Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 54 123112151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27.020
    Meine Laune...
    Flirty

    Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    hier fehlt doch eindeutig etwas über zimmerpflanzen, den grünen daumen, probleme, tricks, empfehlungen, fotos usw.

    ich behaupte mal einen grünen daumen zu haben, hege und pflege seit ich ein kleines kind bin zimmerpflanzen, liebe es wenn etwas grünt oder blüht in der wohnung. bin aber auch schon sauber reingefallen auf optische reize einer pflanze oder es ging ein gemüse ohne erklärbaren grund ein.


    im moment macht mir mein zimmerhibiskus sorgen....gut ich habe ihn im moment oft umgestellt, da wirft er blätter und knopsen die kleine zicke, sonst total unkompliziert, aber jetzt sind 2 äste die aus der erde kommen voll mit welken blättern, und die anderen straff und toll...ich glaube der hibiskus ist selbstmordgefährdet*heul*.

    und etwas typisches, die ikea kokospalme, jeder kennt sie, unter 10 euro billiger als jeder blumenstrauss und definitiv länger haltbar, und imposant. aber kenne bisher niemanden bei dem die palme länger als ein jahr lebt. ich schaffte 3 jahre, und aufeinmal wurden die blätter schwarz und sie vertrocknete trotz feuchter erde...komisch.

    wie grün ist es bei euch so?

  2. #2
    ächt
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    7.987
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Ich hatte sehr, sehr lange Hibisken (?), die haben bei mir damals ewig gehalten und zwar genau bis zu meinem Umzug, danach sind sie alle eingegangen. Ich hatte sie immer in nem Südfenster stehen, sehr viel Sonne usw.

    Diese dämliche Ikeapalme hatte ich auch, die hat n halbes Jahr überlbt, dann ist sie aus nicht erkennbarem Grunde trocken geworden Ich dachte schon, das läge an mir, weil ich´s sonst nciht so mit Pflanzen habe.

  3. #3
    Frau Nilsson
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Oh ja, ich brauche dringend Tipps Habe leider keinen grünen Daumen und suche einfache Pflanzen (bzw. Pflanzen, die wenig Pflege brauchen) für relativ dunkle Räume. Im Wohnzimmer sind zwar zwei große Fenster, aber da scheint 1. nie die Sonne direkt rein (Nordseite? ) und 2. sind das Bodenfenster, sodass ich keine Fensterbänke habe (außerdem steht das Sofa davor), sondern die Blumen sollten auf Regalen stehen, also auch nicht direkt am Fenster.

    Habt ihr Tipps? Bisher habe ich einen Efeu (so einen mit großen Blättern, gelb-grüne), der hält sich seit zwei Wochen
    Eine Palme ist eingegangen....

  4. #4
    Forenkönigin
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Nuuk
    Beiträge
    5.355

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Bogenhanf und Efeutute sind Pflanzen, die man nicht klein kriegt und die auch an dunklen Stellen wachsen

  5. #5
    Fortgeschritten Avatar von Ideara
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    211

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Grünlilien gehen auch immer und überall - die sind echt kaum kaputt zu kriegen.

  6. #6
    Inventar
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Doppeldings
    Beiträge
    3.813

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Efeutute kriegt man nicht kaputt?? doch doch.....ich schon

    keine Ahnung warum, Standort war halbwegs dunkel, gegossen wurde mässig aber regelmässig

    *rausred* manche Pflanzen sind ja genetisch auf kaputtgehen gezüchtet, sonst würden die Händler ja nix mehr verkaufen

    mit Bogenhanf und Grünlilie kann ich auch gut
    Grüssle

    buffbeauty

  7. #7
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27.020
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    @unschuld

    glaube fast mein hibiskus gibt auf...opfere die nächsten äste, dann sind noch 2 große äste über, hoffe die bleiben und es treibt wieder aus...aber wenn da die blätter auch welk werden dann *pieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeep*patient tot....dabei war der hibiskus immer soo problemlos, ein säufer...

    die kokospalme vertrocknet bei fast allen...problem ist dass die wohnräume zu trocken sind, und pflanzen besprühen mach ich nicht gerne wegen der wasserflecken am boden...glaube meine kokospalme war eh ein naturwunder*gg*

    übrigens, ikea pflanzen, sehen nett aus, billig, aaaber die grundquali der pflanzen ist müll, und die erde schon komplett durch, man müsste gleich umtopfen...fahre mit bellaflora pflanzen vieeel besser.

