Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Fortgeschritten Avatar von phoibe
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    355

    Roomba - Saugroboter

    hallo ihr !!

    mein freund und ich haben uns entschlossen, einen roomba zu kaufen.
    nie wieder !!

    besitzt jemand schon einen und mag was dazu erzählen? wie gründlich sind die? braucht man diese lighthouses und virtual walls oder geht's auch ohne? wie häufig lasst ihr sie auf wieviel m² laufen?? lohnt sich der kauf?

    scheint übrigens auch gerne als transportmedium genutzt zu werden *video*


    lg, phoibe
    Geändert von phoibe (11.04.2010 um 10:22 Uhr)

  2. #2
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.058

    AW: Roomba - Saugroboter

    Das Video ist ja echt zum Schreien!!!!!!!!!!!!!!!!

    Okay, als der Staubsauger.... Ich habe mal einen Bericht über die Dinger gesehen. Das Fazit war leider ernüchternd. Viel zu teuer und kaum Saugleistung. Also die gesaugte Fläche wird nicht richtig sauber, das Gerät kommt nicht überall hin und es dauert Stunden. Noch sind die Geräte wohl nicht ausgereift, eher ein teures Spielzeug, nicht mehr. Leider.

  3. #3
    Fortgeschritten Avatar von Ideara
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    211

    AW: Roomba - Saugroboter

    ich habe jetzt ein paar "KAtzen fahren staubsauger" Videos gesehen

    Jedenfalls sehen die Staubsauger sehr ineffektiv aus. die ändern ja ständig die Richtung und scheinen in dren Videos auf einer Stelle zu verharren... jedenfalls saugen die ohne System?

  4. #4
    Forenkönigin Avatar von blaubeere
    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    4.619
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Roomba - Saugroboter

    Also ein Bekannter von mir hat so ein Teil und ist total begeistert. Er lässt ihn 2x pro Woche laufen und meint, seitdem müsse er auch weniger Staub putzen, weil halt weniger vom Boden aufgewirbelt wird...
    Er hat uns das Ding auch mal für ein paar Wochen ausgeliehen und ich fand's auch ganz cool. "Nie wieder saugen" würde ich zwar nicht unterschreiben, aber er saugt natürlich schon was weg und somit sammeln sich weniger schnell Staubflocken an etc. ...

    Sachen, die man aber bedenken muss: Bei uns auf den Wohnzimmerteppich (Langflor) hat er es nicht geschafft, den musste man also sowieso immer extra saugen. Leichte Sachen kann er durch die Wohnung schieben, so lagen meine Schlappen immer irgendwo in der Gegend, nachdem das Ding gelaufen ist. Und es kann passieren, dass sich das Teil mal irgendwo festfährt, also z.B. an einem Kabel hängen bleibt oder bei uns auch mal am Badezimmerteppich.

    Also... ich fand das Ding ganz cool, wüsste aber nicht, ob ich selbst so viel Geld dafür ausgeben wollte. Es hängt aber auch bestimmt davon ab, wie "pingelig" man bei Staub ist. Wenn man jemand ist, der täglich staubsaugt, kann der Roomba das wahrscheinlich nicht in der Qualität ersetzen. Wenn man aber nur nicht mag, wenn überall die Flocken rumfliegen und man staubsaugen hasst, bringt er sicher schon eine Erleichterung, dass man zumindest seltener saugen muss...


    Edit: Und angeblich saugen die Dinger nicht ohne System, wie Ideara vermutete, sondern fahren jede Stelle in der Wohnung 2x ab. Kreuz und quer ist allerdings richtig.
    Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug. (Hilde Domin)

  5. #5
    Fortgeschritten Avatar von phoibe
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    355

    AW: Roomba - Saugroboter

    der roomba ist bestellt und zieht hoffentlich nächste woche bei uns ein !! letztendlich haben mich die vielen positiven bewertungen bei amazon überzeugt . hoffentlich überzeugt mich das kerlchen dann auch im einsatz!!

    @ideara: die sollen ein system haben. in dem video ist der roomba wahrscheinlich durch lichtschranken eingeschränkt (damit er im bild bleibt ).

