Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Antje
    Besucher

    Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Wir haben uns letzte Woche die neue Waschmaschine von Miele gekauft mit automatischer Dosierung. hier

    Hoffentlich wird sie bald geliefert werden. Hat einer von euch sie auch und vielleicht Erfahrungen gemacht worauf man achten sollte, ob die Dosierung funktioniert, etc.?

  2. #2
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.631

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Was es nicht alles gibt
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  3. #3
    Schäfibespaßerin Avatar von Olinehexchen
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.586

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Das wäre nichts für mich, da müßte ich ja jede Wäsche mit einer Sorte Pulver bzw Flüssig waschen. Ich passe mein Waschmittel gern meiner Wäsche an, hab mehrere Sorten. Wenn aber jemand nur zwei Sorten WM braucht, mag das vielleicht praktisch sein
    Liebe Grüße Gina
    ____________
    Düfte im Seski

  4. #4
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.087

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Klasse Teil - nur die automatische Waschmitteldosierung würde mich nerven. Davon abgesehen würde ich das Teil sofort nehmen.
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  5. #5
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Miele Geräte sind einfach die Besten! Ich habe nur die besten Erfahrungen damit gemacht. Speziell das Modell mit der Dosier-Automatik kenn ich aber nicht.

  6. #6
    Antje
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Mähnenschaf Beitrag anzeigen
    Klasse Teil - nur die automatische Waschmitteldosierung würde mich nerven. Davon abgesehen würde ich das Teil sofort nehmen.
    Das muss man nicht dazu nehmen, man kann auch wie gewohnt per Hand dosieren und verschiedene Sorten Waschmittel verwenden. Mich reizten eher die vielen Programme und die 8kg Beladung. Allerdings finde ich dafür die Einfüllöffnung nicht grösser ausgelegt als bei anderen.

  7. #7
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.087

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    "Weiß" die Maschine denn auch, wie viel Wäsche da drin ist? Es gibt so ... sagen wir mal: wenig durchdachte Modelle, die außer bei Wolle und Feinwäsche immer die gleiche Menge Wasser ziehen bzw. fehlendes Volumen mit Wasser wettmachen...
    Kann mir zwar nicht vorstellen, daß das bei Miele auch so ist, aber wer weiß es.
    Und wenn man von Hand dosieren will, muß man auf jeden Fall diese beiden ulkigen Tanks für das Waschmittel mitbestellen oder geht das auch separat?
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  8. #8
    Antje
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Mähnenschaf Beitrag anzeigen
    "Weiß" die Maschine denn auch, wie viel Wäsche da drin ist? Es gibt so ... sagen wir mal: wenig durchdachte Modelle, die außer bei Wolle und Feinwäsche immer die gleiche Menge Wasser ziehen bzw. fehlendes Volumen mit Wasser wettmachen...
    Kann mir zwar nicht vorstellen, daß das bei Miele auch so ist, aber wer weiß es.
    Und wenn man von Hand dosieren will, muß man auf jeden Fall diese beiden ulkigen Tanks für das Waschmittel mitbestellen oder geht das auch separat?
    Also laut Verkäufer dosiert sie Wasser und Waschmittel nach Wäschemenge und das sehr sparsam. Dadurch ist sie wohl sogar besser als die niedrigste Energieklasse.

    Das "komische Teil" ist im Preis inbegriffen, man muss es allerdings nicht verwenden, meinte er. Aber vielleicht gibt's die Maschine auch ohne automatische Dosierung?

  9. #9
    Forengöttin Avatar von Betsi
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    10.924

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Tolles Teil - wobei das mit der automatischen Waschmitteldosierung auch nicht meins wäre ...

    Ich habe ein ähnliches Modell von Siemens, auch mit 8 kg Trommel, die würde ich wirklich nicht mehr hergeben. Finde ich richtig gut .

