Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 42 1231121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30
  1. #1
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Ja-ja, lasern zuhause... Ich weiß, was die meisten von euch denken... Ich war auch skeptisch, vor allem, weil die Bewertungen von RIO und No!No! so aussichtslos waren...
    Anscheinend sind jetzt in England gleich mehrere Home Hair Removal Systems auf den Markt gekommen, und ich glaube letzte Woche Remington-Gerät bei Douglas in Frankfurt auf der Zeil gesehen zu haben... Die anderen zwei gibt's (noch) nicht in Deutschland. Die Bewertungen sind aber so erfolgsversprechend, dass ich mir am liebsten jetzt schon Philips Lumea in UK bestellen würde... Oder lieber abwarten bis es das hier gibt, wg. der Garantie etc.??? Mir ist echt nicht zu helfen... Ich gehe mal gucken, ob ich mein Silk Epil noch zurück schicken kann, innerhalb der 100 Tage-Test-Phase...

    http://www.londonbeautyreview.com/20...pl-device.html

    http://www.amazon.co.uk/product-revi...DateDescending

    http://www.youtube.com/watch?v=ErGfW...eature=related

    Mädels, kennt das jemand? Kann das funktionieren?

    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  2. #2
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Wirklich niemand? Bin ich denn der einzige Haarentfernungs-Freak hier?
    Ich lese mich jetzt quer durch alle Posts über die neuen Geräte, und die Bewertungen zu den Boots und Philips-Geräten sind alle durchweg positiv. Ich tendiere aber zu Philips Lumea, da es handlich und kabellos ist... Und man nichts dazu kaufen muss - wie Gel (Boots) oder diese bulbs (Remington).

    Kennt ihr das, wenn man aufwacht und sich fragt, okay, habe ich das nur geträumt oder ist mir das jetzt wirklich passiert? Also bin ich heute aufgewacht und mir 10 Minuten lang überlegt, kann es sein, dass sich jemand ein IPL-Haarentfernungsgerät für zuhause ausgedacht hat, was aussieht und sich anhört wie ein Fön, und auch tatsächlich funktioniert, wie beschrieben? Junkie, sage ich doch...

    Werde mal nächste Woche bei Philips anrufen und fragen, ob und wann auch Frauen in Deutschland mit dem Wunder-Ding Bekannschaft machen dürfen.
    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  3. #3
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Hallo Ihr Lieben!

    Lt. Philips-Info-Center wird das Gerät ab dem 3en Quartal 2010 in Deutschland erhältlich sein, also ab Juli. Zu der Preisgestaltung gibt es noch keine Infos, in UK kostet das Gerät 399BP, also um die 460€. Sollte man es jetzt schon in UK kaufen, ist Garantie kein Problem, da es bei Philips die sogenannte "1-Jahr-Weltweit-Garantie" gibt, unabhängig davon, wo man das Gerät kauft.

    Habe mir in den letzten Tagen so viele Berichte durchgelesen und nicht eine negative Bewertung gefunden, ich will mir die Wunder-Pistole auf jeden Fall kaufen. Die Frage ist nur wann und wo... Denn jetzt bin ich die perfekte Kandidatin: käseweiß (man darf weder unter die Sonne gehen, noch SB benutzen); mit dunklen Haaren gesegnet und habe die letzten 4 Wochen nicht epiliert, sondern nur rasiert... Und wenn ich jetzt anfange alle 2 Wochen meine Haarfollikel damit zu terrorisieren, könnte ich bis zum Urlaub im August quasi fellfrei sein... Der Hersteller sagt, nur die ersten 4-5 Mal (also 8-10 Wochen) vor der Behandlung rasieren, danach wird es nicht mehr nötig sein. Wenn ich das Gerät aber im Juli in Deutschland kaufe, dann habe ich nur 4 Wochen, und im Urlaub in der Türkei komme ich nicht um die Bräune herum und müsste danach wochenlang die Behandlung aussetzen... Läuft also auf Bestellung bei Amazon UK aus... Aber die haben doch die anderen Stromstecker in England, also brauche ich dann auch Adapter...

    Ach, noch etwas. Was ich mit meinem vorhandenen Englisch und nicht vorhandenen Spanisch rausgefunden habe: In England haben die das Gerät an alle möglichen Beauty-Blogger verteilt, in Spanien aber wurden 100 bopki-Frauen damit beglückt (http://www.bopki.com/es/p/philips-lumea/).
    Welchen Weg Philips in Deutschland gehen wird weiß ich nicht, aber wenn man auf die Bopki-Anmelde-Seite geht, da steht "coming soon: Epiliergerät". (https://www.bopki.com/de/signup/) Sind nur MEINE Mutmaßungen, aber möglich wäre es ja...

