Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Erklärbär Avatar von Mrs. Smith
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.953

    Daumen runter Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?



    Die warme Jahreszeit naht und unser Haus füllt sich nicht nur mit Gästen, sondern auch mit lästigen Insekten.

    Gibt es da irgendwelche Hausmittelchen, die die Viecher nicht mögen? Wie hätten unsere Omas das Problem gelöst? Ich möchte es weitensgehend vermeiden, mit der Chemiekeule gegen das Kriechzeug vorzugehen.

    Welche Insekten wir haben? Eigentlich alles, da hinter dem Haus gleich das Naturschutzgebiet anfängt. Ameisen, Spinnen jeglicher Art und Größe , Asseln...

    Fliegengitter nützen übrigens wenig, da das hier ein sehr altes Haus ist und die Viecher durch jede Ritze krabbeln. Wie oft haben wir schon auf der Lauer gelegen und Ameisen beobachtet und verfolgt , damit wir die Einschlupflöcher finden. Sprays etc. helfen leider gar nicht.

    Meine Mum bastelt uns gerade Lavendelsäckchen, die wir dann in die Schränke hängen und die die Motten fernhalten sollen.

    Gibt's weitere Tipps?
    Viele Grüße von Mrs. Smith

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

  2. #2
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.901

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Interessiert mich auch *abonnier*
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  3. #3
    summer2006
    Besucher

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    ...
    Geändert von summer2006 (18.07.2010 um 21:25 Uhr)

  4. #4
    Forengöttin Avatar von Chrisantiss
    Registriert seit
    11.08.2005
    Ort
    Zinnowitz
    Beiträge
    18.643

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Ich schwöre auf Neemöl-Spray.

  5. #5
    BJ-Einsteiger Avatar von Yulivee
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    42

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Das mit dem Backpulver klappt bei mir auch.... und wenn wir draußen sitzen (und nicht von allem möglichen Getier genervt werden wollen) stellen wir ein Lockglas auf: Bier, Trockenobst, ... alles was die lieben Tierchen anlockt.
    Aber ich habe immernoch keine Wunderwaffe gegen Mücken im Schlafzimmer...
    Muss weniger kaufen....

  6. #6
    にゃあにゃあ Avatar von Koschka
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Weltstadt
    Beiträge
    3.517

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Tomatensträucher vor dem Fenster halten Mücken ab.

  7. #7
    BJ-Einsteiger Avatar von Yulivee
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    42

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Ist leider nicht möglich... aber werd ich mir für "später" merken!
    Muss weniger kaufen....

  8. #8
    ad fontes Avatar von Violet
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    HH
    Beiträge
    3.445

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Ameisen haben wir bei meinen Eltern erfolgreich mit Lavendel vertrieben. Die wohnten unter der Terasse und haben einen Weg durchs Gemäuer ins Wohnzimmer gefunden und wollten die Schränke infiltrieren.
    Wir haben überall an der Wand Lavendelsäckchen ausgelegt und draußen an der Hauswand auch welchen gepflanzt. Das fanden die dann so widerlich, dass sie sich nicht mehr reingewagt haben.

    In meiner alten Wohnung sind vor zwei Jahren auch Ameisen durch die Wand gekrochen, da hatte ich auf die schnelle keinen Lavendel und hab einen kleinen Kreis aus Zimtpulver um ihren "Eingang" gestreut, da mochten sie auch nicht rüberlaufen. Allerdings haben sie es hartnäckig zwei Tage weiterprobiert bis sie aufgegeben haben.
    Geändert von Violet (22.04.2015 um 19:12 Uhr)
    Alles ist möglich, vorausgesetzt, daß es genügend unvernünftig ist. (Niels Bohr)

  9. #9
    Fortgeschritten Avatar von Puenktchen
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    180

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Ich reagiere seit letztem Jahr extrem empfindlich auf alle möglichen Stechviecher - Mücken, Bremsen etc. Überhaupt bin ich für alle anderen der beste Mückenfänger, denn wenn ich dabei bin, wird niemand sonst gestochen, es sei denn an mir ist kein Platz mehr...
    Was bei mir aber hilft, wenn ich mich abends an allen unbedeckten Körperstellen mit ätherischen Ölen einschmiere. Allerdings ist der Geruch sehr extrem und mein Freund mag das gar nicht.
    Dafür werde ich dann aber auch kaum noch gestochen.

