Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 67 ErsteErste ... 23456142454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160
  1. #121
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Eine reine Feuchtigkeits-Serie gibt es bei LP nicht, aber jede Serie enthält einzelne Produkte die entweder Protein- oder Feuchtigkeitslastig sind. Ich wähle meine Produkte immer vorzugsweise über die Inci-Seite aus, kombiniert mit den Beschreibungen und FAQ ist das sehr hilfreich bei der Entscheidung.

  2. #122
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.804
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Wurde hier jetzt auch erfolgreich angefixt und hab mir das Travel Set der PHD Serie gekauft, bin seeehr gespannt .

    @windprinzessin
    Testest du nicht gerade noch diese andere Marke, was war das noch gleich? Die du im Rahmen der GSW gekauft hast :). Wie ist die denn?
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  3. #123
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    201

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von kittysonne Beitrag anzeigen
    Und was heisst das jetzt genau, sind die Wirkstoffe besser oder schlechter als Silis? *aufdemSchlachsteh*
    In welcher Hinsicht schlechter oder besser?
    Das kommt wie immer auf die Sichtweise an.
    Und genauso wie man fragen würde, ob Silikone, andere Filmbildner oder sonstige Konditioniermittel etc pp. als Pflege angesehen werden oder nicht, kann man diese Frage natürlich auch hier stellen.


    Zitat Zitat von kittysonne Beitrag anzeigen
    @Jane
    Aber wenn der Hauptwirkstoff mit dem geworben wird nur ein Filmbildner ist, hört sich das nicht nach einer wirkungsvollen Pflege an, oder?
    Kosmetisch gesehen sind die sicherlich wirkungsvoll in dem was es leisten soll.
    Man ist hier halt ein Investitionsrisiko eingegangen, indem man mal andere synthetische Polymere als die üblichen durchprobiert hat - mit denen verständlicherweise dann auch intensiv geworben wird.

    Die Poly(β-amino ester) (PBAE) zum Beispiel waren mir bisher auch ziemlich unbekannt. Eigentlich werden die im Biochemiebereich verwendet.
    Musste erst einmal recherchieren wie und aus welchen Monomeren diese Polymere genau hergestellt werden.
    Leider ist bloße Bezeichnung Poly(β-amino ester) (PBAE) etwas ungenau, weil sich die verschiedenen PBAEs unterscheiden - es werden verschiedene Diacrylate und verschiedene Amine oder Diamine verwendet.
    Wenn ich das richtig sehe, handelt es sich im Endeffekt eigentlich auch nur um ein fixatives Polymer dessen sensorischen Eigenschaften (z.B. Flexibilität, Steifigkeit, Klebrigkeit) gegenüber anderen fixativen Polymeren (z.B. PVP/VA) deutlich besser sein soll - nach firmeneigenen Aussagen im entsprechenden Patentschreiben. Ich hatte mir da eigentlich etwas Interessanteres versprochen.

  4. #124
    Experte Avatar von Lichterfee
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    821

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ich habe due Serie restore genutzt, zu der Zeit wo ich sie verwendet habe waren meine Haare super aber als ich sie absetzte waren meine Haare wie Stroh und ich hatre Spliss, ich zabe auch durch das Shampoo Probleme mit der Kopfhaut.