    yucca/palmlilie ist sehr problemlos....areca/kentja palme ist auch easy, wächst auch recht flott....

    cyca palme wächst soooooo langsam, blattschäden wird man kaum los weil sie sooooo langsam wächst*schnarch*washingtonia ist mir auch eingegangen.

    und das schöne einblatt, es wucherte immmer, nur kamen keinerlei blüten mehr nach, man muss sie fast vertrocknen lassen und nicht düngen, dann kommen die blüten als eine art notblüte, und so brutal sein kann ich nicht*gg* meine mutter hat sie dann zuviel gegossen was ihr tod war. flamingoblume genauso*gg*

  8. #8
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    http://www.zimmerpflanzenlexikon.inf...php?c=0&id=918

    diese Pflanze ist praktisch auch nicht klein zu kriegen. Die wurde bei mir so groß, dass ich sie nach einem unfachmännischen Schnitt meines Mannes entsorgt habe. Die Pflanze wächst und wächst und wächst....

  9. #9
    ächt
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    7.987
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Cool, die hat mir meine Mutter neulich erst geschenkt. Und ich kann bestätigen, dass sie wuchert, trotz meiner stiefmütterlichen Behandlung.

  10. #10
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27.020
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    stimmt, die wächst auch problemlos....umso größer der topf umso mehr wuchert sie...aber viel drehen, sonst wird sie schnell schief und dann muss man schneiden....uuund, nicht zu nass, sonst faulen stiele ab

  11. #11
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    schöner Thread, Sweetheart! Hatte wirklich noch gefehlt, werde ich mal direkt abonnieren.

  12. #12
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    hab ich doch direkt mal ne Frage:

    ich will eine Zitronen-Geranie überwintern, hab aber keinen kühlen Raum dafür. Kann ich das wohl auch in einem beheizten Wohnraum tun? Ich hab ja schon mal gesehen, dass Leute Geranien als Zimmerpflanzen am Fenster (von innen) stehen hatten.

  13. #13
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27.020
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    danke miss marple ;)

    überwinternmmhh...genau das hällt mich immer ab zitrusbäume zu kaufen...mein schlafzimmer ist ungeheizt, aber nicht hell genug, und ich überwintere schon meine olive und bougainvillea...lol
    problem ist wenn die pflanzen nicht wirklich im winter das wachstum einstellen können sondern den ganzen winter weiterwuchern, dass sie dann oft entkräftet sind und anfällig für krankheiten...

    fensterbrett innen weiß ich selbst ist oft machbar, aber vielen pflanzen zieht es zuviel(bei schlechten fenstern oder wenn man kippt) bzw sind steinfensterbretter von unten eiskalt....

    versuchen kannst du es, manches klappt, manches nicht...leider

  14. #14
    BJ-Einsteiger Avatar von Hallorenkugel
    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    96

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Ohja, die Zami.. Zami.. wächst wirklich wie wild - und ich bin eigentlich der Tod der Pflanzen persönlich.
    Mein Liebling ist aber meine Klivie, da hab ich schon zwei Ableger und die Mutterpflanze blüht auch immer und immer wieder. Und alle drei wuchern und wuchern und wuchern - ohne Pflege und Beachtung meinerseits :D

  15. #15
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Zitat Zitat von Sweetheart Beitrag anzeigen
    danke miss marple ;)

    überwinternmmhh...genau das hällt mich immer ab zitrusbäume zu kaufen...mein schlafzimmer ist ungeheizt, aber nicht hell genug, und ich überwintere schon meine olive und bougainvillea...lol
    problem ist wenn die pflanzen nicht wirklich im winter das wachstum einstellen können sondern den ganzen winter weiterwuchern, dass sie dann oft entkräftet sind und anfällig für krankheiten...

    fensterbrett innen weiß ich selbst ist oft machbar, aber vielen pflanzen zieht es zuviel(bei schlechten fenstern oder wenn man kippt) bzw sind steinfensterbretter von unten eiskalt....

    versuchen kannst du es, manches klappt, manches nicht...leider
    ich versuchs einfach mal. Gleichzeitig werd ich Ableger abschneiden, für kleinere Töpfe und dann sehen wir mal weiter...