    Also vll. solltest du auch mal ätherische Öle oder Eukalyptys probieren...

  10. #10
    Schäfibespaßerin Avatar von Olinehexchen
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.586

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Yulivee, du kannst auch kleine Tomatenpflanzen innen auf das Fensterbrett stellen, das hilft auch.
    Liebe Grüße Gina
    ____________
    Düfte im Seski

  11. #11
    Hurz ! Avatar von morena
    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    3.445

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Meine Mutti hat immer eine halbe Zitrone, gespickt mit Gewürznelken am Fenster stehen, das soll angeblich die Stechmücken abhalten.
    Super: Ich habe mir einen Hula-Hoop-Reifen gekauft. Scheiße: Er passt!

  12. #12
    BJ-Einsteiger Avatar von Yulivee
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    42

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Super! Dann habe ich ja einiges auszutesten... werde mit den ätherischen Ölen anfangen. Soll das etwas Minziges sein? Süß geht natürlich nicht, aber gibt es sonst besonders geeignete Sorten???
    Muss weniger kaufen....

  13. #13
    Allwissend
    Registriert seit
    21.04.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.222

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    .
    Geändert von Mrs Paws (24.10.2020 um 15:07 Uhr)

  14. #14
    Schäfibespaßerin Avatar von Olinehexchen
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.586

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Bei den Ölen hilft Citronella gegen Mücken, das gibt´s auch als Duftkerze oder -teelicht.
    Liebe Grüße Gina
    ____________
    Düfte im Seski

  15. #15
    Fortgeschritten Avatar von Puenktchen
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    180

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Zitat Zitat von Yulivee Beitrag anzeigen
    Super! Dann habe ich ja einiges auszutesten... werde mit den ätherischen Ölen anfangen. Soll das etwas Minziges sein? Süß geht natürlich nicht, aber gibt es sonst besonders geeignete Sorten???
    Genau, das riecht ganz stark nach Minze. Ich glaub die Fläschchen gibts sogar im Lidl oder Aldi, ein paar wenige Tropfen genügen da schon und teuer ist es auch nicht. Ich glaub ein Fläschchen kostet so 2 oder 3€ und hält ewig...

  16. #16
    BJ-Einsteiger Avatar von Yulivee
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    42

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Gut, zwei Sorten zum Testen. Citronellakerzen hatte ich auch schon, aber die haben nicht gut geholfen...
    Muss weniger kaufen....

  17. #17
    Erklärbär Avatar von Mrs. Smith
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.953

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    für Eure bisherigen Tipps.

    Problem ist halt nur unser Hotelbetrieb, da muss man mit krassen Düften wie Citrus etc. aufpassen, sonst gibt's Mecker von den Gästen.

    Letztes Jahr im Sommer wollte sich ein Gast vorab ein Zimmer angucken und mitten im Raum auf dem Teppich saß eine monströse Spinne. Ich hab die Gäste dann geistesgegenwärtig abgelenkt und dieses fette Vieh schnell unbemerkt in die Faust genommen und brav mein Verkaufsgespräch geführt. Erst als die Leute weg waren, hab ich losgeschrien und die Handfläche geöffnet. Ich hasse Spinnen.
    Viele Grüße von Mrs. Smith

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

  18. #18
    ad fontes Avatar von Violet
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    HH
    Beiträge
    3.445

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Zitat Zitat von Mrs. Smith Beitrag anzeigen
    für Eure bisherigen Tipps.

    Problem ist halt nur unser Hotelbetrieb, da muss man mit krassen Düften wie Citrus etc. aufpassen, sonst gibt's Mecker von den Gästen.

