Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 8
  1. #1
    Fellbespaßerin Avatar von Cactus
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    2.367

    "Lackanschauungsmuster" im dm und Co

    Ok, total bescheuerter Titel, aber ich wusste nicht wie man das nennt

    Ich habe mir am Samstag das allererste Mal seit mindestens 5 Jahren einen Nagellack gekauft (Und ihr seid schuld, jawoll!).
    Und da bin ich vor dem Regal gestanden und habe verzweifelt diese Raeder oder Boegen gesucht auf denen der Nagellack auf falschen Naegeln aufgetragen ist, und den man sich dann so an/auf seinen Finger halten konnte um zu sehen wie der wirkt / aussieht.
    Nur, aeh, wo sind die Dinger hin??? Frueher gabs das immer, ich weiss es gaaaanz genau Als Teenie sind wir naemlich immer stundenlang in den Drogerien rumgehangen und haben geguckt ob uns dies und das steht (tat es natuerlich nicht, aber wir habens trotzdem gek- aeh, naja, Jugensuenden und so .... *hust*).
    Naja, wie auch immer, wurden die abgeschafft? Ich hab mich gar nicht getraut was zu kaufen weil ich nicht wusste wie es dann auf dem Nagel aussieht Habe nur einen ganz neutralen mitgenommen, und selbst der wirkte dann aufgetragen anders als gedacht. Ich hab ueberall rumgesucht, aber die waren nicht auffindbar (DMine war grade keine in der Naehe auffindbar zum Fragen).
    !!! Anfixen verboten !!!

  2. #2
    nagellacksuchti Avatar von hellokittyfreak
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    619

    AW: "Lackanschauungsmuster" im dm und Co

    das gibts noch aber nur vereinzelt
    spontan fällt mir nur noch catrice,flomar,wet'n'wild und maybelline ein,die sowas noch haben
    ich finds auch blöd,dass da man sich ja oft nicht auf die flaschenfarbe verlassen kann
    am besten schaust du dir die lacke im laden an und schaust dann im internet
    zum beispiel hier nach swatches
    und wenn du das nächste mal dort bist kannst du sie mitnehmen,wenn sie dir gefallen
    oder du informierst dich schon vorher im netz

  3. #3
    Nicht mehr oft hier! Avatar von Clockwork
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    1.616
    Meine Laune...
    Doh

    AW: "Lackanschauungsmuster" im dm und Co

    Ich beachte so was gar nicht so sehr. Ganz naturgetreu sind die ja dann auch nicht auf dem Rad, oder? Wenn du weißt was du gerne für eine Farbe tragen willst, kannst du ja auch im P2 Thread fragen. Oder dir die Namen merken/notieren und zB. bei Google eingeben. Meist findet man da Swatches.

    Schade finde ich, dass es keine (Mini) Tester gibt. Da kann man sich das eher vorstellen. Wäre aber zu aufwendig, denke ich mal.

  4. #4
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    103

    AW: "Lackanschauungsmuster" im dm und Co

    "Früher" gab es die Dinger als Naturalrabatt vom Hersteller, heute müssen die Läden dafür zahlen. Und für etwas, das alle paar Wochen zerstört oder gestohlen wird, sind sie einfach zu teuer. :leiderja:
    Da ist es günstiger, Fehlkäufe zurückzunehmen.

  5. #5
    Smilie Avatar von Mai Glöckchen
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    550

    AW: "Lackanschauungsmuster" im dm und Co

    Mir geht es da ähnlich wie Clockwork: die Rädchen haben mir auch nie so wirklich geholfen, vor allem nicht, weil die Nägel dadrauf immer so spitz und klein ewaren und es bei mir aussah, als hätte ich mir eine Kralle aufgesetzt...
    Also ich hätte gerne tester.
    Mittlerweile teste ich einfach so. ich hab im dm und im rossmann gefragt und die meinten das ging okay.
    Mein Totschlagargument ist immer: "es steht nirgends drauf, ob die Farben decken"
    nur einmal hat eine verkäuferin gesagt, ich dürfe nicht testen.
    "Und welche decken und welche nicht? ich hätte gern ein deckendes Rosa."
    Der da deckt.
    Sah schön aus, hab ich gekauft.
    Ätsch, transparaent. Schon wieder. Seit dem teste ich. Immer nur ein paar Quadratmillimeter am kleinen Finger.

    Nur mein Unhygienisch-Gewissen, ads beschwert sich immer ein bisschen. Aber ich weiß ja, dass ich saubere Finger habe... Fragt sich eben nur, wer da eben auch noch so vor sich hin testet ohne es eigentlich zu dürfen.

    In diesem Sinne: PRO TESTER!

  6. #6
    nagellacksuchti Avatar von hellokittyfreak
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    619

    AW: "Lackanschauungsmuster" im dm und Co

    ich bin auch pro tester,aber trotzdem finde ich es nicht ok die lacke im laden einfach zu testen
    wenn man nachfragt und es erlaubt wird sollten die benutzen produkte meiner meinung nach von der verkäuferin als tester gekennzeichnet werden

  7. #7
    Schlaflos.... Avatar von PaulinePanther
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    MeckPomm
    Beiträge
    511

    AW: "Lackanschauungsmuster" im dm und Co

    Zitat Zitat von hellokittyfreak Beitrag anzeigen
    ich bin auch pro tester,aber trotzdem finde ich es nicht ok die lacke im laden einfach zu testen
    wenn man nachfragt und es erlaubt wird sollten die benutzen produkte meiner meinung nach von der verkäuferin als tester gekennzeichnet werden
    Genau das finde ich auch.
    Ich möchte auch kein bereits benutztes Produkt kaufen.
    Ich für meinen Teil teste nicht und habe zugegebenermaßen auch schon "Fehlkäufe" getätigt.

    Tester wären da echt super

  8. #8
    zündelt gern Avatar von Herbstfeuer
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    3.754

    AW: "Lackanschauungsmuster" im dm und Co

    Jo, ich glaube man sollte keine Lacke im Laden testen Wenn der Pinsel einmal auf nicht entfetteten Nagel trifft, ist der Lack eigentlich ruiniert. Nicht wegen der Bakterien, er hält dann nämlich nicht mehr so gut und splittert schneller ab. Das hat mir meine Nagelmacherin immer wieder eingebleut. Seitdem ich das beherzige hab ich auch keine Probleme mehr mit den Lack und er hält viel länger auf den Nägeln.

    Mein Tip wäre, den Nagellack nehmen und paar Meter vom Nagellackstand weg stellen, wo das Licht nicht so grell scheint.

    Ansonsten mach ich es so, dass ich eigentlich immer erst im Internet verschiedene Bilder der Farben angucke, bevor ich einen Lack kaufe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.