  16. #16
    selten da Avatar von °coralla°
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    11.532

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Juhu, also hier mach ich och mit

    Also bei mir wächst auch alles wie verrückt. Von den Sansevieria – Bogenhanf hab ich auch 2 große Topfe vollstehen, obwohl ich damals nur 1 Strang gehabt hab. (den hab ich mir mal in einer Schule abgebrochen als Ableger ) und jetzt hab ich die Pflanze schon teilen müssen und der längste ist 1,50 m hoch.
    Dann hab ich noch eine Pflanze, da weiß ich nämlich den Namen gar nicht, schaut ein bisschen so aus wie ne Palme, blüht dann auch ganz klein und dann "verschließt" (das ist wirklich so) sie ihre kleinen braunen Kügelchen (Samen) ziemlich weit. Auf den Boden find ich die dann immer und sammle sie.
    Meine Güte wie sich dann jetzt anhört!!
    Ich werd morgen wenn es heller ist mal ein machen, vielleicht weiß ja jemand hier was das für eine Pflanze ist.

  17. #17
    Oma Avatar von IVY
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    bei münchen
    Beiträge
    4.712

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    toller thread

    ich pflanzen auch, habe aber leider keinen grünen daumen. deswegen habe ich überwiegend die gleichen pflanzen. und zwar efeututen, die halten ein lebenlang

    grünlilien blühen bei mir leider nie
    aloe vera ist auch sehr pflegeleicht

    mache die tage auch mal ein foto von meinen pflanzen. am liebsten hätte ich grooooße palmen aber die gehen immer ein
    Ganz liebe Grüße
    IVY

    ---> --->

  18. #18
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.377

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    danke für den thread

    ich hab eigentlich auch einen grünen daumen und es geht eigentlich so gut wie nichts kaputt.
    aber die schon genannte ikea-palme hab ich auch nicht durchgebracht
    wenn ich so überleg, hab ich eigentlich auch fast keine "schweden-pflanzen mehr

    und seit ich zu meinem freund gezogen bin (lauter ostfenster und den ganzen tag finster), stürzen sich alle in den selbstmord - zumindest alles was mehr als 1 m weiter vom fenster weg steht
    von meiner ehemaligen zimmerdschungel ist deswegen kaum noch was übrig geblieben
    zum glück ziehen wir in den nächsten wochen um (westseitig mit vielen terrassen), dann wird wieder aufgestockt!

    momentan hab ich folgendes herumstehen:
    • eine spriessende aloe vera
    • ein (ikea-) spathiphyllum
    • eine gut wachsende (ikea) efeutute
    • ein unkaputtbarer weihnachtskaktus
    • eine sterbende pilea (ikea )
    • eine "selbstgepflückte" und gut gedeihende grünlilie
    • ein von den toten auferstandener weihnachtsstern
    • 3 orchideen
    • ein sterbender jasmin (zu weit vom fenster weg )
    • eine zimmercalla (gleiches problem)
    • eine namenlose sukkulente
    • eine wuchernde wolfsmilch sukkulente
    • ein ficus benjamin
    • 2 rank-/kletter-ficus-arten, deren namen ich nicht weiss
    • eine echte vanille
    • ein elefantenfuss
    • eine mini-dracena
    • ein bonsai


    ich glaub, das war's dann
    was für andre schuhe und taschen sind, sind für mich pflanzen

  19. #19
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27.020
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    süß wie ihr euch über den thread freut ;)
    aloe vera habe ich auch....aber umso größer sie wurde, umso hässlicher, weil die blätter dann soo schwer wurden dass sie nur mehr runterhingen....habs dann zu aloeveragel verarbeitet und mir wieder eine neue genommen, da stehen die blätter wieder schön nach oben.

    ich hatte ja früher, so im alter zwischen 12 und 18 viele bonsais in meinem kinderzimmer, an die 20 stück, viele kleine, paar größere...regale rechts und links vom fenster und vor dem fenster eine art pflanzentreppe und am fensterbrett....aber es war auch zuwenig licht und ich hatte viele sehr lange, und dann gingen einige oft unerwartet ein....
    muss sagen dass pflanzen toll wuchern und blühen und sonst was können und dann gehts soo schnell zu ende und man kann es kaum aufhalten...

    hab mir dann vor 4 jahren als ich in meine neue wohnung gezogen bin einen traumbaum bekauft, einen orangenjasmin, aber dem wurde es in meiner wohnung wohl zu kalt, ich heize tagsüber nicht wenn ich arbeiten bin und wohne im DG, da wirds scon mal frisch....