    @blaubeere: teuer ist er . dafür sparen wir uns halt das geld für eine putzfrau. küche und bad mach ich eh alle paar tage. nur zum saugen komm ich irgendwie nie .

  6. #6
    Fortgeschritten Avatar von Ideara
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    211

    AW: Roomba - Saugroboter

    na dann bin ich gespannt auf deinen Bericht

  7. #7
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    12.751

    AW: Roomba - Saugroboter

    also ich kann dem teil gar nichts abgewinnen
    wenn man selbst saugt ist man sicher viel gründlicher und in die ecken kommt der roboter sicher auch nicht rein, genauso wie er sachen nicht aus dem weg räumen wird...

  8. #8
    Harmoniesucht-Opfer Avatar von LillyLu
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    auf´m Sofa
    Beiträge
    1.199
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Roomba - Saugroboter

    Damit liebäugel ich auch schon länger. Kann mir vorstellen, dass er einem enorm viel Arbeit abnimmt

    Welchen hast du denn bestellt? Gibt ja doch ganz schöne Preisunterschiede.

    Bin schon irre gespannt auf deinen Bericht

    Liebe Grüße
    "BuddysWelt"

  9. #9
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    41.537

    AW: Roomba - Saugroboter

    Ich habe zwar keine Ahnung, was das Teil taugt und würde mir auch keinen anschaffen, aber das Video ist genial
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  10. #10
    Sweet, Soft & Lazy Avatar von Colleen
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    20.693

    AW: Roomba - Saugroboter

    Hab auch schon damit geliebäugelt. Am liebsten hätte ich den, der auch noch Naßwischen kann . Bin gespannt auf Deinen Bericht .

  11. #11
    Fortgeschritten Avatar von phoibe
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    355

    AW: Roomba - Saugroboter

    Zitat Zitat von dasSchlingel Beitrag anzeigen
    also ich kann dem teil gar nichts abgewinnen
    wenn man selbst saugt ist man sicher viel gründlicher und in die ecken kommt der roboter sicher auch nicht rein, genauso wie er sachen nicht aus dem weg räumen wird...
    wir sind ja beide berufstätig und sind halt einfach zu faul, am WE zu saugen . es gibt doch so viel schöneres als saugen . von daher denke ich schon, dass das teilchen gründlicher ist, allein dadurch, dass er 2-3x die woche die komplette wohnung saugen wird. der hat ja auch noch so rotierbesen, damit schaufelt er sich halt den staub aus den ecken. angeblich soll es sehr sauber werden !!

    Zitat Zitat von LillyLu Beitrag anzeigen
    Damit liebäugel ich auch schon länger. Kann mir vorstellen, dass er einem enorm viel Arbeit abnimmt

    Welchen hast du denn bestellt? Gibt ja doch ganz schöne Preisunterschiede.

    Bin schon irre gespannt auf deinen Bericht
    wir haben den teuersten genommen . bei dem kann man dann richtig einstellen, wie lang er in jedem zimmer saugt, wie oft die woche und zu welchen uhrzeiten (immer dann wenn wir auf der arbeit sind).

    Zitat Zitat von Colleen Beitrag anzeigen
    Hab auch schon damit geliebäugelt. Am liebsten hätte ich den, der auch noch Naßwischen kann . Bin gespannt auf Deinen Bericht .
    nass-wischen ist noch ein anderer. ich denke, alle paar monat wischen müsste ich auch selbst hinkriegen . keine kinder, keine tiere, beide nie zu hause, da entsteht zum glück nicht so viel dreck .

    sobald er da ist werd ich natürlich fleissig berichten .
    freu mich schon total auf mein kleines helferlein!!

  12. #12
    BJ-Einsteiger Avatar von ruevarnelle
    Registriert seit
    01.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    26

    AW: Roomba - Saugroboter

    Ich kann auch einen kurzen Roomba- Erfahrungsbericht beisteuern!