    Letztes Jahr im Sommer wollte sich ein Gast vorab ein Zimmer angucken und mitten im Raum auf dem Teppich saß eine monströse Spinne. Ich hab die Gäste dann geistesgegenwärtig abgelenkt und dieses fette Vieh schnell unbemerkt in die Faust genommen und brav mein Verkaufsgespräch geführt. Erst als die Leute weg waren, hab ich losgeschrien und die Handfläche geöffnet. Ich hasse Spinnen.
    Du bist meine Heldin! Ich hätte sofort die Flucht ergriffen
    Und wäre ich dein Gast hätte ich vollstes Verständnis für dich.
    Ich käme nie drauf, mich über eine Spinne zu beschweren.
    Die gibt es überall.
    Das ist nun mal so.

    Da muss dann mein Schatz das Tier fangen und raus damit. Das wäre für mich nie ein Grund um zu reklamieren (außer vielleicht im Atlantik oder so )
    Alles ist möglich, vorausgesetzt, daß es genügend unvernünftig ist. (Niels Bohr)

  19. #19
    Erklärbär Avatar von Mrs. Smith
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.953

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?



    Ich hab mich über mich selber gewundert, aber mein Motto ist ja "Alles für den Gast". Spinnenphobie hin oder her.

    Es gab schon genug Gäste, die wegen einer Spinne ein neues Zimmer haben wollten.

    Muss aber auch zugeben, dass hier wirklich ekelhafte Monsterviecher rumkriechen und wir mit unserem Latein wirklich am Ende sind.

    Uns grault schon vor dem Sommer!

    Ich hab meinem Schatz heute von dem Backpulver-Vorschlag berichtet und er meinte dann "Ja super, wie sieht das denn aus, wenn überall kleine weiße Häufchen rumliegen?"

    Viele Grüße von Mrs. Smith

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

  20. #20
    ad fontes Avatar von Violet
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    HH
    Beiträge
    3.445

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Neues Zimmer? - und da existieren dann natürlich keine Spinnen Wenn die Leute das glauben wollen
    (und ich habe selbst Angst vor Spinnen)

    Oje, in deiner Branche macht man schon was mit...

    Den Einwand mit dem sichtbaren Backpulver verstehe ich.
    Ich kenne es, dann in Prospekten erwähnt wird, dass das Haus in einem Naturgebiet liegt und dass man gegen gelegentliche Krabbeltiere nichts tun kann.


    Aber wenn die sich bei euch schon beschweren, dass deren Navi euch nicht anzeigt...
    Alles ist möglich, vorausgesetzt, daß es genügend unvernünftig ist. (Niels Bohr)

  21. #21
    Erklärbär Avatar von Mrs. Smith
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.953

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?



    Ja, das ist auch immer meine Antwort, dass hier nun mal Naturschutzgebiet ist. Aber es wäre trotzdem schön, wenn das Viehzeug draußen bleiben würde.

    Ist echt ein großes Problem - und sehr unangenehm für uns.

    Vor allem, wenn dann noch der zuständige Beamte vom Lebensmittelhygieneamt Viehzeug im Frühstücksraum entdeckt. Dann wird hier mal ganz schnell geschlossen.

    Edit: im privaten Bereich werden sämtliche Insekten von meinen 3 Katzen erledigt. Aber die dürfen halt nicht in den öffentlichen Bereich des Hauses.
    Viele Grüße von Mrs. Smith

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

  22. #22
    Gesperrt wegen mehrfachen
    Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen

    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    19.690

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Ich hatte einen durchschlagenden Erfolg mit Backpulver gegen unsere Ameisen. Danke für den tollen Tip!

