

  9. #9
    Bazinga! Avatar von amusedPolish
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Cydonia
    Beiträge
    1.712

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Ich kaschier abgesplitterte/schälende Nägel mit Reparaturseide (gabs bis vor kurzem noch von essence, ist aber aus dem sortiment geflogen)- dannach 2 schichten nagelkleber. Hällt, je nach Nagel 2-3 Wochen, bis es dann arg rausgewachsen ist und neu draufgetan werden muss.
    Mein Blog
    Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf, sagen, ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris
    In omnia paratus! 25.11.2016

  10. #10
    Inventar
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    1.799

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Was ist denn der LCN Nagellackentferner?

    Ich habe auch am ehesten den Entferner im Verdacht. Habe jetzt wieder mal einen anderen, aber ob der besser ist Vielleicht muß ich doch den teuren Alessandro Entferner wieder kaufen, obwohl der Preis mittlerweile bei der 'Größe' echt unverschämt ist

  11. #11
    Schneewittchen Avatar von Sulamith
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.135
    Meine Laune...
    Cynical

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Huch, irgendwie hat mir mein Kontrollzentrum gar nicht angezeigt, dass hier was Neues geschrieben wurde... *schimpf*

    Der Lack von P2 kommt auf meine Einkaufsliste.

    Zum Thema kaschieren: Es gibt z.B. von P2 Rillenfüller. Der macht die Nagelplatte glatt und kaschiert Unebenheiten. Also nicht nur Rillen. Zumindest könntest du es ausprobieren. Bei mir hat es geklappt. Allerdings habe ich auch dunklen Lack getragen, da sieht man die Unebenheiten vielleicht auch nicht so stark wie bei hellen Farben.
    Den habe und benutze ich auch, aber der hilft nicht. Weil es auch noch an den Zeigefingern ist, wo der Nagel bis ganz zur Kuppe geht... also selbst ganz kurz der Nagel noch über die Kuppe hinausragt... wisst ihr, was ich meine? ... Ja, also, jedenfalls splittert da der Farblack runter, hab es jetzt 4x probiert, und das sieht ja noch viel furchtbarer aus, also lass ich das lacken jetzt.

    Gestern war ich auch noch bowlen, das hat meinen restlichen Nägeln dann auch noch den Rest gegeben, insofern sieht es jetzt einheitlich blöd aus.

    Bisschen geholfen hat bei mir übrigens die Polierfeile, die ich mir gestern besorgt habe, mit der habe ich weitestgehend die oberste, abgesplitterte Nagelschicht wegpoliert - ganz ging es aber nicht, ich hatte Angst, ich feile mir die Nägel durch! Sind jetzt auch ganz dünn an einigen Stellen, aber es sieht schon nicht mehr ganz so furchtbar aus.
    * ~ Sulamith ~*

  12. #12
    ist müde. Avatar von ich bins
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Bonn / Hunsrück
    Beiträge
    13.019

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    diese polierfeilen verursachen bei mir das splittern erst recht! von einem kurzfristig (wenige tage) schönen ergebnis abgesehen, richten due nur schaden an. :leiderja:

  13. #13
    BJ-Einsteiger Avatar von LaDeeva
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    35

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Ich hab leider das gleiche Problem meine Nägel splittern regelmäßig ab... bis jetzt hab ich noch nichts gefunden, was wirklich dagegen hilft.
    Habe mir sogar den OPI "Nail Envy Natural Nail Strengthener For Sensitive, Peeling Nails" gekauft. Dadurch werden zwar die kaputten Stellen kaschiert und der Nagel wird insgesamt stabiler, aber die oberste Schicht blättert immer noch ab.
    Ich hab allerdings auch den Eindruck, dass das Splittern durch Nagellack und/oder -entferner schlimmer wird. Deshalb lasse ich die Nägel meistens natur, auch wenn ich manchmal für meine Nägel schäme und sie bewusst verberge. Besonders unangenehm ist es mir im Büro vor meinen Arbeitskollegen und meinen Vorgesetzten - es sieht leider so ungepflegt aus

    Ich teste gerade, wie meine Nägel auf Biotin ragieren, vielleicht liegt es bei dir ja wirklich daran, dass du es abgesetzt hast.

    EDIT: huch, hab gerade erst gesehen, dass das Thema schon etwas älter ist...