    dann darauf ganz mutig, mein erster roter japanischer ahorn, hab ich immer davon geträumt aber die müssen eben in garten oder auf die terrasse, und die hatte ich ja jetzt...klein aber fein, nur leider hat es dann den sommer sooooviel geregnet dass der baum eine wurzelfäule bekam, erging vielen profis in der saison genauso mit steinalten und sündteuren ahorn-bonsais....

    und jetzt habe ich per zufall beim hornbach eine serrissa bonsai gesehen, 14 euro, viel potential, also endlich wieder ein bonsai seit 3 wochen bei mir*gg*

    was mir auch so gefällt, bei bellaflor bekommt man kaffeepflänzchen...muss mir mal eins holen...und fleischfressende pflänzchen haben mir auch immer schon gefallen...

  20. #20
    ächt
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    7.987
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Kaffeepflanze Das wäre cool, sowas will ich auch. Ich seh mich im Geiste schon meinen eigenen Kaffee rösten

  21. #21
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.377

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    also die fleischfresser sind mir bisher auch alle eingegangen...
    ich spiel aber mit dem gedanken, dass ich mir dann im frühling so ein kleines moorbeet anlege, mit ein paar fleischfressern

    aber bevor ich das angehe, krieg ich nächste woche erstmal meine terrassenbepflanzung - da ist auch so ein ahorn dabei

  22. #22
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27.020
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Zitat Zitat von Unschuld Beitrag anzeigen
    Kaffeepflanze Das wäre cool, sowas will ich auch. Ich seh mich im Geiste schon meinen eigenen Kaffee rösten
    hihi, obs je zur ernte kommt, aber soo schöne glänzene blätter haben die, und bellaflora hat geschenksets, in einem sackerl wo eine kaffepflanze in einem kaffebecher gepflanzt ist, kreativ, nicht kitschig, eine total süße idee, habs schon paar mal als gastgeschenk verschenkt und alle waren begeistert...


    ja fleischfresser...sommer geht bei mir alles, problem ist eher wenn pflanzen kälteempfindlich sind, weil meine wohnung eben eine frische wohnung ist*werde lange jung aussehen,lach*

    jetzt noch terrassenbepflanzung???mutig...weil viel wurzeln schlagen geht jetzt nimmer und der winter kommt baald,leider

  23. #23
    ächt
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    7.987
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Argh, lad mich zu dir ein, koche und schenk mir ne Kaffeepflanze. Ich bespaße im Gegenzug auch deinen Kater

  24. #24
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27.020
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    jo mei, irgendwie landen alle bayern auf meiner gästeliste, lol
    meine kater bespaßen, viel spaß dabei, hihi

  25. #25
    Tonita
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Ich hab's eigentlich gar nicht mit Pflanzen, aber seit neustem habe ich so eine Chili-Pflanze auf dem Balkon stehen.
    Nur weiß ich überhaupt nicht, wie lange ich die draußen stehen lassen kann, bei Schnee & Eis ist das wohl eher keine gute Idee, oder? Und muss ich die schnell ernten, oder kann ich die noch eine Weile am Bäumchen hängen lassen? Ich möchte solange wie mögliche frische Schoten haben und sie erst trocknen, wenn es nicht mehr anders geht.

    Auf jeden Fall finde ich es cool, was essbares selbst vom Strauch zu pflücken Gibt es da noch andere Pflanzen, Obst oder Gemüse, die sehr pflegeleicht sind und auf den Balkon oder in eine kleine Wohnung passen?

  26. #26
    Inventar
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Doppeldings
    Beiträge
    3.813

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Unschuld, in meinem türkischen Supermarkt hat es rohe Kaffeebohnen, da kannst Du mit dem Rösten direkt loslegen und musst nicht auf die Pflanze warten.....
    Grüssle

    buffbeauty

  27. #27
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    meine Schwester hat sich immer mal wieder Olivenbäumchen zugelegt. Da haben wir auch immer von unseren Kaltpressungen geträumt... bevor wir aus den Träumen aufwachten, waren die Bäumchen schon eingegangen... ähnlich mal bei einem Pfirsichstämmchen - Ernte ging gegen Null und das Stämmchen dann ein.