    Viele Programme hat meine Siemens auch (gut, nicht ganz sooo viele, aber auch viele) - beim Kauf hat mich das auch beeindruckt. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass ich davon genau 4 nutze und das sind die, die wahrscheinlich jede "einfache" Waschmaschine auch hat (Kurzprogramm - 15 Minuten, Schnellprogramm 1 Std., Bunt-/Kochwäsche bzw. Bunt-/Kochwäsche-Eco).

    Aber insgesamt muss ich sagen, dass ich den Kauf der teuren Waschmaschine nicht bereut habe. Ich denke, das wird dir mit deiner (mit Sicherheit noch teureren ) Miele auch so gehen.
    Ich sitze hier nicht dumm rum, ich verschönere den Raum!

  10. #10
    Forengöttin Avatar von Malika
    Registriert seit
    26.10.2004
    Beiträge
    12.241

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ich habe zwar ein anderes Modell, bin aber immer und immer wieder höchst zufrieden mit meiner Miele. Wahnsinn, dass es inzwischen bis zu 8kg Beladung geht, meine geht bis zu 6kg und das war vor 4 Jahren als ich sie gekauft habe, schon sehr viel (und reicht mir mit meinem Single-Haushalt auch vollkommen). Zu der automatischen Dosierung kann ich nichts sagen, da ich das nicht habe, denke aber schon, dass es funktioniert. Ein bisschen schade finde ich bei deinem Modell, Antje, dass die Öffnung so klein ist, gerade wenn 8kg reinpassen dürfen. Da finde ich Modelle wie dieses besser und auch schöner (meine ist ähnlich, nicht genau gleich).

  11. #11
    Antje
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Malika Beitrag anzeigen
    Ein bisschen schade finde ich bei deinem Modell, Antje, dass die Öffnung so klein ist, gerade wenn 8kg reinpassen dürfen. Da finde ich Modelle wie dieses besser und auch schöner (meine ist ähnlich, nicht genau gleich).
    Eben, ich empfinde das auch als Manko, leider gab es diese Maschine aber nicht mit grosser Öffnung. Da werde ich wohl gut falten und stopfen müssen.

  12. #12
    Forengöttin Avatar von Malika
    Registriert seit
    26.10.2004
    Beiträge
    12.241

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Antje Beitrag anzeigen
    Eben, ich empfinde das auch als Manko, leider gab es diese Maschine aber nicht mit grosser Öffnung. Da werde ich wohl gut falten und stopfen müssen.
    Das wird schon gehen, denke ich. Das Einfüllen ist vielleicht nicht ganz so bequem, also man muss dann evtl. den Arm etwas weiter reinstecken in die Maschine. Berichte doch dann mal, wie du klar kommst

  13. #13
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.087

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ich werde das hier auch gespannt verfolgen, denn meine Maschine (alte AEG) fängt so langsam an, herumzuzicken. Aber das arme Teil hat auch schon viel erlebt und ist zweimal umgezogen.
    Und ich bin Miele-Fan - habe einen Trockner von Miele und der ist super (genau wie Geschirrspüler, Ofen, Herd ...). Die AEG ist sozusagen ein Exot in meinem Haushalt
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  14. #14
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    16.877
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ich habe eine Geschirrspülmaschine, Trockner und seit einem halben Jahr die Waschmaschine von Miele und bin mit allen dreien super zufrieden!
    Irgendwann wird demnächst ein neuer Herd fällig werden und der wird mit Sicherheit dann auch von Miele sein.
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  15. #15
    LWB
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ich hab auch seit 10 Jahren Waschmaschine und Trockner von Miele und bin sehr zufrieden

  16. #16
    Schäfibespaßerin Avatar von Olinehexchen
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.586

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Früher war Miele eben das Beste, aber heute können andere Hersteller da sehr gut mithalten. Ich hab alles fast von Siemens, meine letzte WaMa hat fast 20 Jahre auf dem Buckel (und schon Kurzprogramm) und geht immernoch, wenn auch bei jemanden anderen. Bei meiner jetzigen WaMa war mir besonders wichtig, dass man die Temperatur frei wählen kann und dass sie auch 50° hat, denn damit wasche ich meine Handtücher (50° Eco). Super 15, Kurzprogramm und dunkel/Jeans war mir auch wichtig.

    Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen mit dem Dosiersystem.
    Liebe Grüße Gina
    ____________
    Düfte im Seski

  17. #17
    Antje
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Olinehexchen Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen mit dem Dosiersystem.
    Ich danke euch schon mal sehr für eure Rückmeldungen! Und klar halte ich euch auf dem Laufenden. Wenn sie denn nun endlich mal geliefert wird.

  18. #18
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ich hatte auch 10 Jahre lang eine Miele, die da schon seit vier Jahren bei Opa gewaschen hatte und die geht immer noch (steht aber jetzt bei meinen Eltern - hab ich nicht mitgenommen)

    EINWANDFREI! Immer wieder Miele - wenns finanziell passt

  19. #19
    Antje
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Windsbraut Beitrag anzeigen
    Immer wieder Miele - wenns finanziell passt
    Wenn die so lange "leben", rentiert sich das ja dann auch irgendwann. Der Verkäufer meinte, sie halten oft bis zu 20 Jahren durch.

    Wir haben die Garantieverlängerung auf 10 Jahre genommen. Und der nächste Trockner wird auch ein Miele. Da bin ich nur noch nicht sicher ob mit Wärmepumpe, oder herkömmlich.

  20. #20
    Forengöttin Avatar von Betsi
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    10.924

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ich habe mich vor zwei Jahren bei meiner Waschmaschine gegen Miele und für Siemens entschieden.

    Als ich in den Laden ging, war ich mir sicher, ich hole mir diesmal eine Miele. Aber die Siemens hatte dieselben Funktionen (auch inkl. Schontrommel), gefiel mir aber von der Bedienung irgendwie besser (auch wegen der größeren Einfüllöffnung). Preislich wars ziemlich egal, die Siemens war fast genauso teuer. Die Verkäuferin im Geschäft meines Vertrauens (ist ein lokaler Händler, bei dem ich so gut wie alle meine Elektrogeräte kaufe, seitdem ich hier lebe - toller Service und er macht sehr gute Preise ) meinte, auch qualitativ wäre die Siemens absolut ebenbürtig.

    Das einzige Haushaltsgerät, das ich von Miele habe, ist mein Staubsauger. Und da kann ich mir noch kein Langzeiturteil bilden, den habe ich erst zwei Jahre (wobei - manche meiner Sauger haben noch nicht mal so lange durchgehalten: AEG z.B. ).

    Mein Haushalt wird eindeutig von Siemens dominiert (wenn ich so überlege, ist alles von Siemens: Waschmaschine, Trockner, Geschirrspüler - Kühlschrank und Herd sind von Neff, aber das ist ja meines Wissens auch Siemens).
    Ich sitze hier nicht dumm rum, ich verschönere den Raum!

  21. #21
    Inventar Avatar von Dorry
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.268

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ich kann mal kurz was zum Staubsaugervergleich Miele/Siemens beitragen. Das bezieht sich allerdings nicht auf die teuren Modelle. Mein Dino von Siemens hat viel mitgemacht und musste dann einfach auch mal ersetzt werden. War aber inzwischen auch gute acht Jahre alt und das in einem Tierhaushalt, wo eben täglich gesaugt werden muss. War also total ok! Ich war immer total zufrieden und trotzdem wurde es ein Miele. Die Siemens Sauger waren alle total wackelig geworden Da wo bei meinem noch dickes, stabiles Platik war, war bei den Nachfolgemodellen nur noch dünnes Plastik. Irgendwie alles nicht so vertrauenserweckend. Jetzt steht ein Tango hier rum und ich bin total zufrieden

    Waschmaschine ist auch von Siemens und wird auch wohl wieder eine werden. Miele ist im Budget nicht drin

    Dosiersysteme gibts ja von anderen Herstellern auch schon, fällt aber bei uns sowieso aus. Die Waschmaschine muss unter der Arbeitsplatte verschwinden

  22. #22
    Forengöttin Avatar von Betsi
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    10.924