    Hier noch ein paar interessante Links dazu:

    http://www.facebook.com/PhilipsLumeaUK?v=wall
    http://www.telegraph.co.uk/sponsored...r-removal.html
    http://www.londonbeautyreview.com/20...t-working.html


    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  4. #4
    Fortgeschritten Avatar von Lara84
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    446

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Hallo

    Ich überleg auch schon die ganze zeit, ob ich mir das von remington holen soll. Von dem anderen zeug hab ich noch nichts gehört gehabt.
    Ipl im studio hab ich ja schon machen lassen, aber wirkt es denn da genau so ? Bin auch so unsicher, aber wenns wirklich klappen würde, das man dann immer so ca 3 monate haarfrei bleibt, wärs das geld wirklich wert. Meine haut ist immer so gereizt, wenn ich so oft rasier .

  5. #5
    blass und kühl
    Registriert seit
    21.02.2005
    Beiträge
    10.663

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Habe Lumea neulich ausprobieren können und warte noch ab, ob es funktioniert. Das weiß man ja erst nach rund zwei Wochen.

    Wenn es wirklich wirkt, dann hat amazon.uk eine neue Kundin...
    Haarlänge BSL (cm-Angabe folgt)
    Haartyp 1bFii

  6. #6
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.383

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Ich glaube du bist nicht die einzigste die sich gerne rasiert, aber wahrscheinlich eine der wenigen die bereit sind, dafür ziemlich viel Geld zu investieren:)
    Mittelblond NHf, lang und am züchten

  7. #7
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Mädels, danke für die Antworten! Hatte schon das Gefühl Selbstgespräche hier zu führen
    Lara84: Remington wird nicht so gut bewertet, wie die anderen zwei Und dieses Gerät braucht immer wieder Nachrüstung, diese bulbs - Glühbirnen? Mir würde es auch reichen, nicht mehr täglich zu rasieren, wegen der übersensiblen Haut... Und lt. mindestens einer Amazon-Bewertung wirkt das Gerät genauso gut, wie Profi-Behandlungen.
    Distel: Wie ausprobieren können? Wo ausprobieren können? Was kostete ausprobieren können? Du hast Schnappatmung bei mir ausgelöst!!!!!! Das gibt's doch noch gar nicht in Deutschland???!!! Erzählst du uns ein bisschen mehr?
    Pinkfluffie: Verstehe nicht ganz, was du meinst... Ich würde am liebsten jegliche Haarentfernungsformen für möglichst lange Zeit vergessen können, aber das geht nun mal (bei mir) nicht... "Rasur" und "gerne" passen bei mir gar nicht zusammen...

    LG
    Shopschnuff

  8. #8
    Fortgeschritten Avatar von *corazon*
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Austria
    Beiträge
    424

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    wow das klingt ja wirklich toll... ich wäre auch soooo froh, wenn ich nicht mehr rasieren/epilieren müsste :( bin leider mit dicken dunklen haaren ausgestattet worden (danke papa! ) - aber das leider nur an den beinen! am kopf hab ich federnflaum wenn das nicht unfair ist... also wenns die geräte bei uns gibt und ich wieder ein bisschen mehr geld habe würde ich mir das auch zulegen.
    testen wär natürlich supergenial. hab mich mal bei der bopki-seite angemeldet, mal schauen ob das funktioniert!

  9. #9
    Fortgeschritten Avatar von Sternfänger
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    im Erdgeschoss
    Beiträge
    201

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Das klingt ja so toll. Wenn es wirklich funktioniert, wäre es mir das Geld wirklich wert. Öhm, verstehe ich das richtig? Man muss dafür richtig dunkle, dicke Haare haben? Dann ist es wohl nichts für mich.
    Immer wenn wir zuviel Sicherheit suchen, stärken wir unsere Furcht (Quelle unbekannt)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Man soll weder annehmen noch besitzen, was man nicht wirklich zum Leben braucht. (Mahatma Gandhi)

  10. #10
    Fortgeschritten Avatar von Lara84
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    446