  23. #23
    Strickliese Avatar von Ina
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    19.593
    Meine Laune...
    Aggressive

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Zitat Zitat von Mrs Paws Beitrag anzeigen
    Gibt es auch ein Mittel, das Spinnen davon abhält ins Haus zu kommen? Ich habe fürchterliche Angst vor Spinnen und seit unserem Umzug haben wir hier noch größere Exemplare .
    Angeblich sollen ja diese neuartigen Chrysanthemenauszugsprays helfen. Wird für teures geld bei den Homeshoppern angeboten (Al farras) gab es neulich aber auch unter anderem namen bei Aldi.
    Ich muss mir nämlich auch was überlegen. Bei Spinnen werd ich nun echt zur memme. Die muss Göga immer raustragen (hübsch vorsichtig mit nem Becher und nem Stück Pappe). Aber Göga ist demnächst für ne Zeit weg. :leiderja:

    Im letzten jahr hatten wir hier mit anderen unliebsamen Gästen zu tun: Mit der Lebensmittelmotte. Eklig...
    Uns haben dann die netten kleinen Schlupfwespen gerettet.
    Gestern hat Göga eine Motte erlegt, heute habe ich vorsorglic ne Lieferung Schlupfwespen bestellt. Wehret den Anfängen....
    „Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch.“
    George Bernard Shaw

  24. #24
    Allwissend
    Registriert seit
    21.04.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.222

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    .
    Geändert von Mrs Paws (24.10.2020 um 15:03 Uhr)

  25. #25
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.425

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    *reanimier*

    Ich krieg Anfälle es ist nicht mal richtig Sommer und ich bin schon total verstochen.
    Ich hab schon viel probiert, aber jede Lösung hat so ihre Tücken. Citronella hilft schonmal gar nicht, da hocken sich die Biester auf den Rand und gucken der Kere beim Flackern zu
    Tomaten funktioniert nicht richtig, weil meine Küche kein Tageslicht hat - ist direkt ein Haus daneben - da gehen die Tomaten ein, die Mücken kommen rein und bleiben dann drin, weil sie zu den Fenstern, vor denen Tomaten stehen nicht raus wollen - zudem zieht das dann wieder Fruchtfliegen an und seit letztem Sommer kann ich keine Tomaten mehr sehen als Pflanze aufm Nachttisch kann ich mir auch schöneres vorstellen.

    äÖ hilft auch nicht. Ich reibe mich Abends immer mit Olivenöl ein, das ich mit Lavendelöl versetzt hab und mein Schnuffi und ich baden regelrecht in Teebaumöl - ich krieg trotzdem Stiche.

    Das Moskitonetz in Übergröße für Doppelbetten hat auch nciht lange gehalten,d er erste der nacht aufsteht verheddert sich filmreif darin und reißt das Ding mit großem Getöse runter. Als ich es wieder aufhängen wollte, hat Schnuffi mir gedroht

    Die Zitrone mit Nelke hab ich noch nicht probiert, weil das so übel stinkt. Wie nah muss ich das denn an mich tun, damit es wirkt? Und wie oft erneuern? Und hilft es wirklich?
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

  26. #26
    Inventar
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Doppeldings
    Beiträge
    3.813

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    bei uns hilft Lavendel gut, in Alkohol gelöst, als EDT quasi

    wie wäre es mit Fliegengittern vor dem Fenster?? die halten etliches ab...
    Grüssle

    buffbeauty

  27. #27
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.425

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    das geht nicht, wir haben Fensterläden, keine Rolladen und da muss ich ausm Fenster greifen, um die zu schließen.

    *Lavendel in Alc notier* was für Alc? bzw wieviel von beidem? und sprühst du das irgendwo hin oder stellst es nur auf?
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

  28. #28
    Inventar
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Doppeldings
    Beiträge
    3.813

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    ca 10% ÄÖ in Alk (kosmetisches Basiswasser, alternativ geht auch *geschmackloser* Trinkalkoholol, Korn 38% oder Wodka 40%)

    aufgesprüht wird es
    auf die Haut, Arme, Beine z.B.,
    wenn wir im Garten arbeiten, auf die Gartenklamotten (auf reguläre Klamotten würd ichs jetzt nicht sprühen, ich weiß nicht wie Textilien reagieren damit)
    Grüssle

    buffbeauty

  29. #29
    Fortgeschritten Avatar von Georgie
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    B
    Beiträge
    365
    Meine Laune...
    Sleepy

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Ich habe ein Buch zu Vitaminen (Heisshunger ist gesund) da steht drin, dass Vitamin B1 gegen Insekten helfen soll, weil sie den Geruch nicht mögen. Ganz viel B1 schlucken und sehen ob es besser wird....