    Sulamith, sind deine Nägel mittlerweile besser geworden? Ich bin wirklich dankbar für weitere Erkenntnisse oder Tipps.
    Geändert von LaDeeva (13.04.2011 um 13:27 Uhr) Grund: edit

  14. #14
    Miss_Verständnis Avatar von Wuestenmaus
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    an der Nordsee
    Beiträge
    478
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Ich habe dasselbe Problem, wobei ich ebenso nicht weiß, ob das lackieren an sich oder eben einer der beiden NLE daran schuld ist (habe einmal den blauen acetonhaltigen von essence und den blauen auch acetonhaltigen von ebelin).
    Splittern tun bei mir eigentlich alle Nägel, besonders schlimm war/ist es an Daumen und Zeigefinger.
    Aber dauerhaft Lack kann ja eigentlich auch nicht DIE Lösung sein, oder?
    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. - F. W. Nietzsche

  15. #15
    Allwissend Avatar von Lolalein
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Frankenland
    Beiträge
    1.330
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Mir hat bei splitternden Nägeln immer geholfen sie mit ner Glasfeile kurz zu feilen und dann das freie Nagelende mit einer Polierfeile zu polieren, dann haben sich die Schichten nicht mehr getrennt.

  16. #16
    BJ-Einsteiger Avatar von LaDeeva
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    35

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Wuestenmaus, ich würde an deiner Stelle auf nicht-acetonhaltigen Nagellackentferner umsteigen. Vielleicht ist das für dich schon die Lösung des Problems.

    Ich poliere hin und wieder auch, wenn es nicht ganz so schlimm ist. Meistens ist der restliche Nagel schon so dünn, dass ich jedoch lieber darauf verzichte. Naja, und sehr kurz trage ich meine Nägel gezwungenermaßen auch - mein Nagelweiß ist selten länger als 1mm.

    Aber ich denke, ich werde mal diese Glasfeilen testen. Im Moment verwende ich diese pinke p2-Mineral(?)-Feile - empfinde sie aber als sehr stumpf und ich muss ewig feilen bis meine Nägel in Form sind.
    Könnt ihr mir eine bestimmte Marke empfehlen?

  17. #17
    Plüschbändigerin Avatar von metal-Tiffy
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    978

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Mir wurde eine aus der Apotheke von Bio (h) tin empfohlen.
    Ich hatte ein von Fingers und ein noname, da ist das rauh nur draufgeklebt und schnell runtergerubbelt, bei den Bio htin ist noch alles drauf und die sind auch feiner..
    Es ist in parallel Anwendung von dem Nagelhärter von Microcell 2000 schon weniger zu splittern gekommen, aber weg ist es noch nicht ganz.

    LG Steffi
    "Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!"

    Verkaufe diverse Lacke und Stampingplatten

  18. #18
    EatRealFood.EatPALEO Avatar von cocoa
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.536

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Zitat Zitat von amusedPolish Beitrag anzeigen
    Ich kaschier abgesplitterte/schälende Nägel mit Reparaturseide (gabs bis vor kurzem noch von essence, ist aber aus dem sortiment geflogen)- dannach 2 schichten nagelkleber. Hällt, je nach Nagel 2-3 Wochen, bis es dann arg rausgewachsen ist und neu draufgetan werden muss.
    Auf den ganzen Nagel Nagelkleber?
    Das kann den Nägeln doch nicht gut tun

    Ich habe übrigens seit längereme das selbe Problem.
    Im Naturnagel-Zuchtverein-Thread wird jedoch immer gerne auf Aceton haltigen NLE verwiesen. Da der bei manchen zur Linderung des Problems beigetragen hat.
    Meine Schwächen: Kosmetik.Yoga.Paleo.Kindle.Fotografie.Kater Joker.Tauchen


  19. #19
    polyfragmo Avatar von Hariello
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    4.864

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    , ich habe das Problem auch und mach´ jetzt mal eine vierwöchige Lackpause. Meine Nägel waren schon immer ein Problembär, weich, spröde, splitternd. Derzeit ist es aber besonders schlimm, was ich auf meine intensive Lackier-Phase im letzten 3/4 Jahr schiebe. Ich glaube, mein NLE (allerdings ohne Aceton) hat meine Nägel total "splitterig" gemacht. Ich feile jetzt immer mal mit meiner Glasfeile nach, verwöhne sie mit Hauschka-Neemöl und Babylove Brustwarzensalbe. Meine Nägel/Hände sehen total sch.. aus, dabei habe ich noch nie Nägel gebissen oder sowas
    Blog: *klick*