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Shoppschnuff welches ist denn am besten bewertet? ich würde gerne erst testen bevor ich das kaufe. Hoffentlich ist des jetzt mal was. Und wenn nicht, wann erfinden die denn endlich mal was, damit wir diese sch... nervigen haare endlich los bekommen

  11. #11
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    *corazon*: Wie ich dich verstehen kann... Manchmal denke ich mir "Im nächsten Leben bin ich ein Mann!!!" Nur wegen dieser Haarentfernungsplage Aber dann wäre es uncool, sich auf "Sex and the City-2" zu freuen, jede Woche DM leer kaufen und hohe Schuhe tragen könnte man dann auch nicht... Dann kämpfe ich lieber weiter für die glatte Haut, ich meine, es gibt mittlerweile Medikamente gegen alles mögliche, man wird ja wohl ein paar Haare von den Beinen vertreiben können!!! Habe mich auch bei Bopki angemeldet, wäre schon cool, wenn es klappen würde.

    Strenfänger: Hast du falsch verstanden, zum Glück. Denn Haut/Haar-Palette von Philips Lumea ist am breitesten von allen 3 Geräten: nur hellblondes, rotes und graues Haar und sehr dunkle Haut gehen gar nicht. Ab dunkelblond kann behandelt werden. Die Kombination sehr helle Haut/sehr dunkle Haare wird aber auf der höchsten Stufe behandelt (4/5), deswegen evtl. am wirksamsten? So verstehe ich das. Schau mal hier die Tabelle: http://www.amazon.co.uk/Philips-Inte...pr_product_top

    Lara84: Philips und Boots-Geräte werden am besten bewertet, für mich ist aber Philips der Gewinner. Behandlung mit Boots ist nicht scmerzfrei (Bikini-Bereich wird von allen als wahnsinnig schmerzhaft beschrieben), mit Philips schon; Boots-Gerät ist nicht kabellos, benötigt Gel für die Behandlung (die auch viel zeitaufwendiger ist als bei Philips) und Lampen-Ersatz nach 10.000 Flashes (weitere Kosten), Philips Lumea ist kabellos und braucht keine Nachrüstung (Gel oder Lampen), Boots gibt's nicht in Deutschland (Garantie), Philips schon... Boots könnte aber im Gesicht benutzt werden, Philips nicht, das wäre für manche wohl eher Nachteil. Hier werden alle 3 verglichen: http://www.beautyscribbler.com/2010/...ooth-skin.html

    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  12. #12
    Fortgeschritten Avatar von Sternfänger
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    im Erdgeschoss
    Beiträge
    201

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Zitat Zitat von Shopschnuff Beitrag anzeigen
    *corazon*: Wie ich dich verstehen kann... Manchmal denke ich mir "Im nächsten Leben bin ich ein Mann!!!" Nur wegen dieser Haarentfernungsplage Aber dann wäre es uncool, sich auf "Sex and the City-2" zu freuen, jede Woche DM leer kaufen und hohe Schuhe tragen könnte man dann auch nicht... Dann kämpfe ich lieber weiter für die glatte Haut, ich meine, es gibt mittlerweile Medikamente gegen alles mögliche, man wird ja wohl ein paar Haare von den Beinen vertreiben können!!! Habe mich auch bei Bopki angemeldet, wäre schon cool, wenn es klappen würde.

    Strenfänger: Hast du falsch verstanden, zum Glück. Denn Haut/Haar-Palette von Philips Lumea ist am breitesten von allen 3 Geräten: nur hellblondes, rotes und graues Haar und sehr dunkle Haut gehen gar nicht. Ab dunkelblond kann behandelt werden. Die Kombination sehr helle Haut/sehr dunkle Haare wird aber auf der höchsten Stufe behandelt (4/5), deswegen evtl. am wirksamsten? So verstehe ich das. Schau mal hier die Tabelle: http://www.amazon.co.uk/Philips-Inte...pr_product_top

    Lara84: Philips und Boots-Geräte werden am besten bewertet, für mich ist aber Philips der Gewinner. Behandlung mit Boots ist nicht scmerzfrei (Bikini-Bereich wird von allen als wahnsinnig schmerzhaft beschrieben), mit Philips schon; Boots-Gerät ist nicht kabellos, benötigt Gel für die Behandlung (die auch viel zeitaufwendiger ist als bei Philips) und Lampen-Ersatz nach 10.000 Flashes (weitere Kosten), Philips Lumea ist kabellos und braucht keine Nachrüstung (Gel oder Lampen), Boots gibt's nicht in Deutschland (Garantie), Philips schon... Boots könnte aber im Gesicht benutzt werden, Philips nicht, das wäre für manche wohl eher Nachteil. Hier werden alle 3 verglichen: http://www.beautyscribbler.com/2010/...ooth-skin.html

    Liebe Grüße
    Shopschnuff
    Guten Morgen Shopschnuff,

    wow, steckst Du eine Arbeit in das Thema, aber versteh ich Dich, das Thema beschäftigt mich auch ziemlich.