    Wir haben unseren seit 2 Monaten. Ich war zu Beginn recht skeptisch, muss aber sagen: der bringts! Natürlich nimmt er einem nicht die komplette Saug- Arbeit ab, ABER: es ist insgesamt einfach weniger staubig und die Katzenhaare haben sich drastisch reduziert (wir haben auch gleich die extra Tierhaarapplikation dazu genommen )

    Kritisch wirds dann halt, wenn das Erste, was der Freund sagt, wenn er die Wohnungstüre aufschließt, ist: "Hi Schatz, wo ist der ROOMBI?" Man beachte den liebevollen Spitznamen. Unglaublich.

    Ich versuche außerdem -bisher leider vergeblich- dem Kater das Fahren auf dem Teil schmackhaft zu machen.

    Viel Spaß und berichte unbedingt. Das Teil ist wirklich sein Geld wert!

  13. #13
    Harmoniesucht-Opfer Avatar von LillyLu
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    auf´m Sofa
    Beiträge
    1.199
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Roomba - Saugroboter

    Ich sitze hier gerade bei meiner Buchhaltung und lasse saugen

    Wir haben ja schon länger darüber nachgedacht uns dieses kleine Wunderteil anzuschaffen und Ende letzter Woche durfte er bei uns einziehen.

    Die ganze Familie ist restlos begeistert. Unser Hund lässt sich inzwischen auch nicht mehr aus der Ruhe bringen und schläft weiter.

    Jeden Tag um 10 Uhr startet der Roomba seinen Rundgang auf der Suche nach Staub und bringt auch immer was mit. Es ist so genial. Wenn ich von der Arbeit komme, ist alles sauber. Er kraxelt durch die verwinkelsten Ecken, unter die Couch, Bett und Schränke. Da ist beim ersten mal ganz schön was angefallen. Mittlerweile braucht er ca. eine 3/4 Stunde für die untere Etage, beim ersten mal waren es zwei Stunden
    Wenn er fertig ist, fährt er zum Dock und lädt sich auf, um am nächsten Tag wieder neu zu starten. Die einzige Arbeit, die ich habe, ist den Schmutzbehälter leeren. Auch das geht so fix und dauert kaum eine Minute.

    Wie konnten wir nur ohne ihn leben.

    Jetzt liebäugeln wir schon wieder mit dem Scooba. Anscheinend die perfekte Ergänzung. Kann da denn schon jemand berichten.

    Liebe Grüße
    "BuddysWelt"

  14. #14
    Fortgeschritten Avatar von phoibe
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    355

    AW: Roomba - Saugroboter

    roomba saugt und ich sitzt mit nem kaffee am pc. herrlich !

    was kann ich groß berichten?! ich bin begeistert!! er macht wirklich richtig sauber und fährt die komplette wohnung mit system ab. was der alles noch an schmutz aus dem teppich geholt hat, nachdem ich einen tag zuvor gesaugt hatte . drei testläufe unter aufsicht hat er jetzt hinter sich. was nächste woche noch ansteht, bevor wir ihn dann wirklich saugen lassen können wenn wir auf der arbeit sind, sind die ganzen kabel, die seit unserem umzug noch quer durch die wohnung liegen. da hat er sich leider gestern dran aufgehängt. die werden wir schön mit kabelrohren an der wand langlaufen lassen, und dann dürfte es für roombi keinen halt mehr geben .

    Zitat Zitat von LillyLu Beitrag anzeigen
    Wie konnten wir nur ohne ihn leben.

  15. #15
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    12.751

    AW: Roomba - Saugroboter

    mein freund (arbeitet in einer online-redaktion) hat übers wochenende so einen saug-roboter zum testen mitgebracht.

    meine meinung über diese dinger hat sich nur bestätigt...
    optimal für das teil wär eine wohnung wie eine halle und ja nichts im weg.
    das teil saugt zwar ganz ordentlich, aber wie gesagt, in die ecken kommt es nicht rein und um sachen die herum stehen (und die ich aufheben würde) macht es natürlich einen bogen...

    also für mich ist und bleibt das teil unnütz...