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Stimmt, die alten Siemens-Sauger waren um Welten besser . Mein allererster Sauger (also vor 19 Jahren oder so) war auch ein Siemens und der hat wirklich viel ausgehalten. Geschrottet habe ich ihn erst, als ich nach 8 Jahren gemeint habe, ich müsste beim Hausbau Estrichstaub einsaugen (aber das schrottet so ziemlich jeden Sauger). Das Teil war wirklich klasse und richtig robust und hätte - bei richtiger Handhabung - wohl sicher noch ein paar Jährchen gehalten. Die neuen Siemens-Sauger haben mich dann auch überhaupt nicht mehr überzeugt .
    Der Miele macht jetzt einen ähnlich stabilen Eindruck wie mein alter Siemens-Sauger.

    Mein Eltern haben einen Siemens-Sauger, der ist sogar schon über 20 Jahre alt und saugt und saugt und saugt ...
    Ich sitze hier nicht dumm rum, ich verschönere den Raum!

  23. #23
    ✿ dauersparerin ✿ Avatar von andrea1404
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.113

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    ich hatte vorher eine indesit, die hat ziemlich genau drei jahre gehalten, dann war sie kaputt. die musste ich zwischen den anderen geräten und der mauer verkeilen, weil sie beim schleudern immer spazieren gegangen ist. außerdem hat sie fürchterliche geräusche gemacht - trotz unwuchtkontrolle und pipapo.

    nun hab ich mir diese miele angeschafft. schmerzverzerrten antlitzes hab ich die 1.000 euro (allerdings für inkl. lieferung und anschluss und altgeräteentsorgung) hingeblättert. die händlerin meines vertrauens hat mir aber versichert, dass die dinger auf 20.000 betriebsstunden (kann das sein?, egal...) getestet sind. nun steht also das schätzchen in meiner wohnung und ich bin begeistert. freie temperatur- und schleuderdrehzahlwahl, kurzprogramm, schwarz/bunt, extra spülen - sie kann alles. ich habe das um ca. 100 euro teurere modell genommen, weil ich unbedingt die startzeitvorwahl wollte. das ist für meine bedürfnisse ideal. beim schleudern steht sie fest wie angeschraubt. einfach genial. sie ist leise, sie sieht im vergleich zu den anderen waschmaschs im laden aus wie ein rolls royce - kurz gesagt, ich bin glücklich. über die haltbarkeit kann ich natürlich noch nix sagen. aber da hab ich mal vertrauen und zuversicht

    jedesmal, wenn ich mein goldstück ansehe, freue ich mich. ich hab kein magenweh mehr, wenns ans schleudern geht, kann nachts waschen - was will mensch mehr?
    Geändert von andrea1404 (15.01.2011 um 11:38 Uhr)
    meine düfte - perfektion im wandel: haariges...

    everything will be okay in the end.
    if it's not okay,
    it's not the end

  24. #24
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Das kann ich verstehen.
    Ich ärger mich auch immer wieder, das ich nicht die alte Miele mit hergenommen hab (aber die ist auch SAUSCHWER ind em engen Treppenhaus bis ins DG zu wuchten) und stattdessen die in der WG "hängengebliebene" ehm..CANDY... katastrophending... hört sich beim Schleudern auch an wie eine startende Dampflok...dank vibrierender Böden und komischer Statik rumpelt ja schon mein Fußboden wenn untendrunter einer wäscht (und wenn ein Bus vorbeifährt^^) aber wenn ich wasche, dann fälllt schon mal das Zeug von nebenanstehenden und die Waschmaschine NICHT berührenden Trockner runter, das NICHT auf der Kante stand oder so.
    Dafür war das Gerät relativ leicht zu tragen. Passt auch nix rein, irgendwie. Also - der direkte Vergleich MIELE zu Schrottgerät .. ist sehr heilsam und lehrreich

  25. #25
    ✿ dauersparerin ✿ Avatar von andrea1404
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.113