    Aber ich fürchte, für mich lohnt sich das wirklich nicht. Am Knöchel habe ich braune bis dunkelblonde Haare, die sich dann immer mehr bis hin zu dunkelblond und blond aufhellen und spätestens ab Knie sind sie so hell, dass man sie nur in der Sonne sieht. So ab Mitte der Waden sind bei mir schon verdammt viele Haare (dunkel-) blond. Mmh. Manno.

    Liebe Grüße
    Sternfänger
    Immer wenn wir zuviel Sicherheit suchen, stärken wir unsere Furcht (Quelle unbekannt)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Man soll weder annehmen noch besitzen, was man nicht wirklich zum Leben braucht. (Mahatma Gandhi)

  13. #13
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    14.741

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Ich reihe mich auch mal ein

    Bisher hab ich nur vom Remington i light gelesen.. das ist aber auch nicht so unbedingt das was ich will.. alleine schon wegen diesen Patronen oder was das ist, die man immer nachkaufen muss.

    Von den anderen Produkten lese ich hier das erste Mal was

  14. #14
    Blush-Süchtig
    Registriert seit
    07.09.2009
    Beiträge
    427

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    ja mir geht es genauso..
    bin echtmal gespannt

  15. #15
    blass und kühl
    Registriert seit
    21.02.2005
    Beiträge
    10.663

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Also, man kann ja bei amazon.uk bestellen und jemand aus meinem Umfeld hat das gemacht und mir ein paar Blitze "spendiert". Was man berücksichtigen sollte: Wenn Lumea einmal ausgeblitzt ist, muss man sich eine neue zulegen. Da kann man - anders als beim Remington - nichts austauschen.

    Bisher habe ich noch keine Wirkung feststellen können, aber bin auch noch innerhalb der zwei Wochen, in denen die Haare dann auszufallen beginnen sollen.

    Und zur Handhabung: Es liegt in der Hand wie ein kleiner Fön, es tut nicht weh (OK, man spürt dann doch etwas Hitze, aber das ist "nur" einen Hauch unangenehm aber kein echter Schmerz) und meine Haut war danach nur leicht gerötet aber kein bisschen irritiert. Am nächsten Tag hat man nichts mehr gesehen.

    Wenn jetzt die Haare auch noch weniger werden, dann hält mich nichts und ich bestelle mir eine Lumea bei amazon.uk. Keine Frage.
    Haarlänge BSL (cm-Angabe folgt)
    Haartyp 1bFii

  16. #16
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    14.741

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Ich glaub das ilight kostet 300 Euro. Was aber diese Ersatzblitze kosten weiß ich nicht genau...

  17. #17
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Ich kannte diese Geräte auch gar nicht, bis ich bei lollipop26 (das einzige Beauty-Blog, das ich regelmäßig aufsuche) las, dass sie Boots-Gerät zum Testen bekommen hat. Mann, bloggen lohnt sich aber wirklich für manche, oder? Dann begann ich meine Recherche, und sieh da: es hat sich einiges getan auf dem Gebiet. Hoffentlich entspricht das alles der Wahrheit...

    distel: Vielen Dank für die Infos!!! Philips gibt an, dass die 40.000 Flashes für 5-7 Jahre reichen sollten, danach müsste man ein neues Gerät kaufen. Aber das finde ich okay, wenn man die Preise bei den Profis bedenkt... Und die Haare bei den meistens monate/1 Jahr später wieder kommen ( was ich gelesen habe). Ich mache mir nur noch Sorgen um den englischen Stecker, die sehen ja ganz anders aus. Wie hat deine Bekannte das gelöst, mit einem Adapter? Und würdest du uns über deine Erfolge berichten? Einem Beautyjunkie glaube ich aufs Wort und dann kriege ich das Ding, auch wenn ich dafür zu Fuss nach England latschen muss und zurück
    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  18. #18
    Forengöttin Avatar von deluxe
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Niederösterreich/Wie
    Beiträge
    14.741