  16. #16
    Harmoniesucht-Opfer Avatar von LillyLu
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    auf´m Sofa
    Beiträge
    1.199
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Roomba - Saugroboter

    Naja, Saugroboter ist ja nicht gleich Roomba

    Und das er rumliegende Sachen nicht aufheben kann, muss man auch so hinnehmen. Ich warte immer noch, dass mein Trockner die Wäsche endlich mal zusammen legen kann

    Ich bin nach wie vor mehr als zufrieden. Bei uns liegt so groß nichts rum. Also muss ich auch nichts hochräumen. Stühle lass ich stehen und die werden schön säuberlich abgesaugt, sozusagen werden die Füße gebürstet.
    Wir haben relativ kleine Räume mit Sofas, Tischen usw. also keine Halle und er kommt überall hin. Fährt so lange hin und her, bis alles sauber ist. Nichts entgeht ihm. Auch die Ecken sind sauber.

    Es liegt kaum noch Staub auf den Schränken, weil ja nichts hochgewirbelt wird. Er fährt sogar unter den Kamin und macht dort gründlich sauber.

    Ich würde ihn immer wieder kaufen

    Liebe Grüße
    "BuddysWelt"

  17. #17
    BJ-Einsteiger Avatar von ruevarnelle
    Registriert seit
    01.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    26

    AW: Roomba - Saugroboter

    Zitat Zitat von dasSchlingel Beitrag anzeigen
    mein freund (arbeitet in einer online-redaktion) hat übers wochenende so einen saug-roboter zum testen mitgebracht.

    meine meinung über diese dinger hat sich nur bestätigt...
    optimal für das teil wär eine wohnung wie eine halle und ja nichts im weg.
    das teil saugt zwar ganz ordentlich, aber wie gesagt, in die ecken kommt es nicht rein und um sachen die herum stehen (und die ich aufheben würde) macht es natürlich einen bogen...

    also für mich ist und bleibt das teil unnütz...
    Da muss ich auch widersprechen. Unser Roomba fährt in Ecken, unters Sofa, auf den Teppich. Er erkennt sogar, wenn es irgendwo besonders schmutzig ist und bleibt da länger.

    Natürlich hebt er herumliegende Dinge nicht auf. Aber er saugt drum herum!

    Ich kann nach mehrmonatigem Gebrauch mit Gewissheit sagen, dass bei uns weniger Staub und Dreck liegt und dass man seltener saugen muss. So ein Saugroboter ist ja auch nicht dazu gedacht, einem das Saugen komplett abzunehmen. Er soll eine gewisse Grundsauberkeit herstellen und das tut der ROOMBA zu meiner vollsten Zufriedenheit.

  18. #18
    Forengöttin
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    12.751

    AW: Roomba - Saugroboter

    Zitat Zitat von LillyLu Beitrag anzeigen
    Naja, Saugroboter ist ja nicht gleich Roomba

    roomba ist aber auch ein saugroboter

    Und das er rumliegende Sachen nicht aufheben kann, muss man auch so hinnehmen. Ich warte immer noch, dass mein Trockner die Wäsche endlich mal zusammen legen kann

    es geht ja auch nicht darum, dass er die sachen aufheben können muss. er tuts einfach nicht

    Ich bin nach wie vor mehr als zufrieden. Bei uns liegt so groß nichts rum. Also muss ich auch nichts hochräumen. Stühle lass ich stehen und die werden schön säuberlich abgesaugt, sozusagen werden die Füße gebürstet.
    Wir haben relativ kleine Räume mit Sofas, Tischen usw. also keine Halle und er kommt überall hin. Fährt so lange hin und her, bis alles sauber ist. Nichts entgeht ihm. Auch die Ecken sind sauber.

    Es liegt kaum noch Staub auf den Schränken, weil ja nichts hochgewirbelt wird. Er fährt sogar unter den Kamin und macht dort gründlich sauber.

    das ist natürlich ein absoluter pluspunkt und macht absolut sinn!

    Ich würde ihn immer wieder kaufen

    produkt-ziel erfüllt


    Zitat Zitat von ruevarnelle Beitrag anzeigen
    Da muss ich auch widersprechen. Unser Roomba fährt in Ecken, unters Sofa, auf den Teppich. Er erkennt sogar, wenn es irgendwo besonders schmutzig ist und bleibt da länger.

    Natürlich hebt er herumliegende Dinge nicht auf. Aber er saugt drum herum!