  20. #20
    Bazinga! Avatar von amusedPolish
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Cydonia
    Beiträge
    1.712

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Zitat Zitat von cocoa Beitrag anzeigen
    Auf den ganzen Nagel Nagelkleber?
    Das kann den Nägeln doch nicht gut tun


    Ich habe übrigens seit längereme das selbe Problem.
    Im Naturnagel-Zuchtverein-Thread wird jedoch immer gerne auf Aceton haltigen NLE verwiesen. Da der bei manchen zur Linderung des Problems beigetragen hat.
    Ja, Hab auch alternativ von idb ein "Brush on Gel Resin" da, braucht aber ewig zum trocknen.
    Mein Blog
    Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf, sagen, ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris
    In omnia paratus! 25.11.2016

  21. #21
    Allwissend Avatar von Tinka
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.215
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Ich habe das gleiche Problem. Super dünne Nägel wie Papier, die immer mal wieder splittern. Aber bei mir war das egal ob mit oder ohne Lack. Übrigens auch hauptsächlich stark abgesplittert an beiden Zeigefingern. Habe mir jetzt vor ein paar Wochen von Seche Vite Rebuild für dünne, splitternde Nägel gekauft und Pinsel mir das direkt nach dem Nagellackentfernen als Unterlack drauf. Soll die spliternden Stellen miteinander verschweißen. Jetzt feile ich immer die Nägel kurz, bis die Stellen rausgewachsen sind und dann mal weitersehen. An dem einen Zeigefinger ist die Stelle schon fast weg. Jetzt mal Langzeiterfahrung abwarten.
    Alles Liebe
    Tinka

  22. #22
    Nicht mehr oft hier! Avatar von Clockwork
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    1.616
    Meine Laune...
    Doh

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Ich bin auch schon länger Mitglied in dem Club.

    Ich weiß auch nicht mehr woran es liegen kann und was ich dagegen tun soll.
    Aber langsam wird es eher zur Qual, den Nagellack zu entfernen. Ich habe schon richtig Angst, denn immer nachdem ablackieren splittern sie. Dabei sind sie auch gar nicht wirklich dünn, sondern nur die Oberfläche splittert ab und somit sieht man bei manchen Lacken sofort wo die "Problemstellen" sind.

    Ich habe gemerkt, das dunkler Lack kaschiert. Nur möchte ich eben auch manchmal etwas helles tragen. Hmpf!

  23. #23
    Forengöttin Avatar von Manana
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Im Tulpenfeld
    Beiträge
    6.769

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Zitat Zitat von cocoa Beitrag anzeigen
    Auf den ganzen Nagel Nagelkleber?
    Das kann den Nägeln doch nicht gut tun

    Ich habe übrigens seit längereme das selbe Problem.
    Im Naturnagel-Zuchtverein-Thread wird jedoch immer gerne auf Aceton haltigen NLE verwiesen. Da der bei manchen zur Linderung des Problems beigetragen hat.
    Wirklich??? Denn ich habe das Problem auch und schiebe es auf den NLE, der ist allerdings ohne Aceton. Vielleicht wäre dann mit mal eine gute Lösung?
    Ich weiß auch überhaupt nicht was ganz gute Marken sind.....P2 habe ich hier zB nicht und ebelin etc. auch nicht
    Ich merke auch, dass meine Nägel schon besser nachwachsen seit ich sie lackieren, aber ich weiß dass es nicht am Lack liegen kann, denn früher hatte ich das Splitterproblem nie

  24. #24
    Eisbär Avatar von laureley
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    14.993
    Meine Laune...
    Confused

    AW: Splitternde Nägel - wie kaschieren?

    Von Nagellackentferner ohne Aceton bekomme ich ganz grauenhafte Nägel und Nagelhaut, ich benutze immer welchen mit Aceton. Sicherlich kommt nicht jeder mit den gleichen Sachen klar, aber wenn man Probleme hat, würde ich auf jeden Fall empfehlen, mal die jeweils andere Variante zu versuchen, ob die nicht vielleicht besser ist.
    ~ Seitenweise Farb-Beispiele für Sommertypen ~
    ~ Die Farbtyp-Thread-FAQ ~ Nagellacke (Kollektionen, Limited Editions) ~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.