  5. #125
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von LittleMissFixit Beitrag anzeigen
    @windprinzessin
    Testest du nicht gerade noch diese andere Marke, was war das noch gleich? Die du im Rahmen der GSW gekauft hast :). Wie ist die denn?
    Ah, du meinst das Iles Formula Set! Ja, das hab ich mittlerweile getestet und je 1 Sachet Shampoo und Condi aufgebraucht (haben für 3 bzw. 2 großzügige Anwendungen gereicht), vom Serum hab ich noch ein halbes Sachet übrig. Plus natürlich nochmal 4 Sachets aus dem Pack, weitere Tests stehen also noch aus.
    Vom ersten Eindruck ist die Linie tatsächlich sehr mild und pflegend und daher für häufiges Haarewaschen bei strapaziertem Haar und empfindlicher Kopfhaut ideal.
    Das Shampoo schäumt allerdings weniger als LP, dadurch ist der Verbrauch bei mir höher - schmerzhaft bei dem Preis. Ich wasche aber auch nur alle 3-4 Tage und mach vorher noch Coco Gloss plus Squalan ins Haar, von daher hat es da auch reichlich zu tun.
    Der Condi gefällt mir sehr, easy in der Anwendung, intensiv nährend und pflegend, ich hab ihn auch eher wie eine Maske verwendet und einige Minuten auf handtuchtrockenem Haar einwirken lassen.
    Beim Serum ist die Dosierung mit Sachet problematisch, ich hab immer einen Ticken zu viel erwischt. Es ist aber wirklich ganz leicht und nicht beschwerend, null ölig, aber im Vergleich zu LP merkt man eben doch etwas das silikonige. Die Haare sind danach aber wirklich ganz seidig fluffig und das Haargefühl streichelweich. Der blumige Duft ist außerdem eine schöne Abwechslung zur üblichen LP Zitrusnote.
    Ich hab aber das Gefühl es gibt mir weniger Volumen und die Haare werden weniger griffig /definiert als mit LP. Ich bin daher noch unsicher ob ich alle Produkte nachkaufe, das Shampoo eher nicht, den Condi mit ziemlicher Sicherheit, das Serum evtl... Wobei mir davon die Proben noch eine ganze Weile reichen, vielleicht füll ich es mal in einen Spender zur besseren Dosierung um. Für Reisen sind die Sachets natürlich super praktisch und durch die abgestimmte Linie brauche ich auch keine zusätzlichen Produkte. Dafür werde ich das Set garantiert nachkaufen. Den 2. Testlauf werde ich im Juli/August starten, da muss ich ohnehin häufiger waschen wenn ich viel am See rumhänge. Ich glaube dafür ist es ideal.
    Also bisheriges Fazit: Subjektiv intensiver nährend als LP und noch milder reinigend, plus keine allergenen Duftstoffe. Aber weniger Griffigkeit und Volumen. Hat beides seine Vor- und Nachteile. Nachkauf unentschlossen, ich geb nach weiteren Tests Richtung Herbst nochmal Feedback.

  6. #126
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    @Lichterfee, warum hast du LP denn abgesetzt wenn deine Haare toll damit waren? Da würde ich dann eher die nachfolgenden Produkte in Frage stellen. Nach absetzen verlieren deine Haare natürlich wieder die aufgebaute Schutzschicht, wäre bei mir vermutlich genauso. Blondiert oder sonstwie strapaziert ist dauerhaft geschädigt, da kann auch keine Pflege der Welt was dran ändern. Höchstens kaschieren und schützen.
    Beim Shampoo wundert es mich nicht, auf Tenside kann man immer negativ reagieren, Parfum und Duftstoffe sowieso. Ich vertrage es zum Glück super. Trockene Kopfhaut bekomm ich immer von Silbershampoo, aber das ist wohl ein notwendiges Übel.

  7. #127
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.804
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von windprinzessin Beitrag anzeigen
    Ah, du meinst das Iles Formula Set! Ja, das hab ich mittlerweile getestet und je 1 Sachet Shampoo und Condi aufgebraucht (haben für 3 bzw. 2 großzügige Anwendungen gereicht), vom Serum hab ich noch ein halbes Sachet übrig. Plus natürlich nochmal 4 Sachets aus dem Pack, weitere Tests stehen also noch aus.
    Vom ersten Eindruck ist die Linie tatsächlich sehr mild und pflegend und daher für häufiges Haarewaschen bei strapaziertem Haar und empfindlicher Kopfhaut ideal.
    Das Shampoo schäumt allerdings weniger als LP, dadurch ist der Verbrauch bei mir höher - schmerzhaft bei dem Preis. Ich wasche aber auch nur alle 3-4 Tage und mach vorher noch Coco Gloss plus Squalan ins Haar, von daher hat es da auch reichlich zu tun.
    Der Condi gefällt mir sehr, easy in der Anwendung, intensiv nährend und pflegend, ich hab ihn auch eher wie eine Maske verwendet und einige Minuten auf handtuchtrockenem Haar einwirken lassen.
    Beim Serum ist die Dosierung mit Sachet problematisch, ich hab immer einen Ticken zu viel erwischt. Es ist aber wirklich ganz leicht und nicht beschwerend, null ölig, aber im Vergleich zu LP merkt man eben doch etwas das silikonige. Die Haare sind danach aber wirklich ganz seidig fluffig und das Haargefühl streichelweich. Der blumige Duft ist außerdem eine schöne Abwechslung zur üblichen LP Zitrusnote.
    Ich hab aber das Gefühl es gibt mir weniger Volumen und die Haare werden weniger griffig /definiert als mit LP. Ich bin daher noch unsicher ob ich alle Produkte nachkaufe, das Shampoo eher nicht, den Condi mit ziemlicher Sicherheit, das Serum evtl... Wobei mir davon die Proben noch eine ganze Weile reichen, vielleicht füll ich es mal in einen Spender zur besseren Dosierung um. Für Reisen sind die Sachets natürlich super praktisch und durch die abgestimmte Linie brauche ich auch keine zusätzlichen Produkte. Dafür werde ich das Set garantiert nachkaufen. Den 2. Testlauf werde ich im Juli/August starten, da muss ich ohnehin häufiger waschen wenn ich viel am See rumhänge. Ich glaube dafür ist es ideal.
    Also bisheriges Fazit: Subjektiv intensiver nährend als LP und noch milder reinigend, plus keine allergenen Duftstoffe. Aber weniger Griffigkeit und Volumen. Hat beides seine Vor- und Nachteile. Nachkauf unentschlossen, ich geb nach weiteren Tests Richtung Herbst nochmal Feedback.