    Ich kann nach mehrmonatigem Gebrauch mit Gewissheit sagen, dass bei uns weniger Staub und Dreck liegt und dass man seltener saugen muss. So ein Saugroboter ist ja auch nicht dazu gedacht, einem das Saugen komplett abzunehmen. Er soll eine gewisse Grundsauberkeit herstellen und das tut der ROOMBA zu meiner vollsten Zufriedenheit.

    das glaub ich gerne!
    aber nur zum "vorreinigen" ist mir so ein teil einfach zu teuer/unnütz
    was die ecken betrifft, die wurden mit unserem testgerät übrigens auch sauber

  19. #19
    Pignus amoris habes Avatar von erdbeerhasi
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    19.606

    AW: Roomba - Saugroboter

    ich will davon gar nix lesen...nachher glaub ich das noch...und dann will ich einen....
    *Bruderlos*

  20. #20
    Inventar Avatar von Kurai
    Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    3.012

    AW: Roomba - Saugroboter

    Ich habe ihn jetzt auch und ich bin begeistert.

    Ich war zuerst besorgt ob er die Hundehaare alle wegschafft, aber er ist durch die seitliche Bürste sorgfältiger als ich Gerade an den Fußleisten oder am Rand des Körbchens habe ich häufig Haare "festgefahren" und musste die per Hand entfernen - das schafft er mit seinen Bürsten echt prima.

    Und da er regelmäßig auch unter dem Bett unterm Sofa etc. saugt sammelt sich dort weniger Staub und fliegt nicht so durch die Gegend...

    Nur eine Frage habe ich... Der Roomba "merkt" sich ja seine Räume. Beeinträchtige ich das indem ich ihn in bestimmte Räume einzeln setze?

    Das Badezimmer ist bei mir sehr klein und verwinkelt, wenn ich den Roomba seine normale Runde fahren lasse kann er daher den Bereich hinter der Tür nicht reinigen.
    Ich habe daher überlegt ihn morgens wenn ich mit dem Hund draußen bin ins Bad zu setzen (den Test hat er auch bestanden, trotzdem es sehr verwinkelt und mit Möbeln verstellt ist schafft er das Bad) und dann die Tür zu schließen damit er es bei seiner normalen Runde nicht mehr mitsaugt...
    LG
    Kurai


  21. #21
    dunkelschwarz Avatar von Flora
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15.504

    AW: Roomba - Saugroboter



    ich hab auch einen und ihn schon total

    die katzenhaare sind überhaupt kein problem und auch sonst ist er sehr gründlich .

    ...kurai... hast du einen mit lighthouse-funktion? die räume merkt er sich trotzdem. ich stell auch hin und wieder was um. stell von lighthouse auf virtuelle wall um, damit er nur einen raum saugt und beim nächsten mal lass ich ihn wieder alles saugen. je nachdem. die räume hat er sich immer gemerkt und findet auch problemlos wieder zurück

    im bad und in ein paar anderen räumen mach ich das auch wie du. da stell ich ihn rein, mach die tür zu und so eine viertelstunde später hol ich ihn einfach wieder und stell ihn zurück in die ladestation.

    ein tolles teil gell

  22. #22
    Ella3
    Besucher

    AW: Roomba - Saugroboter

    Welche Roombas habt ihr denn? Da gibt es ja große Preisunterschiede.

  23. #23
    dunkelschwarz Avatar von Flora
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15.504

    AW: Roomba - Saugroboter

    ich hab den 581, den um € 499,--

  24. #24
    Miau Avatar von Wiesel
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    Wunderland
    Beiträge
    4.850

    AW: Roomba - Saugroboter

    boah leute, das ist nicht gut. mit dem teil liebäugel ich auch schon sehr, sehr lange!

    flora, wie gehen deine miezen damit um? meiner ist so ein *ohgottstaubsauger - ich renneummeinleben*
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

  25. #25
    dunkelschwarz Avatar von Flora
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15.504

    AW: Roomba - Saugroboter



    also die eine mutz hat gleich die haare aufgestellt und gebrummt aber nach 2-3 mal ist das jetzt auch vorbei und beide ignorieren das ding komplett. ich hätts mir auch schlimmer vorgestellt, aber der sauger ist für die katzen einfach nur noch langweilig

  26. #26
    Ella3
    Besucher

    AW: Roomba - Saugroboter

    Wie laut ist denn der Kleine? Ich muss zugeben, dass ich ein ganz kleines bisschen angefixt bin .