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Zitat Zitat von Shopschnuff Beitrag anzeigen
    Ich kannte diese Geräte auch gar nicht, bis ich bei lollipop26 (das einzige Beauty-Blog, das ich regelmäßig aufsuche) las, dass sie Boots-Gerät zum Testen bekommen hat. Mann, bloggen lohnt sich aber wirklich für manche, oder? Dann begann ich meine Recherche, und sieh da: es hat sich einiges getan auf dem Gebiet. Hoffentlich entspricht das alles der Wahrheit...

    distel: Vielen Dank für die Infos!!! Philips gibt an, dass die 40.000 Flashes für 5-7 Jahre reichen sollten, danach müsste man ein neues Gerät kaufen. Aber das finde ich okay, wenn man die Preise bei den Profis bedenkt... Und die Haare bei den meistens monate/1 Jahr später wieder kommen ( was ich gelesen habe). Ich mache mir nur noch Sorgen um den englischen Stecker, die sehen ja ganz anders aus. Wie hat deine Bekannte das gelöst, mit einem Adapter? Und würdest du uns über deine Erfolge berichten? Einem Beautyjunkie glaube ich aufs Wort und dann kriege ich das Ding, auch wenn ich dafür zu Fuss nach England latschen muss und zurück
    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  19. #19
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Ihr Lieben, es gibt neue Berichte zu Lumea:

    http://www.bopki.com/es/p/philips-lu...ones/#comments (einfach die Seite mit Google Tool o.ä. übersetzen, es sei denn, man kann Spanisch

    Und auf der deutschen Philips-Seite gibt es auch schon einige Infos: http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/d...&slg=de&scy=DE

    Ich weiß immer noch nicht, was ich mache... Ist das nicht total unlogisch von Philips das Gerät im Hochsommer auf den Markt zu bringen, obwohl Sonnenbad-/Solarium-/Selbstbräunerverbot die wichtigste Einschränkung überhaupt für die Benutzung ist?

    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  20. #20
    Inventar Avatar von Folle-Dingue
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.537

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Oh, interessant! Liebe Distel, berichte doch mal, ob die Anwendung vielversprechend war...
    Liebe Grüße

    Folle Dingue

  21. #21
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Villach, AUT
    Beiträge
    6

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Hallo,

    Danke für den Hinweis

    Das klingt ja nicht schlecht auf der Philips-Seite... is auch nicht billig, da sollte es besser funktionieren

    Ich versteh aber nicht, dass man das auf "gebräunter" Haut nicht andwenden darf - sonst dürfte man das in Spanien doch gar nicht verkaufen!? Und was machen Frauen mit natürlich brauner Haut? Vielleicht meinen die nur, dass es nach dem Sonnenbad nicht angewendet werden soll?

    Distel, ich bin auch gespannt. Aber kann man nach 1 Anwendung überhaupt schon Resultate sehen? Ich würd erwarten, zumindest ein paar Mal anwenden zu müssen...

    Boots Smooth Skin klingt auch gut. Vor Allem, dass es auf Dauer angewendet permanent sein soll. Aber wenn ichs in der Bikinizone nicht anwenden kann weils zu weh tut, is das ja auch irgendwie nix.

    Bitte teilt eure Erfahrungen, wenn ihr welche habt. Sowas wär schon ein Grund zum sparen

  22. Fortgeschritten

    Grund
    Bitte Nutzungsbedingungen lesen und beachten (Copyright)

  23. #22
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Villach, AUT
    Beiträge
    6

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Also die verkaufen das ja in Spanien und das funktioniert auch...? Das wär ja - entschuldigung - bescheuert.

    Andererseits... in meine Achseln scheint die Sonne ohnehin selten drauf, Bikinizone ebenfalls

    Ich könnt mal bei der Hotline nachfragen?

  24. #23
    Fortgeschritten Avatar von *corazon*
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Austria
    Beiträge
    424

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    also dass in spanien nur die sonne scheint und alle spanierinnen dunkelhäutig sind ist unsinn! woher habt ihr das???
    die haben die perfekten voraussetzungen dafür, dunkle haare und im winter helle haut! - wobei nicht mal das stimmt, es gibt auch in spanien blonde frauen!