    Danke für deinen ausführlichen Bericht . Für mich klingt LP erst einmal ansprechender, wahrscheinlich wäre es für meine Haare dann auch zu viel... Ich hatte gelesen, dass du anfangs geschrieben hattest, du nutzt nur LP, da sich nur dann die volle Wirkung entfaltet. Jetzt las ich, dass du verschiedene Marken mischt - merkst du einen Unterschied?
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  8. #128
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Kommt auf das Produkt an: Bei Silber- und Trockenshampoo verwende ich ja seit jeher markenfremde Produkte, das funktioniert ganz gut. Ebenso Olaplex in Kombi mit LP.
    Gerade über die ersten Monate fand ich aber ansonsten kontinuierlich das Komplett-Programm (Shampoo, Condi, Leave-In, Maske) schon sehr wichtig, um die volle Wirkung zu erhalten und für unverfälschte Ergebnisse. In der Zeit hat sich mein Haarzustand massiv gebessert, deutlich weniger frizzy-trocken aufgebauscht, gebündelte Wellen und deutlich weniger Haarbruch. Das hält zum Glück bis heute an und liefert auch immer noch zuverlässig Top-Ergebnisse.

    Bei meinen anderen Produkten muss ich unterscheiden zwischen freiwillig (getestet und für toll befunden ) und unfreiwillig (ungeliebte Altlasten aufbrauchen ).
    Das Ergebnis ist dann halt ziemlich unberechenbar, sowohl was den Soforteffekt, als auch die folgenden Tage angeht.

    Markenfremde, evtl. silikonhaltige Condis und Masken kombiniert mit LP funktioniert relativ gut, wenn ich sie im Wechsel zu LP Maske + Condi verwende. Wenn das Produkt allerdings insgesamt nicht zum Haar passt, ändert auch LP davor und danach nur wenig (bei mir dann häufig beschwerte Haare oder Knirsch-Alarm durch Protein-Überdosis). Langfistig möchte ich aber schon einen markenfremden Condi oder Maske in der Routine behalten, einfach um Abwechslung und zusätzlichen Pflegeinput zu haben. Da ist mein heisser Kandidat Iles Formula.

    Silikonfreies Coco Gloss + LP funktioniert hervorragend, das verwende ich mittlerweile va. zum entwirren nach der Wäsche, danach dann erst beliebig LP Leave-Ins drüber. Das könnte längerfristig sogar mein Instant Repair ersetzen.

    Silikonige Leave Ins gepaart mit LP funktioniert bei mir dagegen gar nicht, das gibt nur Klätschalarm und sinnlosen Schmierfilm auf den Haaren.

    Also solange das Grundgerüst mit LP weiter steht, kann ich hier und da was markenfremdes untermogeln, merke aber einen deutlichen Unterschied, wenn ich ein paar Wäschen in Folge nur markenfremde Produkte aufbrauche und dann - endlich - wieder Komplett- LP Pflege.

  9. #129
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.804
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Sehr interessant! Ich habe noch ein Silikonhaltiges Leave In von Kevin Murphy, das werde ich dann besser erst einmal nicht mehr verwenden, um die Wirkung nicht zu beeinträchtigen. Mit dem Coco Gloss hast du mich auch schon angefixt, mal sehen, ob ich das demnächst teste

    Bin sehr gespannt, mein PHD Set ist heute angekommen . Als super mildes Shampoo habe ich noch eins von Bioderma, das werde ich wohl im Wechsel mit PHD verwenden, weil das gleiche Shampoo meinen Haaren leider auf Dauer nie gut bekommt. Bin bei Shampoo leider auch sehr empfindlich, bekomme gerne von allem möglichen trockene Kopfhaut und Schuppen.