  27. #27
    dunkelschwarz Avatar von Flora
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15.504

    AW: Roomba - Saugroboter

    naja leise ist er nicht, aber leiser als ein normaler staubsauger schon. schwierig zum beschreiben, aber er brummt schon ganz schön. schau dir mal youtube videos an, da kommts gut rüber

  28. #28
    Inventar Avatar von Kurai
    Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    3.012

    AW: Roomba - Saugroboter

    Zitat Zitat von Flora Beitrag anzeigen
    ...kurai... hast du einen mit lighthouse-funktion? die räume merkt er sich trotzdem. ich stell auch hin und wieder was um. stell von lighthouse auf virtuelle wall um, damit er nur einen raum saugt und beim nächsten mal lass ich ihn wieder alles saugen. je nachdem. die räume hat er sich immer gemerkt und findet auch problemlos wieder zurück

    im bad und in ein paar anderen räumen mach ich das auch wie du. da stell ich ihn rein, mach die tür zu und so eine viertelstunde später hol ich ihn einfach wieder und stell ihn zurück in die ladestation.

    ein tolles teil gell
    Bei meinem wurden nur 2 Virtual Wall´s mitgeliefert - ich hab schon überlegt ob ich die Lighthouse´s auch brauche... manchmal "vergisst" er eine Ecke (die fährt er aber beim nächsten Mal dann ab) das soll ja mit dem Lighthouse dann nicht mehr sein?

    Aber gut zu wissen, dann kann ich ihn da auch mal "aussetzen"

    Zitat Zitat von Ella3 Beitrag anzeigen
    Welche Roombas habt ihr denn? Da gibt es ja große Preisunterschiede.
    Ich habe den 563pet - bei mir macht der größere Staubbehälter schon Sinn (Labi-große Hündin mit mittellangem Fell die davon auch total viel verliert ).
    Für einen Haushalt ohne oder mit kleineren Tieren (oder solchen die nicht so viele Haare verlieren dass man vorher 2x am Tag gefegt hat...) reicht sicherlich auch der günstigere. Es ist ja auch immer beschrieben für welche Wohnfläche das jeweilige Modell empfohlen wird.

    Zitat Zitat von Wiesel Beitrag anzeigen
    flora, wie gehen deine miezen damit um? meiner ist so ein *ohgottstaubsauger - ich renneummeinleben*
    Ich habe ja keine Katzen, aber meine Hündin hasst normalerweise jeden Staubsauger - ich bin früher immer vor dem Staubsaugen kurz mit ihr rausgegangen weil sie sich 2x vor Schreck komplett "entleert" hat als ich einen Staubsauger angeschaltet habe. Und beim Staubsaugen habe ich sie immer auf den Balkon "verbannt" weil sie sonst wie eine Hammerkranke vor dem Sauger durch die Wohnung geflüchtet ist.

    Der Roomba ist ihr noch nicht GANZ geheuer, also sie geht ihm schon aus dem Weg wenn er auf sie zukommt, aber wenn er im Nebenraum ist dann legt sie sich in ihr Körbchen und pennt ohne Probleme.

    Zitat Zitat von Ella3 Beitrag anzeigen
    Wie laut ist denn der Kleine? Ich muss zugeben, dass ich ein ganz kleines bisschen angefixt bin .
    Ich finde ihn schon recht leise, von der Lautstärke her etwa wie ein Föhn.
    LG
    Kurai


  29. #29
    dunkelschwarz Avatar von Flora
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15.504

    AW: Roomba - Saugroboter

    ...kurai... ich glaub, unser verkäufer hat gesagt dass sich die lighthouses nicht mit den anderen geräten kombinieren lassen bitte unbedingt vorher fragen. so wie ich das verstanden habe gibt es die lighthouses nur beim 581, aber ganz sicher bin ich auch nicht.