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    uh - candy gegen miele - das ist wahrlich ein ernüchternder vergleich. allerdings hätt ich das ding auch nicht schleppen mögen. sie hat nämlich über 100 kilo, wurde mir gesagt. das ist auch der grund dafür, dass sie so bombenfest steht - andere waschmaschs haben das gewicht oben, unter der abdeckplatte. bei miele ist im interesse der gangruhe das gewicht rund um die trommel angelegt - und sie ist wohl doppelt so schwer wir "normale" geräte.

    mein beileid, windsbraut. aber wenn man bedenkt, welch immense arbeitserleichterung auch die candy ist, relativiert sich das wieder. meine mutter ist "damals" noch in die wäscherei gepilgert mit unserer schmutzwäsche...
    meine düfte - perfektion im wandel: haariges...

    everything will be okay in the end.
    if it's not okay,
    it's not the end

  26. #26
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ja das wäre eine Erklärung. Was leicht ist, wackelt auch mehr

    Naja, ich hab irgendwie auch nur noch die Hälfte der Wäsche zu vorher zu waschen - das geht schon. Hab bissle Angst von wegen der Wäscheschonung, ich habe viele Kleider (Elasthan/Viskose) seit vielen Jahren! oft getragen und in der Miele gewaschen. Nix passiert.
    Mittlerweile haben die aber ganz viele kleine Löcher. Wie beginnende Minilaufmaschen. Da frag ich mich: kommen die jetzt, weil die einfach schon zu alt sind. Oder liegts an der Maschine und: wären die bei Weiternutzung der Miele jetzt auch drin. Man weiß es nicht. Aber ein Verdacht bleibt eben schon.

    Beim nächsten Umzug kommt die weg und entweder dann die Miele wieder her - oder falls meine Eltern die wegschmeißen weil zu alt und ineffizient im Verbrauch, das beste neue was dann geht. Und wenns geht, dann Miele.

    (beim Geschirrspüler fand ich das jetzt nicht so wichtig - aber die Kleidung ist mir jetzt doch heikler als das Porzellan, das kann man leuicht ersetzen, das tut nicht weh... Stoffe schon eher)

  27. #27
    Forengöttin Avatar von Betsi
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    10.924

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ich hatte zwischen meiner ersten (damals teureren) Siemens und der jetztigen (sehr teuren) Siemens eine billige Constructa. Das Ding habe ich nach zwei Jahren oder so entsorgt, weil ich mich nur geärgert habe.
    Und bei mir hatten die Klamotten damit plötzlich auch viele kleine Löcher (kann also durchaus an der Maschine liegen, Windsbraut).

    Meine jetztige Luxus-Siemens ist dagegen wirklich super. Die Schontrommel alleine schon.
    Und schwer ist sie auch - gut, ich glaube nicht ganz so schwer wie die Miele, aber doch so schwer, dass ich sie alleine nicht verschieben kann. Und die steht auch beim Schleudern bombenfest.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich gerade bei Waschmaschinen eine höhere Investition durchaus lohnt .
    Ich sitze hier nicht dumm rum, ich verschönere den Raum!

  28. #28
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Ja - siehste.. so ein Mist! Hab ich aber auch nicht nachgedacht bei der Aktion
    Nu is eh zu spät...

    Werd ich dann wohl wieder dazu übergehen, verstärkte Handwäsche zu machen ..

  29. #29
    Schäfibespaßerin Avatar von Olinehexchen
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.586

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Windi, nee, da irrst du dich, wenn du glaubst, dass Handwäsche schonender ist. Steck doch deine empfindlichen Sachen einfach in ein Wäschenetz (die gibt es ja in verschiedenen Größen), dann kann eine vielleicht nicht so schonende Trommel deiner Wäsche nichts mehr anhaben.
    Liebe Grüße Gina
    ____________
    Düfte im Seski

  30. #30
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    ja Wäschenetze benutz ich schon

    Aber Handwäsche ist doch super vorsichtig..... sanfter gehts nich dachte ich

  31. #31
    Inventar Avatar von Dorry
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.268

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Statt Wäschenetz könntest du auch Kopfkissenbezüge nehmen mit Reißverschluss. Mach ich bei größeren Teilen, die ich nicht einfach so in die Maschine werfen will. So richtig verdrecktes wird dann mitunter nicht sauber bzw. man muss es kurz einweichen lassen.