    Ich lese unheimlich gerne deine Beträge, auch hier im Haarforum. Der wissenschaftliche Ansatz beim Thema Haare hatte mir bisher noch gefehlt, somit bin ich super froh, dass ich den Thread hier entdeckt habe . Living Proof war bisher komplett bei mir vorbei gegangen und hatte ich eher als eine (Pseudo-) Naturkosmetik Marke im Hinterkopf.
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  10. #130
    Inventar Avatar von kittysonne
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.748

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ich habe mir da Coco Gloss doch schon bestellt, angefixt wie ich war

  11. #131
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von LittleMissFixit Beitrag anzeigen
    Sehr interessant! Ich habe noch ein Silikonhaltiges Leave In von Kevin Murphy, das werde ich dann besser erst einmal nicht mehr verwenden, um die Wirkung nicht zu beeinträchtigen.
    Gute Idee! Ergänzend würde ich aber trotzdem weiter einmal pro Woche eine Maske anwenden, als zusätzlichen Pflegekick (danach dann zustätzlich den LP Condi + Leave In). Bin auf deine Erfahrung gespannt.
    Sonderlich bewandert in Haarpflege bin ich aber auch nicht, hab mich nur sporadisch in den einen oder anderen Überblicksartikel zum Stand der Forschung eingelesen. Daher bin ich immer sehr dankbar für Janes Beiträge, die da mit fundiertem Expertenwissen glänzt!

    Meine silikonigen Leave Ins brauch ich gerade als Pre-Wash Kuren auf, wahlweise über Nacht/ein paar Stunden vor der Wäsche (wenn cremige Textur), Haaröle bei stärkeren Verknotungen direkt vor der Wäsche zum durchkämmen. 2 Sprüh-Leave Ins ganz seltenen Fällen übereinander geschichtet als Solo-Leave-In. Aber so langsam leeren sich zumindest die Leave In + Conditioner Geschichten, meine Restbestände an Masken (4 Bottiche) begleiten mich wohl noch bis Jahresende...

  12. #132
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    kittysonne, das wird dir bestimmt gefallen! Und es reichen wirklich ein paar Tropfen je nach Haarlänge, ich nehm immer so 2-3 für BHV-langes Haar.

  13. #133
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    15.329

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ich überlege mir nun doch auch ein LI zu kaufen, allerdings finde ich irgendwie nicht viel bei Scuppi.. Hat der nicht alles? Ich finde als LI eigentlich nur diese Restore Instant Cream und diverse Öle, aber der Rest sind anscheinend Stylingprodukte

  14. #134
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.804
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von windprinzessin Beitrag anzeigen
    Gute Idee! Ergänzend würde ich aber trotzdem weiter einmal pro Woche eine Maske anwenden, als zusätzlichen Pflegekick (danach dann zustätzlich den LP Condi + Leave In). Bin auf deine Erfahrung gespannt.
    Sonderlich bewandert in Haarpflege bin ich aber auch nicht, hab mich nur sporadisch in den einen oder anderen Überblicksartikel zum Stand der Forschung eingelesen. Daher bin ich immer sehr dankbar für Janes Beiträge, die da mit fundiertem Expertenwissen glänzt!

    Meine silikonigen Leave Ins brauch ich gerade als Pre-Wash Kuren auf, wahlweise über Nacht/ein paar Stunden vor der Wäsche (wenn cremige Textur), Haaröle bei stärkeren Verknotungen direkt vor der Wäsche zum durchkämmen. 2 Sprüh-Leave Ins ganz seltenen Fällen übereinander geschichtet als Solo-Leave-In. Aber so langsam leeren sich zumindest die Leave In + Conditioner Geschichten, meine Restbestände an Masken (4 Bottiche) begleiten mich wohl noch bis Jahresende...
    Eine gute Maske brauche ich auch noch, vllt hole ich mir auch die Restore von LP.

    Heute das erste Mal PHD Shampoo + Condi + 5 in 1 Styling Treatment benutzt. Bisher bin ich ganz angetan, ist jetzt noch kein Wow Effekt, aber der kommt laut euren Berichten ja erst später :). Meine Haare sitzen ganz gut, die Wellen sind relativ gleichmäßig ausgeprägt, ist leider bei mir ein riiiesen Problem, weswegen ich immer Partien glätten muss. Das fiel heute weg. Somit bin ich gespannt auf die nächsten Wäschen!
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  15. #135
    Inventar Avatar von kittysonne
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.748

    AW: Living Proof Haarprodukte

    @Windprinzessin
    Danke für den Tipp mit dem Lovely Day Öl, das Fing ist mega!!!
    Und das mit den tollen Inhaltsstoffen!