  28. #28
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.377

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Zitat Zitat von Sweetheart Beitrag anzeigen
    jetzt noch terrassenbepflanzung???mutig...weil viel wurzeln schlagen geht jetzt nimmer und der winter kommt baald,leider
    das ganze rennt über einen gärtner, das passt also schon.
    ausserdem möcht ich nächsten frühling ja schon was blühendes sehen!

    Zitat Zitat von Tonita Beitrag anzeigen
    Ich hab's eigentlich gar nicht mit Pflanzen, aber seit neustem habe ich so eine Chili-Pflanze auf dem Balkon stehen.
    Nur weiß ich überhaupt nicht, wie lange ich die draußen stehen lassen kann, bei Schnee & Eis ist das wohl eher keine gute Idee, oder? Und muss ich die schnell ernten, oder kann ich die noch eine Weile am Bäumchen hängen lassen? Ich möchte solange wie mögliche frische Schoten haben und sie erst trocknen, wenn es nicht mehr anders geht.

    Auf jeden Fall finde ich es cool, was essbares selbst vom Strauch zu pflücken Gibt es da noch andere Pflanzen, Obst oder Gemüse, die sehr pflegeleicht sind und auf den Balkon oder in eine kleine Wohnung passen?
    bis zum frost kannst du das bäumchen draussen lassen, dann würd ichs zum überwintern rein nehmen.

    balkonpflanzen: im prinzip kannst alles mögliche an obst und gemüse ausprobieren. es gibt mittlererweile ja auch schon eigenes "balkon-/terrassenobst. das sind dann eher säulen und keine "richtigen" bäume oder sträucher.
    ich werd mir äpfel, birnen und brombeeren in säulenform nehmen.
    gemüse kannst du auch in töpfe pflanzen, musst halt schaun und ausprobieren, was wächst

  29. #29
    Inventar
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Doppeldings
    Beiträge
    3.813

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Tipp für die mit Balkon/eigenem Garten:

    die Zimmerpflanzen rausstellen auf den Balkon/ in den Garten.
    je nach Temperatur ab Mitte/ Ende April bis in den Oktober,
    wenn sie nah am Haus stehen, sind auch leichte Fröste nicht schlimm, das Haus strahlt noch genug Wärme ab. Und natürlich immer Standortbedingungen beachten

    Das bekommt den Pfllanzen sehr gut, sie werden dadurch kräftiger, wachsen besser.

    Gute Erfahrung habe ich gemacht mit: Kakteen, Ficus benj. , Gummibaum, Grünlilie.

    Orchideen : vorsichtige Empfehlung, generell tut ihnen der Temperaturwechsel von Tag auf Nacht gut und fördert imho den neuen Blütentrieb, aber ein falscher Standort und sei es nun für ganz kurze Zeit, kann das Aus bedeuten.
    Grüssle

    buffbeauty

  30. #30
    Fashion Kitchen Avatar von Snookie
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.173
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    so dann mach ich auch mal mit

    also ich werde wohl heute meine geliebte kaffee pflanze wegwerfen...ich hab alles versucht, aber sie ist tot zuerst total saftig grün und jetzt nur noch braune blätter und wenn neue nachkamen wurden die nach ner zeit auch braun, woran kann das liegen? hab nur mit regenwasser gegossen.

    genauso gehts mir bei bananen pflanzen, bis zu ner gewissen größe wachsen die wie sau und dann werdens auf einmal braun!

    auch mein bubikopf hats nicht überlebt...weil meine mama ihn über meien urlaub vertrocknet hat lassen

    mein oleander auf dem balkon hatte ansätze von neuen blättern, aber die sind dank dem tollen sommer auch wieder verflogen und ich kann ihn wohl auch entsorgen

    jetzt hab ich ne frage zu kräutern, mein thymian schwächelt momentan auch etwas, wie kann ich den wieder aufpäppeln? und habt ihr evtl tips wegen der kaffee und bananen pflanze?

  31. #31
    Frau Nilsson
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Hier ist ja was los!

    Zitat Zitat von ~Tilia~ Beitrag anzeigen
    Bogenhanf und Efeutute sind Pflanzen, die man nicht klein kriegt und die auch an dunklen Stellen wachsen
    Danke für den Tipp, so eine Efeutute meinte ich auch (wusste den Namen nicht), ich bin gespannt, wie lange sie durchhält....