    Bei mir gehts da aber auch oft eher darum, dass die anderen Sachen z.B. nicht durch die Schnallen von einer Skihose kaputt gemacht werden.

  32. #32
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Das ist ne super Idee... richtig dreckig wird ja eher wenig...

  33. #33
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.584

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Oh, diese Maschine hätte ich auch gerne. Miele finde ich absolut unschlagbar. Bekannte von uns haben eine seit über 15 Jahren und die läuft noch immer. Ich finde dieses Dosiersystem eine tolle Sache. Berichte bitte unbedingt mal wie die Maschine so ist.

  34. #34
    Schäfibespaßerin Avatar von Olinehexchen
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.586

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Kopfkissenbezüge hab ich früher auch genommen, aber Wäschenetze finde ich praktischer, weil da WM und Spülwasser leichter hinkommen. Kosten auch nicht viel.
    Liebe Grüße Gina
    ____________
    Düfte im Seski

  35. #35
    liebt ihr Leben Avatar von Mähnenschaf
    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    falscher Planet
    Beiträge
    13.087

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Nachdem ich hier schon eine Weile herumlese und meine AEG heute wieder gezickt hat (fünf Mal an- und ausschalten, bevor das Ding sich entschieden hat, doch mal mit dem Waschen anzufangen ), steht der Entschluß fest.
    Ich informiere mich bei Miele, und dann darf die ohnehin schon betagte AEG (Auspacken, Einschalten, Geht nicht lange gut) in Rente gehen.
    *michplötzlichvielbesserfühl*
    Kunst kommt von "können" --- käme es von "wollen", hieße es Wunst!

  36. #36
    Antje
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Soeben ist die neue Waschmaschine geliefert und angeschlossen worden.

    Sie hat ein mehrsprachiges Touchscreen Digitalbedienfeld, die Trommel ist innen blau beleuchtet und die Bedienungsanleitung 85 Seiten lang. Man beginne mit der "Nullpunkteinstellung des Beladungssensors".

    Ich wollte doch nur Wäsche waschen und zu keiner Marsmission starten.

    Ausserdem "sendet dieser kommunikationsfähige Waschautomat Programmdaten über das Stromnetz an das Miele@home Systemgerät"!

    Erfährt dies jetzt das ich mich gestern mit Kirschsauce bekleckert habe...und noch viel schlimmeres?

  37. #37
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    achherrjeminehh... daran würd ich scheitern

  38. #38
    Forengöttin Avatar von Malika
    Registriert seit
    26.10.2004
    Beiträge
    12.241

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    halb so wild

    Ich habe mich anfangs auch leicht überfordert gefühlt. Habe dann ein wenig im Bedienungshandbuch geschmökert und dann einfach angefangen zu waschen. Danach hat sich eigentlich fast alles von selbst erklärt

    An der Nullpunkteinstellung wäre ich aber fast gescheitert
    Falls du damit Probleme haben solltest, kannst du mich gerne fragen

  39. #39
    Antje
    Besucher

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Malika Beitrag anzeigen
    An der Nullpunkteinstellung wäre ich aber fast gescheitert
    Falls du damit Probleme haben solltest, kannst du mich gerne fragen
    Danke sehr! Jetzt wäscht sie erst mal leer.

  40. #40
    Inventar
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Doppeldings
    Beiträge
    3.813

    AW: Waschmaschine Miele/ Erfahrungen?



    Du musstest bei der Bestellung nicht Dein IT-Berufsabschluss vorlegen??

    Wenn die Maschine die Daten übermittelt können die bei Miele doch eigentlich auch direkt bei Dir remote waschen, oder??

    völlig neue Perspektiven, ich bin beeindruckt, da kann ich mit meiner update-fähigen AEG Öko Lavamat nicht gegen anstinken!!
    Grüssle

    buffbeauty

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.