  16. #136
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Freut mich kittysonne! Das Gloss darf mir auch nie wieder ausgehen, ein echtes Wundermittel!

  17. #137
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von deluxe Beitrag anzeigen
    Ich überlege mir nun doch auch ein LI zu kaufen, allerdings finde ich irgendwie nicht viel bei Scuppi.. Hat der nicht alles? Ich finde als LI eigentlich nur diese Restore Instant Cream und diverse Öle, aber der Rest sind anscheinend Stylingprodukte
    Ja, Scuppi hat leider nicht immer alles vorrätig... Vom Instant Repair hat er grad auch nur die völlig überteuerte Kleingröße. Und der Timeless Conditioner ist im Shop auch maßlos überteuert, dabei würde ich grad echt gerne bestellen. Er hat aber auch einen ebay Shop, da ist der aktuell 10 Euro billiger und inkl. Versand!

  18. #138
    Inventar Avatar von kittysonne
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.748

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Hagelshop hat gerade -10% auf Living Proof plus einen - 10%Code, das wären dann insgesamt -20% und sie haben alles vorrätig!
    Biete ein unglaubliches Make up Paket mit Charlotte Tilbury, Too Faced etc (Seski):-:

  19. #139
    BJ-Einsteiger Avatar von Miiechen
    Registriert seit
    03.10.2017
    Ort
    nähe Kassel
    Beiträge
    52

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ich bestelle gerne bei parfumdreams. Die sind preislich günstiger als Hagelshop und bieten auch oft Gutscheine an

  20. #140
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    15.329

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Danke Kittysonne für den Tipp mit Hagelshop!

    Ich wollte Euch noch updaten:
    Zur Zeit mache ich folgende Routine:
    LP PHD Shampoo
    eine Billigkur vom Hofer bzw. Aldi (1 Minute Feuchtigkeitskur)
    LP Restore Condi

    Danach Bambusgel und ein LI (unterschiedlich)

    Damit komme ich recht gut klar, die Haare fühlen sich schon weicher an als sonst, nicht so hart und störrisch

    Bezüglich des Waschrythmus schwanke ich nach wie vor zwischen 2 und 3 Tagen, ich variiere immer, am WE dürfen es mal drei Tage sein, unter der Woche wasche ich aber noch jeden 2. Tag. Ich überlege auch wegen des Trockenshampoos

  21. #141
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    15.329

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Hach doof dass bei lovelyday nach Ö so viel Versand ist, wollte mir auch grad das Coco Gloss bestellen

  22. #142
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.319

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ich hab mir heute von Balea so eine Mango Haarmilch gekauft und bin mal gespannt, was die so kann, weil für Feuchtigkeit gibts von LP ja nicht wirklich was spezielles.

  23. #143
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    15.329

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ja leider, ich bräuchte auch was mit viel Feuchtigkeit

  24. #144
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Also jetzt im Aufbrauchmodus ist mein Gegengewicht für ungeliebte Proteinlastige Masken die gelbe Fructis Oil Repair 3 Maske. Wenn ich die 1-2 Mal verwende bekomme ich wirklich elastische Gummihaare, die sich extrem lang ziehen lassen, ehe da was bricht. Allerdings hab ich hier noch die uralte Version, in der neuen ist Zitronenprotein drin (was es alles gibt! ). Aber auch jede Menge Niacinamide (und Öle/Buttern) wie in der alten Formulierung, keine Ahnung ob das auf Haare genauso wirkt wie auf die Haut, aber der Effekt ist bei mir ziemlich eindeutig.

    Bei LP gibts ja schon einige Feuchtigkeitslastige Geschichten, wie die Restore Maske, der Timeless Condi oder das Haaröl. Und während meiner "nur LP-Produkte"-Phase hat es meinen Haaren auch an nichts gemangelt, hab aber auch nur im Instant Repair (Seidenproteine) und Night Cap (Reisprotein) Proteine drin. Hab das Gefühl dass die aufgebaute Schutzschicht durch OFPMA auch die Feuchtigkeit länger im Haar einschließt. Mit Seidenproteinen komm ich seltsamerweise nach jeder Wäsche super klar, das Night Cap verwende ich nur etwa 2-3 Mal im Monat. Problematisch ist es erst jetzt wieder mit markenfremden Keratin+Protein-Produkten, da ist neben der Fructis Maske gerade auch das Coco Gloss ein gutes Gegengewicht.