  25. Fortgeschritten

    Grund
    Bitte Nutzungsbedingungen lesen und beachten (Copyright)

  26. #24
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    1

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Kann mir eine eine liste machen, wo ich den Boots Smooth Skin iPulse kaufen kann?

  27. #25
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Oh, tut mir leid, Neff... Ich dachte, Zitieren wäre okay, wenn auf die Quelle hingewiesen wird. Na gut, kann man nichts machen.
    Mädels, wen es interessiert, guckt euch mal die Bedienungsanleitung auf der Philips-UK-Seite an, da ist alles beschrieben, auch wegen der Bräune und in verschiedenen Sprachen.

    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  28. #26
    BJ-Einsteiger Avatar von Topolina
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    7

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Hallo ihr Lieben,
    von IPL für zuhause lese ich hier jetzt grad zum ersten Mal. Das wäre ja nur genial!!
    Habe gerade ein bißchen in die Links reingelesen. Versteh ich das richtig, dass das Gerät von Boots halt heiß werden kann (höchste Stufe) und deshalb "schmerzhaft" ist? Bekommt man das überhaupt irgendwo her? Oder nur das Lumea über Amazon?
    Liebe Grüße, Topolina

  29. #27
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Hi Topolina,

    Ich glaube, Boots-Gerät kann man nur in England kaufen. In Deutschland gibt's nur Remington und Rio. Die Bewertungen haben mich aber nicht überzeugt. Wegen Boots schrieben viele, dass es praktisch unmöglich ist auf der höchsten Stufe zu arbeiten, da das Fenster zu schnell zu heiß wird, und man pausieren muss, bis das Fenster sich abgekühlt hat. Und Bikini-Zone "stichelt" so sehr, manche schrieben, dass man ohne schreien das gar nicht aushält... Aber wenn's funktioniert
    Lumea geht nur über Amazon UK (oder Boots UK oder andere Online-Shops in UK), ab dem 3en Quartal dann auch bei Händlern in Deutschland.
    Ich weiß noch nicht, was ich mache... Wenn ich das Gerät in England bestelle (mit dem britischen Stecker???), und eine Woche später gibt's das hier, dann beiße ich mir so was von in den Allerwertesten...

    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  30. #28
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    231

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Hallo Ihr Lieben!

    Habe noch mal mit Philips gesprochen, das Gerät wird in Deutschland 499€ kosten. Und sie empfehlen mir nicht das in England zu bestellen Erstens, weil ich dann nur ein Jahr Garantie, statt zwei hätte. Und zweitens, weil ich wegen dem anderen Stecker ja einen Adapter benutzen müsste, und sollte das Gerät kaputt gehen, würden die es nicht reparieren müssen, "weil nicht Originalteile verwendet wurden (Adapter)". Also, hätte man dann GAR KEINE Garantie auf das Gerät, und das ist natürlich ein Riesennachteil...

    Pech gehabt, England hat sich somit erledigt... Und Lumea erstmal auch, jedenfalls bis (hoffentlich) July?

    Liebe Grüße
    Shopschnuff

  31. #29
    Inventar Avatar von RockinPrincess
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.694

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Ich habe gestern eine Zeitschrift gekauft, in der 4 Reporterinnen Haarentfernung getestet haben (Epillieren, Waxen, IPL-Professionel und IPL zu Hause). Für den eigen Gebrauch wurde ein Gerät von Remington für 300 Euro getestet, und hat ganz gut abgeschnitten. Soll relativ einfach zu benutzen sein, und auch gut wirken, so dass man dann immer für 3 Monate haarfrei ist (nach, ich glaube, 2 oder 3 mal benutzen :gruebel). Kann heute Abend nochmal nach gucken, welches Gerät das war und was genau alles geschrieben wurde.

    Würde mich ja schon reizen. Aber hätte irgednwie Angst vor den Blitzen und das es nicht hilft.

  32. #30
    Fortgeschritten Avatar von Lara84
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    446

    AW: IPL ZUHAUSE, NEUE GERÄTE: Philips Lumea/Boots Smooth Skin iPulse/Remington i-Light !!

    Welche Zeitschrift war das denn rockin princess?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2016

Sie wollen Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:

Die Werbeflächen auf unseren Seite werden von der Ströer Digital Media GmbH vermarktet. Aktuelle Informationen sowie eine Online Preisliste stehen Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://stroeerdigitalmedia.de/

Ströer Digital Media GmbH
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg
Tel: 040 / 46 85 67 -100
Fax: 040 / 46 85 67-939

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.