Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Neu hier?

Gewinnspiel - mobile Webseite

Adressen & Links

Hier haben Gewerbetreibende die Möglichkeit kostenlos zu ihrem Shop zu verlinken!

Beautyjunkies-Tauschbörse

Tauschen, Verschenken, Verkaufen
Mitmachen>

Mitspielen und gewinnen



Tolles Gewinnspiel von Inbeauty!
hier erfahrt Ihr Näheres
 
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Kräuterauszug selber machen???

  1. #1
    Fortgeschrittene/r Avatar von Lady Caramel
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70

    Kräuterauszug selber machen???

    Hallo,
    würde mir gerne ein Hamamelis - oder Lavendelextrakt selbst herstellen.

    Man kann Kräuterextrakte natürlich auch kaufen. Allerdings wird für wasserlösliche Extrakte ein Lösungsmittel mit Namen "Propylenglycol" verwendet. Ist dieses Lösungsmittel schädlich?
    Lösungsmittel hört sich für mich auf jeden Fall nicht hautfreundlich an.

    Daher meine Frage an euch:
    Wie kann ich ein hautfreundliches Extrakt selbst herstellen?

    Liebe Grüße
    Lady Caramel

  2. #2
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    172

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Manche Sachen braucht man nur in Alk. und andere nur in Öl einlegen. und wenn man einige Sachen aufkocht, dann nimmt das Wasser diese Düfte auch leicht auf. Ich würde sagen probieren geht über studieren.

  3. #3
    EinsteigerIn
    Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    4

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Hallo Lady Caramel,

    hier zwei links für die Herstellung eines alkoholischen oder Öl-Auszugs:

    http://www.fussreflexus.ch/nhk_alkoh...#konventionell
    http://www.olionatura.de/_basics/oelauszuege.php

    Grüße, Sofi

  4. #4
    Kitschkönigin! Avatar von Sahne
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.823
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Du kannst fast jeden alkoholischen Extrakt selber machen, es bestehen Unterschiede darin, ob Du besser getrocknete oder frische Kräuter verwendest - da streiten sich die Geister!

    Prinzipiell kannst Du gaaaaanz einfach alles in ein Einmachglas packen und so mit Wodka übergießen, dass alles bedeckt ist.
    Ein paar Wochen stehen lassen und fertig!

    Ist wirklich total einfach!
    Du kannst die Extrakte zwar pur anwenden, aber dafür ist die Alkkonzentration zu hoch, also besser mit einem Tee/Aufguss oder Aloe oder wasweißich mischen und als GW verwenden - beispielsweise

    In eine Creme kommt das natürlich pur

    Args* hoffentlich hat das jemand verstanden
    Besucht mich: Blog - Tagebuch - Homepage

  5. #5
    ExpertIn Avatar von Tequila87
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    953

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Wie nennt man das eigentlich, wenn man die Blüten/Kräuter mit stinknormalen Wasser ansetzt? Hydrolat?

  6. #6
    Forenkönigin Avatar von mina
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    5.070

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    dann hast du irgendwann eine stinkende, verschimmelte bruehe.

    /mina

  7. #7
    Kitschkönigin! Avatar von Sahne
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.823
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Kräuterauszug selber machen???



    Ich würds auch nicht machen

    Ein Hydrolat ist das Nebenprodukt bei der Gewinnung ätherischer Öle! Es gibt diverse Möglichkeiten, das zu Hause zu machen - also jetzt nicht die ätherischen Öle, es sei denn Du hast echt tonnenweise Blüten da
    Besucht mich: Blog - Tagebuch - Homepage

  8. #8
    ExpertIn Avatar von Tequila87
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    953

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Zitat Zitat von mina Beitrag anzeigen
    dann hast du irgendwann eine stinkende, verschimmelte bruehe.

    /mina

    ja stimmt, hab ich gar nicht drangedacht
    Also sind die ganzen Wässer (wie Veilchenwasser, Maiglöckchenwasser, Rosenwasser,...und wie sie alle heißen) schon mit Alk versetzt?!

    Aber der Alk wurde wahrscheinlich erst im nachhinein dazugegeben oder?
    Also das heißt die Rosenblüten etc. wurden schon mit Wasser angesetzt.
    Geändert von Tequila87 (27.08.2007 um 11:08 Uhr)

  9. #9
    Kitschkönigin! Avatar von Sahne
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.823
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Da wurde gar nix mit Wasser angesetzt!
    Den Blüten/Hölzer/etc wird mit Wasserdampf die ätherischen Öle entzogen. Der Wasserdampf wird aufgefangen und runtergekühlt. DAS ist dann das Hydrolat, in Großproduktionen schwimmt darauf dann eine winzige Menge ÄÖ.