    Es gibt doch so Ultraschalldinger die Maulwürfe vertreiben sollen...vielleicht gibts sowas auch für Spinnen....
    The difference between "now" and "then" is a change in consciousness, we call this change "time".

  30. #30
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.425

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    und das reizt nicht oder trocknet aus? Ich bin ja schon empfindlich gegenüber Parfüm
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

  31. #31
    Inventar
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Doppeldings
    Beiträge
    3.813

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    als bei uns ist das ok, aber vllt
    1. überhaupt einen Test machen in der Armbeuge und
    2. ggf mit 5% ÄÖ anfangen und dann langsam die Dosis hochschrauben??

    alternativ:
    ein Lavendel-Duftsäckchen neben das Kopfkissten legen und ggf ab und an den Duft mit dem ÄÖ auffrischen??

    was gegen Spinnen hilft?? KATZEN!!
    Grüssle

    buffbeauty

  32. #32
    luna-tic
    Besucher

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    hat jemand erfahrungen mit speckkaefern? die viecher muessen aus irgendwelchen ritzen kommen; ich wohne in einem in 2 wohnungen geteilten haus und finde fast jeden tag eines dieser tierchen irgendwo auf dem boden. meine vorraete im schrank sind alle in tupperdosen verschlossen und beim ausraeumen und saeubern habe ich nichts feststellen koennen.

    sie stoeren nur wegen des ekelgefuehls, vor allem, wenn ich sie auf kleidung finde. ideen?

  33. #33
    Forenkönigin
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Nuuk
    Beiträge
    5.364

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Luna, so etwas ähnliches hatte ich auch mal und bei mir hat Kieselgur/Diatomeenerde geholfen. Einfach in die Ritzen oder Löcher (Altbau ) dünn verteilen - aber nicht einatmen.
    Lass das ein paar Tage liegen, dann mit einem feuchten Lappen wegwischen oder wegsaugen. Kieselgur wirkt sehr schnell, aber ggfs. müsstest Du noch mal nachlegen, wenn die nachfolgenden Generationen geschlüpft sind.

  34. #34
    luna-tic
    Besucher

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    ist das zeug im raum schaedlich? ich habe ein kleinkind zu hause.

  35. #35
    Forenkönigin
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Nuuk
    Beiträge
    5.364

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Naja, im Luftzug solltest Du das nicht unbedingt aufstreuen, nicht dass was in die Lunge kommt. Aber wenn Du es vielleicht mit einem Pinsel fein in den Ritzen verteilst, sollte es gehen. Ich hab teilweise hinter den Möbeln etwas mehr verteilt, weil da die Hochburger der Viecher waren und Tage später hab ich es samt Friedhof weggesaugt.

  36. #36
    luna-tic
    Besucher

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    ich hab ja nicht einmal einen plan, wo die viecher herkommen; ich habe sie bis auf das kinderzimmer bisher ueberall gefunden, aber eben immer nur mal eines alle 1-2 tage oder so. und dann auch sehr ploetzlich, aber durch den altbau (30er jahre) gibt es ueberall ritzen.

  37. #37
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Gegen alles saugende und beissende hab ich einen Klasse-Tipp!

    Ich benutze das Produkt seit ca. 3 Jahren, vor allem im Urlaub.
    (gegen Zecken im Baltikum, gegen Blackflies in Kanada, gegen Stechmücken in Lappland)
    Herbasektos von Bergland *klick*
    Gibt es als Spray (ich hab mich damit auch schon großzügig eingenebelt - über der Outdoorkleidung an einem Vogelfelsen, da waren die Blackflies fast schon eine Wand - wir hatten nicht einen (!) Stich), als ÄÖ und als Tupfer, wenn es schon passiert ist.