    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    http://www.zimmerpflanzenlexikon.inf...php?c=0&id=918

    diese Pflanze ist praktisch auch nicht klein zu kriegen. Die wurde bei mir so groß, dass ich sie nach einem unfachmännischen Schnitt meines Mannes entsorgt habe. Die Pflanze wächst und wächst und wächst....
    Die gefällt mir auch sehr gut!

  32. #32
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.377

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    die banane sollte (wenn man sie in den warmen monaten nicht rausstellen kann) direkt am sonnigen fenster stehen und braucht gerade im sommer viel wasser. vorsicht aber vor staunässe und trockenheit! und düngen sollte man sie auch regelmässig
    wenn die blätter braun werden, hat sie meist zu wenig wasser.

    mit kaffee hab ich leider keine erfahrung...

  33. #33
    Fashion Kitchen Avatar von Snookie
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.173
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    hmm also sonne hat sie genug, gießen tu ich einmal die woche, soll die immer nass bzw feucht sein?

  34. #34
    Fashion Kitchen Avatar von Snookie
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.173
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Hier mal alles was ich so habe

    Elefantenfuß von Dehner
    Glockenblume wurde im Balkonkasten eingefpflanzt, wächst da viel besser!
    Kaktus Chamaecereus silvestrii waren mal 2 kleine, jetzt undefinierbar viele!
    Mini Goldfruchtpalme von Dehner
    Elefantenbaum, Speckbaum wächst wie der Teufel
    Birkenfeige von Ikea
    Efeu ein Herz und ein Ring
    Porzellanblume, Wachsblume wächst wie Sau und blüht andauernd(STINKT)
    Bananenpflanze dümpelt so vor sich hin
    Orchiedeen Phalaenopsis blühen momentan in ihrer schönsten Pracht
    Olivenbäumchen päpple ich grad auf, wird wieder
    Glückskastanie, war schon mal am kaputt gehen, ist jetzt aber wieder ok
    Peperomie, Zwergpfeffer wird auch grad aufgepäppelt
    Peperomia deppeana wurde aufgepäppelt und wächst super
    Mini Kanonierblume wird immer größer
    Zamioculcas zamiifolia von meinem Papi, zum Einzug geschenkt bekommen, mittlerwile schon riesig!

    Was ich gerne noch hätte ist ein Myrtenbäumchen
    Geändert von Snookie (31.08.2010 um 13:14 Uhr)

  35. #35
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.377

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    die sollte immer feucht sein, aber eben nicht zu nass.

    elefantenfuss? was meinst du damit?

  36. #36
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Zitat Zitat von Snookie Beitrag anzeigen
    Elefantenfuß
    das tut mir leid!

  37. #37
    Fashion Kitchen Avatar von Snookie
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.173
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    sorry bin auf den falschen knopf gekommen, jetzt nochmal gucken bitte

  38. #38
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.377

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    aja

  39. #39
    selten da Avatar von °coralla°
    Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    11.532

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Hier ist ganz schön was los in dem Thread zusammen, der hat wirklich noch gefehlt Sweetheart

    Also ich hab jetzt mal gemacht von meinen "Babys" und ich hab`s jetzt auch rausbekommen wie die Pflanze heißt hab gestern noch rumgegoogelt, da findet man ja alles.... Das ist diese hier. Jetzt meine:

    und die Samenkugeln dazu die immer "ausgespuckt" werden:

    Sansevieria – Bogenhanf wächst auch wie

    Mein ganzer Stolz, blüht jedes Jahr ein paar mal.......

  40. #40
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27.020
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Zimmerpflanzen - Tipps und Tricks

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    meine Schwester hat sich immer mal wieder Olivenbäumchen zugelegt. Da haben wir auch immer von unseren Kaltpressungen geträumt... bevor wir aus den Träumen aufwachten, waren die Bäumchen schon eingegangen... ähnlich mal bei einem Pfirsichstämmchen - Ernte ging gegen Null und das Stämmchen dann ein.
    muss gestehen dass mein olivenbäumchen jetzt schon 5 jahre alt ist! wächst aber weeeni, ich schneide kräftig zurück damit es nicht unten kahl wird...und wenn ich ihn im herbst reinhole verliert er mal alle blätter, den schock muss man mal überstehen*gg* und oliven...hab auch davon geträumt, aber man braucht ein männliches und ein weibliches exemplar nebeneinand für oliven...

    schöne fotos coralla!
    muss auch welche mache, baldigst*gg*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.