    den pet haben wir auch überlegt, aber der pet kehrt halt nur und saugt nicht, dass hat mich etwas abgeschreckt und mit 2 katzen funktioniert auch der nicht-pet super

    also meine einschätzung ist halt, dass er nur sinnvoll ist, wenn man viel freie fläche hat und keine verwinkelten vollgeräumten räume, aber das ist irgendwie eh logisch und nach jedem 2. mal saugen muss man unten ordentlich die bürsten reinigen. ich hab ja sehr lange haare und die wickeln sich auch super drum rum aber mir macht das nix, wissen muss man es halt

  30. #30
    Inventar Avatar von Kurai
    Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    3.012

    AW: Roomba - Saugroboter

    Zitat Zitat von Flora Beitrag anzeigen
    ...kurai... ich glaub, unser verkäufer hat gesagt dass sich die lighthouses nicht mit den anderen geräten kombinieren lassen bitte unbedingt vorher fragen. so wie ich das verstanden habe gibt es die lighthouses nur beim 581, aber ganz sicher bin ich auch nicht.

    Ah, ok, da müsste ich mich dann wirklich nochmal schlau machen! In der Gebrauchsanweisung wird es als optionales Zubehör aber aufgeführt :grübel: ich glaube nur der 581 hat diese Lighthouse Wall´s die man bei Bedarf umschalten kann und für die anderen gibt es nur beides getrennt wenn ich das richtig lese

    den pet haben wir auch überlegt, aber der pet kehrt halt nur und saugt nicht, dass hat mich etwas abgeschreckt und mit 2 katzen funktioniert auch der nicht-pet super

    Doch der saugt auch! Ich hab in der Küche beim Schrank durchräumen Kleie und Rucolasamen ausgeschüttet und die hat er super weggesaugt - wenn er die nur gekehrt hätte wären die in alle Richtungen geflogen. Der Sand an den Türschwellen ist auch weg der war mit der Grund das ich wieder nen Sauger wollte... beim fegen hab ich den Sand immer nur in die Ritzen an den Türschwellen gefegt

    also meine einschätzung ist halt, dass er nur sinnvoll ist, wenn man viel freie fläche hat und keine verwinkelten vollgeräumten räume, aber das ist irgendwie eh logisch und nach jedem 2. mal saugen muss man unten ordentlich die bürsten reinigen. ich hab ja sehr lange haare und die wickeln sich auch super drum rum aber mir macht das nix, wissen muss man es halt
    Je vollgeräumter der Raum ist, desto länger dauert das saugen habe ich das Gefühl. Im Schlafzimmer und Esszimmer benötigt er die meiste Zeit bei mir, weil er dort so viel navigieren muss (wegen Nachttischen und Bettpfosten - ich hab auch in Höhe der "Besucherritze" unterm Bett eine Reihe Pfosten und den Stühlen).
    LG
    Kurai


  31. #31
    Badabing! Avatar von Anesthetize
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    8.072
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Roomba - Saugroboter

    Ich hab mir heute den Roomba 650 bestellt und bin gespannt wie ein Flitzebogen
    Gibts hier mittlerweile mehr Roomba-Besitzer?

  32. #32
    Forengöttin Avatar von gonzo
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    23.918
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Roomba - Saugroboter

    Wir überlegen welchen wir nehmen den Roomba 780 oder doch den Kobold von Vorwerk, aber einer muss her
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.
    Marcus Aurelius
    26.04.0121 - 17.03.0180
    römischer Kaiser

  33. #33
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.519

    AW: Roomba - Saugroboter

    Ich hätte sooo gern einen Roomba (und keine andere Marke, die andern sind alle nicht so gut) aber unsere Wohnung ist total ungeeignet - Altbau, es sind gigantische Stufen zwischen den Räumen und der Boden ist nicht eben, hat Senken, wo er aufsetzen würde ... und die Räume sind echt klein.
    Die Stufen haben so 10-20cm Höhe, die einzelnen Räume nur so maximal 12qm - ihr habt in sowas nciht zufällig einen in Betrieb?