    Ist wirklich empfehlenswert - auch für Babies und Haustiere anwendbar.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  38. #38
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Zitat Zitat von luna-tic Beitrag anzeigen
    hat jemand erfahrungen mit speckkaefern? die viecher muessen aus irgendwelchen ritzen kommen; ich wohne in einem in 2 wohnungen geteilten haus und finde fast jeden tag eines dieser tierchen irgendwo auf dem boden. meine vorraete im schrank sind alle in tupperdosen verschlossen und beim ausraeumen und saeubern habe ich nichts feststellen koennen.

    sie stoeren nur wegen des ekelgefuehls, vor allem, wenn ich sie auf kleidung finde. ideen?
    Ich kenne die kleinen Käfer und auch ihre Larven - sehen aus wie Punks! *g* Wir hatten den Wollkrautblütenkäfer.

    LARVE:

    KÄFER:


    Wir hatten die, weil ein Wespennest im Dachboden war.
    Die ernähren sich gern von Keratin und Chitin, insbesondere tote Insekten, Tierhaare und Federn.

    Vielleicht mal dahingehend überprüfen?
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  39. #39
    Fortgeschritten Avatar von Satinka
    Registriert seit
    02.03.2010
    Beiträge
    298

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Oi, das perfekte Thema

    Ich bin hoch allergisch gegen alles Tier, was stechen kann. Wespen können mir sogar ernsthaft gefährlich werden. Daher habe ich schon gefühlt 1000 Tips und Tricks und als Wundermittel verschrieene Dinge ausprobiert.

    Was hilft:

    - Autan-Spray auf unbedeckte Körperflächen gegen Mücken. Den Wespen war's egal.
    - eine geviertelte Zitrone mit Gewürznelken gespickt in einem Schälchen oder auf einem Teller im Schlafzimmer verteilen: Auf dem Nachttischchen, am Fenster etc.
    Ich rieche es nur, wenn ich dicht dran bin, die Mücken und Fliegen (und Spinnen!) aber wohl schon aus einiger Entfernung.
    - Insektenschutzgitter in schwarz (die weißen sieht man, das mag ich nicht, die schwarzen sind praktisch unsichtbar - hab ich früher auch nicht glauben wollen^^). Für Terrassentüren die mit dem Schlitz in der Mitte.
    - KEIN Parfüm nachts oder wenn man sich lange draußen in Insektennähe aufhält.
    - Lavendel! Als Pflanze am Fenster, im Säckchen, als getrockneter Strauß...

    Aber was ich noch unbedingt brauche, ist der ultimative Wespen-Fernhalte-Tip, wenn man draußen ist. Von wegen ruhig sitzen bleiben! Wenn die mich nicht stechen dann sicher nicht, weil ich so ruhig bleibe, sondern weil ich einfach schneller bin als die! Kommt eine Wespe, bin ich weg, noch ehe andere merken, was Sache ist. Ich bin besser als jedes Frühwarnsystem: Wenn man mich im Sommer rennen sieht weiß man schon bescheid...
    Ja, kindisch, schrecklich, aber ich kann nichts dagegen tun. Wie gesagt, die können mich ins Krankenhaus bringen die Viecherlein...

    Also: Was hilft gegen Wespen, was kann man am Körper tragen, damit sie einem fernbleiben?
    Nicht alle sind glücklich, die glücklich scheinen,
    manche lachen, um nicht zu weinen.

  40. #40
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.425

    AW: Hausmittelchen gegen Insekten - was hilft wirklich?

    Zitat Zitat von Satinka Beitrag anzeigen

    Also: Was hilft gegen Wespen, was kann man am Körper tragen, damit sie einem fernbleiben?
    kein Gelb/Orange/blau. das zieht sie schon mal an - süße Gerüche auch.

    Was hilft, dass sie fernbleiben, weiß ich nicht, ich hab keine persönlichen Differenzen mit denen mich hat noch nie eine unbegründet gestochen (bin mal in eine getreten)

    Ich war am See (Sumpfgebiet - Malaria-Gebiet! )und hatte nix dabei... ausser Tomaten ausm Aldi - ich hab in guter Hoffnung das Grüne auf mir zerieben und es hat tatsächlich geholfen! ich konnts kaum fassen, kein einziger Stich - alle anderen hatten welche
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.