    Irgendwie ist gekauftes Hydrolat immer konserviert, oft mit Alk! Ich konserviere meine Hydrolate auch mit Weingeist
    Besucht mich: Blog - Tagebuch - Homepage

  10. #10
    ExpertIn Avatar von Tequila87
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    953

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Achso diese Wässer sind hydroliert.
    Ich hab mal irgendwo im Netz (entweder hier, oder im beautykosmos) gelesen, wie man selber Zuhause Hydrolate herstellen kann.
    Aber ehrlich gesagt ist mir das zu zeitaufwändig und zu umständlich.

    Naja dann muss ich die Sachen eben mit Alk oder Öl ansetzten...wenn es mit Wasser nicht geht.

  11. #11
    Kitschkönigin! Avatar von Sahne
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.823
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Wenn Du es einfach mit heißem Wasser übergießt, hast Du nen Tee/Aufguss. Das ist für ein GW eigentlich okay, Du kannst es ja mit Deinem selbstgemachten alkoholischen Extrakt konservieren.
    Nur so lange ziehen lassen wie ein Extrakt wäre aufgrund der Schimmelbildung unklug
    Besucht mich: Blog - Tagebuch - Homepage

  12. #12
    ExpertIn Avatar von Tequila87
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    953

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Was meinst du, ist es bei Rosenblüten sinnvoll einen Aufguss zu machen? Möchte mir nämlich ein Rosen GW machen.
    Wenn ja, soll ich die Blüten vorher trocknen, oder lieber frisch überbrühen?

    Schätze ersteres ist sinnvoller oder? Teeaufguss macht man ja auch mit getrockneten Sachen.

  13. #13
    Fortgeschrittene/r Avatar von Lady Caramel
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Danke für die Antworten.

    Ich habe heute meinen ersten Salbeiauszug in Wodka angesetzt.
    Bin schon richtig gespannt.
    Ich werde eine richtige Kräuterhexe!

  14. #14
    Pharmchemexpert
    Besucher

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Hallo Ihr Lieben!

    Habe vor ein paar tagen zwei Hydrolate von Maienfelser bestellt.
    Die sind nicht konserviert, es ist auch keinerlei Alkohol drin.

    Eine Verwendbarkeitsfrist ( bei noch ungeöffneter Flasche) ist anbgegeben, so bis ca 09.

    A b e r : Was ist mit der Verwendbarkeit nach Anbruch (Aufbrauchfrist) ??

    Bin ein bisschen unsicher...

  15. #15
    Inventar Avatar von tikva
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Berlin/Jena
    Beiträge
    1.538

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Da kann ich dir helfen, hatte diesbezüglich mal selbst bei Maienfelser angefragt. Da wurde mir gesagt, dass die geöffnet mind. 7 Monate, aber eher 12 Monate haltbar sind.

  16. #16
    Studentin Avatar von Juli
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    23.325

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    @Tequila87 ich weiß, dass es von allen Rosensorten auf der Welt nur 3 gibt, die wirklich pflegen! Ich weiß nicht, ob du genau diese zu Hause hast! Ich habe mal Bilder von den Rosen von Dr. Hauscka gesehen, und die sahen nicht aus wie die handelsüblichen Rosen. Ich würde einen Aufguss mit frischen Blättern herstellen, wenn ich denn eines machen würde. Also mit den Rosen würde ich mich nochmal genau informieren. Wenn es einfach nur duften soll, dann reichen normale Rosen natürlich auch schon (denke ich).

  17. #17
    Forenkönigin Avatar von mina
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    5.070

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    du kannst auch ruhig getrocknete nehmen. frische aus dem blumenladen wuerde ich meiden, das sind dekorationsrosen mit pestiziden. wenn du welche aus dem garten hast ist natuerlich auch toll, obwohl ja keine rosenzeit mehr ist...

    /mina

  18. #18
    ExpertIn Avatar von Tequila87
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    953

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    mina es sind Rosen aus meiner mutter ihrem Garten

  19. #19
    Pharmchemexpert
    Besucher

    AW: Kräuterauszug selber machen???

    Zitat Zitat von tikva Beitrag anzeigen
    Da kann ich dir helfen, hatte diesbezüglich mal selbst bei Maienfelser angefragt. Da wurde mir gesagt, dass die geöffnet mind. 7 Monate, aber eher 12 Monate haltbar sind.



    Danke für die Info !

    Trotz allem finde ich es erstaunlich - das kann ja nicht nur an der hygienischen Entnahmeweise (Sprühflasche) liegen?

    Aber egal - wenns stimmt umso besser, ich liebe nämlich die Hydrolate von maienfelser. Die haben übrigens viele neue Hydrolate im Programm...

    (Anfixen bringt Spass )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Bean Ventures GmbH
Brüggistrasse 4
6072 SACHSELN
SCHWEIZ

Beautyjunkies.de ©2003 – 2007

Sie wollen Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:

Die Werbeflächen auf unseren Seite werden von der Ströer Digital Media GmbH vermarktet. Aktuelle Informationen sowie eine Online Preisliste stehen Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://stroeerdigitalmedia.de/

Ströer Digital Media GmbH
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg
Tel: 040 / 46 85 67 -100
Fax: 040 / 46 85 67-939

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.