    Deluxe, Lovely Day gibts mittlerweile auch in einigen NK-Shops, vielleicht findet sich da auch ein Anbieter in Ö.

  25. #145
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Kitty und Miichen, Danke für eure Shop Tipps! Bin schon fleissig am Warenkorb ein- und wieder ausräumen...
    Ich schwanke noch zwischen Großbestellung oder lieber weiter olle Bestände aufbrauchen... Ich glaube ich bestelle erstmal nur den Timeless Condi über ebay, das ist aktuell am günstigsten (und vernünftigsten). Den verwende ich dann jede 2. Wäsche und ansonsten weiter meine restlichen Maskenbestände.

  26. #146
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.319

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Also diese Haarmilch von Balea scheint echt was zu taugen. Das war heute morgen der einzige Schritt, den ich verändert habe indem ich einen Pumpstoß davon vor allem anderen in die Haare gebracht habe und die Haare fühlen sich viel weicher an gerade in den Spitzen. Das hat selbst das Beology Haarspitzenfluid nicht geschafft.
    Hatte nicht so einen krassen Unterschied erwartet zur Balea Kokoswasser Haarmilch, die nämlich im Grunde nicht wirklich was taugt.

  27. #147
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ich habe mir heute als Belohnung für einen sehr erfolgreichen Tag Timeless Shampoo + Conditioner bestellt.
    Meine bisherigen PHD Kandidaten sind jetzt wirklich so gut wie leer und da machte sich schon akut Panik breit... Instant Repair liegt auch in den letzten Zügen, aber ich teste erstmal, ob der pflegendere Timeless Condi + Coco Gloss das vielleicht ersetzen können, plus ab und zu das Night Cap.
    Bei meinen hartnäckigen Aufbrauch-Beständen liebäugel ich ernsthaft mit radikal ab in die ... Das Leben ist zu kurz für Bad Hair Days!

  28. #148
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    15.329

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Sehr schön Windprinzissin, bin gespannt was du zur timeless serie sagst

    Ich hab mir dafür letztens bei Hagelshop das Restore Perfecting Spray und das Trockenshampoo gegönnt
    Alles andere ware leider trotz Gutschein immer noch wesentlich teurer als Scuppi & Co

    Ganz oben auf der Liste steht jedenfalls noch die Restore Mask, die will ich unbedingt haben, ich brauch alles mit Feuchtigkeit

    Ach ja, das Coco Gloss hab ich noch gefunden. Ich bin schon seeehr gespannt drauf

  29. #149
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Oh, beides interessante Produkte Deluxe! Vom Trockenshampoo hört man auch nur Gutes, das landet bei mir immer wieder im Warenkorb und bin dann doch zu geizig. Aber vielleicht zur GSW...

    Ich hab gestern zumindest mal ein paar doofe Shampoos entsorgt und ein steinaltes Leave-In, das war sehr befreiend! Die restlichen paar Haarmasken & Co werd ich gebündelt im Hochsommer aufbrauchen, wenn ich eh ständig am See oder Meer rumhäng und der Sitz der Haare nicht so wichtig ist. Für den Alltag ist mir das gerade echt zu doof...

  30. #150
    BJ-Einsteiger Avatar von Miiechen
    Registriert seit
    03.10.2017
    Ort
    nähe Kassel
    Beiträge
    52

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Also ich bin auch erst durch dieses Forum auf die Produkte gekommen und muss sagen, dass ich wirklich sehr zufrieden bin. Ich merke das erste Mal seit Jahren eine richtige Veränderung meiner Haare und das nach erst ca. 4 Wochen Nutzung. Meine Blondierleichen fühlen sich ernsthaft richtig gut an. Gesättigt und glänzend. Sogar die Spitzen fallen langsam genährt nach unten und stehen nicht mehr zerzaust gerade ab (wenn ich die letzten 10cm greife und sie waagrerecht halte. Ich hoffe, ihr wisst was ich meine )
    Habe mir mittlerweile das No Frizz Shampoo + Condi, das PHD Shampoo + Condi + 5-in-1 Styling Treatment + Night Cap, die Restore Maske + Instant Repair Leave-In gekauft. Jetzt wo ich es ausschreibe, merke ich, dass ich bei Kaufen völlig eskaliert bin
    Habe zum Glück nur noch wenig Sachen anderer Hersteller, die ich ab und an dazwischen mogel, damit die endlich alle werden.
    Alles in allem, bin ich sehr zufrieden und möchte mich auch direkt mal für diese guten Tipps bedanken