    Fürs Geschäft hätte ich auch gern einen, aber das wird ein teurer Spass, weil das ein mega großer Raum ist (und ich bin mir trotzdem nicht sicher, ob der das dann packen würde) aber früher oder später gibts einen mit allen Extras, großer Batterie, Lighthouse, Wänden, mehreren Docks, mit allem drum und dran und der darf dann nachts rumfahren und jeden Tag isses schön sauber (und vielleicht bastel ich dem dann einen Lautsprecher, dass er immer sagt "exterminate, exterminate" )

    http://www.craveonline.com/lifestyle...deadly-doombas
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

  34. #34
    Forengöttin Avatar von Dorotya
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    hoch im Norden
    Beiträge
    6.140

    AW: Roomba - Saugroboter

    Ich glaube, ich brauche auch einen.

  35. #35
    BJ-Einsteiger Avatar von Ylvi
    Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    6

    AW: Roomba - Saugroboter

    Ich liiiiebe meinen Roomba, habe einen aus der 7er Serie. Ja, nicht billig aber sein Geld wert! Seit einigen Wochen hab ich auch noch einen der nass aufwäscht ! Ich geb beide nimmer her.

  36. #36
    Harmoniesucht-Opfer Avatar von LillyLu
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    auf´m Sofa
    Beiträge
    1.199
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Roomba - Saugroboter

    Mein erster Roomba ist mittlerweil 5 Jahre alt und verrichtet seine Arbeit einwandfrei. Lediglich der Akku wurde mal getauscht. Kostet aber auch nicht die Welt, man muss nicht die Originalteile nehmen.

    Seit letzten Jahr habe ich einen zweiten. Somit einen für jede Etage und bin mehr als zufrieden. Ich lasse sie saugen, meist wenn ich unterwegs bin, wische dann auf und bin auf beiden Etagen in einer guten halben Stunde fertig, immerhin 200 qm.

    Ich liebe diese Dinger und würde immer wieder Roomba kaufen, zumal mein Hund sein Fell im ganzen Haus verteilt und ich bestimmt schon verzweifelt wäre.

    Liebe Grüße
    "BuddysWelt"

  37. #37
    Inventar Avatar von Kurai
    Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    3.012

    AW: Roomba - Saugroboter

    Lillylu, die Info mit dem Akku ist sehr interessant für mich - unser roombi benötigt auch bald einen neuen denke ich (und auch mal wieder neue Bürsten). Wie hast du denn herausgefunden welche Akkus passen?
    LG
    Kurai


  38. #38
    Harmoniesucht-Opfer Avatar von LillyLu
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    auf´m Sofa
    Beiträge
    1.199
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Roomba - Saugroboter

    Zitat Zitat von Kurai Beitrag anzeigen
    Lillylu, die Info mit dem Akku ist sehr interessant für mich - unser roombi benötigt auch bald einen neuen denke ich (und auch mal wieder neue Bürsten). Wie hast du denn herausgefunden welche Akkus passen?
    ... bei Amazon gibts alles

    Liebe Grüße
    "BuddysWelt"

  39. #39
    Inventar Avatar von Kurai
    Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    3.012

    AW: Roomba - Saugroboter

    Oh, danke für den Tipp, darauf hätte ich ja selbst kommen können ich glaube als ich das letzte mal Bürsten bestellt habe, hatte Amazon "nur" die Orignale da, ist aber schon etwas her
    LG
    Kurai


  40. #40
    Fortgeschritten Avatar von WellnessHolic
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    193

    AW: Roomba - Saugroboter

    Zitat Zitat von Ylvi Beitrag anzeigen
    Ich liiiiebe meinen Roomba, habe einen aus der 7er Serie. Ja, nicht billig aber sein Geld wert! Seit einigen Wochen hab ich auch noch einen der nass aufwäscht ! Ich geb beide nimmer her.
    Oh, wie ist dein Urteil? Ich habe den Roomba für Trockenes...und bin zufrieden. Er saugt gut auf Hartböden, bei Teppichen ist er nicht so genau bei z. B. Haaren.

    Lasst ihr euren Roomba auch lange laufen? Da er nicht so intelligent ist, lasse ich ihn wirklich so ne 15 Stunde im Zimmer rotieren. Bei Hartböden etwa 5 Minuten. Tolle Erleichterung und falls ich mal in ein größeres Haus ziehe, wird er mir noch mehr nutzen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.