  31. #151
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Super Miiechen, das freut mich! Echt toll, wenn Produkte endlich mal zuverlässig abliefern! Und das mit den waagerecht abstehenden Spitzen kenn ich von früher nur zu gut...
    Deine Sammlung find ich absolut angemessen, da macht ja jedes Produkt für sich Sinn. Und wenn ich überlege was ich früher für einen Aufwand an Haarpflege betrieben habe, egal ob Vermögen für Friseurprodukte hinblättern oder stundenlange DiY-Kuren und trotzdem wahnsinnig kaputte und trockene Haare... Da ist die Routine mit LP jetzt echt easy und Preis-Leistung top: Bis auf die Restore Maske (bereits nachgekauft) verwende ich immer noch alle Produkte vom Rieseneinkauf im April 2017 und die gehen jetzt erst leer.

    Mir fehlt zu meinem Glück eigentlich nur noch ein Silbershampoo... Ich hoffe das kommt irgendwann auch noch: PHD Shampoo, Pigmente rein und vielleicht noch was rückfettendes für die Kopfhaut: Fertig!

    Merkst du eigentlich einen Unterschied zwischen PHD vs. No Frizz Shampoo + Spülung?

  32. #152
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.319

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von Miiechen Beitrag anzeigen
    Habe mir mittlerweile das No Frizz Shampoo + Condi, das PHD Shampoo + Condi + 5-in-1 Styling Treatment + Night Cap, die Restore Maske + Instant Repair Leave-In gekauft. Jetzt wo ich es ausschreibe, merke ich, dass ich bei Kaufen völlig eskaliert bin
    Kannst du dann mal über das 5in1 Styling Treatment berichten? Das wäre vielleicht was, wenn mein LP Curl LI alle ist (was wohl aber eh noch dauern wird).

  33. #153
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    15.329

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ist das Restore Shampoo eher feuchtigkeits- oder proteinlastig? oder eventuell das no frizz shampoo? Das würde mich auch interessieren.
    Ich glaube das phd shampoo ist für meine strapazierten Haare zu wenig bzw. fühlt sich auch meine Kopfhaut zu trocken an,

  34. #154
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.319

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von deluxe Beitrag anzeigen
    Ist das Restore Shampoo eher feuchtigkeits- oder proteinlastig? oder eventuell das no frizz shampoo? Das würde mich auch interessieren.
    Ich glaube das phd shampoo ist für meine strapazierten Haare zu wenig bzw. fühlt sich auch meine Kopfhaut zu trocken an,
    Dann wäre vielleicht diese Balea Haarmilch was für dich. Ich hab mir da gestern nach dem Waschen auch ein wenig auf die Kopfhaut verteilt (1 Pumpstoß) und die Haare bzw. der Ansatz waren null klätschig oder so.

  35. #155
    Experte Avatar von Lichterfee
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    821

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Ich hatte weniger volumen und eine ganz veränderte struktur.
    Die haare sollten sich auch ohne film gesund anfühlen, das erreiche ich besser mit sulfatfrei und natürlichen pflegestoffen.
    Durch die lockenstruktur brauchen meine Haare viel Feuchtigkeit .

  36. #156
    BJ-Einsteiger Avatar von Miiechen
    Registriert seit
    03.10.2017
    Ort
    nähe Kassel
    Beiträge
    52

    AW: Living Proof Haarprodukte

    @windprinzessin: Dachte mir auch, dass da irgendwie die wichtigsten Sachen dabei sind. Vielleicht hole ich mir noch irgendein Spray. Ich mag Sprays irgendwie Liebäugele bisher mit dem Instant de-Frizzer oder Humidity shield.

    Ich habe auch ewig alles Mögliche probiert... von günstig bis teuer... stundenlange Ölkuren... ohne Silikone/mit Silikone... Nur Naturkosmetik... gepantsche ohne Ende. Jetzt ist alles easy, sehr zeitsparend und dieses rumprobieren und ständige Suche, nach DEM Produkt hat ein Ende. Und ja - die Sachen sind extrem ergiebig! Das hätte ich nie für möglich gehalten

    Ja, ich merke einen kleinen Unterschied zwischen PHD vs. No Frizz Das No frizz Shampoo + Condi macht meine Haare tatsächlich irgendwie smoother. Weniger frizzig und weicher. Ich finde das PHD ist ein super Alltagsshampoo, reinigt gut, pflegt trotzdem und hinterlässt das Haar irgenwie eher etwas griffiger.
    Ich wechsel alle paar Wäschen zwischen den beiden, weil ich sonst das Gefühl habe, das meine Haare leicht "klätschig" werden, wenn ich nur das no Frizz benutze. Außerdem reagieren meine Spitzen auf dauerhafte und erhöhte Proteinzufuhr eher negativ. Sie werden etwas "starrer" und sehen nicht mehr so gepflegt aus. Man sagt ja eigentlich, dass es bei blondierten Haaren nie genug Proteine sein können - meine Haare mögen das aber nicht. Daher habe ich mich auch für Kombis aus proteinreichen und proteinarmen/-losen Prdukten entschieden.

  37. #157
    BJ-Einsteiger Avatar von Miiechen
    Registriert seit
    03.10.2017
    Ort
    nähe Kassel
    Beiträge
    52

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Kannst du dann mal über das 5in1 Styling Treatment berichten? Das wäre vielleicht was, wenn mein LP Curl LI alle ist (was wohl aber eh noch dauern wird).
    Also ich benutze es gerne nach dem Waschen und Lufttrocknen, wenn ich meine Haare danach über Nacht dutte. Bilde mir ein, dass es meine Duttwellen länger halten könnte. Bisher habe ich aber, ehrlich gesagt, noch keinen großen Unterschied wahrgenommen, ob ich das 5-in-1 oder das restore LI benutzt habe Vielleicht merkt man mehr, wenn man tatsächlich das Haar föhnt und danach noch glättet oder so.

  38. #158
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.052

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Also woher dieser Protein-Wahn für blondierte Haare kommt, ist mir auch ein Rätsel. Ich bekomm davon auch nur störrisch-stumpfe Haare und va. Haarbruch ohne Ende. In meinem Fall aber auch nur von Reis- und Weizenproteinen, bei Seidenproteinen (wie im Instant Repair) hab ich seltsamerweise keine Probleme, obwohl ich das seit einem Jahr bei so gut wie jeder Wäsche verwende. Allerdings verwend ich ja auch regelmäßig Olaplex, vielleicht ist der Bedarf dann allgemein nochmal niedriger.

    Das 5in1 verwende ich immer zusammen mit dem Instant Repair und Coco Gloss, bei mir fixiert es die Haare besser, dh. wie auch immer ich meine Haare anschließend frisiere, glattföhnen, Wellen, whatever, die Friese sitzt dann 3-4 Tage makellos bis zur nächsten Wäsche. Das Instant Repair find ich eher pflegend.

  39. #159
    BJ-Einsteiger Avatar von Miiechen
    Registriert seit
    03.10.2017
    Ort
    nähe Kassel
    Beiträge
    52

    AW: Living Proof Haarprodukte

    @windprinzessin: klappt das bei dir auch mit Lufttrocknen oder stylst du immer mit Wärme?
    Und verwendest du es auch am Ansatz und Längen?
    Man braucht ja von allen Produkten wirklich sehr sehr wenig. Vielleicht liegt es bei mir daran, dass ich einfach zu wenig, hauptsächlich im unteren Drittel verwende.

  40. #160
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    15.329

    AW: Living Proof Haarprodukte

    Heute war großer Post-Tag bei mir
    Hagelshop ist angekommen (Restore Spray und Trockenshampoo)
    Das Lovelyday Öl ist angekommen

    Und eine Asia-Kosmetik-Bestellung - dies aber nur am Rande.

    Außerdem habe ich heute eine weitere Bestellung bei Scuppi aufgegeben

    Das No Frizz Shampoo, dann nochmal den Restore Condi (den finde ich wirklich gut) und endlich die Restore Maske Wenn alles gut läuft, bekomm ich die Sachen auch noch die Woche, dann muss aber wieder eine Weile Schluss sein



    Vorher habe ich das erste Mal seit Samstag früh gewaschen, in der Früh gingen die Haare noch, aber gegen Nachmittag sahen sie dann schon fettig aus.

    Jedenfalls habe ich heute das erste Mal wirklich nur LP Produkte verwendet:
    PDH Shampoo, Restore Condi, als LI gabs das Restore Spray und das neue CocoGloss.

    Die HAare sind noch nass, mal sehen wie sie dann ohne die ganzen anderen LIs aussehen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.